Medigene - Sachliche und fachliche Beiträge

Seite 764 von 767
neuester Beitrag: 14.06.21 08:26
eröffnet am: 19.06.10 22:38 von: starwarrior03 Anzahl Beiträge: 19171
neuester Beitrag: 14.06.21 08:26 von: iTechDachs Leser gesamt: 3284604
davon Heute: 230
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 762 | 763 |
| 765 | 766 | ... | 767   

15.03.21 10:02

478 Postings, 3720 Tage FtnewsRichy, habe gesehen daß Dein Link auch

auf den 10.3. und nicht auf  Feber zurückreicht.
Interessant ist aber auch die Feststellung  bei Seeking Alpha, dass der Spin off bei BBB für die Onkologie Sparte  auf einen  M&A (Mit BMS?)  hinweist. Der CEO von BBB  verläßt jedenfalls die Original  Sparte  (mit Zynteglo ect.  Dort wird auch nicht so ein großes Geschäft erwartet.
Die neu gegründete Gesellschaft (Oncology Newco) wird als das "Potential" gesehen, bei dem sich auch der CEO von BBB wiederfinden wird.  

15.03.21 11:43
2

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinJa,

(meine persönliche) Hoffnung bleibt, dass MDG in 1 Jahr ein Teil von BLUE ist. MDG ist jetzt komplett verschlankt, bereitet eine offenbar vielversprechende solideTumore-Studie vor und BLUE müsste dann für ihre supersexy-MAGE-A4-Studie keine MSt. mehr bezahlen und hätte Zugriff auf alles andere.
Und das für vielleicht 400-500Mio.?... Klingt doch nach einem netten Happen um die neue Onko-Sparte medizinisch und an der Börse interessant zu machen.

(400-500Mio ist nicht gerade das was ich für richtig halte. Aber MDG würde wohl aus eigener Kraft noch einige Jahre brauchen um das entscheidend dauerhaft toppen zu können)
--

BLUE heute mit guten News
https://www.businesswire.com/news/home/...l-Adrenoleukodystrophy-CALD
 

18.03.21 23:22
1

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinDingDong- Charite- MAGE-A1 läuft

https://www.berliner-sonntagsblatt.de/...ischen-Pruefung--224890.html
18. März 2021 - 17:11 Uhr
Charité - Neue Immuntherapie gegen Krebs in der klinischen Prüfung!
"Damit das Immunsystem Krebszellen wirksam erkennen und bekämpfen kann, haben Forschende des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) und der Charité ? Universitätsmedizin Berlin eine neue Gentherapie auf Basis eines speziellen T-Zell-Rezeptors entwickelt. Sie wird nun in einer Phase-I-Studie bei Patientinnen und Patienten mit Knochenmarkkrebs auf ihre Sicherheit hin überprüft.

Nach 20 Jahren Vorarbeit in den Laboren des MDC und der Charité, aus der unter anderem die Biotech-Ausgründung T-knife entstanden ist, kommt nun die Idee von einer neuen Gentherapie gegen Krebs erstmals in der Klinik zum Einsatz. Vor einigen Wochen hat die erste Patientin mit Multiplem Myelom eine Infusion mit ihren T-Zellen bekommen. Die körpereigenen Immunzellen waren zuvor gentechnisch so verändert worden, dass ihre Rezeptoren den Krebs erkennen und bekämpfen können. Das Multiple Myelom ist eine der häufigsten Tumorerkrankungen der Knochen und des Knochenmarks.

Zwölf Patientinnen und Patienten sollen in der auf zwei Jahre angelegten Phase-I-Studie behandelt werden..."
-
Medigene wird nicht erwähnt, aber waren ja auch nur an den Vorbereitungen zur Studie/Studienprotokoll o.ä. beteiligt.. T-Knife kümmert sich jetzt um das fachliche..

"..Neben MAGE-A1 hat das Team weitere vielversprechende Antigene entdeckt, die bei anderen Krebserkrankungen auftreten. T-knife wird nun passende Rezeptoren herstellen und testen. So sollen zukünftig immer mehr Patientinnen und Patienten von der Gentherapie von MDC und Charité profitieren können.."

--
Schon 5 Jahre her.. ? Wie die Zeit vergeht..
https://www.medigene.de/investoren-medien/...cr-studie-in-deutschland
29.06.2016
"Medigene steht dem MDC und der Charité unterstützend zur Seite, übernimmt Teile der regulatorischen Angelegenheiten zur Erlangung der Studiengenehmigung und berät sowohl bei der Entwicklung von Analytik als auch der GMP-Produktion.
Im Gegenzug erhält Medigene das Erstverhandlungsrecht für eine ausschließliche Lizenz an den Studienergebnissen zur kommerziellen Verwertung des untersuchten TCR-Produktkandidaten in der Indikation Multiples Myelom und ist auch an möglichen Erlösen zu unveröffentlichten Konditionen beteiligt, falls eine spätere Verwertung durch Dritte erfolgt..."

Hoffentlich hat das "Berliner Sonntagsblatt" (noch nie gehört) jetzt nicht die Schubladenmeldung-für-vor-dem-GB- versaut !? Ist aber vermutlich eh nicht der Rede wert..
Trotzdem, Glückwunsch an die Beteiligten zum Studienstart
 

18.03.21 23:30
1

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinDingDong2

Bei der Überschrift hatte ich eigentlich anderes im Sinn...

VERÄNDERUNG IM VORSTAND
18.03.2021 22:30:00
https://www.medigene.de/investoren-medien/...veraenderung-im-vorstand

"Planegg/Martinsried - 18. März 2021. Dr. Kai Pinkernell, Vorstand für die klinische Entwicklung und Produktentwicklung (CMO&CDO) der Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), einem Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, verlässt zum 31. März 2021 den Vorstand der Gesellschaft aus persönlichen Gründen. Dr. René Goedkoop wird funktional die Rolle des CMO übernehmen und für die Fortführung der klinischen Projekte von Medigene zuständig sein, primär die Finalisierung des Phase-I-Teils der laufenden klinischen Studie mit MDG1011 in Patienten mit akuter myeloischer Leukämie oder myelodysplastischem Syndrom voranzubringen. Dr. Goedkoop hatte zuvor mehrere CMO-Positionen in internationalen biopharmazeutischen Unternehmen wie Sensimed S.A., Lausanne, Schweiz, EryDel S.p.A., Bresso (Mailand), Italien, oder Pharnext S.A., Paris, Frankreich, inne und ist bereits seit Januar 2019 als Vice President Clinical Affairs federführend mit Medigenes klinischen Studien vertraut. Dr. Pinkernell wird Medigene noch für sechs Monate in beratender Funktion unterstützen..."
 

19.03.21 09:35
1

478 Postings, 3720 Tage FtnewsDr. René Goedkoop wird funktional ....

wird also nicht ernannt zum Vorstand und CMO.
Ist nur Platzhalter?
 

24.03.21 14:09

478 Postings, 3720 Tage FtnewsDr. Gary Waanders

hat bis 2019 Im Juli bei Bryan, Garnier & Co gearbeitet. Das Betätigungsfeld dieses Unternehmens sind
Mergers & Aquisitions
Auf dem Werbefilm der Fa. wird MDG als Kunde angeführt.
(Übrigens war der  Finanzanalyst für MDG bis zum Geschäftsjahresbericht 2019, Gary Waanders von der Fa. Bryan, Garnier &Co)
Was mich noch überrascht, diese Investmentbank berichtet, für seinen Kunden MDG ein IPO in der Höhe von 48 MIO ? gemacht zu haben
siehe: nach ca. 1 min.
https://youtu.be/RmRFTkcHESk

Ich finde den letzten ganz großen IPO im Jahr 2018 / Mai über "nur" 32,3 MIO ?
https://www.medigene.de/investoren-medien/...hneter-privatplatzierung

Hat vielleicht Taapken noch 16 MIO ? wo versteckt gehabt?

 

24.03.21 14:33

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinFt,

den letzten Satz solltest du vielleicht noch als Scherz markieren, bevor dir das jemand übel nimmt..
--
https://www.bryangarnier.com/portfolio/...ne-48-millio-euro-offering/
Lies das einfach bis zu Ende;
"Bryan, Garnier & Co acts as Lead Manager on Medigene?s EUR48.3 million offering
Bryan, Garnier & Co acted as Lead Manager alongside Guggenheim Securities and Baader Bank.

EUR32.3 million raised in an oversubscribed Accelerated Bookbuild targeting institutional investors in Europe and in the US.
Offering priced at EUR 14.5 per share representing a discount of 2.3% to the last market closing price.

Strong demand enabled QVT Financial LP, a major shareholder of Medigene, to sell c. 1.1 million shares in a secondary offering as part of a general restructuring across its funds.
--
Zu der eigentlichen KE (32,3Mio.?) kam also gleichzeitig noch die Verkaufsabwicklung für 1,1Mio-Aktien aus dem QVT-Anteil (15,95Mio.?) ,

macht zusammen 48 Mio.?
 

24.03.21 14:55

478 Postings, 3720 Tage FtnewsDie Differenz hast Du wohl geklärt

Nicht durchsichtig scheint mir doch die Rolle von Waanders zu sein.
Der hat ja MDG als Analyst lange genug studiert und dann der Wechsel zu MDG.
Das läßt zumindest Vermutungen zu M&A zu  

24.03.21 15:12
"Die Differenz hast Du wohl geklärt.." Ja, gern geschehen.
-

Was soll er denn deiner Meinung nach bewirken wenn er bei MDG in der "IR" tätig ist ?
Doch vermutlich nur einen guten (besseren) Kontakt zu den Analysten.

Es wäre was anderes, wenn er im "Business Development" tätig wäre

Meine Meinung  

24.03.21 15:50

478 Postings, 3720 Tage FtnewsDen Posten bei der IR

darf man nicht so eng sehen.
Er präsentiert  Studienergebnisse bei Veranstaltungen.
ER ist bei den Studien, Poster Präsentation ect. immer wieder angeführt, daran zu beteiligt sein.
Er "verkauft" die Studienergebnisse und knüpft die Kontakte zu den großen  Investoren.
ER scheint ziemlich zur gleichen Zeit eingetreten zu sein als Malkolmes kam, sieht so aus als ob die beiden eine gemeinsame Mission zu bewältigen haben.
Sicher ist auch, die gesamte  IR wurde von Malkolmes ausgetauscht. Die letzte war damals noch die Burmeister.
Ist selbstverständlich nur eine Vermutung von mir, dass die beiden einen Job gemeinsam abwickeln.

 

25.03.21 10:23

7944 Postings, 3151 Tage iTechDachsFolien für heute Nachmittag

Medigene Präsentation zum Annual Report 2020 (Englisch) 


Key information
- COVID-19 Situation Update Personnel Work from home and on-site
- Partner Programs Continued R&D activities at Medigene support partners
- Clinical Development Largely unaffected
- Company Martinsried, near Munich, Germany ~80 employees as of 1 Apr 2021; 
-- ~?30 m cash  as of 31 Dec 2020;  
- Listing Frankfurt Stock Exchange (MDG1) ~24.6 m shares outstanding
 -- ~?95 m market cap as of 24 Mar 2021;


Outlook
- MDG1011 Phase I trial dose escalation top-line data expected in 2021
- TCR discovery against novel antigens progressing (UdeM/IRICoR UdeM: Université de Montréal;
IRICoR: Pan-Canadian drug discovery research commercialization center)
- Publication of clinical and preclinical data at conferences
- Supporting partnered programs progressing towards first clinical trials


 

25.03.21 10:36
1

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinMDG - GB2020

https://www.medigene.de/fileadmin/download/...tsbericht-2020_SAFE.pdf

Rhudex -  Buchwert jetzt -0-, Abschreibungen beginnen

Aettis -     38,21% / Weiterhin keine Aktivität

TABs -       Im GB nicht mehr genannt

Immunocore - Anteil unterliegt nun einem 180-Tage-Lockup (ab Börsengang IMCR am 05.02.2021)

Mitarbeiter; 121 (114 FTE) zum 31.12.2020 - Per 01.04.2021 sind es ca. 80

Pinkernell; "Der Aufsichtsrat hat entschieden, zunächst kein neues Vorstandsmitglied zu bestellen. Stattdessen wird Dr. René Goedkoop funktional die Rolle des CMO übernehmen und für die klinischen Projekte von Medigene zuständig sein.

Veregen -     muss ich nochmal lesen/verstehen

DC Oslo; (Seite 13) "Im Dezember 2020 hat Dr. Yngvar Floisand, Chefarzt der Abteilung für Hämatologie am Universitätskrankenhaus Oslo und leitender Prüfarzt der abgeschlossenen Studie, genauere Analysen der Ergebnisse in einem mündlichen Vortrag auf der virtuellen ASH 2020 präsentiert. Diese Analysen haben ergeben, dass vermehrtes Vorhandensein von T-Zell-Aktivierungsmarkern im Knochenmark mit einem Rückgang der Krankheit (Remission) assoziiert zu sein scheint.
Im Gegensatz dazu stand eine vermehrte Mutation verschiedener Gene in den Leukämiezellen mit
Wiederausbruch der Krankheit im Zusammenhang.
...
"..Kürzlich wurde ein konkurrierendes Produkt als Erhaltungstherapie für Patienten mit AML von der FDA in den USA zugelassen und Medigene geht davon aus, dass demnächst ähnliche Zulassungen auch in anderen Regionen einschließlich China erteilt werden. Medigene beobachtet die Zulassungsverfahren im Hinblick auf die weitere Entwicklung.
Für den asiatischen Raum besteht eine Entwicklungspartnerschaft mit Cytovant Sciences HK Limited, einem von Roivant Sciences gegründeten biopharmazeutischen Unternehmen (Roivant/Cytovant).
Die aktuellen Geschehnisse beeinflussen die Entwicklung des DC-Impfstoffs im Rahmen dieser Partnerschaft sowie Medigenes weitere Verpartnerungsbestrebungen bezüglich des DC-Impfstoff-Projekts..."

Cash bis Q3/2022, sprich in spätestens 6 Monaten wird neues Kapital benötigt. (Man kann ja schlecht nochmal 30% des Personals abbauen)

--Zitate und/oder meine Meinung oder meine Interpretation. Link zum Bericht siehe oben--

Präsentation;
https://www.medigene.de/fileadmin/download/...Mar_Medigene_AnnRep.pdf
 

25.03.21 10:59
1

107 Postings, 2192 Tage gralco# 19087

Ein Fussballtrainer mit so einer Erfolgsbilanz wäre schon längst beurlaubt. Vielleicht sollte Frau Schendel ihrem Alter entsprechend die Führung des Unternehmens einer Person überlassen, die ein Konzept hat und noch voller Power ist. Sie sollte dem Unternehmen aber weiterhin mit Ihrem umfangreichen Wissen in anderer Position weiterhelfen.  

25.03.21 12:04

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlin#19078

Charite/MDC-Studie - Im GB nicht erwähnt.
Und auch noch keine PM zum Studienstart.
--
Da muss sich das Berliner Sonntagsblatt also wohl geirrt haben...
Scheint noch kein Patientin behandelt worden zu sein. ("Vor einigen Wochen hat die erste Patientin mit Multiplem Myelom eine Infusion mit ihren T-Zellen bekommen")

Wie sonst lässt sich erklären, dass mir die IR noch am 05.10.2020 geschrieben hatte; "...Wir werden die Studie für uns erst als gestartet betrachten, sobald der erste Patient eingeschlossen ist. Dieses Ereignis würde natürlich auch eine Pressemitteilung mit sich bringen.."
(!)

Vermutlich ist also die in #19078 genannte, 5 Jahre alte, Vereinbarung nicht mehr gültig ?!
Na, das passt doch.. Danke für nichts, Frau Niedl

 

25.03.21 12:10

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinImmunocore

heute auch mit Zahlen
https://ir.immunocore.com/news-releases/...and-reports-full-year-2020

(Nicht weinen... das könnte alles zu Medigene gehören...)
 

25.03.21 13:43

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinMDG - Optimismus

ok, um mal etwas positives zu sagen..
Vergangenes sollte man hinter sich lassen und als notwendige Vorbereitung sehen auf das was da Gutes kommen wird. Dafür empfehle ich dringend die optimistischen Beiträge von gwardar zum Thema MDG1014, IRICoR/Montreal / PD1...
https://www.ariva.de/forum/...-beitraege-414078?page=762#jumppos19066
#19068 und #19069


 

25.03.21 16:21
2

7944 Postings, 3151 Tage iTechDachsJupp - eine Menge Optimismus und ein paar

Antworten in der Analystenkonferenz. Hoffentlich bald zum Nachhören für alle.

Ich fand es überzeugend, mehr jedenfalls als alle Investoren-Abende zusammen genommen.
CMO Pinkernell kam gut dabei weg - viel Erfolg in Köln (wie heisst die kleine Deutsche Pharma-Klitsche im Vorort nochmal) oder man sieht sich immer zweimal!

Meine Medigene Spekulation und Meinung heute - KEINE Handelsempfehlung.  

25.03.21 17:15
1

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinMDG Call / GB2020

25.03.21 18:26
2

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinMDG-Call

Sehr interessant und mal -überzeugend- mit mehr Selbstvertrauen in die eigene Stärke, Fähigkeiten und  Besonderheiten der MDG-Methode vorgetragen !
 

25.03.21 18:33
5

16 Postings, 145 Tage gwardarTelefonkonferenz - Zahlen 2020 - Ausblick

Der Medigene Vorstand hat heute eine kompetente und bedeutende Erklärung für die Entscheidungen der kletzten Monate aufgrund der Entwicklungsergebnisse des letzten Jahres gegeben.

Frau Schendel wie auch die beiden anderen Vorstände haben sehr schlüssige Erklärungen für die weitreichenden Entscheidungen des letzten Jahres gegeben und gleichzeitig anhand der aktuellen Forschungen demonstriert, wie Medigenes automatisierte Screening und TCR Entwicklungsplattform in der Lage ist, neue TCRs zu entdecken und in die klinische Entwicklung zu bringen. Bravo, ich bin vom Technologischen Fortschritt begeistert.

Der Aufbau des  automatisierten Screening Prozesses ermöglicht es Medigene die Präklinische Forschung und Entwicklung  von optimierten T-Zellen mit einem erheblichen Wettbewerbsvorteil  recht zügig in die Breite zu entwickeln.  Das Warten auf den richtigen Zeitpunkt also dem Zusammenführen verschiedener Technologischer Entwicklungen dürfte sich sehr bald im Wettbewerb lohnen.

Nun habe ich all die  kompetenten Informationen von Frau Schendel zum Technologiesprung sacken lassen. Meine Schlußfolgerung daraus ist, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis Medigene mit Hilfe von diversen interessierten Partnern die Präklinische Forschung intensivieren wird, um eine ganze Anzahl von effektiven Zielstrukturen zu untersuchen und T-Zellen zu finden, die gegen diese Ziele auf  den verschiedenartigen Krebszellen aktiv sind.

Medigene wird in den nächsten Jahren die Technologie weiter ausbauen und in die Breite entwickeln. Das wird dazu führen, dass die Finanzierung der Firma gewährleistet ist. Ich sehe Medigene im Bereich Präklinische Forschung und Entwicklung  mit Partnern, die die entwickelten T-Zellen durch die klinischen Studien führen.

Danke Medigene Vorstand für diese kompetente Zusammenfassung des aktuellen Standes und vor allem für die Hinweise zu den in Kürze erscheinenden Publikationen, die aus meiner Sicht ein echter "Knaller" sein werden. Mal schauen, wie diese Infos  bei den Analysten ankommen werden.

Keine Handelsempfehlung.  

26.03.21 09:24
4

16 Postings, 145 Tage gwardarBluebird-neue MAGE-A4/Switch Publikation erwartet


Also keep your eyes open because there will be a nice publication coming out on the MAGE-A4 with bluebird bio.


Da bin ich gespannt zu sehen, wie der Projektfortschritt bei Bluebird ist, nachdem sie den TGF-? SIGNAL CONVERTOR zur Vorbereitung der klinischen Studien verbessert / ersetzt haben.

Gibt es zu dieser Aussage von Fr. Schendel im Conference-Call schon ein Abstract ?

https://seekingalpha.com/article/4416134-medigenes-mdgef-ceo-dolores-schendel-on-annual-report-2020-earnings-call-transcript

Auszug: " In November last year at the Virtual SITC, Medigene and bluebird presented preclinical data on the MAGE-A4 specific TCR. This TCR, as we explained already is difference to other MAGE-A4 TCRs and development elsewhere, as it works independently of signaling through the co-receptor CDA, which is found on the so-called killer T cells.

So in that regard any T cells, including the help of T cells, which express CD4, and not the CD8 equipped with Medigene?s MAGE-A4 TCR can detect and kill cancer cells presenting the MAGE-A4 antigen on this surface, to anticipate that bluebird will clinically test this TCR in combination with a switch receptor, which was developed by them at bluebird in patients with solid cancers. So, we can?t say more, because all the communication in that regard goes via a bluebird, but this will take a little bit more time in that regard because they take another switch receptor and combine that to the MAGE-A4 in terms of put ? getting it into the clinic."

 

26.03.21 17:56
2

16 Postings, 145 Tage gwardarInterview: How the TCR field can learn from CARs

An Interview with Dolores Schendel / Medigene during the CAR-TCR Summit Europe 2021:

How the TCR field can learn from CARs

Dolores J. Schendel, PhD, Medigene, Planegg, Germany, provides an overview of how the field of T-cell receptor (TCR) therapy research has evolved in recent years and continues to benefit and learn from challenges already faced in the chimeric antigen receptor (CAR) field in terms of logistics, infrastructure and regulation. She also discusses the potential TCR therapies have in targeting solid tumors and how TCR engineering and their use in combination therapies could lead to significant advances in the future. This interview took place during the CAR-TCR Summit Europe 2021.

 

26.03.21 18:12
3

16 Postings, 145 Tage gwardarInterview: PD1-41BB switch receptor

An Interview with Dolores Schendel / Medigene during the CAR-TCR Summit Europe 2021:

PD1-41BB switch receptor expression in the treatment of PD-L1-positve solid tumors

Dolores J. Schendel, PhD, Medigene, Planegg, Germany, describes research into the expression of a chimeric PD1-41BB switch receptor, which combines the co-stimulatory domain of 4-1BB with the extracellular domain of PD-1, on therapeutic T-cell receptor (TCR)-engineered T cells (TCR-Ts) with the aim of enhancing their clinical efficacy in the treatment of PD-L1-positive solid tumors. Preclinical research indicates that the expression of this chimeric switch receptor combats the inhibitory signal induced by the PD-1/PD-L1 interaction on the tumor cell and enhances TCR-T functionality in the tumor microenvironment by reducing T cell exhaustion and improving the metabolic fitness of T cells. This interview took place during the CAR-TCR Summit Europe 2021.

 

27.03.21 11:44

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlinHalb offtopic - Partner BLUE mit Zulassung !

27.03.21 17:19

9342 Postings, 4819 Tage RichyBerlin#19096 Keep your eyes open..

Bluebird 7x auf der AACR

Dies hier könnte das MAGE-A4-Poster sein;
10.04.2021
PO.CT08.01. Phase I Clinical Trials in Progress
https://www.abstractsonline.com/pp8/#!/9325/sessions/Bluebird/1

Das dazugehörige Abstract müsste dann auch bald zu sehen sein
 

Seite: 1 | ... | 762 | 763 |
| 765 | 766 | ... | 767   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln