finanzen.net

Hugo Boss - "In den kommenden drei Jahren...

Seite 1 von 23
neuester Beitrag: 25.05.20 19:47
eröffnet am: 11.12.12 16:10 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 564
neuester Beitrag: 25.05.20 19:47 von: rots Leser gesamt: 228035
davon Heute: 97
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   

11.12.12 16:10
8

2627 Postings, 3982 Tage ExcessCashHugo Boss - "In den kommenden drei Jahren...

dürfte das EBITDA im Durchschnitt um 13 Prozent steigen."

Mehr braucht's m.E. gar nicht!

Der Vorstand hat auf der jüngsten Investorenveranstaltung in den USA seine mittelfristigen Wachstumsprognosen bestätigt.
Der Aktionär liefert heute eine schöne Zusammenfassung der daraus folgenden Analysteneinschätzungen:
http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...oss-vor-19040599.htm

Für 2012 sollten bereits eps von gut EUR 4,60 und eine Dividende von EUR 3,20 drin sein. 2013 dann eps über 5,00 und 2014: 6 > ?
Ich glaube die Longies werden noch viel Freude an  A1PHFF haben.

82,15  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
538 Postings ausgeblendet.

11.02.20 13:36
1

17 Postings, 109 Tage Traveltracker.RealHugo Boss - Warburg erhöht auf 75 EUR

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...rdienen-1028892341

HUGO BOSS wurde im Vergleich zu den Mitbewerbern im Luxussegmentbereich durch CoronaVirus zu stark abgestraft  

18.03.20 18:11

1688 Postings, 2626 Tage Leerverkauf@ Traveltracker.:

Lol, auf das Kursziehl von Warburg, 75 EUR würde ich mich nicht versteifen. Klar, irgendwann wird sich der Kurs die 75 Euro erreichen, nur in welchem Jahr.
Ich stehe an der Seitenlinie und werde ein Bodenbildung abwarten da im Moment zu viele Fragezeichen im Markt sind.  

18.03.20 18:59
bin zu 23,6  22,40 und 21,03  eigestiegen.
Wenn die Dividende nicht komplett ausfällt ist es eine gute Aktie.
Vielleicht geht sie noch auf 17,- aber irgendwann sollte schluss sein,ist ja keine Bratwurstbude.  

19.03.20 10:15
1

307 Postings, 1315 Tage Magnus1993Gar keine Aktien

Am besten ist es wohl momentan gar nicht zu kaufen... habe jetzt schon mehrfach gedacht das es günstig ist ... jedes Mal noch viel tiefer gefallen...  

25.03.20 10:09

569 Postings, 5707 Tage marathonläufer@543

was denkst du jetzt?
Man wird manchmal überrollt von den fallenden Kursen,und wenn man sich nicht vorher auf Einstiegskurse festlegt schaut man zu wie es  runter geht,aber man schaut auch zu wenn es hoch geht.
Wer nicht runter fährt fährt auch nicht hoch.
 

27.03.20 13:29

307 Postings, 1315 Tage Magnus1993Marathonläufer

Wir sehen den dax und sonstige Indizes noch viel tiefer...so lange warte ich... wirtschaftlich ist doch alles Tod ... egal wo man hinschaut...

Gibt keine Grund für steigende Börsen ... werden nur kleinanleger reingetrieben bevor es weiter nach unten scheppert... nur meine Meinung!  

20.04.20 15:18

680 Postings, 2196 Tage Bratworschtwieso will man

0,04 euro dividende ausschütten??? sowas können die sich sparen. was hat der kleinanleger davon? da kann man auch lakritzschnecken verschenken. so ein mist.  

20.04.20 19:49

1742 Postings, 4657 Tage rots254

Aktiengesetz
§ 254 Anfechtung des Beschlusses über die Verwendung des Bilanzgewinns
(1) Der Beschluß über die Verwendung des Bilanzgewinns kann außer nach § 243 auch angefochten werden, wenn die Hauptversammlung aus dem Bilanzgewinn Beträge in Gewinnrücklagen einstellt oder als Gewinn vorträgt, die nicht nach Gesetz oder Satzung von der Verteilung unter die Aktionäre ausgeschlossen sind, obwohl die Einstellung oder der Gewinnvortrag bei vernünftiger kaufmännischer Beurteilung nicht notwendig ist, um die Lebens- und Widerstandsfähigkeit der Gesellschaft für einen hinsichtlich der wirtschaftlichen und finanziellen Notwendigkeiten übersehbaren Zeitraum zu sichern und dadurch unter die Aktionäre kein Gewinn in Höhe von mindestens vier vom Hundert des Grundkapitals abzüglich von noch nicht eingeforderten Einlagen verteilt werden kann.
(2) Für die Anfechtung gelten die §§ 244 bis 246, 247 bis 248a. Die Anfechtungsfrist beginnt auch dann mit der Beschlußfassung, wenn der Jahresabschluß nach § 316 Abs. 3 des Handelsgesetzbuchs erneut zu prüfen ist. Zu einer Anfechtung nach Absatz 1 sind Aktionäre nur befugt, wenn ihre Anteile zusammen den zwanzigsten Teil des Grundkapitals oder den anteiligen Betrag von 500.000 Euro erreichen.  

20.04.20 19:52

1742 Postings, 4657 Tage rotsInteressant

Vorstand und Aufsichtsrat weisen darauf hin, dass vor dem Hintergrund der COVID-19 Pandemie in der virtuellen Hauptversammlung möglicherweise insgesamt ein geänderter Gewinnverwendungsvorschlag zur Beschlussfassung vorgelegt wird. Vorstand und Aufsichtsrat werden die Öffentlichkeit über eine etwaige Änderung des Gewinnverwendungsvorschlags unverzüglich informieren. Insbesondere ist denkbar, dass bei etwaiger substantiell positiver Geschäftsentwicklung insgesamt ein höherer Ausschüttungsbetrag vorgesehen wird.  

21.04.20 09:51

181 Postings, 48 Tage Flo2378932Läden wieder offen

Geschäfte haben wieder geöffnet bzw. öffnen demnächst wieder (Bayern). Sollte also auch hier bald wieder aufwärts gehen  

21.04.20 14:03

310 Postings, 4086 Tage Lango@ bratworscht

Oft sind vorstandsgehälter oder Boni an die Ausschüttung einer dividende geknüpft...

Von daher macht es für einen Teil schon sinn  

21.04.20 15:27

680 Postings, 2196 Tage Bratworschtgut, dann sollte man aber auch so konsequent sein

und den bonus auf 1,5 % stutzen, wie sie es bei der dividende durchziehen wollen. das wäre doch mal ein signal.  

24.04.20 10:41
1

310 Postings, 4086 Tage Langobratworscht

du hast ja nur gefragt, welchen Sinn es macht, eine Dividende i.H.v. ein paar cents zu zahlen.

Meine Antwort war ein möglicher Grund. Ob das aktionärsfreundlich ist oder moralisch hochwertig, wollte ich damit nicht ausdrücken.  

05.05.20 09:52

33098 Postings, 7264 Tage RobinNews

BOSS hat keine Staatshilfen beantragt und werden es auch nicht tun  . Eigentlich gute News denke ich  

05.05.20 11:20

2473 Postings, 2381 Tage warren64Ich denke auch, dass Boss die Krise

souverän meistern wird.
China war im April wohl bereits nur 15% unter Vorjahr.
Es wird im Rest der Welt nun auch recht schnell nach oben gehen.
Die Prognose des 50%igen Einbruchs für das zweite Quartal halte ich für sehr pessimistisch.
Und BOSS hat noch etliche weitere Steuerungshebel, wenn es wirklich so schlimm kommen sollte.
Und BOSS hat weiterhin eine gesunde Bilanzstruktur.  

05.05.20 21:01

41 Postings, 36 Tage Dax SucksOnline-Vertrieb

"Hugo Boss said online sales jumped 39% in the first quarter to account for 11% of total sales and accelerated again strongly in April"
Interessant wäre, ob man das Onlinewachstum auch weiterführen kann, wenn die stationären Geschäfte in Ö/D jetzt richtig durchstarten.
Der Online-Vertrieb wäre ein günstiger, zusätzlicher Vertriebskanal und würde möglicherweise Umsatz erhöhen.

Ich bezweifle das. Grundsätzlich teile ich aber die positive Stimmung der Analysten. Gesunde Bilanz, in den maßgeblichen Regionen ist die Rückkehr zur Normalität nur eine Frage der Zeit... Der Markt scheint mir zu pessimistisch zu sein...


 

06.05.20 09:56

195 Postings, 4194 Tage anon99Ausblick eher negativ:

JP Morgan:
Die wichtigste Information während des Calls sei der für das zweite Quartal erwartete operative Verlust (Ebit) von mehr als 100 Millionen Euro gewesen  

11.05.20 11:07

1742 Postings, 4657 Tage rotsWeiterer Zukauf durch Marzotto

11.05.20 18:12

1742 Postings, 4657 Tage rotsKurz die 25 gesehen......

12.05.20 16:30

586 Postings, 194 Tage Barracuda7Robin

zu früh. Der Abfluss an Cash war im Q1 schon beachtlich. Aussetzung der Dividende richtig. Hier wird es erst wieder hoch gehen, wenn klar ist, dass der Cashabfluss signifikant anbnimmt. Im Q2 dürfte es noch zunehmen. Inwiefern das der Markt schon eingepreist hat, ist unklar. Das Management versucht nun alles die Abflüsse zu stutzen und reagiert hier in meinen Augen absolut richtig.  

13.05.20 17:04

307 Postings, 1315 Tage Magnus1993-7%

Was den heute los?! :(  

13.05.20 19:41

586 Postings, 194 Tage Barracuda7Magnus

"Hier wird es erst wieder hoch gehen, wenn klar ist, dass der Cashabfluss signifikant anbnimmt."

Das hier ...
 

13.05.20 19:58

307 Postings, 1315 Tage Magnus1993Barracuda7

Na wenn du das sagst... dann Stoß ich mal meine Aktien ab  

13.05.20 20:28

680 Postings, 2196 Tage Bratworschtklar verkauft alle

so steigt der kurs bestimmt. ich nehme ansonsten auch einen maßanzug, wenn jetzt die dividende wegfällt und überkapazitäten bestehen. ist immernoch besser als die klamotten zu verramschen. :)  

25.05.20 19:47

1742 Postings, 4657 Tage rotsAktie kommt noch nicht so recht vom Fleck

War aber immer so in den letzten Krisen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
21 | 22 | 23 | 23   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Allianz840400
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750