finanzen.net

Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1589 von 1606
neuester Beitrag: 14.11.19 11:00
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 40126
neuester Beitrag: 14.11.19 11:00 von: Frozenfrog Leser gesamt: 5207682
davon Heute: 3324
bewertet mit 159 Sternen

Seite: 1 | ... | 1587 | 1588 |
| 1590 | 1591 | ... | 1606   

23.10.19 11:11
das wäre natürlich super ;-))  

23.10.19 12:50
10

46058 Postings, 2055 Tage abholzerNetcents CFO Christopher Cherry

23.10.19 13:12
1

491 Postings, 575 Tage InfomatecIrgendwie merkt man denen an ...

das Sie alle hart arbeiten im Hintergrund ...
schnelle , hektische , gehetzte Sprechweise , genau wie bei Jenn ... mit großen Ringen unter den Augen ...
irgendwie möchte man Ihr zurufen ... TRITT MAL KÜRZER , DU BRAUCHST EINE AUSZEIT !

 

23.10.19 15:17

491 Postings, 575 Tage InfomatecHexensabbat bei den Krypto´s ?

Stürzt momentan ziemlich ab !
Hoffe , das hat eher was mit den auslaufenden Futurs am Freitag  zu tun .  

23.10.19 15:46
1

491 Postings, 575 Tage InfomatecJedenfalls hat das Volumen stark zugenommen

23.10.19 18:01

24 Postings, 630 Tage ReiPruMOON - AMAZON die 2.

Brauche die Hilfe der Experten:
Bereits im April 2019 wurde mitgeteilt, dass AMAZON jetzt Kryptowährungen in Zusammenarbeit mit MOON akzeptiert. (S. auch Beitrag Wuestenfuchs 39692).
Andererseits schreibt NC noch am 18.10.2019: "Es ist nur eine Frage der Zeit, dass auch globale Giganten wie AMAZON und APPLE an Bord kommen!" (S. auch Beitrag  Patara 39617).
Wie denn nun?
 

23.10.19 18:23

491 Postings, 575 Tage InfomatecBitcoin-Kurs fällt massiv

https://www.btc-echo.de/...faellt-massiv-das-steckt-hinter-dem-crash/

Was einer was der Rekord ist beim BAKKT-Volumen ( zur Zeit steht es bei 456 ) ?
 

23.10.19 18:32
1

139 Postings, 714 Tage Killerfrog@Infomatec

Dachte immer an der Börse wird die Zukunft gehandelt, diesbezüglich scheinen die ganzen positiven Zahlen und Ausblicke ja niemanden hinter dem Ofen hervor zu holen hinsichtlich Aktienkauf..naja sind wahrscheinlich sowieso nur Gekaufte Interviews. Wie auch immer, das wird wohl nix mehr hier werden, hatte die Hoffnung es kommt noch ein bisschen Weihnachtsgeld in die Kasse in 2019.  

23.10.19 18:37

491 Postings, 575 Tage InfomatecZu 39706

Ist es nicht so , das Amazon sich zur Not ( wenn es bei dem einen nicht gut klappt )
mehrere Anbieter aussucht/aussuchen kann , die nebeneineinander arbeiten ?
Wie z.B. Paypal und Visa bei den meisten Internetläden .

Amazon wäre für die Werbung natürlich Bombastisch gewesen !
Ansonsten ... dauert es ohne die , 1-2 Jahre länger mit den Traum-Umsätzen ...
 

23.10.19 18:47
1

491 Postings, 575 Tage Infomatecaekde ...

Übersetzt :   " am Ende kackt die Ende "   

Ja , ist ja richtig , es wird die Zukunft gehandelt ,

aber leider wurde sie durch die Netcents-Kommunikation gestört .

Ich wiederhole ( für die D****backen ) gestört , NICHT ZERSTÖRT !

Ich denke , Wir werden das eher nächstes Jahr (Früh-) sehen ,

ob Netcents seine Steigerungsraten halten kann .


 

23.10.19 19:59
7

643 Postings, 694 Tage Yamamura72Irgendwie versteht ihr das mit moon falsch

Es ist soweit ich weiß nicht so, dass sich Amazon die auserkoren hat, sondern die bieten es ihren Kunden an , sich eine Software runter zu laden, mit deren Hilfe man dann dort mit Crypto bezahlen kann. Sozusagen eine Gehhilfe für bezahlen mit Crypto. So wie NetCents das mit der Visa Karte und der Anbindung ans Crypto Wallet vorhat. Amazon und e-bay wissen vermutlich nichts von moon oder nur am Rande.  

23.10.19 20:27

603 Postings, 685 Tage sweetjuniorEndlich und danke Yamamura72 :o)

Das hatten wir bereits alles ;o)

Schönen CL-Abend wünsche ich.

Greets  

23.10.19 22:55

383 Postings, 615 Tage BaumiiiiAmazon

Interessant wird es, wenn Amazon selbst Krypto akzeptiert, so wie heute nur
- KK
- Bankkonto
- Gutscheinkarten

Aber da glaube ich nicht so schnell an einen Partner. Amazon verweigert sogar Paypal.

Diese Browser-Extension MOON... nun gut. Selbst keine Erfahrungen gemacht. Wenn ich was zurückschicke, bekomme ich dann auch über MOON das Geld wieder? MOON hat da einen Weg eingeschlagen, der ganz simpel ist, aber ob er nachhaltig ist, stelle ich sehr in Frage.

 

23.10.19 23:50

24 Postings, 630 Tage ReiPru39709, 39711

Danke Infomatec  und Yamamura72 für eure Meinung. Aber in meinem weit fortgeschrittenen Alter darf man sicherlich einmal nachfragen!  

24.10.19 00:01

3000 Postings, 1392 Tage aktienpower........

Und außerdem war der CFO von Amazon über 6 Monate bei Netcents beschäftigt.....danach kündigte er und ging schließlich nochmal zu Amazon über ...

Reiner Zufall????

Ich glaube nicht.....


Ich weiß aber nicht mehr wie er hieß!

Muss es wieder recherchieren!!!  

24.10.19 13:42

2941 Postings, 518 Tage PhönixxGround Control!

Ist euch schon mal aufgefallen, dass NC in der Wahrnehmung auf 0,00 zuläuft und in Bälde scheinbar für nen Appel und n Ei zu haben ist?? Pommesbude? Nix mehr wert..?
Habt Ihr diese Wahrnehmung?

Dann nehmt das :-)
Seit vielen Monaten/Monden liegt der Unternehmenswert/MK bei rd. 20-21 Mio ?. Da geht nix bergab?! Der Boden scheint bereits seit vielen Monaten erreicht! Da können Hiöbe einschlagen bis zum gehtnichtmehr! Wurscht ? die Frisur/Wertigkeit hält..!

Der Kursverlust resultiert "lediglich" aus dem Cashbedarf und den damit einhergehenden Folgen (PP), jedoch mitnichten aus einer Wertminderung des Unternehmens!

Der ein oder andere Longie hat sich empfohlen und winkend hier verabschiedet mit dem Hinweis, es fehlen noch 11 Mio die aus 30 Mio zusätzlichen Aktien generiert werden müssten.
Eine weitere Foristin schwört auf die ehrliche Haut des Kurses.

Nun, der Kurs ist neugierig und hochsensibel.
Mitnichten wird es beim unumkehrbaren Umschalten des Kryptohebels und vermeintlichen neuen hochkarätigen Partnerschaften so sein, dass der Kurs erst die NC-Umsätze abwartet und sodann nach wochenlanger Verspätung das offizielle Quartalsergebnis zur Kenntnis nimmt um dann nach intensiver Videoanalyse entzückt langsam nach oben aufzubrechen. Neeeee!

Der Kurs nimmts vorweg! Wir habens ja 2017 erlebt! Das kann ratzfatz gehen.
Und ratzfatz hat man nicht mehr einen Bedarf von 30 Mio zusätzl Aktien, sondern vielleicht nur noch 10 Mio?
Rechne mit allen?!

MMn/KKoVE
 

24.10.19 14:16

2150 Postings, 1473 Tage Vaioz,.....

@Phoenixx Das was du beschreibst stimmt zwar ist aber leider alles andere als positiv.
Denn das heißt im Umkehrschluss, hätte man sich ordentlich finanziert stünde der Kurs höher... viel höher...  

24.10.19 14:25

2941 Postings, 518 Tage Phönixx@Vaioz

Das ist doch die Gretchenfrage
Hätte man sich bankseitig finanziert, (unterstellt das ginge bei Wucherzins/-gebühr), so würde die zusätzliche Verbindlichkeit/SChuldenlast doch auch indirekt den Kurs drücken.

Was ist teurer bzw drückt stärker den Kurs:
?Verwässerung? oder zusätzliche Schulden?
 

24.10.19 15:02
2

1141 Postings, 1182 Tage Wuestenfuchs81News

NetCents Technology Continues to Achieve Growth
   
Vancouver, British Columbia--(Newsfile Corp. - October 24, 2019) - NetCents Technology Inc. (CSE: NC) (FSE: 26N) (OTCQB: NTTCF) ("NetCents" or the "Company") is pleased to announce that it continues to observe growth in both overall external market demand for cryptocurrency payment services and internal key Company metrics, notably merchant adoption of cryptocurrency payments.

With recent activity bringing cryptocurrency back to the forefront of conversations, the Company has seen a corresponding spike in merchant demand to enable them to capitalize on growing desire by consumers to be able to spend their cryptocurrency.

The Company has achieved a 72% average monthly growth in new merchant sign-ups every month since April, 2019. This increase in Company merchant onboarding in conjunction with overall consumer and merchant demand was reflected in the Company's Q3 Financial Statements released in September 2019, where the Company achieved the following growth:

Revenue increased 399% over Q2
Merchant processing revenue increased by 498% over Q2
Processing volume increased by 360% over Q2
Transactions increased by 296% over Q2
Merchant sign ups increased by 121% over Q2
"With traditional payment companies new rules, increasing focus on medium and enterprise businesses, and zero tolerance for risk, payments are becoming increasingly difficult and expensive for merchants, forcing them to seek out alternative payment methods," stated Clayton Moore, Founder and CEO of NetCents Technology. "Our continued increase in merchant signups and processing volume shows that merchant and consumer demand is here. With the continuous flow of merchants actively seeking alternative payment choices, it demonstrates that there is a real need and want for the services we provide."
 

24.10.19 15:03
3

1141 Postings, 1182 Tage Wuestenfuchs81Übersetzung

NetCents-Technologie setzt Wachstumskurs fort
    
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 24. Oktober 2019) - NetCents Technology Inc. (CSE: NC) (FSE: 26N) (OTCQB: NTTCF) ("NetCents" oder das "Unternehmen") gibt dies bekannt  Es wird weiterhin ein Wachstum sowohl der gesamten externen Marktnachfrage nach Kryptowährungszahlungsdiensten als auch der internen Schlüsselkennzahlen des Unternehmens beobachtet, insbesondere bei der Übernahme von Kryptowährungszahlungen durch Händler.

Mit den jüngsten Aktivitäten, die die Kryptowährung wieder in den Vordergrund der Gespräche rücken, hat das Unternehmen einen entsprechenden Anstieg der Händlernachfrage verzeichnet, um den wachsenden Wunsch der Verbraucher zu nutzen, ihre Kryptowährung ausgeben zu können.

Das Unternehmen verzeichnete seit April 2019 jeden Monat ein durchschnittliches monatliches Wachstum von 72% bei neuen Händleranmeldungen. Diese Zunahme des Onboarding von Händlern in Verbindung mit der Gesamtnachfrage von Verbrauchern und Händlern spiegelte sich in den im September 2019 veröffentlichten Q3-Abschlüssen des Unternehmens wider.  wo das Unternehmen das folgende Wachstum erzielte:

Der Umsatz stieg gegenüber dem zweiten Quartal um 399%
Die Einnahmen aus der Händlerabwicklung stiegen gegenüber dem zweiten Quartal um 498%
Das Verarbeitungsvolumen stieg gegenüber dem zweiten Quartal um 360%
Die Transaktionen stiegen gegenüber dem zweiten Quartal um 296%
Die Anmeldungen von Händlern nahmen gegenüber dem zweiten Quartal um 121% zu
"Mit den neuen Regeln traditioneller Zahlungsunternehmen, der zunehmenden Fokussierung auf mittelständische Unternehmen und der Null-Risikotoleranz werden Zahlungen für Händler immer schwieriger und teurer, was sie dazu zwingt, nach alternativen Zahlungsmethoden zu suchen", erklärte Clayton Moore, Gründer und CEO von  NetCents-Technologie.  "Unser anhaltender Anstieg der Händleranmeldungen und des Verarbeitungsvolumens zeigt, dass die Nachfrage von Händlern und Verbrauchern da ist. Angesichts des kontinuierlichen Stroms von Händlern, die aktiv nach alternativen Zahlungsmöglichkeiten suchen, zeigt sich, dass es einen echten Bedarf und Bedarf für die von uns angebotenen Dienstleistungen gibt."  

24.10.19 15:10

2150 Postings, 1473 Tage Vaioz,...

@Phonixx Och, da gibt es viele Möglichkeiten.
Hätte man Geld bekommen, hätte man auch die Zinszahlungen per Kapitalerhöhung oder Optionsausgaben finanzieren können.
So wären um Welten weniger verwässert worden und falls man zuversichtlich gewesen wäre, hätte man die Tilgung erst mit den Umsätzen beginnen können.
Aber wie ich damals bereits beschrieb, Moore hat keine Ahnung wie man ein Unternehmen durchfinanziert. Das hat er bei On2 bewiesen und NC ist der nächste Fall.
Ob das Geschäftsmodell von NC nun in ein paar Jahren funktioniert, ist eine andere Frage. Sollte NC aber wirklich größer werden, sollte man Moore als erstes hinaus bitten.  

24.10.19 15:20
2

2941 Postings, 518 Tage PhönixxHmmm..

Vaioz, Deine Option sehe ich nicht als realistisch an..
Wer gibt einem Start-Up Kohle in einer Größenordnung von mehr als dem gesamten Eigenkapital?
Wer verlangt Tilgung/Zins erst bei signifikanten Umsätzen in einem hochspekulativen Segment?
Wer gibt einem Start-Up Kohle ohne Sicherheiten?

Es geht hier nicht um eine Betriebserweiterung in einem bestehenden Markt, sondern Investition in einem Feld, das noch gar nicht existierte und im schlimmsten Fall nie existieren wird?
 

24.10.19 15:44

2150 Postings, 1473 Tage Vaioz,....

@Phönixx Hättest du Recht, gäbe es geschätzt 95 % weniger Unternehmen. Gibt genügend Risikofinanzierer.
Spotify, Snap usw. mussten auch finanziert werden...
Nc hatte übrigens auch "normale" Bankschulden. Siehe die alten Berichte. Oder warum gab Boogie nicht weitere Kredite?
Nur offensichtlich entschloss man sich dazu, die bestehenden Aktionäre hauptsächlich auszunehmen, anstatt ordentliche Wege zu gehen.

Sollte NC tatsächlich Pleite gehen, ergibt dieses Vorhaben Sinn, denn dann gibt es keine potentiell klagenden Gläubiger wegen Kreditausfall. Moore wäre sauber raus und hätte sein Kapital gesichert. Habe zwar wenig Ahnung vom kanadischen Recht, aber in Deutschland und den USA können CEOs relativ einfach haftbar gemacht werden. Sollte dieser Fall eintreten schließt sich der Kreis. Ist aber auch das Worst Case.

 

24.10.19 15:49
1

372 Postings, 2505 Tage pitri007@VAIOZ

Du hast vermutlich das System Börse aus unternehmerischer Sicht noch nicht so ganz verstanden: es geht beim Börsengang darum, sich Kapital möglichst einfach und schnell zu beschaffen - meinst du, man würde sich diesen Wirbel und zahlreiche unbekannte Eigentümer (=Aktionäre) antun, wenn man so ohne Weiteres regelmässig Kredite bekommen würde, vor allem wenn noch keine solide Basis steht, die man als Sicherheit für die Banken hergibt (Banken wollen/müssen hier mit massiven Sicherheiten arbeiten und können sich ein Ausfallsrisiko nicht ohne weiteres leisten). Es geht genau um Kapitalbeschaffung, in dem man Aktien ausgibt, vor allem für kleine Startups. Sie hätten das auch ohne Börsegang manchen können und über Investmentfirmen machen können, nur sind die wesentlich härter in den Verhandlungen als viele Kleinaktionäre an der Börse. Und der Preis der Anteile ergibt sich dann nach dem Marktprinzip Angebot und Nachfrage. Dummerweise wird NC aktuell nicht unbedingt nachgefragt bzw. gibt es einige Akteure, die hier massiv verunsichern - darum der unsägliche Unternehmenswert. Das neue Statement in Relation zum letzten Financial Statement lässt allerdings erhoffen, dass wir endlich beim exponentiellen Wachstum angekommen sind. Hätte es mir wesentlich früher erhofft, aber die Richtung stimmt endlich...  

Seite: 1 | ... | 1587 | 1588 |
| 1590 | 1591 | ... | 1606   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Allianz840400
Schaeffler AGSHA015