finanzen.net

K+S

Seite 11 von 723
neuester Beitrag: 04.12.19 13:51
eröffnet am: 04.03.14 18:32 von: Doc2 Anzahl Beiträge: 18058
neuester Beitrag: 04.12.19 13:51 von: bayern88 Leser gesamt: 3136210
davon Heute: 92
bewertet mit 50 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 723   

10.03.14 15:14
2

718 Postings, 2233 Tage GTR750Eigentlich nichts neues

Fertilizer companies like PotashCorp (NYSE: POT) and Mosaic (NYSE: MOS) have also been recently engaged in buying back their shares. These buybacks provided support for both companies' stocks when they were pressured by the fast drop in potash prices. This drop was caused by the decision of Russian potash producer Uralkali to quit its partnership with Belaruskali and proceed with the strategy of volume over price.

Recently, shares of both PotashCorp and Mosaic were on the rise, as there are certain hopes that Uralkali and Belaruskali could restart their partnership.

CF industries has several catalysts that will strengthen the stock over the coming years.  - Vladimir Zernov - Energy
 

10.03.14 15:31
2

6501 Postings, 2888 Tage traveltracker@GTR750

Für den Betreff "Eigentlich nichts neues" hast du ein "Gut analysiert" verdient.

Wenn unser gesperrter Moses nicht jeden Medien-Furz gottesfürchtig in die Steintafeln dieses Boards reinmeißelt und jegliche News-Hysterie aus den Beiträgen entschwindet, realisiert man erst wie bodenständig langweilig unsere K+S eigentlich ist :-))  

10.03.14 15:41
2

718 Postings, 2233 Tage GTR750Consider Potash ?

Should You Consider Potash Corp?
Potash Corp. has become one of the most shareholder friendly companies in the entire commodity space.


 demand for fertilizers is largely dependent upon grain prices

 As grain prices have fallen over the past couple of years, farmers? incomes have fallen as well

grain prices 

strong uptrend has begun


 pays a 4 percent dividend and buys back its stock.

Second, fertilizer prices will likely rise faster than grain prices in the long run. 

This makes fertilizer companies very compelling 

 

10.03.14 15:52

718 Postings, 2233 Tage GTR750@traveltracker

bezogen auf den Text (link im Posting 253) ist ein interessanter Gedankengang aufgeführt. Hier bei geht man wie schon bekannt von einer starken Abhängigkeit der gewinne der potash unternehmen vom Kalipreis. ok das wissen wir !

Sollte das einkommen der Bauern steigen, geht man davon aus, daß diese Entwicklung sich sehr positiv für die potash unternehmen auswirken wird
"Second, fertilizer prices will likely rise faster than grain prices in the long run." Ein Beispiel gibt dort an das die bauern viel schneller geld für Düngung ausgeben als einen neuen Traktor zu kaufen.
zudem ziehen die grain -prices an.

ich habe es gesehen das er wegen Stänkerei gesperrt ist.:)
 

10.03.14 16:09

2915 Postings, 2206 Tage neuhofen999mhh

so ein halbes Crash-Szenario
wie am Freitag schon !
Rostoffe sicherer Hafen ???  sieht ganz so aus !
die Arzenei-Lieferer sind auch vorne, wie immer bei so etwas.
nur wg energiewende sind die Versorger mal nicht top, wenns runter geht

 

10.03.14 16:23
1

9052 Postings, 3221 Tage noogmanHauck & Aufhäuser hebt Ziel für K+S auf 17,50 Euro

http://www.aktien-meldungen.de/Aktienresearch/...50-Euro-Sell-2140301

Hauck & Aufhäuser hebt Ziel für K+S auf 17,50 Euro - 'Sell
10.03.2014 | 13:35

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für K+S vor Zahlen von 17,00 auf 17,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Sell" belassen.





 

10.03.14 16:29
2

9052 Postings, 3221 Tage noogmanDon't Buy Potash Stocks on the Ukraine Conflict

http://www.fool.com/investing/general/2014/03/10/...ine-conflict.aspx

Don't Buy Potash Stocks on the Ukraine Conflict

By Mark Holder | More Articles March 10, 2014 |

The conventional wisdom, or at least the knee-jerk reaction, appears to be that investors should buy the fertilizer stocks and specifically the potash miners due to the conflict in Ukraine. The theory is that potential sanctions against Russia could reduce the recent market share seized by the country upon the breakup of the Belarussian cartel and price cuts of the commodity to primarily gain contracts in China.

Auszug:

China controls the keys  As with just about all global commodities outside of oil, the insatiable demand to modernize and grow the power of China has made the country the primary user of most major commodities. In that manner, the country can typically drive the price of commodities based on usage. Potash is no different, with the recent breakup of the Belarussian arrangement allowing Russia to snap up market share in China by offering lower prices. As of last October, Uralkali had dramatically increased market share in China to 73%; this was up from only 26% back in May.

 

10.03.14 17:01

718 Postings, 2233 Tage GTR750Dear Doc2

Dieser Thread hier steht im guten Stern, seit Threadbeginn knappe 3% plus :)  

10.03.14 17:07

2915 Postings, 2206 Tage neuhofen999soso

ganze 50 cent rauf beim Kursziel und weiterhin sell.
Da hätten sie ja gleich schreiben können:
bloß raus mit dem K+S -Mist

auch stellungnahme vor den Zahlen, somit auch nicht real.
Die Aktie reagiert ja auch gleich und ging hoch  

10.03.14 17:31

97 Postings, 2185 Tage Olli GarchStarker Euro gefällt mir nicht

Der infolge der Krimkrise paradoxerweise so stark gestiegene Euro ist ein dickes Haar in der Suppe. Vermutlich flüchten Oligarchen ungern in die "Feindwährung" US-Dollar, sonder halt doch lieber in den Euro...  

10.03.14 17:36
1

223 Postings, 3225 Tage GlumanderWer hätte das heute Früh noch gedacht,

K + S an der Daxspitze.

Düngemittelpreise legen auch wieder zu, wollen wir mal hoffen.

http://www.lwk-rlp.de/markt-und-statistik/...ch/article/duengemittel/  

10.03.14 17:39
1

9052 Postings, 3221 Tage noogmanWeighted mean export price for Belarusian potash

10.03.14 17:40

2915 Postings, 2206 Tage neuhofen999jo

ich denke , das hat wohl eher was mit der Erhöhung der Schulden-obergrenze zu tun.
da ist der Markt jetzt schon gespannt, wie lange sie hält.
Obahma ist bestimmt kein Präsident, der mit Geld umgehen kann.
Und Putin wollte schon länger keinen dollar mehr für seine Rohstoffe
annehmen. (Würde ich auch nicht tun !!)

 

10.03.14 17:53

718 Postings, 2233 Tage GTR750@Glumander

ein sehr schöner Anstieg des Preises von Kornkali, mustergültig. Wenn es dann auch mit der Aktie so weitergeht,können wir alle zufrieden sein. :)  

10.03.14 17:54
1

6162 Postings, 4085 Tage bernd238Was für ein Tag, um 9 Uhr K+S letzter im Dax

Um 17:30 Uhr K+S erster im Dax ! !

Wenn es am 13.03 einigermaßen gute Zahlen gibt, dann sehen wir am Freitag Abend die 27,xx Euros  

10.03.14 18:10
3

3500 Postings, 2367 Tage Doc2glumander

Die Preise sind wohl auch allgemein für kleinere Abnehmer. Jedenfalls liegen sie bei 295 Euro / t weil eine dt 100 kg sind. Das sind umgerechnet fast 410 Dollar.

Reitz hat letztes mal geschrieben, dass die Durchschnittspreise um die 280 Euro liegen. Das sind 390 USD. Das K+S eine sehr starke Position in Europa hat ist nichts Neues. Das zweite wichtige Standbein liegt in Brasilien. Dort liegen die Preise bei 350 USD.

Insofern K+S die Fördermengen stets in diesem Bereich behält und immer mehr auf die Spezialanwendungen geht, sieht alles viel besser aus, als bei den ganz Großen. So zumindest meine Meinung. Es ist viel schwieriger große Mengen abzusetzen, weil man sich nicht abgrenzen kann und mit den großen Billigheimern konkurrieren muss.

Laut Morningstar hat nun K+S (seit Anfang März) auch einen weiteren größeren Investor. State Street Global Advisors. 2 Billionen USD unter Management, hat Anfang 2014 530000 Aktien gekauft. War ein Neueinstieg.

 

10.03.14 18:16

718 Postings, 2233 Tage GTR750dt

steht für dezitonne

:)  

10.03.14 18:16

3500 Postings, 2367 Tage Doc2Kein

Grund für grenzenlose Euphorie - nur zur Info :).  

10.03.14 18:27

2915 Postings, 2206 Tage neuhofen999lol Bernd

Nach den Zahlen ist normal die Luft raus.
da müssten sie schon weit über den erwartungen liegende bringen.
Aber mittelfristig, wieder vor den nächsten Zahlen , könnt es dann über 30 gehen

Selbst die BASF brach nach dem Bericht ein, und die hatten solche zahlen  

10.03.14 18:45
2

5805 Postings, 3165 Tage thairatThe Crimean crisis should boost potash prices

The Crimean crisis should boost potash prices
Posted on March 7, 2014 by Alessandro Bruno

The current turmoil in the financial markets might be useful for potash investors. There is optimism in Europe over K+S, the German potash company,  which will be delivering its quarterly presentation and Analysts are have been optimistic, seeing plenty of upside potential. This is very interesting, considering that last summer, when Belaruskali and Uralkali ended their ?cartel? (BPC) pricing mechanism, K+S had almost been branded a basket case, losing more than 20% of its value...
- See more at: http://investorintel.com/potash-phosphate-intel/...hash.a4Fq9ZNP.dpuf  

10.03.14 19:33

193 Postings, 3455 Tage TradenwiezuOmasZ.da ist man mal 3 stunden weg und genießt die Sonne

das ist ja wohl ein Witz oder?

 

10.03.14 20:55
1

4361 Postings, 2579 Tage reitz@doc2

""""Reitz hat letztes mal geschrieben, dass die Durchschnittspreise um die 280 Euro liegen. Das sind 390 USD."""""


Vorsicht!, nichts durcheinander bringen:)

preise in Europa werden immer auf FOB Basis angegeben, übersee im allgemeinen auf cfr Basis. wenn man das dann umrechnen möchte, würde der euro preis (vermindert um die durchscnittlich ca. 60 usd frachtkosten) bei ca. 330 usd liegen. die swiederumist natürlich Theorie, da die frachtkosten im innereuropäischem raum kleiner als 60 usd sind.

man kann in etwa von preisgleichheit mit den brasiliansichen ca. 350 usd/t rechnen, da liegt man dann recht gut.

aber wie schon zigfach hier von mir geschrieben. real vergleichbare preise sind nur über die von fertecon, oder fmb Daten einigermaßen möglich. nach denen richten sich auch die wettbewerber. alle anderen angaben sind aus den unterschiedlichsten gründen für vergleiche nicht verwendbar.

glück auf!
umbrellagirl

glück auf!  

10.03.14 21:04

6162 Postings, 4085 Tage bernd238Nach den Zahlen ist normal die Luft raus.

Nach den Zahlen ist vor der Dividende!

Vor der Dividende ist die Auflösung der Leerverkaufspositionen angesagt, wenn die Herren zu Ihrem Kursverlust beim Rückkauf nicht auch noch für die Dividendenzahlung geradestehen wollen!

Somit könnte nach den Zahlen und bis zum Ex-Tag sich doch noch was nach oben bewegen!

http://de.wikipedia.org/wiki/Ex-Tag  

10.03.14 21:12

3500 Postings, 2367 Tage Doc2reitz

du hast natürlich Recht. Danke für die Klarstellung.  

10.03.14 21:18

3500 Postings, 2367 Tage Doc2Ich

habe mich bei meiner Aussage auf die Kosten im K+S Bericht bezogen. Diese waren vor dem Kalicrash bei 300 - 310 Euro. Die waren dann wohl auch auf FOB Basis oder ?  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 723   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
BASFBASF11
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750