German Brokers: Insolvenzantrag zurückgenommen

Seite 6 von 49
neuester Beitrag: 25.04.21 13:30
eröffnet am: 16.02.11 21:38 von: micha1 Anzahl Beiträge: 1221
neuester Beitrag: 25.04.21 13:30 von: Katharinaclft. Leser gesamt: 100003
davon Heute: 8
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 49   

18.06.13 14:54

1575 Postings, 3043 Tage tarzan69ja ist bekannt

und was willst du uns sagen damit? Danke  

03.07.13 13:31

1575 Postings, 3043 Tage tarzan69Hmm,

es kommt wieder etwas Bewegung rein!!  

14.08.13 13:44

133 Postings, 4857 Tage carbenPflichtangebot

ist es eigentlich angenommen worden?
Keine Infos dazu?  

19.02.14 08:28

8213 Postings, 3301 Tage xelleonnoch ein vergessener Mantel ;)

25.02.14 09:39

3333 Postings, 3742 Tage daxchecker@carben: Das Pflichtangebot wurde für

108.005 Aktien angenommen. Das steht so im Halbjahresbericht für 2013, siehe Link. Dieser Halbjahresbericht beschreibt meiner Meinung nach, dass sich bei German Brokers in nicht allzu langer Zeit etwas tun könnte.

http://www.germanbrokers-ag.de/uploads/media/...rokers_AG_2013_01.pdf  

25.02.14 10:40

8213 Postings, 3301 Tage xelleon+43%

25.02.14 10:41

8213 Postings, 3301 Tage xelleonnächster mantel explodiert +43%

25.02.14 10:52
1

3333 Postings, 3742 Tage daxcheckerOh Xelleon, ausnahmsweise mal kein

Inso-Penny. Wieso habe ich bei Dir immer das Gefühl, dass gleich wieder die Implosion folgt? Na ja, hier könnte es mal anders sein. Man bedenke, dass das Pflichtangebot über immerhin 31 Cent für nur 3,55 Prozent der Aktien angenommen wurde. Hier glauben offenbar viele, dass hier deutlich mehr rauszuholen ist als 31 Cent.  

25.02.14 10:52
1

17543 Postings, 4428 Tage M.MinningerMäntel laufen im Moment

25.02.14 10:55

3333 Postings, 3742 Tage daxcheckerStimmt, vor allem die, bei denen sich der

Vorstand müht, dem Mantel wieder Leben einzuhauchen und das auch kommuniziert, wie hier bei German Brokers.  

25.02.14 11:19

3333 Postings, 3742 Tage daxcheckerOhne

irgendwen zu irgendetwas bewegen zu wollen, ist es dennoch so, dass wenn erst einmal eine positive Nachricht raus ist, man dem Kurs mist nur hinterschauen kann. Geduld gehört aber auch dazu. Das ist nur meine Erfahrung (siehe aktuell z.B. Fritz Nols) und persönliche Meinung. Es kann natürlich auch mal in die Hose gehen, das soll nicht verschwiegen werden.  

25.02.14 12:05

8213 Postings, 3301 Tage xelleonMantel mit Übernahme Angebot ! +45%

25.02.14 12:20

8213 Postings, 3301 Tage xelleonvolumen 14000

ex übernahme  

25.02.14 13:23

545 Postings, 4095 Tage Smart Investornegatives EK

i.H.v. rund -TEUR 260 z.Zt., die Verluste dürften doch seit der stuerlichen Novellierung 1999(?) nicht mehr branchenübergreifend nutzbar sein und der Börsenmantel hat einen (sehr) geringen Wert aufgrund des Überangebots. Ausserdem werden die laufenden Verluste sicher mit weiteren vorrangigen Darlehen gezahlt.
Warum erfolgte dann eigentlich das Angebot zu ? 0,31 ?  

25.02.14 14:00

8213 Postings, 3301 Tage xelleonÜbernahme Angebot war zu 0,31 EUR ??

25.02.14 14:15

3333 Postings, 3742 Tage daxcheckerAllein das Listing

an 4 Börsen stellt meiner Meinung nach bereits einen nicht unerheblichen Wert dar, zumal es sich um den regulierten Markt handelt. Was die Nutzungsmöglichkeiten der ebenfalls nicht unerheblichen und somit interessanten steuerlichen Verlustvorträge angeht, so bin ich nicht der Fachmann, der hier eine Aussage machen kann, von wem diese genutzt werden können und von wem nicht. Das Angebot erfolgte, um die Kontrollmehrheit am Unternehmen zu erlangen. Ein bestehendes Biotechunternehmen sollte als Sacheinlage eingebracht werden.  

25.02.14 14:16

3333 Postings, 3742 Tage daxcheckerNachtrag: Alles ist nachzulesen auf der

Internetseite von German Brokers.  

25.02.14 14:41

8213 Postings, 3301 Tage xelleonwo steht das Übernahmeangebot zu 0,31 EUR ?

25.02.14 14:55

3333 Postings, 3742 Tage daxcheckerSiehe #126 von MM

Das Angebot ist aber schon längst abgelaufen und wurde - wie bereits geschrieben - nur in geringem Maße angenommen (ca. 3,55 % aller Aktien wurden angedient). Seither wird gewartet, dass Vorstand und Aufsichtsrat, die zur Nichtannahme geraten hatten, mit besseren Perspektiven um die Ecke kommen. Es kann natürlich auch jegerzeit sein, dass jemand über die Börse versucht weiter zu sammeln oder ein neues Angebot vorlegt.  

25.02.14 16:27

8213 Postings, 3301 Tage xelleonok.danke für die info

07.03.14 10:56

3333 Postings, 3742 Tage daxcheckerHeute wieder Umsatz - RT 0,18

Der MM in FRA taxt mit riesen Spread und dafür größeren Stückzahlen während in STU Bid und Ask deutlich näher beieinander sind.  

17.04.14 07:32

8213 Postings, 3301 Tage xelleonPorta AG und German Brokers

die gleichen investoren ???
siehe porta thread  

17.04.14 08:24

8213 Postings, 3301 Tage xelleongleich vermutlich Explosion wg Porta AG

17.04.14 08:24

8213 Postings, 3301 Tage xelleondie gleichen Investoren wie bei Porta

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 49   
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BoersenhundRE, Börsentrader2005, Claudimal, Ebi52, thepefectman, Gorosch, HonestMeyer, Kap Hoorn, ManuBaby
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln