finanzen.net

Medion 50% Chance bei Rebound

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 10.03.10 22:33
eröffnet am: 04.07.08 10:23 von: Joshua1976 Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 10.03.10 22:33 von: Orth Leser gesamt: 11342
davon Heute: 3
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2  

04.07.08 10:23
3

472 Postings, 5991 Tage Joshua1976Medion 50% Chance bei Rebound

Medion Netbook war gestern schon ausverkauft. Die Aktie scheint Ihren Boden bei 9 Euro gefunden zu haben. Hier könnte eine Gegenreaktion erfolgen. Was meint Ihr? Ich hab gekauft bei 9.90  
Seite: 1 | 2  
8 Postings ausgeblendet.

22.09.08 11:16
1

3817 Postings, 5536 Tage SkydustMEDION "buy"

equinet AG
Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Stephan Simmroß, Analyst der equinet AG, stuft die Aktie von MEDION (Profil) unverändert mit "buy" ein.

Nach einer Gewinnwarnung des weltweit größten Technologie-Vertreibers Ingram Micro werde am Kursziel der MEDION-Aktie von 16 EUR festgehalten.

Die Reaktion des Aktienmarktes sei übertrieben. Bei MEDION sei mit einem guten Weihnachts-Geschäft zu rechnen.

Der Fokus des Unternehmens auf das Discounter-Geschäft sorge für Stabilität, ebenso wie das Geschäft mit innovativen Produkten im Bereich mobiler Computer.

Vor diesem Hintergrund empfehlen die Analysten der equinet AG die Aktie von MEDION weiterhin zu kaufen. (Analyse vom 18.09.08)
 

22.09.08 17:55

2561 Postings, 5077 Tage Orth#10

hab ich doch glatt gemacht: buy!
zu 9.01 für nen Tausender..

 

23.09.08 14:24

2561 Postings, 5077 Tage Orthdas sieht schwer nach Rückkaufprogr. aus:

...
           9,09       1.600  
           9,05       411  
           9,02       819  
           9,01       519  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/MDN.aspx [/URL]  
 
   101        8,95    
   101        8,94    
2.200        8,93    
1.000        8,89    
1.000        8,85    
1.000        8,78    
   200        8,76    
1.000        8,75    
1.000        8,73    
1.000        8,71  

03.12.08 16:57
1

1272 Postings, 5764 Tage LavatiRückkaufprogramm läuft weiter

Medion startet Aktienrückkauf
03.12.2008 - Medion wird am Donnerstag den Rückkauf von bis zu knapp 0,97 Millionen eigener Aktien starten. Dies entspreche 2 Prozent des derzeitigen Grundkapitals, heißt es in einer Meldung des Unternehmens. Einen entsprechenden Beschluss des Managements meldet der Essener Konzern am Mittwoch. Medion wolle zu einem späteren Zeitpunkt über die Verwendung der zurückgekauften Aktien entscheiden.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

05.12.08 09:44

1272 Postings, 5764 Tage LavatiBuchwert = Kursziel?

Mit dem zur Zeit laufendem Aktienrückkaufprogramm besteht die Chance das der Kurs Richtung Buchwert gehoben wird. Dieser liegt bei ca. 7,40?, somit knapp 30% höher als momentan.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

05.12.08 10:16
1

1272 Postings, 5764 Tage LavatiIdeenlos oder genau richtig?!

Frankfurter Tagesdienst - MEDION kein Kauf
17:10 04.12.08

Detmold (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" sehen vom Kauf der MEDION-Aktie (Profil) ab.

Das Unternehmen habe bekannt gegeben, dass es 2% der ausstehenden Anteile zurückkaufen wolle. Dies zusätzlich zu den 6%, die im Verlauf des Oktober aufgekauft worden seien. Für das Unternehmen sei noch Spielraum für weitere Aktienrückkäufe vorhanden. Auf der Hauptversammlung im Mai 2008 sei ein Rückkaufprogramm in der Gesamthöhe von 10% genehmigt worden.

Der Markt habe entsprechend freundlich, wenn auch in kaum größerem Umfang reagiert. Denn laut den Experten dürfte klar sein, dass MEDION durch seine weiterhin vorhandene Abhängigkeit vom Großkunden Aldi auch in der derzeitigen Konjunkturschwäche angreifbar sei. Des Weiteren würden Aktienrückkäufe meist darauf hindeuten, dass das Management keine Ideen habe, wie man vorhandenes Kapital besser investieren könnte. Was sich zuletzt dann doch in der andauernden Abwärtstendenz des Wertpapiers widerspiegele.

So raten die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" vom Kauf der Aktie ab.


Meine Meinung:
Jeder hat so seine Sichtweise. wenn die 10% voll sind und die Aktien eingezogen werden steigt der Eigenkapital-Anteil, was in der derzeitigen gesamtwirtschaftlichen Lage mehr als positiv ist. Schließlich sind Zukäufe und die Geldanlage bei Banken mehr als riskant.
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

05.12.08 16:03
1

2561 Postings, 5077 Tage Orth#15

ich sehe das ähnlich wie du, Lavati.

Ich bin überrascht, das Medion 6% im Oktober erworben hat, meines Erachtens war das nur 1%, der Rest im Verlauf von 2008 - aber egal.


bodenloses Zitat:
"..dass das Management keine Ideen habe, wie man vorhandenes Kapital besser investieren könnte. Was sich zuletzt dann doch in der andauernden Abwärtstendenz des Wertpapiers widerspiegele."

So ein Quatsch. Das heißt ja, das so ziehmlich alle Unternehmen im Augenblick "keine Ideen haben". Als wäre nur der Medion-Kurs gefallen.

Ich finde den Rückkauf eine sehr gute Sache.  

08.12.08 18:12
1

1272 Postings, 5764 Tage LavatiAuf Wochenbasis stehen Kaufsignale an!

ariva.de
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

15.12.08 11:10

1272 Postings, 5764 Tage LavatiDie ersten 60000 Aktien sind drin

http://www.medion.com/german/investor/document/...areBuyBack_2008.pdf

-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

15.12.08 11:13

1272 Postings, 5764 Tage LavatiFür alle Zocker die steigende Kurse erwarten

http://www.ariva.de/quote/profile.m?secu=101549941
-----------
An Börse ist nur sicher: das nichts sicher ist!

22.06.09 21:39

2150 Postings, 4853 Tage peter555Titelzeile 50% wieder aktuell

Medion hat realiszische Chance auf etwa 50%

Gründe gibt es eine Reihe
-----------
NICHTS auf DIESER WELT

passiert ohne Grund

noch was:Es sind die kleinen Dinge im Leben

z.B. das kleine 1X1

30.06.09 19:12

2150 Postings, 4853 Tage peter555Medion

West LB sagt kaufen Ziel 10 E
-----------
NICHTS auf DIESER WELT

passiert ohne Grund

noch was:Es sind die kleinen Dinge im Leben

z.B. das kleine 1X1

10.07.09 13:06

295 Postings, 5648 Tage BFoierlMehr Geld als Brief

Aktienkurs (1 Jahr)  Aktienkurs (3 Monate)  Aktienkurs (10 Tage)
 
 Xetra-Orderbuch MDN / DE0006605009   Stand: 10.07.2009 12:50  
09.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
10.07.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von MEDION AG O.N.
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           7,98       133  
           7,88       130  
           7,79       1.120  
           7,77       1.200  
           7,76       300  
           7,70       100  
           7,54       1.035  
           7,48       2.000  
           7,45       17  
           7,44       2.774  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/MDN.aspx [/URL]  
 
341        7,40    
20        7,39    
1.325        7,33    
1.009        7,31    
1.000        7,29    
300        7,27    
1.560        7,26    
3.250        7,25    
900        7,16    
1.000        7,12    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
10.705                   1:0,82          8.809  

03.10.09 13:55

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinMedion - Luft nach unten?

Am Freitag fiel die Aktie unter 7,25 und bestätigte damit den intakten Abwärtstrend seit Ende Juli. Rein technisch gesehen kann es sogar noch bis auf 6,60 runtergehen, bzw. bis zum Verlauf der 200-Tage Linie (ca. 6,90). Das von den Analysten gesetzte Kursziel von 8 bis 10 Euro wird sicherlich erst nächstes Jahr erreicht werden.
--------------------------------------------------
-----------
"Statt Vergangenheit und Gegenwart nehmen wir halt auch noch die Zukunft mit in die Bilanz, und hauen alles zusammen auf den Kopf."
Angehängte Grafik:
medion_020909.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
medion_020909.gif

04.10.09 21:05

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinMedion

leidet unter der Marktschwäche, hier eine ältere aber passende Analyse:
--------------------------------------------------
MEDION Abstauberlimit bei 7,06 EUR
20.07.09 - Frankfurter Börsenbrief

Detmold, 20 Juli (newratings.de) - Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" raten bei der MEDION-Aktie (ISIN DE0006605009 / WKN 660500) mit einem Abstauberlimit von 7,06 EUR zu operieren.

Im ersten Quartal 2009 sei der Umsatz von 422 auf 342 Mio. EUR zurückgegangen. Das Nettoergebnis sei dabei laut Quartalsbericht von 5,048 auf 2,57 Mio. EUR gesunken. Das EBIT habe sich auch in etwa halbiert, womit bei der Bestimmung der operativen Marge schon mit der Lupe gearbeitet werden müsse. Gleichwohl bestünden sehr interessante Aspekte: In der Bilanz per 31.03.2009 hätten Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente von ca. 247,8 Mio. EUR aufgewiesen werden können, womit grob ein Drittel der Bilanzsumme "flüssig" sei. Zum anderen habe sich auf der Passivseite der Bilanz das Eigenkapital auf stolze 358,9 Mio. EUR belaufen (Eigenkapitalquote somit ca. 54,2%). Dies stehe gegen einen Börsenwert des ganzen Unternehmens von lediglich grob 380 Mio. EUR, also nur knapp höher als das Eigenkapital.

Für das laufende Jahr rechne der Markt mit einem Umsatz von ca. 1,379 Mrd. EUR, womit die Umsatzbewertung etwa 28% betrage.

Nach einer langen Bodenbildung sei der Titel schon losmarschiert, und verfüge somit aber für weiteres Potenzial. Ein guter Teil des Gewinns dürfte dabei im Einkauf liegen.

Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" raten Anlegern, bei der MEDION-Aktie mit einem Abstauberlimit von 7,06 EUR zu operieren. Das Kursziel sehe man bei 9 EUR, und das Stop-loss sollte bei 6,39 EUR platziert werden. (Ausgabe 29 vom 18.07.2009) (20.07.2009/ac/a/nw)
--------------------------------------------------
25.09.2009

Der von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ermittelte Konsumklimaindex setzt seinen Aufwärtstrend auch zum Herbstanfang fort. Wie das Marktforschungsinstitut am Freitag bekannt gab, prognostiziert der Gesamtindikator nach revidiert 3,8 Punkten im September für Oktober einen Wert von 4,3 Punkten. Im längerfristigen Vergleich ist das Niveau des Indikators jedoch vergleichsweise niedrig. So liegt der Durchschnittswert seit der Wiedervereinigung bei 9 Punkten und damit deutlich über dem aktuell ermittelten Stand.
-----------
"Statt Vergangenheit und Gegenwart nehmen wir halt auch noch die Zukunft mit in die Bilanz, und hauen alles zusammen auf den Kopf."

12.10.09 19:12
1

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinMedion

ob der Ausbruch diesmal stattfindet? Heute auf Tageshoch geschlossen bei durchschnittlichen Umsätzen und sollte sich die Aktie oberhalb von 7,25 stabilisieren, dann klappts auch mit den 8,0 Euro. Im Chart ist schön zu sehen, wie sich die obere Trendlinie und 38-Tage-Linie treffen.
--------------------------------------------------
-----------
"Statt Vergangenheit und Gegenwart nehmen wir halt auch noch die Zukunft mit in die Bilanz, und hauen alles zusammen auf den Kopf."
Angehängte Grafik:
medion_121009.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
medion_121009.gif

16.10.09 19:42

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinMedion

hat sich nach Plan entwickelt, die 38- und 100-Tage-Linie ist genommen:
--------------------------------------------------
-----------
"Statt Vergangenheit und Gegenwart nehmen wir halt auch noch die Zukunft mit in die Bilanz, und hauen alles zusammen auf den Kopf."
Angehängte Grafik:
medion_161009.gif (verkleinert auf 93%) vergrößern
medion_161009.gif

01.02.10 21:08
1

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinMedion

heute mit ordentlich Umsatz und neuem Jahreshoch.
Aktie steigt scheinbar ohne News, wer weiss was?
--------------------------------------------------
Angehängte Grafik:
medion010210.gif (verkleinert auf 93%) vergrößern
medion010210.gif

01.02.10 21:33
1

2561 Postings, 5077 Tage OrthMedion

so alt ist das Jahr ja noch nicht..
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

01.02.10 22:17
1

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinja, ebent

08.02.10 20:27
1

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinähem:

möchte auf Empfehlung hinweisen:

Medion: Überraschung möglich
08.02.2010 (www.4investors.de) - Die Analysten des Bankhaus Lampe sprechen eine Kaufempfehlung für Aktien von Medion aus. Bisher lautete ihr Rating ?halten?. Das Kursziel wird von 8,50 Euro auf 9,50 Euro verbessert.

Die Prognose des Unternehmens erscheint den Analysten vorsichtig. Eine Überraschung ist demnach möglich. Positive Meldungen könnten den Kursverlauf entsprechend beeinflussen. Für 2010 erhöhen die Experten ihre Gewinnprognose je Aktie um 8 Prozent auf 0,53 Euro. Für 2011 steigt der Wert um 0,04 Euro auf 0,57 Euro an.
--------------------------------------------------

11.02.10 14:24

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinmöchte für Medion

meine ganz persönliche Kaufempfehlung  aussprechen (Pushversuch), damit sie endlich über 8? steigt.

11.02.10 19:41

2561 Postings, 5077 Tage OrthPush erfolgreich

akt. Medion  8,001 ?  +0,89%  
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

17.02.10 19:39

2127 Postings, 6099 Tage thanksgivinMedion: Aufwärtstrend

Medion: Aufwärtstrend

11.02.2010 (www.4investors.de) - Die Analysten von Sal. Oppenheim bestätigen die Kaufempfehlung für Medion-Aktien. Der Fair Value beträgt 9,00 Euro.

Nach vorläufigen Zahlen kommt das Unternehmen 2009 auf einen Umsatz von 1,41 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,6 Milliarden Euro). Der operative Gewinn beträgt 18,8 Millionen Euro (Vorjahr: 34,4 Millionen Euro). Beide Zahlen liegen über den Erwartungen der Analysten.

Das Unternehmen war von einem operativen Plus von 15 Millionen Euro ausgegangen. Dies war schon zuvor von Analysten als konservativ gewertet worden. Die Übererfüllung der Prognose wird auf ein erweitertes Portfolio sowie auf erfolgreiche Kostensenkungsmaßnahmen zurückgeführt. Für 2010 gibt es vom Unternehmen noch keine Prognose.

Die Analysten sehen ab dem ersten Quartal 2010 einen Aufwärtstrend. Kunden sollten wieder größere Mengen bestellen. Daraus sollten weitere positive Nachrichten resultieren.
( js )

10.03.10 22:33

2561 Postings, 5077 Tage OrthDividende für 2009: 0,20 EUR

http://www.ariva.de/news/...Dividendenvorschlag-Ausblick-2010-3321261
-----------
| Disclaimer: |
| Wer mir keinen grünen Stern gibt, dem antworte ich nicht! |

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M