finanzen.net

Ist Daimler noch marktfähig?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 08.04.09 17:02
eröffnet am: 26.03.09 16:59 von: Dacapo Anzahl Beiträge: 71
neuester Beitrag: 08.04.09 17:02 von: Maikeld Leser gesamt: 18853
davon Heute: 8
bewertet mit -2 Sternen

Seite:
| 2 | 3  

26.03.09 16:59
2

35553 Postings, 4195 Tage DacapoIst Daimler noch marktfähig?

Die Zeit der Benzinfresser dürfte endgültig vorbei sein....
Nach der Krise wird vor der Krise sein...
-----------
Ich bin in der Regel ein lebenslustiger Mensch
nach dem Motto:
Leben und Leben lassen...

26.03.09 17:12

50387 Postings, 5034 Tage RadelfanWarum beschränkt du deine Frage auf DAIMLER ?

Das gilt doch genauso für Porsche, BMW und z.T. auch für VW.

Also wenn schon, denn schon!

Oder hast du vor, hierfür noch weitere Threads zu öffnen?  

26.03.09 17:13
2

35553 Postings, 4195 Tage DacapoNein,das habe ich nicht vor.....

VW ist von allen am Besten aufgestellt.....
-----------
Ich bin in der Regel ein lebenslustiger Mensch
nach dem Motto:
Leben und Leben lassen...

26.03.09 17:16
2

15373 Postings, 4172 Tage king charlesVW ist von allen am Besten aufgestellt.....

und der Phäton ist kein sogenannter Spritfresser?

Mercedes ist ein Premium-Hersteller und da ist der duschschittliche Verbrauch der Flotte logischerweise höher
-----------
Grüsse King-charles

26.03.09 17:17
3

33746 Postings, 3961 Tage Harald9Hallo aufwachen !!

Daimler ist in den  jeweiligen Fahrzeugklassen MARKTFÜHRER ! (ausser BMW, die sind geiler !)
Schon mitbekommen ....  

26.03.09 17:18

50387 Postings, 5034 Tage RadelfanHmm, dann schau dir mal die VW-Palette etwas

genauer an. Auch da findest du genug Benzinfresser, die lediglich zur Imagepflege von Herrn Piiech ins Programm gehievt wurden und noch weiter produziert werden. - Auch bei der Tochter Audi wirst du mit Luxusschlitten fündig!  

26.03.09 17:20

16742 Postings, 6667 Tage ThomastradamusLasst Ihn. Seine angehimmelten

Gysi und Laffo fahren vermutlich VW, deshalb muss er sowas vom Stapel lassen. ;-)

Gruß,
T.
-----------
Hier könnte Ihre Werbung stehen!*

*) außer Tiernahrung

26.03.09 17:22
1

35553 Postings, 4195 Tage DacapoHi Thomas....

Ist das Internet-Stalking,das du momentan veranstaltest...???
Gruß
DC.
-----------
Ich bin in der Regel ein lebenslustiger Mensch
nach dem Motto:
Leben und Leben lassen...

26.03.09 17:24
5

191 Postings, 3893 Tage Marslspritfresser??

Hallo ihr,
bei diesem thread muss ich mich grad mal einbringen.
Die oben genannten haben einer der besten Motoren die mit diesel betrieben werden... (am sparsamsten).
Zudem entwickeln alle mit Hochdruck an Hybridantriebe und Brennstoffzellen.... also ich seh diese Firmen alle an der Spitze, auch noch in zukunft....  

26.03.09 17:25
1

12335 Postings, 4326 Tage Maikeldman

dacapo was für ergüsse
du mußt dich ja total verausgabt haben mit daimler
oder wozu das haltlose geschwafel?
-----------
alles kann nix muß

26.03.09 17:27

35553 Postings, 4195 Tage DacapoUnd nicht vergessen das Management.....

Hier hat Daimler mit Reuter,Schremp(den Welt-illusionär)Zetsche Vorstände,
die schon zig-Milliarden versenkt haben......
Chrysler hängt immer noch wie ein Klotz an ihnen.....
-----------
Ich bin in der Regel ein lebenslustiger Mensch
nach dem Motto:
Leben und Leben lassen...

26.03.09 17:29

12335 Postings, 4326 Tage Maikeldjunge

junge junge
-----------
alles kann nix muß

26.03.09 17:33
1

50387 Postings, 5034 Tage RadelfanDiesel auch nicht besser!

Zugegeben, Dieselfahrzeuge sind inzwischen nicht mehr die "Stinker" früherer Jahre und möglicherweise auch sparsamer, aber der Ausstoß der Russpartikel ist doch sehr umweltbelastend und von der Industrie immer noch nicht befriedigend gelöst!

#9 >>>einer der besten Motoren die mit diesel betrieben werden... (am sparsamsten).  

26.03.09 17:44
4

15373 Postings, 4172 Tage king charlesThomas schreibt

Gysi und Laffo fahren vermutlich VW, deshalb muss er sowas vom Stapel lassen

Nee die fahren Mercedes und reden Lada
-----------
Grüsse King-charles

26.03.09 18:20
1

12335 Postings, 4326 Tage Maikeldso

machen es doch alle linken und schon immer
-----------
alles kann nix muß

26.03.09 18:34
2

1048 Postings, 5425 Tage DickerBertDie Araber

kaufensich zumindest weiter ein...Das wird nicht der letzte Kauf gewesen sein!!

http://www.ariva.de/DGAP_PVR_Daimler_AG_n2928233  

27.03.09 16:57
1

35553 Postings, 4195 Tage DacapoHallo Bert

Die Käufe der Araber helfen dem sowieso schon sehr lädierten Kurs auch nicht.....
Gruß
Dc.
-----------
Ich bin in der Regel ein lebenslustiger Mensch
nach dem Motto:
Leben und Leben lassen...

27.03.09 17:17
1

12957 Postings, 4696 Tage noidea@Dacapo

Nein, aber das neue Geld geht in die Forschung für die nächste Generation von umweltfreundlichen, schadstoffarmen Autos.
Und was den Kurs betrifft, unterhalten wir uns in 1-2 Jahren noch einmal (du bestimmt mit Tränen in den Augen)  

27.03.09 17:23
1

35553 Postings, 4195 Tage Dacapo@noidea

Nach der Krise,bis jetzt ist alles noch larifari,
wird die Autowelt nicht mehr das sein,was sie mal war....
Ob DAI da gut rauskommt.....
Da hab ich meine Zweifel....
-----------
Ich bin in der Regel ein lebenslustiger Mensch
nach dem Motto:
Leben und Leben lassen...

28.03.09 13:20
3

160 Postings, 4032 Tage Dragan83Daimler...

... wird marktfähig bleiben. Ich verstehe das ganze gebabbel net. Ja wir sind in einer Krise. Ja die Autohersteller leiden gerade darunter. Aber nur die starken gehen aus dieser Krise raus. Ob es jetzt Daimler, VW, BMW usw. ist werden, wenn der Aufschwung kommt, wieder kräftig dabei sein vor allem, weil diese jetzt verstärkt in die Forschung stecken.

Nebenbei ich bin an dem Tag an dem die Araber eingestiegen sind mit dem Höchstkurs von 23euro eingestiegen und mache mir da KEINE sorgen. Daimler wird sich wieder richtig stabilisieren und die Aktie wird früher oder später wieder kommen. Diese Aktie ist ein klarer "Blue-Ship". 

Ende 2009 können wir mal wieder drüber reden wo Daimler dann steht...

ich schätze GANZ OBEN!

 

28.03.09 18:18
1

91 Postings, 4894 Tage CambosoDaimler bald ganz in arabischer Hand?

Das Emirat Katar will angeblich auch bei einem deutschen Autobauer einsteigen. Welcher Autobauer damit wohl gemeint sein kann!

Gruß Camboso

 

28.03.09 18:33
3

4620 Postings, 4754 Tage Nimbus2007Spritfresser Dacapo???

Also 6 Liter finde ich für eine C-Klasse mit guten 200 PS ziemlich gut.

Ähm..achso...mit dir wollte ich ja eh nicht diskutieren...weil zwecklos.^^

Und tschüßßß  

29.03.09 12:21
1

17 Postings, 3977 Tage 123polizeiHallo Camboso,

mich würde interessieren, woher Du die Information hast.  

29.03.09 14:35
1

91 Postings, 4894 Tage Camboso@123 polizei

Frankfurt , 28. März 2009 Nach dem Einstieg von Abu Dhabi bei dem Stuttgarter Autobauer Daimler will sich auch das Emirat Katar an deutschen Autounternehmen beteiligen und zeigt Interessen, die darüber hinausgehen.

"Wir werden mit Sicherheit in die deutsche Automobil-Industrie investieren", sagte Emir Hamad Bin Chalifa al-Thani Medienberichten zufolge.

Multi-interessiert
"Wir müssen dafür aber den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Preis finden." Die Wirtschaftskrise sei für das öl- und gasreiche Golf-Emirat eine Chance, "wie wir sie in 20 Jahren nicht mehr erleben werden." Auch an deutschen Hightech-Unternehmen sei das Emirat interessiert. Ebenso seien deutsche Universitäten in seinem Emirat höchst willkommen, sagte der Herrscher. "Ich sehe Katar langfristig mehr als Bildungsstandort denn als Energielieferant."

2 Mrd. für Daimler
Der Stuttgarter Autobauer Daimler hatte in der vergangenen Woche den Einstieg staatlich kontrollierten Fonds Aabar aus dem Emirat Abu Dhabi bekanntgegeben. Dadurch flossen Daimler zwei Mrd. Euro zu, die der Konzern zur Stabilisierung seiner zunehmend angespannten Finanzlage einsetzen kann.

 

29.03.09 17:47

50387 Postings, 5034 Tage Radelfan@Camboso: Das ist keine Antwort auf #23

Gib bitte die Quelle an, damit wir das nachvollziehen können.  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
thyssenkrupp AG750000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Allianz840400