Markus Koch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.11.05 09:21
eröffnet am: 29.11.05 09:21 von: Slater Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 29.11.05 09:21 von: Slater Leser gesamt: 1692
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

29.11.05 09:21

44542 Postings, 7366 Tage SlaterMarkus Koch

Christus ist ein Disney-Löwe

Disney legt sich pünktlich zur Weihnachtszeit einen Heiligenschein zu. Bis sich der Weihnachtsmann wieder verzogen hat, muss Dagobert Duck auf sein dekadentes Bad im Geldtresor verzichten. Beten ist angesagt, statt horten. Ab dem 8. Dezember verkündet Walt Disney die Botschaft Gottes auch in Deutschland. Und wer es noch nicht wusste: Christus ist ein Löwe namens Aslan.

In den ?Chroniken von Narnia? spielt der Kampf zwischen Gut und Böse eine ebenso große Rolle wie Verrat und göttliche Vergebung. In dem Abenteuer fliehen vier Kinder zu Beginn des Zweiten Weltkriegs aus London auf?s Land. Sie entdecken einen alten Schrank, der als Pforte in das Land Narnia dient. Um eines der Kids, Edmund, zu erlösen und Böses von dem Jungen abzuwenden, opfert Aslan selbstlos sein Leben. Nach seiner Auferstehung von den Toten gibt es aber doch noch ein Happy End.

Ganz so selbstlos geht es bei Walt Disney nicht zu. Schließlich kostete der Streifen 150 Millionen Dollar. Spätestens seit der Wiederwahl von George W. Bush und dem Kinohit ?Die Passion Christi? findet der Einfluss der Kirchen weitaus mehr Beachtung. Der Unterhaltungsriese verspricht sich vom kirchlichen Zuspruch somit himmlische Profite. Über 40 000 junge Priester wurden angeschrieben. Um die Botschaft zu streuen, wurden DVDs eigens für Geistliche und Lehrer verschickt. Während die anglikanische Kirche Freikarten an alleinstehende Mütter verschenkt, planen die Methodisten spezielle Messen zu den Aspekten des Films.

Stellt sich die Frage, was als nächstes kommt? Vielleicht ein Big Mac verpackt im Bibelspruch des Tages oder ein Mercedes mit eingebautem Beichtstuhl. Wenn die Christen nicht mehr zur Kirche gehen, dann muss die Kirche eben zu den Christen kommen. In den USA ist der Trend zum konservativen Christentum dennoch bedenklich, zumindest aus meiner Sicht.


 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln