"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12109
neuester Beitrag: 14.04.21 08:55
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 302711
neuester Beitrag: 14.04.21 08:55 von: silverfreaky Leser gesamt: 24530570
davon Heute: 5949
bewertet mit 360 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12107 | 12108 | 12109 | 12109   

02.12.08 19:00
360

5866 Postings, 4900 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12107 | 12108 | 12109 | 12109   
302685 Postings ausgeblendet.

13.04.21 21:59
3

2126 Postings, 197 Tage GoldHamerHersteller kündigten saftige Preiserhöhungen an

Klopapier-Preise im Supermarkt explodieren - Schuld daran ist auch das boomende China

https://www.focus.de/finanzen/news/...boomende-china_id_13174956.html  

13.04.21 22:00
3

7068 Postings, 2819 Tage warumistDiese aussichtslose Situation

habt doch ihr, Schleimspurlecker , mit eurer Staatsgläubigkeit, zusammen mit denPolitikos
herausgezaubert.
Ein neuer Sozialismus, diesmal könnte man ohne Probleme das Geld einfach drücken lassen.
Der Olaf hat schon in Hamburg reichlich geübt.

Und die Linke will einfach abkassieren,  alles wegnehmen,  natürlich  für die Bedürftigen.

 

13.04.21 22:09
3

7068 Postings, 2819 Tage warumistIch habe lange mit mir gekämpft,

wollte mich nicht unterkriegen und gesteuert werden.

Aus Verantwortung gegenüber meiner Familie habe ich doch gekauft.
Ist schon angekommen,  mit entsprechenden Zubehör.

   https://www.globetrotter.de/...&gclsrc=aw.ds#&gid=1&pid=1

 

13.04.21 22:13

2126 Postings, 197 Tage GoldHamerChef der Seniorenunion warnt CDU und CSU

vor Vertrauensverlust
Otto Wulff war schon bei der Gründung bei der CDU dabei. Er hält ausufernde Personaldebatten für schädlich - und wirbt für Armin Laschet.
https://www.tagesspiegel.de/politik/...ertrauensverlust/27092254.html

Bin der Meinung, ein Bayer soll in Bayern bleiben und hat in Berlin nüscht zu suchen.
 

13.04.21 22:16
1

2126 Postings, 197 Tage GoldHamernatürlich für die Bedürftigen #302688

Die SPD ist durch und durch bedürftig, die Elite grenzenlos.  

13.04.21 22:25
2

21588 Postings, 2690 Tage Galearisdie ersten reagieren, Hilferuf an Präs. Putin abg

eschickt:  Beispiel: Vorlage für russische Botschaften   Es ist  nicht mehr auszuhalten.
Quelle: dasgelbeforum.net
Link: https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=561076  

13.04.21 22:27

7068 Postings, 2819 Tage warumistBill Geht's

hat die meinsten Agrarflächen der Welt gekauft, der spekuliert auf die Knappheit der Nahrungsmittel.
So ein fieser Hund. In den Bunker mit ihm, lebenslang!

Der Hund hat alles, die Medien, die Politikos, die Konzerne, die Pharma, die Nahrungsmittel.

Unkraut muss weg !  

13.04.21 22:34
2

2569 Postings, 3313 Tage farrier#302684, warumist:

siehst Du schon wieder 2 Fähnchen ?? :-)))
Ich war noch nie Merkel-Fan. Aber man muss ihr zugute halten, dass sie es geschafft hat sich gegen die Arschkriecher  in der Partei durchzusetzen. DAS habe ich immer geschrieben.
Politisch hat sie wenig Nützliches vollbracht. Für mich ist die Ära Merkel Nichts als Zeitverschwendung und richtungsloses, opportunistisches Getue.
Wir könnten ganz woanders stehen, was politischen Einfluss in der Welt angeht.
Aber witzig, dass ausgerechnet DU von "Selbstkritik und Selbstschätzung" sprichst ;-)

 

13.04.21 22:35

21588 Postings, 2690 Tage Galeariseins hat er nicht

das Militär und speziell das russische. Siehe #692 am Ende ist als  Beispiel der Text des Hilferufs an russische Botschaften, dem sich schon einige angeschlossen haben.  

13.04.21 23:06

1677 Postings, 437 Tage ScheinwerfererMuss sich da

die Resie immer elektronisch abmelden bei Dir? Das hätte regelrecht ne außergewöhnliche Stalkermentalität hier. Ich glaube der braune Hosenanzug A.M. and Friends möchte mit der R KI > 100 ,,Schere der Inflation? einläuten das dor Regenbogenheld und Zauberer aus Übersee ordentlich strahlen tut. Ich vertraue den Elektronischen eh net. <<  

14.04.21 00:38

1677 Postings, 437 Tage ScheinwerfererJetzt hamse

ein Beitrag gelöscht der pro Laschet war. Dann wird der Bayer?in nun den Söder hoffentlich an die Front karren.  

14.04.21 07:29
2

2638 Postings, 615 Tage KK2019Nach langer Pause

wieder ein Gespräch zwischen Krall und Polleit:

https://www.youtube.com/watch?v=n3xXW291tp8

Die, die meinen, dass man die Geldmenge ohne Probleme endlos ausdehnen kann, ohne dass es zur Inflation kommt, dürfen gerne hier gut begründet die Thesen der beiden Volkswirte widerlegen.

Allzu lang wird der EU-Euro-Altparteien-Spuk nicht mehr dauern. Nur wird das Ende nicht schön  

14.04.21 07:39
4

14991 Postings, 3105 Tage silverfreaky#302694

Hier trübt der Blick farrier.Es ist genau anderstrum.Merkel ist eine Intrigantin der übelsten Sorte.
Alle die wo nicht ihrer Meinung waren, hat sie weggebissen.Es spielt jetzt keine Rolle ob man März, der Postminister oder Röttgen oder wie sie Alle hiesen mag oder deren Meinung teilt.
Sie hat mit ihrem Verhalten eine Horde Arschkriecher geschaffen, weil Alle anderen weg sind.
Diese Frau ist sowas von falsch, dass einem schier die Worte fehlen.
 

14.04.21 07:40

14991 Postings, 3105 Tage silverfreakyKorrigiere Merz.

14.04.21 08:00
2

10318 Postings, 5087 Tage 1ALPHA"'We Were Creating A Story -- Our Focus Was To Get

'We Were Creating A Story -- Our Focus Was To Get Trump Out': CNN Director Busted By Undercover Veritas Operative" https://nypost.com/2021/04/13/...twork-peddled-anti-trump-propaganda/

was die NEW YORK POST da offenbart ist für exakt analysierende Anleger nicht wirklich neu, dass es nämlich bei der ganzen Aktion nur darum ging, den israelfreundlichen US Präsidenten Trump loszuwerden.

Das gelang ja auch, nur zu welchen Kosten bei vielen Menschen? - und da beziehe ich die kommenden gesundheitlichen Kosten von Mukoviszidose bis zu Lungenkrebs durch die FFP2 Maskenpflicht mit ein und den bereits entstandenen Schaden für Kultur, Kinder, Studenten, Sport, Kirchen, Freizeit, Kleingeschäfte, Staatsverschuldung, Lebensfreude,...


 

14.04.21 08:07

2569 Postings, 3313 Tage farrierMoin Freaky, wahrscheinlich liegt es daran,

dass Du nicht verstehst wie diese Gremien funktionieren. Nicht MEIN Blick ist getrübt...

WARUM KONNTE sie die Alle wegbeißen ?   Weil sie gewählt wurde... mit z.T. großen Mehrheiten.
Warum haben die sie gewählt ? Warum wurde sie Parteivorsitzende und Kanzlerkandidatin ?
Weil sie gewählt wurde.
Ein bisschen drohen hier, ein bisschen schleimen und ein paar Versprechungen da..
Warum wurde Merz NICHT gewählt, wenn angeblich Alle gegen sie sind, und ihre Linie nicht mehr wollten.
Laschet wird es kaum anders machen, Söder vielleicht.
Warum will die Basis mehrheitlich Söder ? Nicht weil sie Söder will, sondern weil sie A.M.s Linie NICHT mehr wollen.
Das eigentliche Problem ist, dass die Parteiführung nicht umsetzen will, was die Basis fordert.
DAS ist das Demokratie-Problem.
Das konnte man gestern bei M. Lanz auch wieder gut beobachten. Söder`s Verhalten wird von den "Intellektuellen" in der Sendung verurteilt, obwohl genau DAS Basisdemokratie wäre. Zu tun, UMZUSETZEN was die Mehrheit will. Wohlgemerkt die Mehrheit der Konservativen...

Ich bin EBENSO kein Söder-Fan, aber bei der Auswahl Söder / Laschet fällt es einem schwer NICHT Söder zu wollen.

Im Moment geht es um einen RICHTUNGSWECHSEL innerhalb der Partei. Und um den zu erreichen hat Söder Kreide gefressen. NACH der Wahl wird es spannend...

Aber wie immer: Jeder nach seiner Facon ....



 

14.04.21 08:35
1

14991 Postings, 3105 Tage silverfreakyfarrier

Wenn man jemanden wählt, kann man ihn auch wieder abwählen.
In der CDU/CSU sind Karrieristen und Arschkriecher.Die waren schon vor Merkel da.Merkels Geschick war das sie bewusst devotes Verhalten Verhalten unsterstützt hat.Es ist die Frage was war zuerst da.Die Henne oder das Ei.Ich sage die Arschkriecher(zumindest in der Mehrzahl).Das hat Merkel ausgenutzt.
Soweit widersprechen wir uns ja dann auch gar nicht.

Blos wieso du diesen Kriecherclub wieder wählen willst, verstehe ich nicht.Die sind ja immer noch da, wenn Merkel verschwindet.Auch Söder ist ein Karrierist/Opportunist.Alle absolut unwählbar.  

