Aurelius

Seite 583 von 657
neuester Beitrag: 19.02.21 23:49
eröffnet am: 18.09.06 20:23 von: dagoduck Anzahl Beiträge: 16419
neuester Beitrag: 19.02.21 23:49 von: MrTrillion Leser gesamt: 5017886
davon Heute: 1500
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | ... | 581 | 582 |
| 584 | 585 | ... | 657   

22.12.19 20:15
2

226 Postings, 3180 Tage caprareGAB

Am besten fragst du Auelius selber: Anke.Banaschewski@aureliusinvest.de
Vielleicht bekommst du ja eine Antwort?  

24.12.19 09:31
3

2895 Postings, 1803 Tage zwetschgenquetsche.Due Diligence - Dealgedanken ZIM

Ich nehme mal Capricornos Post zum Anlass, zu verdeutlichen, dass im Vorfeld einer Investmententscheidung bzw. eines Unternehmenskaufes sich sehr genau überlegt wird, ob es sinnvoll ist.
Entsprechend hält man sich nicht lange mit solchen oberflächlichen Fakten auf, dass einer von mehreren Flugzeugherstellern aktuell interne Probleme hat. Es gibt ja auch noch Bombardier, Airbus und einige andere.
Zumal ein schwieriges Marktumfeld ja durchaus ein Kaufmotiv für Aurelius ist.
Denn ein "angeschlagenes" Unternehmen, dass einen Finanz- und anderweitig kräftigen Partner an Bord bekommt, ist "überlebensfähiger" als alle anderen Konkurrenten ohne solchen Partner. So lässt sich dann die Marktkonsolidierung zum eigenen Vorteil nutzen, wie man auch in den Fallstudien und bisherigen Aktivitäten bei z.B. HY, Solidus oder BP lesen kann.

Schaue ich mir dann die bisherige Entwicklung von ZIM an, z.B. durch die Infos in den Jahresabschlüssen beim Bundesanzeiger und die Pressemitteilungen (https://www.zim-flugsitz.de/...und-airbus-unterschreiben-bfe-vertrag/ sowie https://www.zim-flugsitz.de/entdecken-sie-das-projekt-lease-a-cabin/ https://www.zim-flugsitz.de/erstflug-der-bombardier-cs300-von-swiss/ https://www.zim-flugsitz.de/...klung-auf-der-aircraft-interiors-expo/ ) merke ich, dass ZIM gemessen an seinem jungen Alter bereits schon viel erreichte und die Branche auch hinsichtlich Kundenansprüchen, Retrofit und Erlösmodell vor einem Umbruch steht.
1) Die "Customization" schreitet voran (Sitze als "Alleinstellungsmerkmal der Airline) und dies bedingt auch ein hohes Maß an Innovation, z.B. dass das Tablett nur noch von einer einzelnen Strebe gehalten wird, ergonomische Verbesserungen der Arm- und Rückenlehnen oder diverse Materialinnovationen und der Einbau diverser "Elektro/Digitalgadgets) etc. pp.
2) Erlöse schlummern nicht nur mit neuen Sitzen, sondern auch im Ersetzen der Alten
3) Man mietet sich die Sitzausstattung und Kabinen

Damit kommt es für ZIM auch eher auf die Airlines an, als auf die Flugzeughersteller. Bzw. beide sind wichtig, denn die Flugzeughersteller bauen das, was die Airlines wollen; und die Airlines bestimmen auch, wie lange welche Flugzeuge fliegen und wie oft sie aufgerüstet werden.

In einer solchen Situation, ist Geld von Aurelius Gold wert. Das Ingenieursehepaar kann mit seinen Mitarbeitern weiter in die F&E investieren, diverse Addon-Käufe tätigen und unterliegen auch keinem Exitdruck (oder sonstigem Finanzdruck), da Aurelius eher langfristig orientiert und zuverlässig ist. Der ZIM Deal passt wie die Faust aufs Auge mit den anderen Deals der letzten 2 Jahre. Da waren die allermeisten ebenfalls leicht profitabel. Schaut man sich die Präsentationen (Dealflow-Folie) oder auf den Länderwebseiten die Investmentkriterien von Aurelius an, ist man schon längst weg von hoch defizitären Restrukturierungsfällen.

Die Deal Rational ist für mich im Großen und Ganzen klar, stimmig und zukunftsträchtig. Freue mich auf die weitere Entwicklung und hoffe, dass ZIM keinem kunden- oder produktmäßigem "Klumpenrisiko" unterliegt (bzw. wenn, dass es händelbar ist) und die Flugbranche im Allgemeinen keinen Sinkflug erlebt. Aber solche Risiken sind ja immer und überall gegeben.  

24.12.19 12:19
1

264 Postings, 1158 Tage MichaRafaelUnterm Weihnachtsbaum

Ich wünsche den Mit-Investierten einige Packerl mit soliden Aurexits unterm Christbaum.
Es beginnt ja nun das alljährliche Ritual der Vorfreude auf die Dividende und den Kursanstieg. Aber auch Enttäuschungen lassen sich durch den Gewohnheitseffekt besser ertragen.

Man wird sehen.



 

24.12.19 21:54
2

187 Postings, 1105 Tage CroveKleines Weihnachtsgeschenk von Aurelius..

DGAP-News: AURELIUS übernimmt Technical Components-Geschäftsbereiche Distrelec und Nedis von der Schweizer Dätwyler Gruppe: (deutsch)
23.12.2019, 18:05
AURELIUS übernimmt Technical Components-Geschäftsbereiche Distrelec und Nedis von der Schweizer Dätwyler Gruppe

Hoffe es hilft den Kurs...

Frohe Weihnachten an alle und ein Gesundes Neues Jahr!  

25.12.19 01:16
2

1968 Postings, 1312 Tage LupinInteressant...

Distrelec kenne ich, da sie seit 2001 mit ehemals Schuricht einen Standort bei mir im Dorf (Bremen) haben und ich dort auch schonmal bestellt habe.

Aber eher selten, denn bei mir stehen RS und Farnell an erster Stelle der Elektronik-Versender. Dann noch Mouser und natürlich Digikey für spezielle Komponenten. Die Konkurrenz ist groß. Die Auswahl an Komponenten bei der Konkurrenz riesig. Die Lieferbedingungen meist bis ca 17 Uhr OVN. Ganz harter Markt glaube ich.  

27.12.19 10:38
1

1104 Postings, 1566 Tage jaschelHier ist was im Busch!

Sieht so aus als ob Hanseyachts  2019 noch verkauft wird!  

27.12.19 11:10

5284 Postings, 5308 Tage brokersteveAURELIUS ist ein glasklarer Kauf ...

Deswegen wird hier gekauft.

Dass hanseyacht vor dem Verkauf steht, ist schon länger bekannt.  

27.12.19 11:10

5284 Postings, 5308 Tage brokersteveStimme aber zu...es wird wohl sehr kurzfristig

27.12.19 11:24

58 Postings, 3687 Tage freetimehanseyacht

hat jemand news?  

27.12.19 12:06

371 Postings, 1921 Tage EdWiseInsider...

...wissen wohl gerade mehr.  

27.12.19 12:52

264 Postings, 1158 Tage MichaRafaelWie hoch schwimmt die Yacht?

Kann mir nicht vorstellen, daß Hanseyacht soviel Wasser (Kursgewinn) unterm Kiel hat.
Ich kann das überhaupt nicht begründen. Sorry. Vermute aber etwas Größeres (hoffentlich).  

27.12.19 13:21
1

5284 Postings, 5308 Tage brokersteveKaufe nochmal nach....

Ist ohnehin massiv unterbewertet.  

27.12.19 15:09

163 Postings, 1516 Tage MAW2016Kairos Partners

hat leicht reduziert.
Siehe Bundesanzeiger.
 

27.12.19 16:01

264 Postings, 1158 Tage MichaRafaelKorrelation

Hat am 23. reduziert, d.h. irgendwo gekauft. Es ist aber sonst nichts zu erkennen. Der Kursanstieg begann erst heute nach 9 Uhr.
Wäre interessant zu wissen warum.  

27.12.19 16:01

8950 Postings, 4196 Tage Raymond_Jameseindrucksvoller cash-flow-anstieg ...

Geschäftsjahr endet Dezember2016201720182019 (e)2020 (e)
Free Cash Flow (Mio. €)-33,4299-19820567,0
Operativer Cash Flow pro Aktie (€)-1,60-5,35-1,322,535,57


... lässt die börse nicht kalt (+ 5% auf 39 €):

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA : Chartanalyse AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA | MarketScreener

 

27.12.19 16:06

4271 Postings, 7415 Tage Nobody IIWar bekannt, Solidusverkauf

-----------
Gruß
Nobody II

27.12.19 16:41

264 Postings, 1158 Tage MichaRafaelAber wieso?

War bekannt usw.
Aber wieso reagiert der Kurs erst heute morgen nach XETRA-Eröffnung? Ist das logisch?
Da muß doch noch was anderes im Busch sein.
 

27.12.19 17:12

1526 Postings, 3337 Tage action72Weil Börse sonst zu einfach waer

Zb ne firma legt gutes Ergebnis vor
Zb gutes Wachstum
Macht aber noch minus
Wird das quartalsergebnis im Forum total schlecht geredet
Aber gleichzeitig kaufen die gleichen schlechtredner die Aktie
Und der kurs kriecht ueber laengeren Zeitraum nach oben statt explosiv
 

27.12.19 17:18

1104 Postings, 1566 Tage jaschelMutares

Morgens +6%
Abends-6%



 

27.12.19 17:24

1104 Postings, 1566 Tage jaschelArelius?

Aurelius könnte auch Mutares übernehmen....Mutares hat eine Marktkapitalisierung von gerade mal 400 Millionen ?!!!  

27.12.19 17:26

264 Postings, 1158 Tage MichaRafael@action72: So, wie auf der Grafik?

 
Angehängte Grafik:
chartng_(2).png
chartng_(2).png

27.12.19 17:28

1104 Postings, 1566 Tage jaschelwer weiß

weshalb Aurelius eine neue Anleihe für 200 mio. auf den Mark gebracht hat...wird spannend für was die das Geld ausgeben ...Big Deal?  

27.12.19 17:40

1968 Postings, 1312 Tage LupinNix im Busch

Erstmal passiert gar nichts. Das wäre viel zu offensichtlich. Aber die Info ist wohl schon raus.  

27.12.19 17:47

1104 Postings, 1566 Tage jaschelAurelius

News am Wochenende?  

27.12.19 17:56

3002 Postings, 1002 Tage stockpicker68Busch?

Vielleicht kaufen die ja in 2020 einen Konkurrenten auf....


































































Mutares? ;))  

Seite: 1 | ... | 581 | 582 |
| 584 | 585 | ... | 657   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln