Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 620 von 627
neuester Beitrag: 23.10.21 12:58
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 15661
neuester Beitrag: 23.10.21 12:58 von: Butch Cassi. Leser gesamt: 2451117
davon Heute: 1926
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 618 | 619 |
| 621 | 622 | ... | 627   

26.08.21 15:22
1

1653 Postings, 1282 Tage BoersentickerMad Money

Jim Cramer zu AMD, nVidia, Qualcomm, NXP und Mavell....

https://www.cnbc.com/video/2021/08/25/...md-to-still-move-higher.html

BT  

27.08.21 07:57
1

25673 Postings, 3087 Tage Max84bald werden die CPU-Preise korrigieren

27.08.21 08:37
4

561 Postings, 1702 Tage TimFTW@Max84

Intel kocht auch nur mit Wasser.
Wegen einem nichtssagenden Leak werde ich bestimmt nicht panisch.
Erstmal sollen sie die Teile releasen, dann gibt es neutrale Test, dann müssen sie die Teile erstmal in Masse produzieren und erst dann sehen wir weiter...  

28.08.21 05:32
1

299 Postings, 3223 Tage Birne57MAX84

BALD WERDEN DIE CPU-PREISE KORRIGIEREN

Lieber Max, 95% der Nachrichten im Internet, bzw. auf dem Papier, sind für den AMD Kurs irrelevant. Die Kunst besteht darin, die relevanten 5% zu extrahieren.

Um die Kurse zu pushen, in die eine oder andere Richtung, werden viele Nachrichten von den großen Wallstreetadressen gekauft.

BALD WERDEN WIR 150 bis 200 Dollar Kurse sehen (Dieses Jahr noch)
BALD GEHT DER SOMMER ZU ENDE.
BALD KÖNNTE AUCH DIE WELT UNTERGEHEN!  

29.08.21 16:03
1

1336 Postings, 2354 Tage phre22Auch Philipp von MVI

Ist ein Riesenfan von Lisa Su! https://youtu.be/Fg30iSvMs1U

 

30.08.21 08:22
3

561 Postings, 1702 Tage TimFTW@phre22 zu Philipp von MVI

Zitat:
"Ich erinnere mich noch an meine Gaming Zeit, wenn du dir Intel oder Nvidia Grafikkarte nicht kaufen konntest, dann hast du dir die AMD Grafikkarte gekauft"
Was labern die bitte für einen Bullshit?
Alleine an dem Zitat merkt man doch, dass die null Plan haben.

Ist das jetzt so ein "Komm in die Gruppe!!11elf" Youtube Kanal oder was?
Irgendwelche Schnösel im Porsche machen Werbung für Finanzanlagen?  

30.08.21 08:58
7

188 Postings, 171 Tage sg0545CCCS Clears Proposed Acquisition

CCCS CLEARS PROPOSED ACQUISITION BY ADVANCED MICRO DEVICES OF XILINX
30 August 2021

(View Media Release in PDF)

1. The Competition and Consumer Commission of Singapore ('CCCS') has cleared the proposed acquisition by Advanced Micro Devices, Inc. ('AMD') of Xilinx, Inc. ('Xilinx') (collectively, 'the Parties') (the 'Proposed Transaction').

2. Following its assessment, CCCS has concluded that the Proposed Transaction, if carried into effect, will not infringe the section 54 prohibition of the Competition Act (Cap. 50B) (the 'Act').

Background

3. CCCS accepted an application from AMD on 4 May 2021 for a decision on whether the Proposed Transaction would infringe section 54 of the Act, which prohibits mergers that have resulted, or may be expected to result, in a substantial lessening of competition within any market in Singapore.

AMD

4. AMD is a global semiconductor company headquartered in Santa Clara, California, USA, with 40 offices in North America, South America, Asia, Australia, and Europe. AMD is active in the supply of the following products globally (including to Singapore):

a) Central processing units ('CPUs'), also known as microprocessors, based on the x86 instruction set;

b) Discrete graphic processing units ('GPUs');

c) Accelerated processing units ('APUs') that combine a CPU with a GPU on one chip; and

d) Semi-custom System-on-Chip ('SoC') products that comprise both CPUs and GPUs and are designed primarily for the gaming console market.

Xilinx

5. Xilinx is a global semiconductor company headquartered in San Jose, California, USA, with 12 offices in North America, Europe and Asia Pacific. Xilinx primarily designs and supplies the following products globally (including to Singapore):

a) Field programmable gate arrays ('FPGAs') which are a type of programmable logic device that can be configured by customers after fabrication to perform logic and processing tasks;

b) Programmable FPGA-based SoCs and Smart Network Interface Cards ('SmartNICs'), which combine a FPGA with a processor in a single device[1]; and

c) Adaptive Compute Acceleration Platform ('ACAP') which combine a FPGA, a processor and one or more hardware accelerators[2].

CCCS's Assessment

6. CCCS conducted a public consultation from 12 May 2021 to 27 May 2021, and contacted 30 stakeholders including competitors and customers to gather relevant information necessary for CCCS's assessment of the Proposed Transaction.

Relevant markets affected by the Proposed Transaction

7. CCCS determined that it is not necessary to conclude on the precise definition of the relevant markets as it does not affect the competition assessment of the Proposed Transaction. CCCS considered the following possible relevant markets in its assessment of the Proposed Transaction:

a) Worldwide-to-worldwide supply of FPGAs with possible further segmentation by types of FPGAs (i.e., standalone FPGAs, FPGA-based SoCs, FPGA-based SmartNICs, ACAPs), performance characteristics and application segments (i.e., data centres and other segments);

b) Worldwide-to-worldwide supply of CPUs (including APUs) with possible further segmentation by architecture as well as application segments; and

c) Worldwide-to-worldwide supply of discrete GPUs with possible segmentation by application segments.

Competition Assessment

8. CCCS assessed that there is no horizontal overlap between the Parties' products. There is also no vertical relationship between the Parties as neither party is active in the supply of any products that are upstream or downstream relative to the products of the other party. However, there are possible complementary relationships between Xilinx's FPGAs and AMD's (i) CPUs (including APUs used in place of CPUs where relevant) and (ii) discrete GPUs, in data centre and some other application segments.

9. In finding that the Proposed Transaction is unlikely to give rise to a substantial lessening of competition ('SLC') [3], CCCS found that the merged entity is unlikely to have the ability or incentive to foreclose competition in the markets for CPUs, discrete GPUs or FPGAs post-Proposed Transaction as:

a) AMD does not have significant market shares in any markets for CPUs or discrete GPUs;

b) Although Xilinx has significant market shares in the markets for FPGAs, there is presence of a strong competitor (i.e., Intel) and other smaller competitors which can continue to exert a competitive constraint on the merged entity;

c) CPUs or discrete GPUs and FPGAs are not commonly purchased as a portfolio or bundle due to customers' strong preference to 'mix and match' different products and presence of open interconnect standards; and

d) The proportion of customers sourcing for both FPGAs and CPUs or discrete GPUs is relatively small compared to the overall number of CPUs customers.

10. Further information on the notification and CCCS's Grounds of Decision will be made available in due course on CCCS's Public Registerat www.cccs.gov.sg.
- End -  

30.08.21 21:21

642 Postings, 3296 Tage amdfanuweSingapur != China

The Competition and Consumer Commission of Singapore ('CCCS')

Schön, dass die zugestimmt haben. Juckt aber nicht. Wir warten auf China.

 

31.08.21 16:00

6195 Postings, 4474 Tage tagschlaeferchina ist wirklich essenziell für kursanstieg

sobald xilinx = amd, werden die letzten billionäre und milliardäre amd aufladen - mit erstem preisgebot nicht unter 130 usd? :3
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

31.08.21 16:51
1

241 Postings, 595 Tage Piledriver@Max84

Lol!

Premium Akustik Schaumstoff, den er da an die Dachschräge geklebt hat - vor allem so wirksam. So etwas mach ich auch. Nicht. Du solltest am besten gleich ein paar Scheinchen bei einer Bank kaufen, die nur dein bestes will. Ist ja alles totsicher. Vielleicht muss AMD auch nur seine Schubladen öffnen...  

31.08.21 16:57

241 Postings, 595 Tage Piledriver@TimFTW

Das kann man wortwörtlich nehmen, bei der Hitze die Intels Boliden (Meteor) abstrahlen! Die werden viel Wasser als Widerstand, bzw. Wärmespeicher benötigen. Vor allem wird interessant sein, wie lange und mit welche Zusatzabwärme sie boosten. Dann braucht man wohl für eine Intel CPU 12000 und Nvidias 4090 ein 2 kW PSU.

Wie sagt der Volksmund so schön: Grün und Blau ist Kaspers Frau!  

02.09.21 06:23

5318 Postings, 1451 Tage AMDWATCHDie Luft wird dünner

Nach APPLE, jetzt auch GOOGLE.
Also bald kann man nicht mehr von einem X86 Monopol sprechen.
Immer mehr Cloudkonzerne werden eigene CPUs verwenden, wahrscheinlich ARM Basis.
Wenn dem so ist, könnte ein MERGER INTEL /AMD mit 400 Milliarden Dollar MK Sinn machen....???
AMD wird die Technik vorantreiben und INTEL stellt die FABS.

Diese Entwicklung muss man jetzt genau beobachten.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...e-auf-rekordhoch-20236602.html  

02.09.21 08:33

72 Postings, 1632 Tage WeeedlyGoogle ersetzt..

... nur die CPUs der Chromebooks mit eigenen ARM Chips. Und AMD war in diesen Dingern eh kaum vertreten. Also mich juckt die News gar nicht.

Außerdem stelle ich mir die Frage, wo Google ihre ARM Chips produzieren lässt. Die Kapazität von TSMC ist sehr eingeschränkt und Samsung hat Probleme höhere Yield Rates zu bekommen.  


 

02.09.21 10:21

320 Postings, 1411 Tage Lay-ZDie Hyperscaler...

werden an komplexen Server CPUs mittelfristig trotzdem nicht vorbeikommen. Chromebooks? Das sind doch die Dinger, die in Entwicklungsländern zum Lernen genutzt werden. Ob jetzt ARM oder Intel Atom - das war eh nicht unser Business...  

02.09.21 10:46
1

188 Postings, 171 Tage sg0545cloudflare



https://winfuture.de/news,124955.html

Cloudflare baut sich neue Server: Intel ist raus - braucht zu viel Strom

Cloudflare wird in den neuen Servern, die das Unternehmen auf Grundlage der eigenen Bedürfnisse selbst entwickelt, weiterhin nicht auf Intel-Chips setzen. Denn diese würden viel zu viel Strom benötigen, erklärte der zuständige Ingenieur Chris Howells.
Wie verschiedene andere Betreiber großer Datenzentren-Infrastrukturen arbeitet auch Cloudflare schon länger mit eigenen Server-Designs, da die Modelle von der Stange zu viele Kompromisse mit sich bringen. Inzwischen ist man bei der elften Generation angekommen, die seit Mitte 2020 entwickelt wurde. Howells stellte das Ergebnis dieser Arbeit nun vor.

Dabei fällt natürlich direkt ins Auge, dass Cloudflare hier erneut auf AMD-Prozessoren setzt und für den kleineren Intel-Konkurrenten damit als wichtiger Referenzkunde bestehen bleibt. Grundsätzlich hängt das Unternehmen aber nicht an AMD, sondern traf die Entscheidung schlicht auf Grundlage der Daten, die sich in den verschiedenen Tests gezeigt hätten.

"Wir haben Intels neueste Generation an 'Ice Lake'-Xeon-Prozessoren ausprobiert", erklärte Howells. "Intels Chips waren durchaus in der Lage, hinsichtlich ihrer reinen Leistung mit AMD zu konkurrieren, die Energieaufnahme lag pro Server allerdings um einige hundert Watt höher - und das ist eine Menge."

Epyc 7713 ist der Sieger
Daher bekam in den neuen Systemen AMDs Epyc 7713 den Zuschlag. Im Vergleich zum zuvor genutzten Epyc 7642 steigt die Zahl der bereitgestellten Rechenkerne von 48 auf 64 pro Chip, währen die TDP-Werte gleich bleiben. AMD erkauft die gleichbleibenden Energiedaten mit einer leichten Absenkung der Taktung, am Ende blieb laut dem Cloudflare-Techniker aber eine Performance-Steigerung um 29 Prozent stehen, so dass sich das Upgrade hier lohnt.

Ebenfalls aus dem Antrieb heraus, den Energieverbrauch zu senken, entschied man sich, die Zahl der SSDs pro Server von drei auf zwei zu senken. Statt der drei Samsung PM983 mit je 960 Gigabyte im Vorgänger-Modell, kommen in den neuen Servern nun jeweils zwei Samsung PM9A3 mit 1,92 Terabyte zum Einsatz. So habe man an dieser Stelle 6 Watt gespart und etwas mehr Performance bekommen. Beim Arbeitsspeicher geht man von 256 Gigabyte DDR4-2933 auf 384 Gigabyte DDR4-3200. Laut Howells erwog man auch den Sprung auf 512 Gigabyte pro Server, doch sei die damit verbundene Performance-Steigerung nur recht klein gewesen und hätte die erheblichen Mehrkosten nicht gerechtfertigt.

Letztlich kann sich AMD hier also über ordentliche Bestellungen freuen. Wie viele Server Cloudflare genau bauen lässt, ist zwar nicht öffentlich vermeldet worden, allerdings hat das Unternehmen weltweit rund 200 Datenzentren, die bestückt werden müssen und von denen aus das Content Delivery Network seinen Kunden kurze Wege zu den Nutzern anbietet.

 

02.09.21 17:35
1

219 Postings, 2199 Tage Janos69TSMC/Taiwan Situation und ARM

hier ein interessantes Interview mit einem in Taiwan lebenden SEMI Analysten.  

Moving a 5nm Fab: 'No Comment', says TSMC
https://www.youtube.com/watch?v=keS3x0g6V8M
 

03.09.21 16:35
1

2169 Postings, 3888 Tage PlattenulliMontag Feiertag an der Nasdaq

am 06.09.2021 ist Labor Day und deshalb ist die Börse in den USA geschlosssen. Vielleicht der kleine Kursanstieg. Angst vor FOMO.  

08.09.21 11:48
1

2169 Postings, 3888 Tage PlattenulliHat ein AMD-Chiplet ein Limit für...

Hat ein AMD-Chiplet ein Limit für die Anzahl der Kerne?
Diese Informationen sind sehr wichtig, um die Wachstumsstrategie von AMD in Betracht zu ziehen.

https://www.anandtech.com/show/16930/...iplet-have-a-core-count-limit  

08.09.21 16:26

219 Postings, 2199 Tage Janos69kein Limit

das bedeutet erst einmal nur, dass wir spätestens zu Zen5 eine weitere Iteration von Core Interconnects sehen werden.
Ob Mesh Interposer wie im Artikel zu lesen wird man sehen.  

13.09.21 09:08
3

188 Postings, 171 Tage sg0545Update Xilinx Übernhame


https://inf.news/en/economy/e232e3e8e17631c2ea2110fecdb82f58.html


AMD's acquisition of Xilinx has reached the final hurdle: China


After obtaining the approval of three major global regulatory agencies, China's approval is the final stage of this event.

This event will cost the company 35 billion U.S. dollars and diversify its product portfolio to target emerging computer markets such as artificial intelligence, machine learning, and fifth-generation (5G) cellular networks.

The Chinese market regulator is investigating the impact of AMD's acquisition of Xilinx on market share, and China's State Administration for Market Regulation (SAMR) has contacted industry insiders to assess the impact of the transaction on the market share of computer products.


According to a report from the State Administration for Market Regulation of China, it is believed that the agency has contacted industry insiders a few months ago to understand their views on market definition and market share.

Some people are considering a deal similar to Intel's acquisition of Altera at the end of 2015 because the deal has been approved by China.


AMD is optimistic about this transaction and stated in a statement to Seeking Alpha that it expects the transaction to be completed by the end of this year.

Before today's report was released, officials from the European Commission approved the agreement at the end of the month.

Compared with AMD's transaction, NVIDIA has a broader acquisition range because Arm is ubiquitous in the modern computing ecosystem.

AMD's acquisition of Xilinx has reached the final hurdle: China



The transaction has not yet received regulatory approval from any major agency, and analysts speculate that the transaction is facing strong opposition in China.

AMD's acquisition of Xilinx has reached the final hurdle: China

If all mergers and acquisitions are possible, the resources of the semiconductor industry will be concentrated and it is possible to enter the semiconductor market monopolized by the Big Three. These will bring certain pressure to China's semiconductor industry.

It is reported that after the merger of AMD and Xilinx, AMD's existing shareholders will own 74% of the company's shares, while Xilinx's existing shareholders own another 26% of the shares.  

13.09.21 10:36

65 Postings, 491 Tage Franz EberhardtDie Frage ist ob die Übernahme

auf dem Kurs positiv einwirken wird?  

13.09.21 12:36
1

1653 Postings, 1282 Tage BoersentickerWird Zeit

dass die Unsicherheit bezüglich der bevorstehenden Xilinx Übernahme mal vom Markt verschwindet und wir wieder die Bewertung der reinen Performance von AMD sehen.

Dann wissen wir alle mehr.

Ich bleibe für die Zukunft weiterhin positiv gestimmt. Sollte der Deal klappen, hat AMD auf jeden Fall eine interessante Erweiterung seines Portfolios.

FPGAs und 5G finde ich beides total spannend. Da ist auf jeden Fall Potential drin.

Grüße an alle Mitinvestierten
BT  

Seite: 1 | ... | 618 | 619 |
| 621 | 622 | ... | 627   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln