Ferratum OYJ Aktie

Seite 28 von 30
neuester Beitrag: 06.05.21 11:38
eröffnet am: 22.01.15 13:00 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 749
neuester Beitrag: 06.05.21 11:38 von: alpenland Leser gesamt: 210505
davon Heute: 233
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30  

16.11.20 10:19
1

1247 Postings, 5712 Tage JablAlles im Lot

Bilanzzahlen stimmen (Liquidität, Eigenkapital etc.)
Umsatz wie erwartet (wurde runter gefahren um die Risikoqualität zu verbessern
Kosten runter
Ausfallquote nicht höher als sonst

so geht es vernünftig durch die Kriese.
Dank des skalierbaren Geschäftsmodells kann später auch zügig wieder hochgefahren werden.

Um hier mal den Manager zu zitieren:" Wer mit hochgeschwindigkeit unterwegs ist, sollte bei Nebel vom Gas gehen!"

-----------
Jabl

16.11.20 12:02

190 Postings, 362 Tage Starduster.

Hatte eigentlich mit deutlich mehr gerechnet.
Wenn man sich allerdings im Detail anschaut, weshalb es nicht so gut geklappt hat, relativiert sich die Enttäuschung.

Marketing:
Man hat 3,7 Mio EUR mehr als in Q2 für Marketing ausgegeben. Ohne diese Mehrkosten wäre es das beste Quartal überhaupt gewesen.

Kreditprodukte:
Sehr postiv werte ich, dass alle Produkte netto Geld gebracht haben außer PlusLoan und MobileBank. Wobei MobileBank noch beim Ausrollen ist, d.h. der Hebel kann hier richtig groß werden. Dann nämlich wenn die Anlaufkosten weg sind und das Produkt etabiliert ist. PlusLoan war auch vor Corona nie das Zugpferd, aber hat aber trotzdem immer zuverlässig Geld gebracht. Deshalb wirds vermutlich nach Corona wieder so sein. PlusLoan und MobileBank stehen in den ersten 9 Monaten für Verluste von knapp 14 Mio EUR. Ohne die hätte man saustarkes Ergebnis und dort wird man auch wiederhinkommen, meiner Ansicht nach.







 

16.11.20 15:46

1088 Postings, 3787 Tage Terazul.

Finde die Zahlen bzw. den Bericht gut.
Jetzt mit mehreren Impfungen (Möglichkeiten) und dem Zukauf von Ferratum + den Einsparungen kann es ein tolles 2021 werden

"The operational cost base decreased by -20.4% or EUR 21.5 million to EUR 84.1 million. Ferratum managed to reduce personnel expenses by -22.4% or EUR 7.4 million to EUR 25.7 million (9M 2019: EUR 33.2 million) and to cut marketing expenses by EUR 13.7 million to EUR 16.0 million compared to the corresponding period in 2019. Marketing expenses are expected to increase along with the Group's plan to reactivate lending in Q4 2020."

Quelle Bericht
 

02.12.20 12:33

198 Postings, 4222 Tage Art4444Ausblick 2021

Da das Pandemieende absehbar ist, wird sicherlich auch das Kreditangebot wieder ausgeweitet und auch die Nachfrage danach wieder steigen(ich vermute mal sie steigt jetzt schon). Mit der gesunkenen operationellen Kostenbasis sehe ich gute Chancen daß sie den Gewinn dann wieder über 1? pro Aktie haben werden, da ja auch durch den Zukauf neues Geschäft generiert wird. Hieße ein '21er KGV von gerade mal < 5.  

08.12.20 18:02

198 Postings, 4222 Tage Art4444GD200,

zumindest heute schon mal den GD200 überwunden. Wenn die Aktie "sexy" bei den Anlegern wird, denke ich sehen wir bald 2-stellige Kurse, was auch eher einer vernünftigen Bewertung entsprechen würde. Wenn ich sehe mit was Wasserstoff- oder Energieaktien bewertet werden...  

14.12.20 12:04

1088 Postings, 3787 Tage Terazul.

Der "Block" bei 4,63 ? mit 24k ist schnell weggegangen, nach oben liegt jetzt nicht mehr viel.

Bei Ferratum kann es in jede Richtung schnell gehen, sehe aber auch eher zweistellige Kurse bis Anfang 2021. Außer es würde in der Pandemie noch eine weitere negative Entwicklung geben und man fängt noch nicht mit impfen an (Wobei ich weiß dass Kliniken/Krankenhäuser schon morgen impfen)

 

30.12.20 09:47

9312 Postings, 4264 Tage Raymond_Jamesinteressante chart-konstellation (4,90) ...

... die nur auf dem ersten blick "langweilig" erscheint

Ferratum Oyj : Chartanalyse Ferratum Oyj | MarketScreener

 

30.12.20 14:00

6625 Postings, 6300 Tage alpenlandSollte jetzt über den Widerstand

hupfen, dann wäre der Weg offen zu neuen Höhen. Viel Glück an alle im neuen Jahr  

30.12.20 14:05

6625 Postings, 6300 Tage alpenlandübrigens

Hoher Umsatz auf Tradegate. Da tut sich was  

30.12.20 18:02

6625 Postings, 6300 Tage alpenlandwar wohl gemanaget

man wollte > 5 ? ins neue Jahr :-)  

30.12.20 18:24

6625 Postings, 6300 Tage alpenlandübrigens noch

könnte auch Aufwind auslösen !

DGAP-News: Ferratum Oyj: Board of Directors approves a plan to convert Ferratum Oyj to a European Company (SE)

DGAP-News: Ferratum Oyj / Key word(s): Miscellaneous
Ferratum Oyj: Board of Directors approves a plan to convert Ferratum Oyj to a European Company (SE) (news with additional features)

16.12.2020 / 21:00

 

04.01.21 09:56
1

9312 Postings, 4264 Tage Raymond_Jameschart (5,40): zurückgeblieben ...

... trotz signikanter kurserholung 

Ferratum Oyj : Chartanalyse Ferratum Oyj | MarketScreener

 

04.01.21 10:56

6625 Postings, 6300 Tage alpenlandguter Jahresstart

die e Daten sehen für 2021 auch ansprechend aus:

Durchschnittsziel der Analysten 6.75 ?



¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨2021¨¨ 2022¨¨ 2023
Umsatzerlöse in Mio.¨¨ 234,00 260,00 228,80
 Dividende§¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨ 0,15 0,19
Dividendenrendite (in %) 3,10 % 3,93 % %
Ergebnis/Aktie§¨¨¨¨¨¨¨¨ 0,60 0,77
       KGV§¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨¨ 8,07 6,29

 

05.01.21 09:52

11 Postings, 204 Tage InsuretechpBin soeben eingestiegen

"kleiner Zock" - Chart sieht gut aus, Firma ist günstig bewertet  

05.01.21 10:06

1088 Postings, 3787 Tage Terazul#690

"Chart sieht gut aus, Firma ist günstig bewertet"

und was ist daran dann ein "kleiner Zock"?!

 

05.01.21 14:52

9312 Postings, 4264 Tage Raymond_Jameswie analysten danebenliegen ...

... und dem kurs hinterhertraben

unten: Verlauf des durchschnittlichen Kursziels der FERRATUM OYJ (blau)

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-01-05_at_14.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
screenshot_2021-01-05_at_14.png

05.01.21 15:03

11 Postings, 204 Tage InsuretechpDass ich mich mit der Firma nicht beschäftigt habe

Also ich hab keine Ahnung warum die günstig bewertet sind und gerade moderat steigen  

05.01.21 15:32

122 Postings, 754 Tage Dafra69@Insuretechp

dann hoffen wir mal, dass du Glück hast. Ich beschäftige mich schon länger mit dem Wert - seit einigen Jahren um genau zu sein. Habe dabei leider schon einen derben Verlust realisieren müssen. Bin daher mit charttechnischen Bewertungen etc. vorsichtig geworden. Daher bin ich auch nur mit einer kleinen Posi seit ca. 4,45 EUR wieder dabei. Der Wert ist sehr volatil - es kann daher schnell Richtung 5 EUR gehen aber auch in die umgekehrte Richtung. Sollte es Richtung 5 EUR gehen, werde ich aussteigen.
Ich traue den Frieden nicht so richtig.  

05.01.21 17:22
3

9312 Postings, 4264 Tage Raymond_Jamesdie unterbewertung der aktie ...

... zeigt ein blick auf den chart 2015-2018 (s. unten): das geschäftsmodell taugt mindestens für kurse von 15-20 EUR (der absturz des kurses in 2018 beruhte auf "unnötig restriktiven Risikoeinschätzungen bei der Vergabe von Krediten" - so die einlassung des vorstandes am 27.06.2018)

in diesen jahren waren die umsatzrenditen (14%-15%) und nettomargen (7%-9%) überdurchschnittlich und das betriebsergebnis (EBIT) steigt seit 2017 bis heute: 

EUR in Mio.2017201820192020e2021e
Betriebsergebnis (EBIT)31,837,845,556,566,5


Ferratum Oyj : Chartanalyse Ferratum Oyj | MarketScreener

 

05.01.21 18:43
2

9312 Postings, 4264 Tage Raymond_Jamesdie insider ...

... haben sich in der pandemie rechtzeitig mit den billigen aktien eingedeckt (https://www.ferratumgroup.com/investors/...cations/directors-dealings):

15.09.20204.80 EUR7.920 EUR
21.08.20204.00 EUR17.732 EUR
09.07.20203.70 EUR18.500 EUR
08.06.20205.00 EUR25.000 EUR
03.06.20203.57 EUR5.094 EUR
01.06.20203.98 EUR37.489 EUR
01.06.20203.98 EUR45.250 EUR
01.06.20203.98 EUR46.632 EUR
01.06.20203.98 EUR27.734 EUR
01.06.20203.98 EUR56.694 EUR
01.06.20203.98 EUR75.381 EUR
01.06.20203.98 EUR46.417 EUR
01.06.20203.98 EUR50.739 EUR
01.06.20203.98 EUR33.398 EUR
28.05.20204.00 EUR20.000 EUR
26.03.20203.10 EUR2.344 EUR
26.03.20203.47 EUR28.102 EUR
24.03.20203.19 EUR57.720 EUR
24.03.20203.13 EUR5.980 EUR
20.03.20203.33 EUR66.554 EUR
19.03.20203.90 EUR19.500 EUR
 

06.01.21 11:16

9312 Postings, 4264 Tage Raymond_Jameskaufpanik

geringes briefvolumen (kaum angebote von 1000er-stückzahlen), marktberuhigung bei 6,24 EUR (xetra 11:06)

Ferratum Oyj : Chartanalyse Ferratum Oyj | MarketScreener

 

06.01.21 11:57

6625 Postings, 6300 Tage alpenlandgewisse Leute wissen schon mehr ?

die Zahlen kommen am 23.03.
auch diese Schätzung ist positiv.

 
Angehängte Grafik:
bild_2021-01-06_115414.png (verkleinert auf 64%) vergrößern
bild_2021-01-06_115414.png

06.01.21 18:02
2

9312 Postings, 4264 Tage Raymond_JamesFonds, die Aktien an Ferratum halten


gehaltene%-Anteil an

AktienFerratum
Lloyd Fonds WHC Global Discovery R1.312.6646,08%Oct 31, 2020
Dorval Manageurs Europe I C1.126.3825,22%Nov. 30, 2020
Lloyd Fonds Global Multi Asset Select I430.0241,99%Oct 31, 2020
CM-CIC PME-ETI Actions RC236.0321,09%Aug. 31, 2020
Dorval Manageurs Euro IC200.9660,93%Oct 31, 2020
Bellevue(Lux) BB Entrepr. Eur. Sm I CHF155.5820,72%Nov. 30, 2020
Dorval Manageurs R C142.7170,66%Oct 31, 2020
Lierde SICAV133.9550,62%Mar 31, 2020
BKP Classic Fonds75.0000,35%Oct 31, 2020
AMG Europa A71.8230,33%Jun 30, 2020
HAIG MB Max Global60.0000,28%Nov. 30, 2020
Value Square Fd Erp Sm Caps PE Fct I2 D51.1940,24%Nov. 30, 2020
DFA International Small Company I34.9810,16%Nov. 30, 2020
Fonsvila-Real FI17.5000,08%Nov. 30, 2020
Total4.048.82018,76%

https://www.morningstar.com/stocks/xfra/fru/ownership

 

07.01.21 04:31

1416 Postings, 121 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 09:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

12.01.21 11:50

198 Postings, 4222 Tage Art4444Nach wie vor unterbewertet.

Wenn der Gewinn pro Aktie sich bei über 1? für 2021 einstellt, immer noch günstig trotz des Anstiegs. Dabei ist das neu zugekaufte Geschäft noch nicht betrachtet.  

Seite: 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln