finanzen.net

PAION Eine Fledermaus lernt wieder fliegen

Seite 1926 von 1971
neuester Beitrag: 07.08.20 21:27
eröffnet am: 30.07.08 06:10 von: gurke24448 Anzahl Beiträge: 49251
neuester Beitrag: 07.08.20 21:27 von: HFreezer Leser gesamt: 8788087
davon Heute: 871
bewertet mit 88 Sternen

Seite: 1 | ... | 1924 | 1925 |
| 1927 | 1928 | ... | 1971   

21.05.20 08:37
2

4586 Postings, 1773 Tage ROI100nächsten Mittwoch ist HV

ich habe bisher noch keine Zugangskarte erhalten, so das ich über das Aktionärsportal nicht an einer Abstimmung teilnehmen kann. Tja Paion, warten wir mal noch die paar Tage ab. Bekomme ich keine, gibt es wohl ein Problem. Aber man kann ja dann die HV und alle getroffenen Entscheidungen juristisch anfechten. Meine Anforderungen der Zugangskarten sind alle raus und auch nachweisbar. Wir werden sehen.

Und immer daran denken - falls hier überhaupt ausser mir eine realer Investor ist - was die Dilettanten sich mit der Zustimmung erhoffen. Richtig einen Freifahrtsschein für weitere toxische Finanzierungen a la YV und dafür eine zusätzliche exobitante Entlohnung in Form von Optionen ohne dafür wirkliche Ziele erfüllen zu müssen. Also man kann sagen Geld bekommen für Nichtstun, zuminndst jedoch für Nichtstun gegenüber den Aktionären. Den eine Wertvermehrung ist in all den Jahren durch das dilettanten Management nicht erfolgt. Ganz im Gegenteil Paion hat Züge eines Selbstbedienungsladen für das dilettanten Management angenommen.

Aber ihr habt es in der Hand, dass weiter zu zulassen oder dem einen Riegel jedoch zuminndest Einschränkungen vorzuschieben. Also nach der HV will ich hier kein Geheule mehr lesen, ausser von denen, die mit "Nein" gestimmt haben. Also mindestens von mir werden hier weiterhin kritische, faktische Kommentare kommen.    

21.05.20 09:12

71 Postings, 224 Tage derTurm@Roi

Du hast vollkommen Recht. Paion eine einzige Enttäuschung und die Herrschaften bei Paion wollen nun auch noch extra "Anreize" haben. Das ist wirklich an Dreistigkeit nicht zu überbieten.
sprechen von dem wichtigsten  Jahr der Firmengeschichte und von Neubewertung und die Aktie steht bei läppischen 2?

Die sollten den Kurs erstmal auf Emissionskurs bringen.........Ich fürchte darauf wartet man hier vergeblich.
Es passiert hier wirklich gar nichts.  

21.05.20 12:12

223 Postings, 821 Tage HSK04ich habe festgestellt

das dieses Forum an Sachlichkeit und Informationsaustausch sehr gewonnen hat. Seit dem der Geldgeier Sam mit seinen 55 Aktien sich aus diesem Forum verabschiedet hat, kann man sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Jetzt wird wieder Kritik zugelassen, die auch berechtigt ist und hilft den Anderen besser zu werden. Statt den Vorstand mit unsinnigen Bettelbriefen von der tatsächlichen Arbeit abzuhalten wird jetzt wieder konstruktiv diskutiert.
Der Paion Kurs pendelt um die 200Tagelinie herum und es sieht so aus als ob er diese über kurz oder etwas länger überwinden könnte. Bei Biotech`s ist diese Linie nicht ganz so wichtig, aber hilfreich. Hält er sich über 2,08 sind weitere Sprünge möglich. Also wir bleiben dran, üben Kritik wenn angebracht, halten uns und andere nicht an Belanglosigkeiten auf die wir sowieso nicht ändern können, und freuen uns über eventuelle Kursgewinne.  

21.05.20 12:35

71 Postings, 224 Tage derTurm.

Es ist schon ernüchternd feststellen zu müssen, dass sich die Erwartungen an den Aktienkurs dramatisch verringert haben. Vor einen halben Jahr wurden hier noch Kursziel von 8 und mehr aufgerufen und nun spricht man bei 2 von "eventuellen" Kurssteigerung in der Zukunft.
Dich glaube das der Großteil der Aktionäre nicht nochmal in Paion investieren würden.  
Der Vorstand sollte sich in einem stillen Moment einmal vor Augen führen was sie doch in den letzten Jahren für ein schönes Leben geführt haben, ohne dabei den "Sponsoren" auch nur den geringsten Mehrwert zu verschaffen.
Man sollte bis auf Herrn Braun allen Aufsichtsräten und Vorständen die Entlastung verweigern und auch gegen das Optionsprogramm stimmen.
Vielleicht bewegt sich dann in den nächsten 12 Monaten etwas.
Ich möchte hier nur noch verkaufen, ich befürchte nur, dass es viele andere auch so handhaben sobald etwas Bewegung hier reinkommen sollte.    

21.05.20 13:16

877 Postings, 4030 Tage Nero.Hallo Paion Gemeinde ,

Mag sein das der Kurs um die 2 Euro für viele inakzeptabel ist und unter Ihren Erwartungen.
Aber wir hatten Mitte März Kurse um die 1,4 Euro ...ist immerhin noch eine Bewegung nach Norden.
Haltet mal die Füße still vllt gibt es positive news auf der HV  

21.05.20 13:23

610 Postings, 799 Tage keinGeldmehrNein...

Auf einer HV sowie bei Q Zahlen wird es nie positive oder negative News geben....jedes Quartal und jede HV das Gleiche ?eventuell gibts ja News? ? das geht einfach nicht.

Wenn es News..zB China gibt, werden die zu 100% nicht auf der HV sondern per Adhoc veröffentlicht.  

21.05.20 13:28

71 Postings, 224 Tage derTurm.

Herr Omari hat die Erwartungshaltung selbst in 2019 befeuert. Er hat die "Neubewertung"  ins Spiel gebracht. Daran muss er sich nun messen lassen. Bevor ihm Aktienoptionen in seinen Allerwertesten geblasen werden!
Neubewertung ist für mein Verständnis mindestens 4 bis 5?
Ich fürchte darauf kann ich noch sehr lange warten.
 

21.05.20 13:32

71 Postings, 224 Tage derTurm.

Ich bleibe dabei. Paion ist ein Flop.
Es werden immer neue Termine für den Start der Rakete Rakete genannt, gezündet hat sie nie.
Wird sie auch nicht mehr.  

21.05.20 13:49

237 Postings, 2242 Tage fbo|2287435598 Wochen

und wir wissen mehr.

Wenn ich für meine Verhältnisse nicht schon dick drin wäre, würde ich weiter investieren. Natürlich ist es nicht schön zu sehen, wie Leute, die in der Vergangenheit Fehler gemacht haben hier einen viel höheren Provit haben werden.

Jedoch glaube ich an das Produkt. Vielleicht können wir am größten amerikanischen Feiertag groß mitjubeln.

Wenn nicht dann, sei unser Trost, dass die Vorstandschaft dann auch nichts von ihren Boni hat.

 

21.05.20 14:01

71 Postings, 224 Tage derTurmfbo

Du glaubst also an das Produkt. Anscheinend macht das aber kein Anderer. Das Volumen und der Kurs sind ein Trauerspiel.
Der CEO spricht von drastischer Unterbewertung, kauft selbst aber nicht.  

21.05.20 14:37
1

4922 Postings, 5585 Tage Fortunato69echt

turm die leier ist durchgekaut ! geh woanders spielen !  

21.05.20 15:08

877 Postings, 4030 Tage Nero.@Turm ,

Die Kunst ist das jeder Betrachter die Dinge etwas anders sieht!
Hier kann jeder seine Kritik ablassen aber du solltest mit eins im klaren sein
Wir sind hier noch nicht am Ende angekommen aber das Ende ist kürzer wie vom Anfang ...also abwarten und Tee trinken;-)
Turm du lagst bestimmt auch mal bei irgend was falsch also schauen wir mal wohin die Reise hier uns bringt.
Hier warten manche Leute schon so lange und kurz vor dem Ziel alles hin zu schmeissen muss ja nicht sein:-)  

21.05.20 15:21
1

71 Postings, 224 Tage derTurmNero

Ich warte hier auch schon sehr lange. Bis jetzt bin ich leider nur enttäuscht worden. Deshalb passt mir das Optionsprogramm für die Herrschaften überhaupt nicht. Ich Verde ganz klar gegen den Vorstand stimmen.
Ich hoffe das werden vielen so machen. Ein Schuss vor den Bug kann nicht schaden. Hier sollte es keinen weitern frei Fahrtschein mehr geben. Die kurze Leine ist angesagt. Damit die Herrschaften mal das Leistungsprinzip verinnerlichen. Das kann auch schon Mal Wunder bewirken.

 

21.05.20 15:22

71 Postings, 224 Tage derTurm..

soll werde heißen....
 

21.05.20 16:48
1

346 Postings, 606 Tage uno21und ich sage es noch einmal !

die fda wird sich immens schwer tun damit abzulehnen, wenn japan zugelassen hat !

selbstverständlich kann amiland anders entscheiden, aber mir erschließt sich kein vernünftiger grund, warum sie das tun sollten !!

bei zulassung usa oder china sehen wir bei zulassung japan ca. 40-60 % aufschlag im kurs !  

21.05.20 17:19

4586 Postings, 1773 Tage ROI100laut gröhl

gehen wir mal davon aus, dass du recht hast, was nicht sein wird, dann ist das ja ein knaller bei zulassung. da stände der kurs ja glat auf ca. 2,40 bis 2,60 EUR. Da haben dann aber die pearl of strings richtig zugeschlagen.

manchmal sollte man denken bevor man schreibt.  

21.05.20 17:20

4586 Postings, 1773 Tage ROI100sollt enatürlich 2,80 bis 3,20 heißenj

21.05.20 17:21

4586 Postings, 1773 Tage ROI100jetzt zu den 2,40 bis 2,60

die werden wir max . sehen wenn die Chinazulassung kommt und dann auch nur im ersten Hype danach wird es sich wieder relativieren. Denn China ist durch. Das Konkurrenzprodukt ist dort schon auf dem Markt und paion hat durch seine komische Vereinbarung und Unterlassung es selber verspielt. Leute werdet mal wach  

21.05.20 17:24
1

610 Postings, 799 Tage keinGeldmehrUi

Roi100..lern mal rechnen...
Kurs 2?...40?60% Zuwachs sind nicht 2,4-2,6  

21.05.20 17:25

2508 Postings, 1348 Tage Renegade 71roi

gott sei dank hast du noch den Taschenrechner gefunden.  

21.05.20 17:35

71 Postings, 224 Tage derTurm.

Wie? Ich denke wir sehen hier 8-20? nach Zulassung.
Jetzt auf einmal nur noch 2,6?.
Da sind aber einige mit ihren Erwartungen ganz hart auf dem Boden der Realität aufgeschlagen.

Ich gehe noch weiter. Bei Us Zulassung in der Spitze maximal 2,6
Bei Ablehnung unter 1.
 

21.05.20 17:44

4586 Postings, 1773 Tage ROI100so und jetzt grille ich mir Nackensteaks

habe leider nicht genug da, sonst würde ich für euch eins mitgrillen. Smile . Schönen Abend an alle  

21.05.20 18:47

Clubmitglied, 340 Postings, 266 Tage Regi51@ROI Nackensteak vom Schwein?

Ist ja auch gut, aber ein Hohrückensteak (Rib-eye) vom Rind mit einem quadratischen Fettstückchen darin, meirst nur bei US Rindern,  ist ein Traum,  da hat ein Filetstück auch vom Rind keine Chance.

Einen guten Appertit aus der Schweiz.  

21.05.20 18:48

237 Postings, 2242 Tage fbo|228743559Kursaussichten

sind immer eine Frage des zeitlichen Horizontes.

Zulassungen bringen so wie es aussieht immer nur einen kurzen Hype.

Ich hoffe jedoch, dass die Produktion steht, sobald Remi nachgefragt wird. Dann sollte es ein Selbatläufer werden. Sofern wir dann nicht zu früh verkauft werden, sind im Idealfall gewaltige Sprünge möglich. Natürlich nicht in den nächsten 12 Monaten. Vor allem bremst in der Zeit ja noch Yorkville.

Wenn nicht der worst case eintritt (negative USA Zulassung) sollte es für mich auf jeden Fall im Plus enden. Mein Einstand ist im Schnitt 2,21€.

 

21.05.20 18:49
1

2508 Postings, 1348 Tage Renegade 71turm

bei Ablehnung unter 1 ? du bist ja ein richtig helles Köpfchen. und die immer von dir erwähnten 20? bei zulassung hat bestimmt mal irgendwann, irgendjemand in den Raum geschmissen aber seit Monaten darauf rumreiten zeigt mir was du hier nur bezweckst. du bist eine traurige Gestalt.bei WO haben sie dich rausgeschmissen und jetzt versuchst du hier Unfrieden zu Stiften.du bist schon bisl lächerlich.  

Seite: 1 | ... | 1924 | 1925 |
| 1927 | 1928 | ... | 1971   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
NikolaA2P4A9
Siemens AG723610