Barrick Gold

Seite 1 von 1108
neuester Beitrag: 23.04.21 13:43
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 27690
neuester Beitrag: 23.04.21 13:43 von: 0815trader3. Leser gesamt: 5909374
davon Heute: 1791
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1106 | 1107 | 1108 | 1108   

27.05.11 10:53
54

668 Postings, 3741 Tage depescheBarrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1106 | 1107 | 1108 | 1108   
27664 Postings ausgeblendet.

16.04.21 16:47

257 Postings, 431 Tage AktienKrumelLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.04.21 11:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.04.21 19:02

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33Die Inflation in der Euro-Zone

Die Lebenshaltungskosten stiegen im März um 1,3 Prozent zum Vorjahresmonat und damit so stark wie seit über einem Jahr nicht mehr.
Die Inflation in der Euro-Zone ist auf dem Vormarsch

16.04.2021 11:34
Die Lebenshaltungskosten stiegen im März um 1,3 Prozent zum Vorjahresmonat und damit so stark wie seit über einem Jahr nicht mehr.
DEUTSCHE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
Die Inflation in der Euro-Zone ist auf dem Vormarsch
Schweinefleisch und Rindfleisch liegen in einer Fleischtheke in einem Supermarkt. (Foto: dpa)

Die Inflation in der Euro-Zone ist auf dem Vormarsch. Die Lebenshaltungskosten stiegen im März um 1,3 Prozent zum Vorjahresmonat und damit so stark wie seit über einem Jahr nicht mehr, wie die Statistikbehörde Eurostat am Freitag mitteilte. Damit wurde eine frühere Schätzung bestätigt. Noch im Februar hatte die Teuerung lediglich bei 0,9 Prozent gelegen. Insbesondere die Energiepreise zogen im März kräftig an - und zwar um 4,3 Prozent. Experten rechnen damit, dass die Inflation auch in den kommenden Monaten weiter steigen wird.

Trotz der steigenden Lebenshaltungskosten bleibt aus Sicht von EZB-Chefvolkswirt Philip Lane der Preisdruck eher gedämpft. Eine nachhaltige Wende in der Inflationsdynamik sei derzeit nicht feststellbar. Vom Ziel der Europäischen Zentralbank (EZB) liegt die Rate noch weit entfernt. Die Währungshüter wollen knapp unter zwei Prozent Teuerung als Idealwert für die Wirtschaft erreichen.  

16.04.21 19:37

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33Gold Closes in On $1,800 After Strongest Week in 4

https://www.investing.com/news/commodities-news/...n-4-months-2476931

Gold Closes in On $1,800 After Strongest Week in 4 Months
Commodities25 minutes ago (Apr 16, 2021 01:10PM ET)  

16.04.21 19:50

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33bullisch trend ?

ARE METALS & MINERS STARTING A NEW LONGER-TERM BULLISH TREND?

https://www.thetechnicaltraders.com/...new-longer-term-bullish-trend/

April 16, 2021
Almost in stealth mode, precious metals have begun to bottom and start a new upside price trend while the US stock market focused on the FOMC meeting a few weeks back and current economic data.  Gold, Silver, and many of the Miner ETFs recently started a moderately strong push higher ? almost completely behind the scenes of the hype in the markets regarding IPOs and Bitcoin?s new recent highs.

All the Gold traders know that when Gold starts a new leg higher, it could mean inflation fears are being amplified in the global markets and/or fear is starting to creep back into the markets.  After the recent rally in the US major indexes and as we plow through Q1:2021 earnings, it makes sense that some fear and inflation concerns are starting to take precedence over other concerns.  Will the markets just continue to push higher and higher? Or are the market nearing some type of intermediate-term peak after rallying from November 2020? Only time will tell?

The recent move in Gold and Silver prices suggests traders and investors are starting to act more aggressively to hedge against downside market risks.  My research team and I believe these upside trends may confirm an upside breakout trend in Precious Metals and Miners within 2 to 4+ weeks. You may find some of our earlier research articles related to metals, including our April 15th price targets for Gold, Silver, and Platinum, and our research from March 26th where we explore an impending miners breakout rally.  

16.04.21 22:25

2482 Postings, 1629 Tage boersenclownqmingo

wärste mal in biontech geblieben....50 euro in 4 wochen gestiegen.....barrick 1,50  

16.04.21 23:18

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33kann ja bei beiden bleiben ;-)

$BNTX und $GOLD
$BNTX wird auch wieder fallen, neue Einstiegschance ............

bei den Schwankungen zum traden optimal :-)  

17.04.21 11:08
1

38 Postings, 2964 Tage falscherzeitpunktrealistischer Blick auf die Situation

ich bin beruflich in der Baubranche tätig.alles ,wirklich alles wurde dieses Jahr deutlich teurer.Rohre ,Holz ,Kupfer,Beton,usw.
nur Gold und Silber wurden billiger...
nach meiner Logik müssten diese Wertspeicher incl. zugehörige Aktien ebenfalls durch die Decke gehen.Warum tun sie das nicht? Vielleicht haben sie den Anstieg bereits hinter sich,denn langfristig betrachtet sind sie ja schon deutlich gestiegen (gegenüber dem Jahr 2000) beispielsweise.
Ich bleibe trotzdem in meinen Minen investiert,da ich nicht glaube, dass diese für mich unlogische Situation auf Dauer so weiter geht.  

17.04.21 11:25
1

332 Postings, 763 Tage Luzifer6Der Zeitpunkt ist noch nicht angekommen !!

Ich bin ganz deiner Meinung falscherzeitpu. , ich stelle dazu nur eine Frage: Wie soll die Bevölkerung begreifen, wenn sie bisher noch kein Geld ausgeben konnte. Der Zeitpunkt wird kommen, wir stehen unmittelbar davor. Ich bin ganz relaxt.

Einzige Frage lässt man es zu das der Goldpreis steigt, wo die Russen und Chinesen soviel Gold  bunkern wie noch nie?
 

18.04.21 14:32

783 Postings, 1868 Tage andanteKurseinbruch bei Kryptowährungen

Bitcoin gerade bei -12 %
Wenn es da ein nachhaltiges Problem gibt, sollte das Gold und Minen Auftrieb geben  

19.04.21 09:01

257 Postings, 431 Tage AktienKrumel@Luzifer6 Die Chinesen und Russen

planen ja an einer gemeinsamen Leitwährung, um sich vom Dollar abzukuppeln. Wenn das passiert, dürfte Gold nicht mehr als Druckmittel fungieren.
Somit dürfte Gold und die Minen, wie Barrick, dann steigen.  

19.04.21 12:32

3837 Postings, 2496 Tage BrennstoffzellenfanGoldproduzenten = Earnings Preview

Newmont Mining (NEM) = Earnings Preview für den 29. April 2021:

https://www.edisongroup.com/publication/q121-results-preview-2/29313 (Kursziel $76,34)

Es geht langsam wieder was beim weltgrössten Goldproduzenten NEM:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-corp-aufbruchsstimmung  

19.04.21 15:37

257 Postings, 431 Tage AktienKrumelErgänzung zum vorigen Beitrag

.... nicht das hier jemand wieder meint, es seinen nur Gerüchte und einen ernst gemeinten Beitrag sperre lässt : https://www.handelsblatt.com/politik/...3162-zndNhgtgtMrSLtPIDSSj-ap1  

19.04.21 17:57
1

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33Foolin wieder

2 Great Canadian Stocks With Huge Upside Potential
$GOLD
https://www.fool.ca/2021/04/19/...-stocks-with-huge-upside-potential/  

20.04.21 08:08

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33GOLD Ausbruch muss jetzt verteidigt werden

19. April 2021: Mit dem Anstieg über die Kursbarrieren bei 1.755 und 1.764 USD hat der Goldpreis in der letzten Woche ein wichtige Kaufsignal generiert und eine mögliche Trendwende gestartet. Jetzt gilt es für die Goldbullen, das neu gewonnene Terrain auch zu verteidigen.
https://www.godmode-trader.de/analyse/...zt-verteidigt-werden,9362916
Montag, 19.04.2021 - 07:21 Uhr ? Chartanalyse
GOLD - Ausbruch muss jetzt verteidigt werden
Tagesausblick für Montag, 19. April 2021: Mit dem Anstieg über die Kursbarrieren bei 1.755 und 1.764 USD hat der Goldpreis in der letzten Woche ein wichtige Kaufsignal generiert und eine mögliche Trendwende gestartet. Jetzt gilt es für die Goldbullen, das neu gewonnene Terrain auch zu verteidigen.

Goldpreis Widerstände: 1.795 + 1.815 + 1.848

Goldpreis Unterstützungen: 1.755 + 1.747 + 1.720

Rückblick: Nach langem Tauziehen gelang es dem Goldpreis in der letzten Woche schließlich doch noch, die Widerstandsmarken bei 1.755 und 1.764 USD zu überwinden und sich mit einer weiteren Kaufwelle auf ein neues Mehrmonatshoch bei 1.783 USD zu schwingen. Strukturell ist damit ein Doppelboden knapp über der zentralen Unterstützung bei 1.670 USD aktiviert und ein entsprechendes Kaufsignal gebildet. Ausruhen dürfen sich die Bullen auf diesem Erfolg allerdings nicht, denn die nächsten markanten Widerstände warten bereits.

Charttechnischer Ausblick: Solange der Goldpreis über 1.755 USD notiert, ist der Ausbruch vollzogen und der Aufwärtstrend intakt. Ein Pullback an die alte Hürde bei 1.764 USD wäre jetzt zunächst zu erwarten, ehe sich Gold anschließend aufmacht die Barriere bei 1.795 USD zu überwinden. Bei 1.787 USD liegt zudem noch ein Kurszielcluster der laufenden Kaufwelle. Bei einem Anstieg über beide Marken wäre dann der Weg für eine Rally bis 1.815 und darüber bis 1.848 USD frei.

Sollte der Goldpreis dagegen am Bereich zwischen 1.787 und 1.795 USD scheitern oder zuvor bereits unter 1.755 USD fallen, hätten die Bullen bereits einen Dämpfer abbekommen. Damit müsste bei 1.747 USD eine Trendwende nach oben erfolgen, um nicht direkt wieder bis 1.720 USD und damit in den vorherigen Seitwärtsmarkt einzubrechen. Darunter wäre ein Verkaufssignal mit einem Ziel bei 1.670 USD aktiviert.  

20.04.21 15:10

2482 Postings, 1629 Tage boersenclownkannste

vergessen.... wenn der Gesamtmarkt nicht läuft, laufen em und minen auch nicht....das wäre mal ein Zeichen setzen, aber dazu ist der Markt zu schlapp....  

20.04.21 15:56

3837 Postings, 2496 Tage BrennstoffzellenfanGrösster Goldproduzent im Aktionär

Newmont Mining (NEM) - der weltgrösste Goldproduzent - in der aktuellen Ausgabe des Aktionärs:

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

Nach dem klassichen Double-Bottom des Goldpreises scheint langsam wieder Zug in die Goldminen-Aktien zu kommen:

https://seekingalpha.com/article/...gold-may-rally-on-inflation-fears

NEM mit Q1-Zahlen und Conference-Call nächste Woche am 28. April 2021......................  

20.04.21 15:56

2272 Postings, 1768 Tage aktienmädelBoersenclown

Vor Wochen hat man vermutet das die Minen anziehen, dem war nicht so. Das wird sich noch eine Weile ziehen. Keine Eile zum kaufen.
Meine Meine bescheidene Meinung  

20.04.21 16:43

3615 Postings, 393 Tage 0815trader33aktuell noch Zick Zack bei Gold

Edelmetall  Gold muß sich noch entscheiden , aktuell Hin und Her, Rumgedaddle,  irgendwann Entscheidung nach Oben - hoffentlich - oder andere Richtung
screenshot  
Angehängte Grafik:
zigzack_zu_2021-04-20_16-40-35.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
zigzack_zu_2021-04-20_16-40-35.png

20.04.21 16:44

707 Postings, 4242 Tage Dusty05Kurs steht über 22$

mit steigender Tendenz, Inflation zieht an, alles super positiv. Es braucht nur etwas Geduld. Bleibt locker, es zahlt sich noch aus.  

20.04.21 20:20

2482 Postings, 1629 Tage boersenclownwenn

jetzt nicht langsam was geht wann dann ???
Thema Inflation
Rohstoffpreise im Vergleich zum letzten Jahr...
Schnittholz: +265%
WTI-Rohöl: +210
Benzin: +182%
Brent Rohöl: +163%
Heizöl: +107%
Mais: +84%
Kupfer: +83%
Sojabohnen: +72%
Silber: +65%
Zucker: +59%
Baumwolle: +54%
Platin: +52%
Naturgas: +43%
Palladium: +32%
Weizen: +19%
Kaffee: +13%
Gold: +3%
 

21.04.21 16:37

707 Postings, 4242 Tage Dusty05Alle einsteigen

die Rallye beginnt. Es geht in Richtung 30$. Allen Investierten viel Erfolg.  

22.04.21 18:24

2482 Postings, 1629 Tage boersenclownschön

zu sehen wie der Bereich 22,50-23$ das Bermuda dreieck ist......ganz fetter Widerstand, da muss Gold noch ordentlich ne Schüppe drauflegen..... Zumindest sieht das alles stabiler als vor ein paar Wochen aus  

23.04.21 10:50

3837 Postings, 2496 Tage BrennstoffzellenfanGoldie-Minen-Aktien mit viel Potenzial

23.04.21 11:46

332 Postings, 763 Tage Luzifer6Typisch Zelle !

23.04.21 13:43

3615 Postings, 393 Tage 0815trader3320 KG Gold rausziehen


Schönes sonniges WE !  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1106 | 1107 | 1108 | 1108   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln