finanzen.net

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 131 von 146
neuester Beitrag: 26.09.20 15:46
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 3632
neuester Beitrag: 26.09.20 15:46 von: evotrader Leser gesamt: 638932
davon Heute: 203
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 129 | 130 |
| 132 | 133 | ... | 146   

12.08.20 17:56
5

1625 Postings, 1475 Tage 2much4u...

Ich wusste ja, dass Evotec-Zahlen rauskommen, und Langthaler hat immer die Prognose bekräftigt und tolle Forschungsabkommen gemacht.

Der gestrige Kursanstieg auf ? 25,50 ist mir etwas zu früh passiert, ich habe mir gesagt, wenn die Zahlen so sind, wie ich sie mir erhoffe, werde ich schauen, dass ich bei ? 25,- vielleicht zum Zug komme.

Die Zahlen waren besser als von mir erwartet und dass ich nun zum Kurs von ? 22,80 nachkaufen konnte - dafür möchte ich mich bei allen "Idioten" bedanken, die nach solchen guten Zahlen Evotec verkauft haben, nur weil infolge der größeren Anzahl an Forschungsabkommen natürlich auch die Forschungsausgaben steigen. Danke! Ich hab mir heute beim Einstiegskurs ? 2,20 pro Aktie gespart!  

12.08.20 18:57

8762 Postings, 6097 Tage WalesharkByblos, aber.....

Schuld ist nur die Politik, oder der böse Herr Scholz.
Ein bißchen Spaß muß sein. Hast die eigentlich den Faktor gekauft ?
Ich bin mit einem EK von unter 4 ? schon schön im Plus !  

12.08.20 19:02
1

4035 Postings, 3601 Tage philiponull summen spiel

gestern 7% plus und heute wieder fast 7% minus.

auf monate gesehen macht evoteckurs zur zeit keine freude,leider.


nmm.  

12.08.20 19:06
4

4649 Postings, 765 Tage S3300Byblos

Völlig unterbewertet, Bahsherbrut platt machen, nachlegen.. Die Sätze kenne ich noch von deinem Wirecard Fred.
Wäre eher sinnvoll wenn eine gewisse Pusherbrut Platt gemacht würde.

@All: Bin selber dabei, EK 20.95.
 

12.08.20 19:12

547 Postings, 345 Tage RonsommaLeerverkaufsdrama

... In London werden wohl immer die Praktikanten auf diese Aktie angesetzt: seit Urzeit melken immer neue Generationen von Investmentbankern dt Kleinanleger der 'Perle' Evotec  

12.08.20 19:15
2

547 Postings, 345 Tage RonsommaDato 12%

... Siehe shortsell.nl...  

12.08.20 23:04
2

3850 Postings, 1060 Tage AMDWATCHEndlich

P III für EVT 201 in China.....

Wie bereits mehrfach geschrieben, fehlt EVOTEC... Der COVID Faktor...

Ich finde ja die ANTIBIOTIKA Geschichte viel wichtiger, habe das auch mehrmals gepostet......

Aber BÖRSE funktioniert anders.....
Ich bleibe trotzdem drin.....

COVID ist nur ein.... ONE SHOT....

Und da sind wir wieder bei der Antibiotika Therapie, bei schwer verlaufenden COVID Erkrankungen.....
Das ist die nächste viel schlimmere Entscheidung....

COVID Patienten werden wie aids Patienten, stigmatisiert.....

Die 100 % Durschseuchung wird erfolgen
Wir brauchen aber Therapieansansatze für schwere Fälle...
Also Medikamente....
Impfstoffe sind sekundär

 

13.08.20 06:29
1

1891 Postings, 789 Tage VicTimMeldungen zu EVT201 gibt es schon ...

13.08.20 06:51
1

3850 Postings, 1060 Tage AMDWATCHVic

mich hat es nur immer gewundert, warum es so lange gedauert hat, eine Patientenkohorte für dieses Projekt zu finden....
Diese Nachricht habe ich schon vor 2 Jahren erwartet....
aber auf jeden Fall positiv, denn EVOTEC hält die internationalen Rechte an EVT 201....

In Falle einer Zulassung , auf jeden Fall ,eine Verbesserung, bezogen auf internationale Reise/Geschäftsverkehr ....USA...Europa...ASIEN, der aber durch CORONA ins Stocken geraten ist.
Vielleicht ergeben sich noch andere Behandlungsindikationen....

Im positiven Zulassungsentscheid...
DAS ERSTE ZUGELASSENE MEDIKAMENT VON EVOTEC, wenn P III erfolgreich
ich glaube auch , das dies EVOTEC für viele Anleger ...ein positives Signal wäre  

13.08.20 09:46
3

1891 Postings, 789 Tage VicTimNun geht es darum, ob die ...

... 200 Tagelinie (22,72?) hält!  

13.08.20 20:00
2

19870 Postings, 6891 Tage lehnaMomentan kritische Phase

da auch die Indizies ziemlich cool hochgebrummt sind und vor der allgemein kritischen Spätsommer- Phase anfällig für Gewinnmitnahmen werden.
Jetz wirds spannend, weil der Kampf um den 200er Schnitt tobt.
Fällt die Bastion, wär nmM um die 20 Kauftime. Könnte passiern, da der Ausblick nicht angehoben wurde, was die Herde oft verstimmt...
ariva.de

 

13.08.20 20:31

6904 Postings, 7393 Tage ByblosWohin mit dem vielen Geld ?

Gold kaufen ist für mich unwirtschaftlich.
Habe dafür einiges an Land.
Land und Gold, sowie Immobilien und andere Sachgüter halten ihren Wert, wenn die Währungen irgendwann crashen.
Aber die alternative Aktieninvestment funktioniert auch, sofern die Untwrnehmung, in die man investiert eine solche Kriese übersteht. Man hat Unternehmensanteile !

Die momentane Kursentwicklung geht mir am Arsch vorbei, denn wir hatten in den letzten Jahren soächon Downmoves zu Genüge und Evotec ist immer wieder gekommen.
Warum, weil Evotec Qualität ist und deshalb wird sie auch gerne geshorted. Die Shorties wetten erst auf fallende Kurse, shorten und machen das ohne wirklich Verluste einzufahren !
Wenn sie die Füße still halten, setzen sie auf long und die Akrie steigt von allein und bringt nach dem Covern der Shortpositionen wieder am steigenden Kurs.
Ist er hoch genug gestiegen wiederholt sich das Spielchen, aber nur so lange, wie keine elementat entscheidene News Mekdung kommt. zB Phase III wieder bei ... abgeschlossen.
Dann könnte es für die Shortseller recht heiß und eng werden.
Grundsoliedes Unternehmen mit 12% Plus, wird aber behandelt wie der letzte Dreck.
Wer darauf rein fällt und sich weich klopfeb läßt und irgendwann genervt das Handtuch schmeißt, hat wohl etwas falsch gemacht.
Meine Meinung, keine Handelsempfehlung.

Be strong and stay very very long !  

13.08.20 22:19
4

371 Postings, 1067 Tage JagdpantherLVs machen wieder Stimmung

Anders kann ich den Artikel nicht interpretieren....dass das Unternehmen in ständigem Wachstum ist und dieses nun einmal Geld kostet,wird in keinster Weise berücksichtigt.
Der Zweck dieses Artikels ist klar....kotz

https://www.ntg24.de/EVOTEC-Ungebrochene-Gewinnrueckgaenge-13082020  

14.08.20 04:49
1

6904 Postings, 7393 Tage Byblos@Jagdpanther

100% manipulative schreibweise. " ...enttäuscht auf ganzer Linie" lol
Vin solchen für mich "Gefälligkeitsanalysen" nehme ich stehts Abstand und habe mich auch diese nur bis zum Ende des ersten Absatzes gelesen. Kotz auch !

Wir wissen doch, was wir für ein Schätzchen wir mit Evotec im Depot haben. Das allein freut und beruhigt mich.
Klar, je niedriger der EK eines jeden, umso entspannter läßt sich"s mit der LV Situation leben.
Ich kann warten, weil ich das Geld in keinster Weise in naher Zukunft brauche.

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung !


Be strong and stay very very long !  

14.08.20 06:29

1891 Postings, 789 Tage VicTim4investors

"[...] Evotec: Aktie bleibt ein Kauf [...]

Die Analysten der Deutschen Bank sehen in den Quartalszahlen von Evotec Licht und Schatten. Der Umsatz liegt 2 [sic] Prozent über den Konsens. Beim bereinigten EBITDA werden die Erwartungen hingegen um 10 Prozent verfehlt. Es gab weniger Meilensteinzahlungen als zuletzt, das hat das Ergebnis belastet.

Unterm Strich bestätigen die Analysten der Deutschen Bank die Kaufempfehlung für die Aktien von Evotec. Das Kursziel für den Titel sehen die Experten weiter bei 28,00 Euro. [...]"

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=145058

(Hervorhebungen im Text durch VicTim)

Ist der Umsatz nicht um 12 % gestiegen?

 

14.08.20 07:22

780 Postings, 634 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 15.08.20 21:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

14.08.20 08:58

2789 Postings, 2530 Tage kostolanin#3266 /Tim

siehe:

". Wie die im MDAX und TecDAX notierte Evotec SE mitteilte, stiegen die Konzernerlöse aus Verträgen mit Kunden um 12 Prozent auf 231 Millionen Euro."  

14.08.20 09:04

394 Postings, 913 Tage The_ManStart

Täglich grüßt das Murmeltier ... war zu erwarten nachdem die Linie gerissen ist.

Innerhalb von drei Tagen drei Euro bisher gefallen trotz vernünftiger Meldungen. So ist das Leben bei Evotec!

Mal schauen wo wir heute schließen!  

14.08.20 09:06

2789 Postings, 2530 Tage kostolaninaus Godemode von gestern

"....Worauf sollte man achten?
Größere Impulse sind vorerst nicht zu erwarten. Diese ergäbe sich erst mit dem Ausbruch aus der Korrekturbewegung. Gelingt ein stabiler Ausbruch über 26,31 EUR, dann ergäbe sich aus charttechnischer Sicht ein Kaufsignal. Dieses könnte zu einer mehrmonatigen Rally in Richtung 31,00 EUR und 34,79 EUR führen. Später wären sogar Kurse um 40 EUR möglich. Ein Rückfall unter 21,80 EUR würde allerdings einen erneuten Test der Marke bei 18,19 EUR implizieren."

Tja, ich befürchte das auch, nachdem die 21,70 gestern nicht gehalten hat:-(  

14.08.20 09:07

6904 Postings, 7393 Tage ByblosIch schaue nur noch wo def Bnoden ist und gönne

mir dann einige 6x Faktor Long Zertifikate von Evotec.
Börse ist nur noch krank.
Ich habe Zeit  

14.08.20 09:07

633 Postings, 1130 Tage fcubUnter 20 realistisch

Durch die Unsicherheit, wie es mit laufenden Studien coronabedingt weitergeht, sieht man die 20 bestimmt nochmal von unten. Evotec ist grad nicht attraktiv. Das Problem haben aber alle Biotechs. Kann sein, dass in dem Segment viel Geld abgezogen wird...  

14.08.20 09:07

1891 Postings, 789 Tage VicTimDem Artikel aus Post #3266 ...

... ist zu entnehmen:

"[...] Der Umsatz liegt 2 [sic] Prozent über den Konsens. [...]"

Haben die eine "1" vergessen oder was bedeutet ein Umsatz "über den Konsens"?

Die 200 Tagelinie hat zu Börsenbeginn leider nicht gehalten ... cry Im Moment sind leider die Bären am Ruder.

 

14.08.20 09:08
1

2789 Postings, 2530 Tage kostolaninSorry

ich meinte natürlich 22,70?, nicht 21,70  

14.08.20 09:15

766 Postings, 903 Tage crossoveroneIch sehe

keine logische Erklärung, weshalb Evo weiter abtauchen sollte.
 

Seite: 1 | ... | 129 | 130 |
| 132 | 133 | ... | 146   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
NVIDIA Corp.918422
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
Wirecard AG747206
CureVacA2P71U