COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11907
neuester Beitrag: 21.06.21 19:51
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 297670
neuester Beitrag: 21.06.21 19:51 von: DrEhrlichInve. Leser gesamt: 21785163
davon Heute: 1098
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11905 | 11906 | 11907 | 11907   

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6271 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11905 | 11906 | 11907 | 11907   
297644 Postings ausgeblendet.

18.06.21 20:15

9212 Postings, 5879 Tage pacorubioMein ek

War 4,40 welcher jetzt kommt kann ich leider noch nicht sagen  

18.06.21 21:23

7258 Postings, 2984 Tage FridhelmbuschLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.06.21 14:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18.06.21 23:13

2775 Postings, 1467 Tage iramostosman, man das hier keiner aushilft

wenn hier ne user ne wichtige frage hät ?
ich hat ja jedenkt dat schon antworten kommen wie
a) kaufen und verbilligen, sie ist verdammt günstig  
b) 2:1 f.p.
c) charttechnik alles teufelswerk und mumpitz  
d) et kommt anders als man denken tut un rinne kann man immer. de coma ist einfach dat beste wo gibt.  
köbes tu ne pulle bier so lange man sich de noch leisten kann. et wird teurer
man hoffentlich kommt de punkt b nich, reicht ja wenn die campertage noch lange nicht in sicht sind    

19.06.21 12:54

411 Postings, 165 Tage halfordFriedel unter 4???

Du Witzbold,lol
Aber 5,80 sowas kann kommen und dann auf 8,50  

19.06.21 14:28

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorDerzeit ist Coba

in der Luft.

Da wir unter 6,33 stehen ..... und da eigentlich keine Widerstände oder Unterstützungen sind ist da eine Aussage schwer.

Ich glaube aber, dass es aktuell besser wäre man würde über der 6,25 stehen.

Wie gesagt Coba ist schon 2015 deutlich mehr wert gewesen mit deutlich schlechterer Ausgangsituation, jetzt soll man zwar davon nicht ausgehen was "früher" war.

Dennoch 0,3 Buchwert ist extrem günstig für Coba.

Zinserträge sind immer noch vorhanden und Provisionserträge ebenfalls.

8,2 Mrd Jahreserzträge sind super und bei Effizienzsteigerung sowieso.

Habe jetzt meine Kurzfristige wieder ab 6,4 reinvestiert.

wollte neulich noch was zeigen gab aber Probleme weil ich gesperrt wurde.

Und zwar:

Hat meine Verbilligungmethode für einen optimalen Trade gesorgt.

-----------
Grüße

Ehrlich
Angehängte Grafik:
x0dienu00.jpg (verkleinert auf 71%) vergrößern
x0dienu00.jpg

19.06.21 14:30

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorwie man da

gut sehen kann,

habe ich unter 6,33 gekauft wie angekündigt.

Dass danach die 6,33 zurückerobert wurde musste den Kurs wieder Richtung 6,5 treiben.

Ergo ... ich habe nicht viel denken müssen - es war klar wohin der Kurs gehen würde.

Aktuell sind wir zwar unter der 6,33 ich glaube aber nicht, dass wir Kurse deutlich unter 6 noch mal sehen,
das liegt daran, dass die Inflation nicht ausreichend eingepreist ist.

Eine Inflation müsste den Bank-Aktien nämlich deutlichen Rückenwind verschaffen - das haben wir aber noch nicht gesehen.


-----------
Grüße

Ehrlich

19.06.21 14:42

411 Postings, 165 Tage halfordSchweizer wieder zurück...

ja Grüizi Herr Dr.
Wo hast Du eigentlich promoviert???
Bei der Coma???
Ich kaufe bei 5,80 nach...  

19.06.21 14:49

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorHalford

Beschäftigen wir uns hier lieber mit Coba.

Die politische Prägung und Anhaltspunkte zur Werdegängen sind hier Zielscheibe von Angriffen aus dem Proletariat.

Wir lösen aber Probleme die wir vorher erkannt haben.

Deine Vorhaben Coba bei 5,8 nachzukaufen ist genau so Sinn frei wie bei unter 6,33 nachzukaufen.

Ich empfehle es deshalb "gleich Richtig" zu machen, kaufe unter 5,5


5,8 ist Niemandsland.

Entweder der Trend hält ohne Dich oder der Einstieg macht keinen Sinn.

Das ist abgedroschen - ich finde gut, dass uns Coba noch man den Reentry ermöglicht hat.

Wäre doch schade gewesen, wenn sie jetzt immer über 6,5 notiert hätte.

immer dran denken .... 5,5 ist bei 11 die Verdoppelung und bis 15 ? hatten wir schon Kurse gesehen nach 2010.

je größer der Abstand zum lokalen Hoch - desto sicherer ist der Einstieg.

Wer warten kann wartet auf die 5,5 oder tiefer.

Ich glaube nicht an die 5,5 aber wer nachkaufen will sollte es so machen. 5,8 ist genau so teuer wie die 6,33 .... klingt zwar komisch ist aber so, denn  wenn da kein Widerstand ist .... bzw keine Unterstützung da ist - wo soll da dann ein Kauf oder Verkauftrend aufkommen ?

Die Goldene Regel ist deshalb .... innerhalb eines Niemandslands gekaufte Aktienpakete .... sind reine Spekulation.

Wer an eine Aktie glaubt MUSS dann kaufen.

Wer kein Risiko eingehen will oder klare Kauf und Verkaufzonen erkennt - muss unter 5,5 ?  oder über 6,33 kaufen.

Dazwischen ist alles Zockerei.
-----------
Grüße

Ehrlich

19.06.21 16:15

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorWie man im Coba Thread

lesen konnte wurde am 17.6 gesagt, dass man bei 6,25 ? den Idealen Einstieg sah..

Ich habe das schon am 16.6 genutzt und hätte gern darauf hingewiesen wenn ich nicht gesperrt worden wäre.

Ergo... man hat mich gesperrt um zu verhindern, dass ich Menschen das mitteile.

Mein Trade-Auszug zeigt, dass ich diesen Trade gemacht habe.

Ich labere nicht - ich mache.

Andere zeigen euch HINTERHER welcher Trade gut gewesen wäre ... lachhaft.

Ich zeige euch das live.
-----------
Grüße

Ehrlich

19.06.21 21:16

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Bei 6,80 hau ich noch mal 500 stck. raus. +-0.

19.06.21 21:18

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Bleiben dann dausend coba cobana zum nulltarif

19.06.21 21:21

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Hab ich verpennt wegen halskrankheit.

20.06.21 14:38

148 Postings, 382 Tage evidentach wenn es hier nicht reingehört....



...woltte ich mal fragen, ob es sinn macht, hier wie folgt zu investieren...

WKN: A0ML39
ISIN: BMG3122U1457

... ich glaube an die Marke und kann mir nicht vorstellen, dass diese demnächst weg ist.

Auch wenn diese gerade Inso ist....

Wollte für morgen 20.000 Stk. ordern...

Wie ist eure Meinung...???

Wenn der Betrag nicht passt, einfach melden...

...wäre dennoch neugierig auf eure Meinung...

=========

greetz evident  

20.06.21 16:31

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Esprit ist nicht mehr inso. Jetzt in kongkong.

20.06.21 16:33
1

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Bin mit 90 K zu 0,12 euro dabei. Turnaround ?

20.06.21 16:36

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Kurse kongkong gibts bei bloomberg.

20.06.21 18:18

148 Postings, 382 Tage evident@FBO....okay



ich wage es mal... habe soeben 35.000 Stk. zu à 0,0831 € geordert.

...mal einfach schauen, was kommt....


===========

greetz evident  

20.06.21 23:05

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorevident

das ist ein Schrottzock..

kann man manchen ... gibt mir aber Magenschleimhaut Ulzera.

-----------
Grüße

Ehrlich

21.06.21 08:56

7258 Postings, 2984 Tage FridhelmbuschNiemals diese Aktzie kaufen

haltet Euch fern.....die Bank wird pleite gehn ""

Ich habe immer gewarnt.....recht hatte ich..  

21.06.21 10:04

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorMarkettiming

ist schlechter als Time in Market.


Damit ist alles gesagt.

Es ist immer schlauer drin zu sein als draußen.

Wer das begriffen hat legt nach unten immer gut nach - sichert sich aber nach oben ab.

Das schlimmste Szenario ist - die Aktie steigt gen 8 und man ist nicht drin.

Nach unten ... 6,3 ist billig 6,1 ist billig, 5,8 ist billig, 5,5 ist billig, unter 5,5 ist sehr billig.

Es geht ja hauptsächlich darum Trading gewinne machen zu können- das erreicht man aber nur beim Verbilligen.

Sonst ist man zu oft draußen wenns steigt ... und zu oft drin wenns fällt.

nur durch das Verbilligen kann man nach unten aufbauen und nach oben raushauen.

Eine Aktienposition die im Plus ist verkauft man nicht.

Warum ? weil man sich sonst selbst limitiert.

Eigentlich ist das beste man kauft nur und verkauft dann wenn man mehrere Millionen dafür bekäme - so rein hypothetisch gesehen.
-----------
Grüße

Ehrlich

21.06.21 11:32

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorCommerzbank

wieder im Aufwärtstrend.


6,03 hatte gehalten.

Damals waren wir ja der Ansicht, dass ausser der 6,33 gibt es nichts mehr ..

ich sagte dann 6,02  sei so der letzte denkbare Widerstand.

Da aktuell alles nach fallenden Kursen aussieht, halte ich die Rallye auf die 7 für möglich,

bitte dran denken, die 7 gilt erst dann als überwunden, wenn wir die 7,4 gesehen haben.

7 oder 7,1 ..gilt nicht.

ist zuwenig.

7,4    8,2 sind die nächsten Ziele... immer noch -

ich weiß schon wenn Kurse zusammengefaltet werden, dann ist immer Panik im Markt und Angst.

Ändert aber nichts an der Roadmap.

Die Zahlen sind zu stabil, der Kurs zu niedrig,
-----------
Grüße

Ehrlich

21.06.21 18:16

7258 Postings, 2984 Tage FridhelmbuschFBO verkauft bei 6,80...

ich würde jedem anderen raten dann bei  6,75   verkaufen....  

21.06.21 19:45

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Frid, schnell noch rinne, 10 prozent winken.

21.06.21 19:47

199 Postings, 112 Tage fbo|229322943Schrottpreise heute gestiegen. Alle drei.

21.06.21 19:51

9571 Postings, 3673 Tage DrEhrlichInvestorder faire Wert

ist aktuell irgendwo bei 6,5

die Warteposition für 7,4

....drunter ist es ein Kauf ...

für mich...

für alle anderen gilt es auf die 5,5 zu warten..

-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11905 | 11906 | 11907 | 11907   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln