finanzen.net

Hypoport - Kurschancen mit dem Finanzvertrieb 2.0

Seite 11 von 934
neuester Beitrag: 22.10.19 09:11
eröffnet am: 26.07.13 11:40 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 23347
neuester Beitrag: 22.10.19 09:11 von: Hein_Blöd Leser gesamt: 4273811
davon Heute: 851
bewertet mit 112 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 934   

10.06.14 12:17

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftHeute gibt es

mal ein wenig Volumen und erstes Verkaufsinteresse. Hier wollen wohl ein paar Mitarbeiter ihren Urlaub finanzieren...
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

10.06.14 21:53

3903 Postings, 4213 Tage simplifyKonsolidierung

Heute Morgen war kurzzeitig der günstigste Askkurs bei 15?! Jetzt hat sich das Orderbuch krass gewandelt, innerhalb von Minuten. jetzt deutlicher Überhang im Ask. Könnte tatsächlich eine Konsolidierung anstehen. Würde bedeuten, dass man auf die diesjährigen Höchstkurse nochmals einen schönen Rabatt bekommt. Denke zwischen 12? und 13? könnte jetzt nochmals richtig Volumen in die Aktie kommen. Finde ich nicht schlecht, da sich die Aktie so neue Käuferschichten erschließt, wankelmütige rausgehen und insoweit der Weg für einen weiteren Anstieg geebnet ist.  

10.06.14 23:05

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftJede Konsolidierung

ist gesund. Es freut mich, dass jetzt auch etwas Volumen in die Aktie kommt. Auch dies ein Zeichen, dass wir bald eine "Normalisierung" des Handels sehen werden. Man darf den Wert von Liquidität nicht unterschätzen. Viele Anleger werden durch fehlende Liquidität abgeschreckt.  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

11.06.14 10:04

3903 Postings, 4213 Tage simplifyKurs unter 13?

Nun kann man kaufen und sich freuen.  

11.06.14 10:32

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftMontega,

stuft Hypoport auf halten, nachdem das erste Kursziel bereits deutlich überschritten wurden. Man sieht bei Montega, dass weiterhin dem zukünftigen Ertragspotential keine Bedeutung zugemessen wird und man sich weiterhin auf das "Istgeschäft" konzentriert. Bin wirklich mal gespannt, wann sich hier die Stimmung ändert.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

11.06.14 13:29

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftSchöner Pullback,

trotzdem hält sich das Angebot im Ask weiterhin in Grenzen. Die Volatilitäten von illiquiden Werten sind schon etwas Besonderes. Ich hoffe diese Problematik wird sich sukzessive in den nächsten Monaten erledigen.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

11.06.14 21:29

3903 Postings, 4213 Tage simplifyMontega

Im Grunde waren das heute keine hohen Umsätze. Keine Panik. Keine Verkaufsbereitschaft, auch wenn sie das Ask zugeschüttet haben. Soll vielleicht in Kombination mit der Bezahlstudie von Montega beeindrucken. Niemand war bereit hohe Stückzahlen ins Bid zu werfen oder das Ask mit großen gewichtigen Orders richtig tief nach unten zu setzen. Hier will niemand verkaufen,  Masse lässt sich auch nicht supergünstig einsammeln. Klar ein paar Kleinanleger haben abgegeben. Aber so kommt keine Bewegung rein. Denke jetzt besteht vielleicht die Gefahr, dass der Handel wieder einschläft und wir ein bisschen auf die 12? noch absacken. Vielleicht soagr kurz die 11? noch. Aber eben dann kaum Umsätze.

Die Montegastudie als solche, hat das zukünftige Potential von Hypoport in keinster Weise erkannt. Null Differenzierung. Man weß eben auch nie was für Interessen hinter diesen Bezahlstudien stecken.  

11.06.14 23:18
1

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftDie Montegastudie

hat ja die richtigen Grundannahmen. Personenversicherungen und einfache Bankprodukte werden auf Sicht von mehreren Jahren schlecht laufen. Allerdings trifft diese Entwicklung Hypoport ungleich weniger als vor 2 Jahren dank der massiven Kostensenkungen. Ich glaube sogar, dass Hypoport im nächsten Geschäftsjahr dank der gut laufenden Sachversicherungen und Bestandsprovisionen im Versicherungsbereich Geld verdienen wird. Auch der schlecht laufende Tagesgeldvertrieb sollte durch die gewonnen Anteile beim Ratenkredit überkompensieren werden. Insofern sollte Dr.Klein nunmehr dergestalt aufgestellt sein, dauerhaft und nachhaltig operativ positiv zu wirtschaften.

Das Problem bei Montega ist schlicht, dass sie bei ihrem DCF Modell nicht unterstellen, dass Hypoport in ein paar Jahren mit Ebitmargen von 20% operieren wird, wenn Europace die volle Ertragskraft entfaltet. Daher kommen sie immer auf solche Kursziele. Aber letztlich sollte sich jeder Anleger sein eigenes Bild machen. Wer auf Analysten hört - und bei der Montega Bude sitzen nicht gerade die Highflyer der Branche - ist letztlich selbst schuld.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12.06.14 09:15

3903 Postings, 4213 Tage simplifyMontega

Zumal immer mehr Institute an Europace angeschlossen werden. Zuletzt Commerzbank. Dass sich da Skaleneffekte und damit höhere Margen ergeben ist vorprogrammiert.  

12.06.14 09:56

3903 Postings, 4213 Tage simplifyMontega

Scansoft , KC sieht in seinem Thread auf w:o die Montega Studie ähnlich wie du.

Gruß  

12.06.14 11:52

451 Postings, 1999 Tage UhrwampierGehaltsschreiberlinge...

Egal was Gehaltsschreiberlinge analysieren. Mein mittelfristiges Kursziel ist aus heutiger Sicht so utopisch, das ich mich gar nicht traue das Ergebnis hier zu posten. Meine einzige Hoffnung ist nur, dass Hypoport nicht übernommen oder fusioniert wird bevor diese Kurse Realität werden...  

12.06.14 12:08

12571 Postings, 5172 Tage Scansoft@uhrwampier

ich glaube diese Gefahr ist zu vernachlässigen, da Herr Slabke ja erst 40 Jahre alt ist, genug Zeit also hat, den Schatz selbst zu haben. Bislang hat er noch keine einzige Aktie verkauft, da er wohl am Besten weiß, was das Unternehmen tatsächlich wert ist.  
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12.06.14 13:38

669 Postings, 4240 Tage share999@ Scan #258

Mal eine kurze Frage zum letzten Absatz, welchen ich (trotz off-topic) generell ganz interessant finde.

Das Thema "Analysten" ist ein ganz spezielles und bleibt mit Vorsicht zu genießen. Schaue mir diesbezüglich zwar gerne deren Studien an, um evtl. Informationen zu erhalten, welche ich nicht kenne oder nicht berücksichtigt habe; die Anlageempfehlung an sich beachte ich jedoch bewusst nicht.

Welche Häuser würdest Du persönlich als "Highflyer" betrachten bzw. welche schätzt Du aufgrund deren Studien?  

12.06.14 13:50
2

12571 Postings, 5172 Tage Scansoft@share

Die Frage kann ich dir ganz einfach beantworten: Ich bin der Beste!:-)

Im Ernst, in den großen Häusern wie Goldman Sachs usw. sitzen natürlich ganz andere Kaliber. Ich persönlich halten den Autor von http://valueandopportunity.com/ für einen hervorragenden Analysten bzw. Investor.

-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12.06.14 14:07

1875 Postings, 7260 Tage NetfoxUm hier mal ein wenig die Euphorie zu bremsen, die

nach dem letzten Anstieg teilweise bei den Boardteilnehmern aufkam:
Der Anstieg ist meiner Meinung nach alleine dem "Kleinen Chef" aus dem WO-Board zu verdanken. Nach den Zahlen gab es einen Ausbruch, der den Kurs bis ca 10,50? trieb. Danach ging es wieder recht umsatzarm zurück Richtung 10?, was ich sehr begrüßte, weil ich meine Position wieder aufstocken wollte und will. Erst die Aufmerksamkeit, die KC verdientermaßen auf Hypoport lenkte, brachte den Ausbruch bis 14?. KC hat Hypoport richtig analysiert bzw von Scansoft übernommen (?!wink) und seine Leser (ich zähle mich dazu) versuchen oft, seine Trades und sein Depot zu kopieren ( ich zähle mich nicht dazu- ist mir zu stressig) KC ist nach meiner Einschätzung ein Fundamental-Trader und so kann es sein, dass er Hypoport wieder aus dem Depot wirft, weil ihm kurzfristig zu wenig Auftrieb ist. Das ist ja völlig legitim und ic mache auch teilweise bei einigen meiner langfristigen Werten, um Liquidität zu schaffen.  Das kann bei einem so illiquiden Nebenwert wie Hypoport dazu führen, dass die Umsätze wieder einschlafen und der Kurs auf das "bewährte" Niveau von um 10? zurückkommt.
KC und seine Leser alleine können Hypoport nicht zum Dauerläufer machen, dazu müssen die richtig Großen ran. Warum das noch nicht passiert, ist mir allerdings auch nicht klar. Denn zumindest die Banken und Versicherungen mit ihren Fonds müssten das Potenzial doch einschätzen können.


Bye Netfox


 

12.06.14 14:14

12571 Postings, 5172 Tage Scansoft@netfox

Mit der Sparta und Balaton haben wir ja schon sehr stark Value getriebene Investoren in der Aktie, die natürlich versucht haben, so marktschonend wie möglich einzusteigen. Preistreibene Fonds steigen hier wegen der nicht vorhandenen Liquidität nicht ein, zudem ist Hypoport ein Finanzdienstleister und diese Branche wird wegen der Lebensversicherungs und Provionsdiskussionen aktuell kollektiv gemiedern. Solche Stimmungswechsel gibt es an der Börse immer wieder.

Mich persönlich würde es freuen, wenn KC Hypoport verkauft und der Kurs wieder auf die Ausgangsstellung zurückkommt, da es mit nochmals eine Nachkaufgelegnheit eröffnen würde, die ich durch KC leider nicht mehr hatte.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12.06.14 14:57

1875 Postings, 7260 Tage NetfoxHi Scansoft,

Sparta und Balaton sind ja schon sehr lange dabei. Und die Liquidität kommt mit steigenden Kursen meist von ganz alleine (siehe Softing oder GFT). Ich hätte auch nichts gegen einen (fundamental nicht begründeten) Rückfalllaugthing. Auf der anderen Seite ist es egal, ob man bei 10,11 oder 15? einsteigt. Denn falls Hypoport tatsächlich entdeckt wird und prozentual einen Run wie Cancom oder Drillisch in den letzten 3 Jahren hinlegt, gilt es nur den Wert im Depot zu haben.

Bye Netfox

 

12.06.14 15:02

2735 Postings, 4801 Tage allavistaScansoft, bist Du morgen auf der HV?

12.06.14 15:08
1

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftYepp, habe

schon das Hotel gebucht. Wird meine einzige HV in diesem Jahr werden. Vielleicht gibt es ja noch positive Nachrichten wie z.B. eine geplante Übernahme oder die Verkündung einer Dividendenpolitik, da sie jetzt ja mit der Plattform auch richiges Geld verdienen.

@netfox

dies ist der Punkt. Wenn man von einem Wert fundamental überzeugt ist, dann muss man auch mal Phasen der Underperformance zum Gesamtmarkt ertragen. Ich habe meine eigene Vorstellung vom Wert dieses Unternehmens und würde nur dann verkaufen, wenn dieser Wert erreicht oder überschritten wird (wobei auch dieser Wert je nach Daten und Faktenlage steigt bzw. fällt).
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12.06.14 15:19

2735 Postings, 4801 Tage allavistaNa prima, dann auf ne gute Zeit in Berlin und

ich bin schon auf Dein Bericht gespannt  

12.06.14 15:28

1875 Postings, 7260 Tage Netfox@ Scansoft

ich bin auch gespannt, ob für Dich neue Infos zu bekommen sind. Du kannst ja mal nachhaken, warum damals Stücke an Balaton direkt verscherbelt wurden.
Eine HV bringt meist doch ganz nette Randinfos, die nicht unbedingt adhoc-pflichtig sind;-)


Bye Netfox  

12.06.14 15:41

405 Postings, 2675 Tage Motorsport Analystzur Dividendenpolitik

diese hat der Vorstand schonmal erläutert.

Gedächtnisprotokol:

solange Aktienkurs unterbewertet -> keine Dividende, sondern Aktienrückkäufe
 

12.06.14 15:46

12571 Postings, 5172 Tage ScansoftDer letzte Aktienrückkauf

war vor 2 Jahren und da war der Kurs änlich hoch, bei aber deutlich schlechteren Finanzkennzahlen. Von der Logik her, müsste Hypoport dann wieder ein Programm anwerfen.
-----------
Aktienmarkt ist halt kein Ponyhof

12.06.14 16:05

2735 Postings, 4801 Tage allavistaEuropace, mich würd ja mal interessieren,

welche Durchdringungsrate man langfristig bei Volksbanken und Sparkassen erreichen möchte und in welchem Zeitraum man dies für möglich hält.  

12.06.14 17:00
1

405 Postings, 2675 Tage Motorsport AnalystDivdende und Aktienrückkäufe

habe noch ein Interview gefunden zu dem Thema
ab Minute 6:24

http://www.daf.fm/video/...t-wir-wollen-unter-die-top-5-50152822.html  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 934   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
PowerCell Sweden ABA14TK6