Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12205 von 12611
neuester Beitrag: 24.06.21 12:02
eröffnet am: 10.12.17 13:55 von: Seckedebojo Anzahl Beiträge: 315255
neuester Beitrag: 24.06.21 12:02 von: HerrSvensso. Leser gesamt: 50792601
davon Heute: 30950
bewertet mit 292 Sternen

Seite: 1 | ... | 12203 | 12204 |
| 12206 | 12207 | ... | 12611   

16.04.21 10:10
5

246 Postings, 80 Tage turicumnicht ganz unschuldig

dass dieser thread so ausser rand und band war/ist, daran sind die mods nicht ganz unschuldig.
jahrelang wurden konsequent beiträge, welche darauf hinwiesen, dass steinhoff eine gute chance habe die probleme zu überwinden und es somit eine reelle turnaroundaktie sei, jahrelang wurden von den mods solche beiträge als pushversuch oder unbewiesene behauptung gelöscht. apokalyptische warner hingegen wurden von den mods bestärkt. kein wunder haben sich gutinformierte steinhoffkenner immer wieder zügig verabschiedet aus dem thread.

der thread war von anfang an dysfunktional und daran haben die mods ihren anteil. muss man einfach mal ehrlicherweise feststellen..  

16.04.21 10:27
1

10 Postings, 487 Tage Investor2020Kein Grund zur Sorge

Wieso Investor 2020? Ich bin schon seit 2017 dabei! :(

Die fundierten Analysen müssen dann in Zukunft eben vom Hai kommen.

Meine Einschätzung: Wir müssen einfach abwarten.  

16.04.21 10:33
1

2393 Postings, 783 Tage JosemirWird einfach

Zeit für die eine News...
Long...  

16.04.21 10:56
9

1099 Postings, 1206 Tage StPauliTradeMoin

Squideye einfach mal die Ignorefunktion anwenden... ich habe da alle drin von Affenpi.... bis Zuckerpuppe....

Übrigens ich wurde gesperrt weil man sich auf Ariva  als Affenpimmel anmelden darf aber ich nicht schreiben darf das ich jemand auf die Ingnorliste gesetzt habe wo sich dieser Affenp... auch befindet.... Soll Beleidigung sein... Sorry liebe Mods, dann last nicht zu das solche Namen nicht sofort gesperrt werden. Es sind Störenfriede...
Mich nerven auch die ganzen Leute die hier nur querschießen. Ich habe mich sogar auf Facebo.. angemeldet und was hat es gebracht kriege ständig diese Fucking SMS das ich unbedingt den Link anklicken soll....naja...

Ich glaube das es hier einige super Leute gibt die der Lösung ganz nah sind und es Kräfte gibt die nicht wollen, das zu viele Kleinanleger in Steinhoff am Start sind und hier durchhalten...Durchhalten können die meisten nur wenn es gute Informationen gibt (Schwarmintelligenz)...
Und noch was zu denen die Long sind aber trotzdem Ihr Gift hier streuen...Am Ende werden die hier lachen weil sie long sind und viele schreiben werden oh man ich hatte hier auch ne posi und habe es mir rausquatschen lassen... Pferdefuß ich sehe dich!

Wollen wir allen bashern das Feld einfach überlassen. Ich will das nicht....

Long und zuversichtlich...
 

16.04.21 11:17
5

2684 Postings, 1255 Tage __DagobertWollte etwas zu Steinhoff lesen

und bekomme jetzt den Gedanken, wie wohl ein Affenp. aussieht, nicht aus dem Kopf - danke.  

16.04.21 11:17
1

5187 Postings, 953 Tage Dirty Jack@HAFX55

#305135

Ab Juni 2020 war die Meldeschwelle überschritten.  

16.04.21 11:25
5

56 Postings, 825 Tage barneyviennaRückzug ehrbarer Forumsteilnehmer

ist leider Sinn und Zweck mancher Basher. Ich schließe mich voll und ganz StPauli an, die Mods sind nicht unschuldig. Morddrohungs-Beiträge (siehe 2018) werden stehengelassen - aber wenn ich über mich schreibe "ich bin Steini-süchtig " wirds von den Mods rausgeschmissen (es war doch bloss Selbsterkenntnis...).Squid - und andere Clevernasen: bitte haltet durch hier, lasst den Destruktiven nicht ihren Sieg.  

16.04.21 11:27
1

1099 Postings, 1206 Tage StPauliTradeMoin Dagobert

Sorry das wollte ich nicht....
Zur Meldeschwelle und Konsequenzen..

"Rechtsfolgen
Bei Verstößen gegen die Mitteilungspflicht droht ein Bußgeld von maximal 200.000 Euro. Außerdem verliert der Meldepflichtige für die Zeit der Nichtmitteilung nach § 44 Absatz 1 Satz 1 WpHG seine Rechte aus allen gehaltenen Aktien. Sofern er die Mitteilung vorsätzlich oder grob fahrlässig unterlässt, verlängert sich die Dauer dieses Rechtsverlusts gemäß § 44 Absatz 1 Satz 3 WpHG um sechs Monate. Ein Hauptversammlungsbeschluss ist daher nach § 243 Absatz 1 des Aktiengesetzes (AktG) anfechtbar, wenn er nur mithilfe der auf diese Weise verloren gegangenen Stimmrechte zustande kommt."
https://de.wikipedia.org/wiki/Stimmrechtsmitteilung
 

16.04.21 11:28
1

1 Posting, 69 Tage MesstrLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.04.21 11:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Nutzerhetze

 

 

16.04.21 11:49
2

3096 Postings, 1497 Tage gewinnnichtverlust@Messtr

Herzlich willkommen im Forum der Wahnsinnigen.

Wieder so eine Neuanmeldung, aber wir bewahren die Etikette und freuen uns über jeden neuen Foristen, auch wenn er nur kurz bei uns bleiben sollte.

Ihr bekommt hier nicht alle klein.  

16.04.21 12:14

939 Postings, 1690 Tage Fred 1959schade squid,

ich konnte Dir nicht immer folgen,
hab Dich aber immer sehr gerne gelesen.
Lass es Dir gut gehen
und danke für die lange Zeit,
Fred  

16.04.21 12:15
8

147 Postings, 2033 Tage BlueSeasquideye

Man kann still mitlesen in diesem Forum und viele Beiträge sind völlig obsolet. Ihre Beiträge gehören zu den wenigen, die ich mehr oder minder regelmäßig gelesen habe. Der Mensch ist in seinem Ddenken und Handeln frei. Doch oft legen wir uns selber im Denken und Handeln Fesseln an. Fühlen Sie sich nicht durch Ihre eigenen Wort gefesselt, hier nichts mehr zu schreiben, wenn Ihnen etwas wichtig erscheint. Dieses freie Denken wünsche ich Ihnen und hoffe, dass andere nicht über Sie bestimmen dürfen. Die sind nicht wichtig, es braucht allerdings oft Zeit dies zu erkennen.
konträre Meinungen und Positionen helfen mehr, als die Zustimmer, nur Kritik für zur Verbesserung.

vielen Dank für die wertvollen Kommentare von Ihnen  

16.04.21 12:23
1

8637 Postings, 3447 Tage rübiUnsere Freunde

Sie sind organisiert und ziehen von Forum zu
Forum , wenn MAN sie braucht.
Aus Spaß an der Freud ? Mitnichten  

16.04.21 12:25
1

8637 Postings, 3447 Tage rübiVielleicht

1 Tag Sperre  

16.04.21 12:27
3

1207 Postings, 626 Tage Terminus86@Squideye

Ich kann man mich nur den Vorredner anschließen. Die Qualität deiner Beiträge wird uns hier auf jeden Fall fehlen.

Danke für Alles und vielleicht liest man sich ja doch irgendwann mal wieder hier :-)  

16.04.21 12:54

1001 Postings, 508 Tage dermünchner@Dirty Jack: #305135 Frage zu

Zitat "Ab Juni 2020 war die Meldeschwelle überschritten."   Um welche Meldeschwelle geht es da ??  

16.04.21 13:03

93 Postings, 138 Tage HAFX55Also ab 3%

Weiterhin muss eine der in § 33 WpHG genannten Schwellwerte über- oder unterschritten werden (Prozentanteile: 3, 5, 10, 15, 20, 25, 30, 50, 75)  

16.04.21 13:09
41

142 Postings, 719 Tage WulfBleyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.04.21 00:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

16.04.21 13:20
2

2393 Postings, 783 Tage JosemirHi Wulf

schön von dir zu lesen..bleib gesund, dass du deinen Gewinn noch auskosten kannst.
Long..  

16.04.21 13:36
1

949 Postings, 756 Tage Coppi@WB

Danke für die Rückmeldung sowie erneut gute Einordnung. Beste Grüße  

16.04.21 13:43
1

156 Postings, 213 Tage langolfhHallo Wulf

gerade  gestern hatte ich nach Dir gefragt.Danke für Deine aufmunternden Worte,und das wir hier Geduld brauchen ,das kann man nicht oft genug wiederholen.Aber eine leichte Angespanntheit macht sich bei mir nun doch bemerkbar.^^ Hoffen wir mal nicht,das eine Klägerpartei unbedingt ein Urteil will,bzw.das diese Partei das durchsetzen kann,manche wollen pertu keinen Vergleich.Ansonsten sind hier Vergleiche ja in der großen Überzahl gegenüber Urteilen im Schadenersatz / Wirtschafts-und Finanzprozessen.  

16.04.21 13:47

8637 Postings, 3447 Tage rübiDas Handelsvolumen

ist heute auffällig gering .
Das  war bisher immer ein gutes Omen .

Unsere Freunde ( WE frei ) werden auch weniger.  

16.04.21 13:48
3

7397 Postings, 1118 Tage BobbyTHMitteilungspflichten

u.a. von Vanguard. Bitte nichts durcheinander bringen. Vanguard kauft möglicherweise nicht nur in Frankfurt oder sonstigen deutschen Börsen. Ein Gesamtbestand könnte somit sich aus weltweiten Handel ergeben. Und ist somit nicht Meldepflichtig.
Eventuell kann man sowas in den Vanguard Bilanzen heraus lesen, und zwar anhand der monetären Bewertungen.  

16.04.21 13:48
2

327 Postings, 568 Tage JamesEuroBondsSchade

dass ein paar Flachzangen die vernünftigen User hier verscheuchen.

Hat vermutlich Methode  

Seite: 1 | ... | 12203 | 12204 |
| 12206 | 12207 | ... | 12611   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln