Braas Monier Building

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 10.01.17 08:35
eröffnet am: 16.06.14 09:47 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 85
neuester Beitrag: 10.01.17 08:35 von: youmake222 Leser gesamt: 29706
davon Heute: 10
bewertet mit 4 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4  

16.06.14 09:47
4

30586 Postings, 6052 Tage BackhandSmashBraas Monier Building

Aktien werden innerhalb einer Preisspanne von 23 Euro bis 28 Euro je
Aktie angeboten
Angebotszeitraum beginnt am 11. Juni 2014 und endet voraussichtlich am
24. Juni 2014
- Notierungsaufnahme im Regulierten Markt (Prime Standard) der
Frankfurter Wertpapierbörse für den 25. Juni 2014 geplant

Die in Luxemburg registrierte Braas Monier Building Group SA ist die Holding einer Gruppe, deren Unternehmen Baustoffe für geneigte Dächer wie auch komplette Dachsysteme herstellen und hat sich hier in Europa eine marktführende Stellung erarbeitet. Das Angebot deckt den gesamten Herstellungsprozess ab und umfasst ein umfangreiches Sortiment an Dachsteinen, Dachziegeln wie auch Schornsteinen oder Energiesystemen sowie ergänzende Dachsystemteile für diverse funktionale Anforderungen der Dachkonstruktion.


webseite unter:
http://www.braas-monier.com/de.html

 
Angehängte Grafik:
1.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
1.jpg

25.06.14 09:26

30586 Postings, 6052 Tage BackhandSmashwelcomes

 
Angehängte Grafik:
welcomes.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
welcomes.jpg

25.06.14 09:29
2

30586 Postings, 6052 Tage BackhandSmashFreeze

Das Orderbuch ist gesperrt, der Konsortialführer verschafft sich einen Überblick.

                    §
Matching Range
23,00 - 25,00
 
Angehängte Grafik:
v1.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
v1.jpg

25.06.14 09:40
1

30586 Postings, 6052 Tage BackhandSmashErster Preis 23,40

25.06.14 09:42
1

30586 Postings, 6052 Tage BackhandSmashPreis gibt nach

 
Angehängte Grafik:
erster.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
erster.jpg

25.06.14 11:46
1

54012 Postings, 5710 Tage RadelfanKein guter Start

Die Schuldenlast drückt wohl doch etwas die Stimmung!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

25.06.14 17:09
1

54012 Postings, 5710 Tage RadelfanUnd jetzt sind wir schon unter 22,00

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

16.08.14 19:45
2

6408 Postings, 3699 Tage kieslySo, ich denke das ist ein guter Zeitpunkt

Für einen Einstieg. Die neuen Aktien/Aktionäre haben ihre Schuldigkeit getan. (Reduz. Der Verbindlichkeiten)
Glück auf !  

25.08.14 17:07
1

6408 Postings, 3699 Tage kieslysieht nach Stabilisierung über 18 aus

übrigens: http://www.n-tv.de/wirtschaft/...ien-Indizes-neu-article13470531.html Viele neue Namen dürfte es nach Handelsschluss am 19. September eine Börsenliga tiefer, im SDax, geben. Eine gute Ausgangsposition für die Aufnahme in den Small-Cap-Index wird den jüngsten Börsengängern Braas Monier, einem Bedachungsspezialisten, und auch dem Autozulieferer Stabilus zugetraut.

 

29.08.14 11:58
1

9052 Postings, 3797 Tage noogmanGoldman belässt Braas Monier auf 'Buy' - Ziel 25 E

07.09.14 17:00

3 Postings, 2577 Tage Heinz33Fairer Wert

Nach dem Aufstieg in den Sdax bin ich nun bei 17.74 doch noch eingestiegen.

Bin ich der einzige der dem Papier langfristig eine recht positive Entwicklung zutraut?
 

08.09.14 11:05
2

6408 Postings, 3699 Tage kieslyNee, bist nicht der Einzige !

Hast einen vernünftigen EK, denn der ist auf jedenfall besser als der von vielen
Directors' Dealings.
Bin mal gespannt ob das Interesse an dieser Aktie nach dem SDAX-Aufstieg etwas ansteigt.
Die bisherige Zurückhaltung könnten an den relativ überschaubaren Margen in der Baubranche liegen und darin, daß es sich hierbei um ein luxemburgisches Unternehmen handelt.

Mit einem EK von unter 18,-? heißt meine Devise, liegen lassen und entspannen :-)  

08.09.14 14:53

3 Postings, 2577 Tage Heinz33@ kiesly

Bin da ganz deiner Meinung.

Für kurzfristiges Zocken ungeeigent, allerdings eine gutes Papier für
langfristige/nachhaltige Gewinne.  

09.09.14 16:55

6408 Postings, 3699 Tage kieslyIPO-Indikator

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...twicklung-schaukelt-hoch
Vier Börsengänge mit gemischten Gefühlen
Im betrachteten Zeitraum gingen vier Unternehmen im Rahmen eines erstmaligen öffentlichen Angebots an die Börse: SLM Solutions Group und Stabilus im Mai, JJ Auto und Braas Monier Building Group im Juni. Die Emissionen waren eher schwierig. Die Emissionspreise wurden im unteren Drittel oder am Ende der Zeichnungsspanne ermittelt, die ersten Preise kaum darüber und bei Braas Monier sogar darunter.
 

10.09.14 14:08
1

3 Postings, 2577 Tage Heinz33Exane hält Braas-Monier-Bewertung für attraktiv

DJ RESEARCH/Exane hält Braas-Monier-Bewertung für attraktiv - Outp.


===
Einstufung: Bestätigt Outperform
Kursziel:   25 Euro
===

Die Analysten von Exane halten die Aktie von Braas Monier für extrem attraktiv bewertet. Sie rechnen mit einer guten Entwicklung der Gewinnmargen und halten auch die mittelfristigen Renditeaussichten für stark. Nach der jüngsten Kurskorrektur preise der Markt kein Wachstum ein, betonen sie. Doch das Papier des Herstellers von Dacheindeckungen biete in seinem Marktsegment die größte Chance auf eine Cashflow-Rendite im kommenden Jahr. Auf Basis dieser vergleichenden Bewertung bekräftigen die Analysten ihre Einstufung.




Quelle:Dow Jones  01.09.2014 12:28  

13.09.14 19:04
1

11326 Postings, 2571 Tage TischtennisplattenspMerkwürdig...

... da wird vielerorts neu gebaut und saniert, aber die Bauaktien kommen nicht aus dem Knick. Braas und Wienerberger im Ziegelbereich, Bilfinger (... ohne Worte), Hochtief leidlich... so richtig versehe ich das nicht.    

22.09.14 12:18
1

51 Postings, 3966 Tage shortingerUnd wieder so ein IPO das die Welt nicht braucht

Ausgabekurs am unteren Ende der Preisspanne 24 ?
Erster Kurs 23,40 ?
Heute, 3 Monate nach IPO 16,30 ?

Die Aktien wurden zu 99 % an instutionelle Anleger zugeteilt.

Selbst die Aufnahme in den SDAX hat die Abwärtsdynamik nicht bremsen können.

Ich hatte die Aktie auf der Watchlist, aber keine brauchbaren Informationen zum Wert. Zum Glück eine lange Erfahrung um dem "Schnäppchendenken" zu widerstehen.

Eigentlich sollte man auf die instutionellen Anleger vertrauen können sich alles genau angeschaut zu haben um 24 ? zu bezahlen. Die ganzen Abgaben können aber auch nur von denen gewesen sein.

Arme IPO-Kultur in Deutschland. Sollte man bei zukünftigen IPOs als mahnendes Beispiel ganz groß an die Wand hängen. Als Privatanleger in sowas rein zu gehen gleicht einem Blindflug.







 

22.09.14 14:49
1

6408 Postings, 3699 Tage kieslyAlso an Analysteneinschätzungen

und Directors' Dealings hat es nicht gefehlt !
Ich wusste ja, daß die Baubranche recht konservativ ist, aber gleich so extrem !

Die Börse straft eben sehr schnell, wenn frisches Geld nur zur Reduzierung von Verbindlichkeiten verwendet wird.

Mal sehen was nach dem 04.11. sein wird.  

22.09.14 16:51

6408 Postings, 3699 Tage kieslyBundesbank sieht intakten Aufschwung

http://www.teleboerse.de/...-intakten-Aufschwung-article13652501.html
Die Bundesbank erwartet in ihrem Monatsbericht die Fortsetzung des wirtschaftlichen Aufschwungs in Deutschland. Daran würden auch die jüngsten Dämpfer nichts ändern, heißt es. Der Einstieg in das Sommerquartal habe ein "zu gutes Konjunkturbild" vermittelt.  

22.09.14 17:10
1

54012 Postings, 5710 Tage RadelfanJetzt sind wir schon unter 16,00 angelangt!

Ganz offensichtlich sind Aktien, bei denen bereits bei Ausgabe klar ist, dass vorerst keine Dividende gezahlt werden wird, nicht sehr attraktiv!  
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

22.09.14 17:41

6408 Postings, 3699 Tage kieslyTrübe Aussichten

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Truebe-Aussichten-article13654556.html
Führende Ökonomen blicken wenig zuversichtlich auf die deutsche Konjunktur. Ihr Fazit: Die Aussichten sind so schlecht wie seit fast zwei Jahren nicht mehr.  

22.09.14 17:45

6408 Postings, 3699 Tage kieslyhätte gedacht, daß bei 18,-?

der Kurverfall gestoppt werden könnte. Leider nicht !  

22.09.14 19:24
1

51 Postings, 3966 Tage shortingerMal ne dumme Frage

Wo bekommt ihr überhaupt eine objektive Bewertung her ?

Hier in Ariva schon mal nicht. Investor Relation gibts nicht auf der Seite www.braas.de

Solange ich mir selbst kein Bild machen kann, kaufe ich auch die Aktie nicht. Ohne eigene Bewertung ist das reines Glücksspiel. Auch wenn die Aktie mal von 12 auf 14 Euro steigen sollte, woher weiß ich vorher dass 12 Euro der Wendepunkt ist ?

Dann lieber weiterhin Tagesgeld für 0,5 %. Oder Aktien mit Historie und einer kontinierlichen Dividendenentwicklung. Muss ja nicht Braas sein.

Btw: Mit Bilfinger habe ich mir nach der ersten Gewinnwarnung eine blutige Nase geholt, nach der zweiten sofort verkauft, dann kam die 3. Gewinnwarnung. Reines Blindflugzocken ohne festen Halt und Anker geht bei mir meistens schief und man muss ja nicht in jeden Sch....haufen treten.  

22.09.14 21:10
1

424 Postings, 2579 Tage wiknamAugen auf

Seite:
| 2 | 3 | 4  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln