finanzen.net

Animoca Brands - Mit Blockchain Gaming zum Erfolg

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 09.02.19 14:56
eröffnet am: 07.01.19 18:19 von: Ghosttrader1 Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 09.02.19 14:56 von: Minstacha Leser gesamt: 2580
davon Heute: 14
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

07.01.19 18:19

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1Animoca Brands - Mit Blockchain Gaming zum Erfolg

Animoca Brands ist ein Gaming Unternehmen mit Sitz in Hongkong, dass sich seit Beginn 2018 auf das Thema Blockchain und AI in Games fokussiert. Außerdem werden mithilfe weltweit bekannter Marken Spiele Apps für den Gaming Markt entwickelt. Um Fuß in dem Blockchain Markt zu fassen wurde unter anderem Pixowl für 5 Mio. $ übernommen, dessen Hauptgame the Sandbox über eine Million aktiver User pro Monat verfügt und von dem Anfang 2019 eine Blockchain Version auf den Markt kommen soll.

Die Blockchain in Games ist eine neuartige Entwicklung, die durch einen Marktplatz darauf abzielt, erstellte Assets von Spielern untereinander handelbar zu machen und so den Spielern mehr Handlungsmöglichkeiten zu verschaffen. Einsatz und investierte Spielzeit der Spieler kann so in echtes Geld außerhalb der Spielwelt verwandelt werden. Außerdem können erstellte Assets durch Verknüpfungen in verschiedenen Games genutzt werden.
Neben der Eigententwicklung von Blockchain Games und Anwendungen konnten außerdem zahlreiche Partnerschaften und Beteiligungen in dem Bereich eingegangen werden.

Mit Yat Siu verfügt das Unternehmen über einen charismatischen Chairman mit großen Visionen. Außerdem konnte Holly Liu, die Co-Founderin von Kabam, für das Board von Animoca Brands gewonnen werden.

Wichtige Links:
Animoca Brands Homepage: https://www.animocabrands.com/
Animoca Brands News: https://www.animocabrands.com/all-announcements
Pixowl Acquisition: https://www.animocabrands.com/animoca-brands-acquires-pixowl

Präsentationen:
Animoca Brands Strategy Update (September 18): https://www.asx.com.au/asxpdf/20180914/pdf/43ybbnt1vzbky0.pdf
Pixowl Studios: https://docs.wixstatic.com/ugd/...96ab5b31a5a442d8f2f8912b8ab3b60.pdf
Animoca strategy: https://www.asx.com.au/asxpdf/20180914/pdf/43ybbnt1vzbky0.pdf

Dieser Thread soll zur fundamentalen und sachlichen Diskussion über das Unternehmen Animoca Brands dienen.

 
Seite: 1 | 2  
7 Postings ausgeblendet.

12.01.19 10:11

159 Postings, 659 Tage kein_planMarktpotential: 100 Millionen User

Ab Miute 6.53 wird das Marktpotential erläutert: 100 Millionen User alleine in China, geplant sind darüberhinaus als weitere Zielgruppen neben Sport auch: Tanzen und Yoga! :)  

13.01.19 09:11

406 Postings, 1312 Tage MinstachaSehr interessanter Artikel Japan....

13.01.19 16:37

406 Postings, 1312 Tage MinstachaMein Zwischenfazit zu...

Crazy Defense Heroes (Android-Version) von TicBits / Animoca

(Nicht Off-Topic da das Spiel zum Umsatz von Animoca beiträgt und somit Kursrelevant sein kann)

Jetzt seit einer Woche heruntergeladen und gespielt; sehr abwechslungsreich. Auch der Support ist sehr schnell (Habe heute eine Anfrage gesendet da ich keine Musik und Geräusche-Effekte habe obwohl es einen angeblichen "Button" oben Rechts geben soll - der ist da nicht bei mir; nach ein paar Stunden schon Antwort über das CDH integrierte Message-System: "..da es sich um eine frühe Android-Version handelt...." ); evtl. Standardantwort aber zumindest eine Antwort.

Ich denke also das da im Hintergrund intensiv von TicBits und Animoca weiter and CDH (Android) gearbeitet und gefeilt wird.

Wenn also CDH (Android) mal gepusht würde (Wahrscheinlich ab der 1er Version) dann könnte das erfolgsversprechend sein. Am Anfang ist es relativ leicht und ohne Zukäufe zu bewältigen; wird aber jetzt immer schwieriger und vor allen Dingen nicht langweilig. Die Spannung und die Freude auf Truhen und Aufgaben wird aufrecht erhalten.

Je nach Spieler wird man wohl früher oder später mal 10 Euro oder 10 Dollar ausgeben um mit Kartenkäufen die schwierigen Levels gewinnen zu können.

Wenn bei hoffentlich mal irgendwann mind. 1 Million Spielern nur jeder 10. Geld ausgibt ist CDH ein schöner Umsatzbringer. Abwegig dürfte das nicht sein? Ich persönlich erwarte mir sogar mehr....

Hoffentlich Mehr Umsatz über CDH dürfte Animoca hoffentlich wesentlich weiterbringen.  

13.01.19 21:04
1

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1Crazy Defense Heroes Zwischenfazit

Danke für dein Zwischenfazit Minstacha.

Dem kann ich mich so komplett anschließen. Auch nach einer Woche macht das Spiel noch Spaß, es ist sehr abwechslungsreich. Man möchte vorankommen und neue Karten und Truhen entdecken.
Mittlerweile ist es auch deutlich schwerer, was den einen meiner drei Negativ-Punkte somit wieder relativiert.

Das Sound-Problem habe ich übrigens auch. Könnte wirklich mit der frühen Version zusammenhängen.

Ich rechne damit, dass CDH richtig einschlagen wird. Dieses Spiel alleine wird Animoca umsatz- und ergebnistechnisch meiner Einschätzung nach auf ein komplett neues Level bringen.

 

14.01.19 17:07

159 Postings, 659 Tage kein_planMeilenstein von Lympo

Meilenstein von Lympo

-> mittlerweile immerhin 40.000 Benutzer, wovon 3.500 die App täglich benutzen:
https://medium.com/lympo-io/2018-year-in-review-lympo-853b3845a57c


Lympo Android / IOS:
https://lympo.onelink.me/KNIo/b79ffa4f

 

16.01.19 09:05

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1Wax Kooperation

Animoca Brands gab heute Nacht eine Kooperation mit WAX (Worldwide asset exchange) bekannt. Wax ist die die vom Transaktionsvolumen größte Blockchain der Welt und wickelt pro Tag rund 5 Millionen Peer-to-Peer Trades ab.

https://www.animocabrands.com/animoca-brands-partners-with-wax

Diese Kooperation ist besonders im Zusammenhang mit der bevorstehenden Veröffentlichung von der Blockchain-Version des Games "The Sandbox" zu sehen. Dort können User digitale Assets in einem Voxel-Editor erstellen und diese Kooperation soll sie an einen liquiden Marktplatz anbinden, um diese Assets handeln und verkaufen zu können. Animoca erwartet bereits in Kürze, mit dem Handel von NFT's (Non-fungible token) auf der Plattform zu beginnen, da der Voxeleditor seit Kurzem auch schon veröffentlicht ist.

Im Zuge dieser Kooperation gibt es einen Austausch in Höhe von 250.000$ von Animoca Shares und Wax token, die jeweils an das andere Unternehmen gehen und einer Lock-Up-Frist unterliegen.

Dieser Deal zeigt einmal mehr die konsequente Verfolgung der Strategie von Animoca Brands, den Blockchain-Gaming-Markt zu erobern. Die Möglichkeit, die NFT's auf einem großen Blockchain-Marktplatz anbieten zu können, ist meiner Meinung nach sehr wichtig, da sie die Wahrscheinlichkeit erhöht, auch Käufer für die Assets zu finden. Denn es bringt nichts, eine Menge toller digitaler Assets zu erstellen, die man dann Niemandem zum Kauf anbieten kann.

https://www.youtube.com/watch?v=QsPsWB_bB4o  

16.01.19 19:06

406 Postings, 1312 Tage MinstachaHört sich gut an...

als heute die Info-Mail kam hab ich mir eigentlich keine großen Gedanken über den WAX-Deal gemacht.

Jetzt damit Beschäftigt und auf folgendes mal rausgefunden:

Hinter WAX steckt anscheinen ein, oder das "OPSkins Team".

https://www.tokens24.com/de/cryptopedia/coin-guides/was-ist-wachs (Siehe ganz unten).

Wen dem so ist dann ist das krass (ich glaube aber das ist so, da auf der Homepage von OPSkins auch Merchandise-Artikel von WAX verkauft werden). Vielen wird wohl OPSkins nicht sagen; die machen aber gigantische Umsätze (z. B. mit Skins, also virtuelle Ausrüstungsgegenstände z. B. aus CS:GO usw. die von Gamern an andere Gamer angeboten und verkauft werden. Irgenwie so das Amazon der Gamer-Welt - einfach ausgedrückt).

Da bin ich gespannt wie sich das entwickelt... :-)

(Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung - nur meine persönliche Meinung und Darstellung!)

 

16.01.19 21:36
1

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1Crazy Defense Heroes und neue Kooperation

Ich teste nun seit mehr als einer Woche das in der Beta befindliche Spiel Crazy-Defense-Heroes von Animoca und Tochterunternehmen Ticbits.

Die anfänglichen Eindrücke konnten bestätigt werden. Das Spiel macht nach wie vor richtig Spaß, man hat Lust voranzukommen und Truhen zu öffnen um neue und bessere Karten zu entdecken, die man in der Schlacht nutzen kann. Es ist zudem kurzweilig und immer noch free-to-play freundlich.

Allerdings ist der Schwierigkeitsgrad mittlerweile enorm gestiegen, was ich sehr begrüße.

Bisher habe ich zwei Mechanismen entdeckt, die zu Käufen führen können: Man kann Truhen für Edelsteine kaufen, um neue und bessere Karten zu bekommen, und man kann seine Energie erhöhen, um mehr Battles machen zu können. Pro Battle muss man Energie zahlen, die über Zeit neu generiert wird, oder die man eben mit Edelsteinen auffüllen kann.

Diese Kaufanreize werden meiner Einschätzung nach zu starken Umsätzen für Animoca führen. Außerdem waren die Plätze der limited-Access Beta waren nach wenigen Tagen vergriffen, was auf sehr hohes Interesse an dem Game schließen lässt.


Die Wax Kooperation ist mal wieder ein Puzzleteil, dass perfekt der Strategie von AB entspricht. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir 2019 schon erste Ergebnisse der Strategie von Animoca sehen werden!
 

19.01.19 09:00

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1Animoca Brands

Ich habe mal mit einem Bekannten von mir, der selbst in der Gaming-Branche arbeitet, über Animoca Brands und vorallem die beiden Games Crazy Defense Heroes und The Sandbox gesprochen.

Seiner Erfahrung nach sollte Crazy Defense Heroes eigentlich in cirka einem Monat fertig sein für den globalen Release. In der Regel dauert eine Beta wohl rund 1-3 Monate, aber da das Game schon für IOS fertig entwickelt ist, geht es wohl hauptsächlich noch um das Beheben kleinerer Bugs und um das Testen der Last. Selbstverständlich ist das nur eine ungefähre Schätzung, wann es kommen könnte. Wann genau es dann released wird weiß natürlich nur Animoca.

Im Bezug auf The Sandbox habe ich mich erkundigt, wie die Anzahl an Downloads und aktiven Usern einzuordnen ist. Laut eigenen Angaben, hat The Sandbox ja global 40 Mio. User und davon 1,2 Mio aktive. Er meinte, dass das Verhältnis von Downloads zu aktiven Playern ziemlich gut sei. Wenn man richtig gut ist, würden wohl laut Marktanalysen auf 100 Downloads 5 aktive User kommen, die regelmäßig die App nutzen. Das ist zwar bei The Sandbox nicht ganz der Fall, trotzdem sind diese Zahlen seiner Meinung nach verdammt gut.

Ich fand diese Informationen auf jeden Fall sehr aufschlussreich. Man kann also vermutlich demnächst mit einem globalen Release der Android Version von Crazy Defense Heroes rechnen, und eine Blockchain Version von The Sandbox könnte auf großes Interesse am Markt stoßen.  

20.01.19 16:34

406 Postings, 1312 Tage MinstachaVirtueller Sport....

Betrifft zwar nicht Animoca direkt, da Animoca aber über Lympo sich auch ein Stück vom Kuchen in dem Bereich sichern will wohl doch ein interessanter Beitrag:

https://www.handelsblatt.com/arts_und_style/...hnzimmer/23882728.html

 

21.01.19 14:01

406 Postings, 1312 Tage MinstachaFrage zu Bild...

In einem anderen Forum war die Frage welches Spiel das oben rechts von Animoca ist
(Bin dort nicht angemeldet und kann somit dort nicht antworten - lese aber mit; hier die Antwort @pangux):

https://www.wallstreet-online.de/_plain/_shared/...e9ae30/product.jpg

Antwort: Ist "Turbine Fighter"

https://www.youtube.com/watch?v=qzGTCZ8PaLM  

24.01.19 10:12

159 Postings, 659 Tage kein_planZusammenfassung der letzten Entwicklungen

Zusammenfassung der letzten Entwicklungen bei Animoca:

https://www.proactiveinvestors.co.uk/companies/...evenues-213208.html

 

24.01.19 14:57

406 Postings, 1312 Tage MinstachaHeute erstes Update von CDH...

Für Animocas / TicBits Spiel Crazy Defense Heroes ist heute das erste Update für Android im Google Play downloadbar.
Gleich mal Update gemacht...

Musik/Sound geht jetzt; Version ist 0.3.1; Was sonst noch behoben wurde kann ich nicht im Detail nachvollziehen.

Auf jeden Fall wird dran gearbeitet und gefeilt; Bugs entfernen und wohl Spielverhalten von Usern etc. auswerten....

Auf jeden Fall ist mir gleich aufgefallen, das bzgl. "Kaufmöglichkeiten" die neue Version anscheinend etwas gezielter bzw. "agressiver" ausgelegt ist. ;-)
Auch bestimmte Karten sind jetzt direkt als "Sonderangebot" zu kaufen :-)

Geht meiner Meinung also alles in Richtung Einnahmen generieren (Placement von Angeboten vor Spielstart usw.)  

25.01.19 08:47

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1CDH Update

habe es ebenfalls getestet. Die Kaufmöglichkeiten sind tatsächlich deutlich aggressiver geworden. Das mit den Angeboten finde ich gut, diese werden meiner Meinung nach aber etwas zu aggressiv beworben.

Der Release sollte nicht mehr allzu lange brauchen, ich hoffe, dass das Game vor Ende Februar global für Android released wird.  

30.01.19 19:40

159 Postings, 659 Tage kein_planZusammenarbeit mit Deepcore

Animoca's Zeroth.ai arbeitet jetzt offiziell mit Deepcore zusammen!
https://www.facebook.com/weareZerothAI/posts/750415408675113

 

31.01.19 09:03
1

406 Postings, 1312 Tage MinstachaBericht ist raus :-)

31.01.19 14:51
1

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1Top Zahlen

Vorallem der Ausblick auf die operativen Kosten in Q1 gefällt mir ausgesprochen gut, und liegt weit unter meiner Schätzung. Sollte es tatsächlich so kommen, könnte 2019 das erste richtig fette Gewinnjahr für Animoca werden.

Werde dazu bei Gelegenheit nochmal etwas ausführlicher schreiben.  

01.02.19 07:15

733 Postings, 489 Tage irgendwieDas sehen die Aussies aber etwas anders

Riesige Umsätze bei 12% Minus  

01.02.19 14:19

159 Postings, 659 Tage kein_plansell the good news..

das wird schon wieder ;)


hier noch mal schön zusammengefasst:
https://www.proactiveinvestors.com.au/companies/...venues-213675.html

 

03.02.19 20:23
1

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1Jahreszahlen

Animoca Brands hat nun die vorläufigen ungeprüften Zahlen zum Jahr 2018 veröffentlicht.
https://www.asx.com.au/asxpdf/20190201/pdf/44295s8hpfddg0.pdf

Nochmal vorab die Highlights auf einen Blick:
- 4,6 Mio Revenues in Q4 und 17,7 Mio in 2018
- 6,89 Mio Cash Receipts in Q4 und 15,82 Mio in 2018
- Operativer Cash Outflow in 6,181 Mio
- net Cash from operating activities in Q4: +0,705 Mio
- 10,9 Mio Cash zum Jahresende
- vorrausichtlicher operativer Cash Outflow in Q1: 3,82 Mio.

Das Q4 war meiner Meinung nach ein sehr gutes Quartal. Animoca konnte in Q4 einen positiven Net Cash Flow bei den operativen Geschäften von 0,7 Mio. verbuchen, was unter dem Strich einen positiven Net Cash Flow aus operativem Geschäft von 0,522 Mio für das Gesamtjahr bedeutet. Die starke Steigerung der Cash Receipts auf 6,89 Mio. im Vergleich zu den Vorquartalen (Q1: 3,37 Mio., Q2: 2,66 Mio., Q3: 2,9 Mio.) ist sehr beeindruckend. Diese ging aber auch mit stark steigenden Auszahlungen einher, die 6,18 Mio. betrugen.

Für Q1 wurde ein Cash Outflow von 3,82 Mio. prognostiziert, was insbesondere auf deutlich geringere Marketingkosten (rund 1 Mio.) und deutlich geringere Personalkosten (ebenfalls rund 1. Mio) zurückzuführen ist. Da das Q4 mit dem Weihnachtsgeschäft tendenziell am stärksten ist, gehe ich davon aus, dass man in Q1 etwas geringere Revenues und Cash Receipts erzielen wird. (Einnahmen von IClick und Android Release von Crazy Defense Heroes ausgeklammert)

Ausblick:
Animoca konnte 2018 Umsätze in Höhe von 17,7 Mio. durch das Kerngeschäft verbuchen. Hier rechne ich für 2019 vorerst mit ähnlicher Höhe.

Crazy Defense Heroes dürfte meiner Einschätzung nach demnächst global für Android released werden. Ich habe das Spiel wie hier berichtet ausführlich getestet und finde es gut. Der erfolreiche Launch in 2018 für IOS bestätigt das. Aufgrund des deutlich größeren Android Marktes, der pro User jedoch weniger Einkommen generieren soll als IOS, schätze ich das Umsatzpotential von Crazy Defense Heroes nur für Android im ersten Jahr auf circa 15 Mio., wobei ich in den Anfangsmonaten mit sehr starken und im weiteren Zeitverlauf mit schwächer werdenden Einnahmen rechne.
https://www.asx.com.au/asxpdf/20180215/pdf/43rly0r5d9l1y8.pdf

Für die IClick Kooperation setze ich wie in der Pressemitteilung angegeben rund 11 Mio. Umsatz an, welche Kosten in Höhe von 2,76 Mio. für die Implementierung verursachen sollten. Neben diesen starken Zahlen sorgt Animoca so für eine weitere Diversifizierung des Geschäftsmodells.
https://www.asx.com.au/asxpdf/20181211/pdf/4414392f2cldqt.pdf

Gegen Ende 2019 ist mit den beiden Blockchain Games von Animoca, ?The Sandbox? und ?RollerCoaster Tycoon?, zu rechnen. Wie hier das Umsatzpotential ist, kann ich aktuell nicht abschätzen. Deshalb klammere ich diese beiden Games erstmal aus.
https://www.asx.com.au/asxpdf/20181218/pdf/4419z64kmvjq55.pdf

Fasst man diese Zahlen nun zusammen, ergibt sich ein möglicher Umsatz in Höhe von 43,7 Mio. für 2019. Der operative Cash Inflow sollte sich auf ähnlichem Niveau bewegen. Den operativen Cash Outflow für 2019 schätze ich aktuell auf rund 21,7 Mio., startend mit 3,83 Mio. im 1. Quartal und stetig steigend mit dem höchsten Cash Outflow im 4. Quartal.
Animoca hat aktuell eine Cash Position von 10,9 Mio.

Demgegenüber steht eine aktuelle Marktkapitalisierung von 63,925 Mio.

Hinweis:
Dies ist eine eigens erstellte Kalkulation mit eigenen Schätzungen, daher sind starke Abweichungen möglich. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung!  

06.02.19 22:58

159 Postings, 659 Tage kein_planCrazy Defense Heroes

07.02.19 07:48

406 Postings, 1312 Tage MinstachaHat sich meine Vermutung bestätigt...

Ging davon aus das es um das Chinesische Neujahrsfest erfolgen könnte ;-)
Für den Chinesischen Markt der optimale Zeitpunkt m.m.n.

Na dann lassen wir uns überraschen wie die Downloadzahlen der CDH-Android-Version in den ersten 3 Monaten sind. Gehe davon aus das auch die Werbung jetzt anläuft.
Hoffe es spühlt demnächst ordentlich Cash rein.....
 

07.02.19 19:15

403 Postings, 475 Tage Ghosttrader1CDH on Android

Jetzt muss das Spiel nur noch gut ankommen und es läuft! Ich erhoffe mir wie schon gesagt einiges von dem Game. :-)  

09.02.19 14:56

406 Postings, 1312 Tage MinstachaLäuft...

Downloads von Animocas/TicBits "Crazy Defense Heroes" im Google Play store jetzt 10.000+

Der Grundstein ist gelegt; falls es bei den Leuten gut ankommt und auch weiterempfohlen wird dann müssten die Downloadzahlen hoffentlich die nächsten Wochen rapide steigen.

https://play.google.com/store/apps/...le.CrazyDefenseHeroes&hl=de

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Finanzm3344
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
The Kraft Heinz CompanyA14TU4
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100