14.04.21 08:37
1

21588 Postings, 2690 Tage GalearisGuten Morgen, Mr. "Maggus" Söder

ein schlauer Mann , auch wenn man ihn nicht mög`n muss,  er hat die Partei Unions-Basis ins Spiel gebracht,  da sieht Laschi alt aus.
Wenn ma mal überlegt, nur durch Söda könnte eine Grüne Khmer Kanzlerschaft Bärbeiss oder Mao Haubäck eventuell vetrhindert werden, denn dann ginge es euch vermutlich dreckig, Freunde.
5 ? der Sprit und Dämmwahn usw. Lastenausgleich...
Also obwohl Laschi beim Pabst war ( der vielleicht nicht mehrso viel zu melden hat ? ) die vielen Mitläufer überlegen, ob sie ihr Mandat, das circa 16 Tausend Euro  für wenig Areit wert ist, nicht doch besser bei einer Siegchance Söder wiederfinden, als eventuell  beim Laschi, der nicht so viel Durchschlagskraft zu versprühen scheint. Denen ist nämlich das Hemd näher als die Hose und Wurscht, ob Merz was werden will und sich mit Laschi abgesprochen hat.
Ich kann mich auch irren, mir ist es eh wurscht, will nur keine grünen Khmer.  

14.04.21 08:42
2

14991 Postings, 3105 Tage silverfreakyDie Grünen kriegst du auch mit

Söder.Söder ist ein absolut falscher Fuffziger.Lese mal seine Sprüche über die AFD.Er hat ihnen den Verfassungsschutz aufgebrummt.  

14.04.21 08:43
1

14991 Postings, 3105 Tage silverfreakyAuch Merkel ist er immer wieder

hintenreingekrochen.  

14.04.21 08:47
1

21588 Postings, 2690 Tage GalearisMan könnte auch Mr.M Söder

meiner Meinung nach wesentlich besser vermarkten, bzw. positionieren in einer Wahl- Kampagne , als Nicht Merkel Folger, als  Beweger und Reformer.  Mr. Laschet steht dagegen für nichts, höchstens zur Koalition mit den Grünen bereit.   So jemand ist zu blass.  Er, Mr. Söder,  bekäme vielleicht sogar Stimmen von Ex- AfD Wählern ubnd FDP-lern   ( die auf Schwarz grün gelb hoffen , also auch auf einige begehrte, gut dotierte Mandate  spechten  ) Also als Kontrast zu allen, die kein Grün wollen, denn Grün wird ein sehr hohes Ergebnis erzielen, das steht für mich fest. Nur meine Meinung.  

14.04.21 08:51
2

10318 Postings, 5087 Tage 1ALPHARichtungsstreit?

zwischen dem guten Onkel aus dem Karneval und dem Scheinharten mit der FFP2 Chemie?

Nun ja, vielleicht, nur so einfach mach ichs nicht der CDU/ CSU in dieser Welt der Wölfe, in der es darum geht, gut durchzukommen, zwischen China, USA, Indien und anderen Gefahren, wie den Superreichen, zweifelhaften Regionalfürsten und den Herrausforderungen der Natur.

Dass die CDU so eine Frau an die Spitze ließ, die als Mädchen schon traumatische Erfahrungen erlitt, durch das isolierte Leben direkt hinter der Mauer, zusätzlich vereinsamt vom Umfeld auch durch den Beruf ihres Vaters "Pastor", eine Frau, die beim Fall der Mauer in Büchern wühlte, als ob das Leben in Büchern stände, eine Frau, die nicht verstand, dass da Geschichte abläuft, dass so eine Frau in der CDU hochkam, werfe ich der CDU vor.

Schaut euch doch mal die "Doktorarbeit" der Frau Dr. Merkel an. Das erinnert an das Kreisen von Wenig um sehr Wenig. Dass diese junge Frau nach den Irrungen der Wende durch die Schaufensterwelt geblendet war, sich selbst überschätzte durch die persönlichen Kontakte und Hoffierungen der Lug+Trug Bosse des ach so tollen "Westens", dass diese einfach instrumentalisierbare Person von CDU+CSU zur Kanzlerin gemacht wurde, DAS werfe ich dieser Doppelpartei vor.  

14.04.21 08:51

21588 Postings, 2690 Tage GalearisFreaky wen Mr. Söder

konservative Wähler zurückgewinnen will, muss er mehr bringen, als den Verfassungsschutz ,das stimmt.
Er,  Mr. Söder, kann aber seine Taktik ändern. Und falscher Fuffzger" wer ist das in der Politik heute nicht ?
Mit Gutmenschlerei kommst nicht ans Ziel.
Für mich wäre das  nichts, nur ein Kaiser , oder sein Expertenrat müsste mich bestellen.  

14.04.21 08:52

14991 Postings, 3105 Tage silverfreakyEs bringt nichts ihn

als irgend was darzustellen.Mich interessiert was er macht.Und für mich ist er ein Opportunist.
Ich gebe dir aber recht, Laschet ist noch schlimmer.

Aber immer wieder das kleinere Übel zu Wählen bringt nichts.  

14.04.21 08:55

14991 Postings, 3105 Tage silverfreakyEin Gutmensch muss er nicht sein.

Aber authentisch.Und das sehe ich bei ihm nicht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12107 | 12108 | 12109 | 12109   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln