Energiegefahren und die Verantwortung der Firmen

Seite 6 von 42
neuester Beitrag: 27.12.19 16:29
eröffnet am: 04.05.14 11:08 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 1036
neuester Beitrag: 27.12.19 16:29 von: The_Hope Leser gesamt: 457897
davon Heute: 44
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 42   

11.05.14 16:15
4

9942 Postings, 4796 Tage lars_3Inflationsbereinigte Strompreise in Deutschland

Angehängte Grafik:
1graph_pfd002.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
1graph_pfd002.jpg

11.05.14 16:41
6

9942 Postings, 4796 Tage lars_3Ministerin Hendricks will Atommeiler nicht

11.05.14 16:50
2

9942 Postings, 4796 Tage lars_3Dagegen Inflationsbereinigter Heizölpreis in De

Angehängte Grafik:
graph_pcd002.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
graph_pcd002.jpg

11.05.14 16:54
2

2063 Postings, 3133 Tage nice guy...

Atomkraft? Ja bitte

http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-02/...nnien-Atomkraft-Energiewende

Für die Briten wird das Jahr 2023 eine neue Ära einleiten. Nahe dem Städtchen Bridgewate an der Südwestküste, Geburtsort des legendären Admiral Blake, soll dann ein neues Atomkraftwerk an Netz gehen.

Das Besondere: Die britische Regierung garantiert den Franzosen für 35 Jahre einen Abnahmepreis von umgerechnet 112 Euro je Megawattstunde. Nur zum Vergleich: Aktuell kostet eine Megawattstunde in Großbritannien 64 Euro und an der Strombörse in Leipzig nur rund 40 Euro. Der Garantiepreis ist sogar an die Inflation gekoppelt, steigt also automatisch Jahr für Jahr.


...da werd ich ja gleich mal morgen in EDF investieren...lachlaugthing

 

11.05.14 19:50
1

10704 Postings, 4343 Tage ThesameMorgen Abend

13,40  

11.05.14 20:18
3

12254 Postings, 4591 Tage goldfather@lars

da stimme ich zu, der Hauptgrund ist wohl eher die immer weiter aufgehende Schere zwischen arm und reich, in Deutschland gibt es immer mehr arme Menschen.  

11.05.14 21:36
2

9942 Postings, 4796 Tage lars_3Das ist der richtige Weg

Der unregelmäßig anfallende Ökostrom aus Sonne und Wind wird in der Anlage eingesetzt, um Wasser per Elektrolyse in Sauerstoff und Wasserstoff aufzuspalten. Dabei gehen rund 30 Prozent der im Strom enthaltenen Energie verloren. Der Wasserstoff kann dann in geringer Konzentration in das lokale Erdgasnetz eingespeist und etwa bei einer späteren Stromgewinnung mitverbrannt werden oder Gasautos mit antreiben. Die rund 1,5 Millionen Euro teure Anlage kann in der Stunde rund 60 Kubikmeter Wasserstoff erzeugen.

http://www.handelsblatt.com/technologie/...im-praxistest/9855546.html  

11.05.14 21:56
6

9942 Postings, 4796 Tage lars_3Gewinne mein Verluste dein

http://www.wz-newsline.de/home/leitartikel/...st-das-schiff-1.1633795

Doch nach der Katastrophe in Fukushima und der Energiewende sind die Meiler zum Klotz am Bein der Konzerne geworden. Fast reflexartig kommt der Ruf nach dem Staat ? als hätte es die fetten Jahre nie gegeben. Das müffelt nach der Strategie mancher Banken in der Krise: Gewinne privatisieren, Risiken verstaatlichen. Natürlich muss ein Unternehmen versuchen, finanzielle Risiken für die Zukunft zu minimieren ? für den Staat gilt das aber nicht minder.




 

12.05.14 07:40
2

10704 Postings, 4343 Tage ThesameFeldheim bei Brandenburg

haben es schon geschaft, ist seit 2009 Energieautark, verbrauchen selber nur 1% der Energie die sie Produzieren.


Jetzt wird ein Energiespeicher errichtet,,, und Energie wird exportiert...


http://www.oekonews.at/index.php?mdoc_id=1090736


 

12.05.14 07:54

10704 Postings, 4343 Tage ThesameUkraine

EU will Russland Sanktionen ausweiten,,,, und Russland wird antworten mit zudrehen des Gashahnes,,,


und dann haben EON + co fertig,,, denn AKWs wollen sie ja abgeben, bleibt denen dann nur noch die Kohledreckswerke,,, denke mir dass jetzt die Aktien von EON + co jetzt so richtig abstürzen werden.


Wenn ich Aktien von dehnen hätte, würde sie sofort verkaufen, das ist sicher...!?


http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-05/eu-russland-sanktionen  

12.05.14 08:33

10704 Postings, 4343 Tage ThesameDie beiden

Ukainischen Regionen Donezk + Lugansk werden jetzt auch an Russland gehen wie die Krim das schon hinter sich hat...


Glaube selber dass das beschlossene Tatsachen sind.!?


http://www.ariva.de/news/...aerfere-Sanktionen-gegen-Russland-5033175


Dann wird am 24.5 gewählt in der Ukraine, und eine verkleinerte Ukraine ist geboren..


Und am Ende wird jeder zufrieden sein,,,? Die Ukrainer sind endlich die Russischen Hartleiner los,, und die Ukrainerrussen sind wieder zu Hause.


Und in 20 Jahren werde die abtrünnigen sich eingestehen müssen dass sie einen Fehler gemacht haben, denn die Ukraine wird jetzt von der EU aufgemotzt werden.


 

12.05.14 08:36
1

18771 Postings, 4103 Tage The_Hope@ Thesame

Guten Morgen zusammen!

Vermute, dass Du im falschen thread bist :-)

Auf einen stürmischenTag & Glückauf  

12.05.14 08:44

10704 Postings, 4343 Tage ThesameBin schon richtig hier, The Hope

Denn der Ukrainer Konflikt wurde hier von den pushern ins Gefecht geworfen, der Nordexkurs ging sogar 10% nach unten wegen dieser News.!


Aber jetzt wird sich heraus stellen, dass Nordex aus diesem Konflikt sogar noch gestärkt hervor gehen wird, und unsere pusher nix mehr zu Lachen haben werden..


Möchte noch vor 9 Uhr,,, die 13 sehen...hehehe  

12.05.14 08:48

18771 Postings, 4103 Tage The_Hopejaa, aber

Es geht doch hier nicht um einzelne Werte oder Aktien.

Das sieht dann sehr subjektiv aus.

Dachte, wir betrachten allgemein die Gruppen Atom , Solar, Wind, Wasser

Sonst haben   die Trolle wieder eine  Bühne.

Muss was tun

Glückauf

 

12.05.14 09:27

10704 Postings, 4343 Tage ThesameJa, Nordex

wird am Mittwoch durchstarten,,, mein persönliches Ziel ist (((((  14 Euro  )))))


http://www.deraktionaer.de/aktie/...kete-am-mittwoch-durch--57180.htm


könnte aber höher gehen.  

12.05.14 10:06

18771 Postings, 4103 Tage The_Hopetrotzdem falscher thread :-)

Atomausstieg: Wer zahlt Endlagerung von Atommüll und Abriss der Meiler - SPIEGEL ONLINE
Wer zahlt für den Abriss von Atommeilern und die Endlagerung von Strahlenmüll? Die Stromkonzerne wollen die Kosten auf die Allgemeinheit abwälzen, Minister in Bund und Ländern sind entsetzt. Der Atomausstieg steht plötzlich wieder auf der Agenda.
 

12.05.14 10:10

10704 Postings, 4343 Tage ThesameHi, The_Hope

kommt darauf an ob du investiert bist bei Nordex oder nicht.?


Wenn du Investiert bist,,, dann findest du es gut.


bist du aber nicht investiert,,, dann hat es nix hier verloren...


An deiner stelle würde ich zugreifen, denn sie werden immer teurer...hehehe  

12.05.14 10:14

10704 Postings, 4343 Tage ThesameSchon 30 Eurocent im plus

Ab Mittag, wird jeder weiterer Eurocent nach oben begossen mit einem Schluck...


Zue Zeit steht Nordex bei 13,10?


http://www.ariva.de/nordex-aktie/kurs


 

12.05.14 10:17

18771 Postings, 4103 Tage The_HopeThesame

guck mal BM  

12.05.14 10:31
1

10704 Postings, 4343 Tage ThesameJuhu

Werden immer dickere AktienPakete gehandelt bei Nordex,,, jeder will vorne mit dabei sein, jetzt zählt jeder Eurocent...


wenn es so weiter geht fangen wir den Mittwoch mit 14 an...juhu juhu juhu


Hey The_hope


kannst dann zufrieden sein mit deinem call  

12.05.14 10:35
1

18771 Postings, 4103 Tage The_HopePetze :-)

Nu hör mal auf zu spammen.

Wir sehen den Kurs doch selbst.

Hier im thread werden aber nicht die Akltien beleuchtet, sondern die unterschiedlichgen

Verfahren der Energiegewinnung u n d deren Auswirkungen (aber nicht an der Börse :-)

Pass auf, dass Du um 12 Uhr nicht hackevoll bist :-)  

12.05.14 11:44
2

18771 Postings, 4103 Tage The_Hopezur Einstimmung

Fukushima - die Wahrheit und die Zukunft der Atomkraft - Doku

www.youtube.com/watch?v=9KZxsjPcux8

Es handelt sich um eine Doku auf ARTE

Also ein öffentlich  rechtlicher Sender, mit französischer Tendenz!

Und Hinweis, gleiche Thema

Auf ARTE am Donnerstag 15.5. um 11:15 Uhr Geisterstädte (4/5)

Glückauf

 

12.05.14 16:27

193 Postings, 4104 Tage TradenwiezuOmasZ.Elektrolyse

Ja! Das ist der richtige Weg... Aber es geht noch besser! An meiner Fakultät läuft ein Forschungsprojekt zu folgender Idee:

Stochastisch anfallender Windstrom wird eingesetzt um Wasser elektrolytisch zu spalten;

CO2 wird sequestriert, und mit dem Wasserstoff aus der Elektrolyse über einem Platinkatalysator zu Methan methanisiert;

Methan wird synthesechemisch zu Methanol umgesetzt;

Methanol wird als Substrat in Bioreaktoren zum züchten von Einzellern (Methanocea) eingesetzt;

Einzeller werden "geerntet", getrocknet, gemahlen, Einzellerprotein (SCP) wird als Futtermittel für Nutztiere eingesetzt;

Und schon kann lars ein absolut Atomstromfreies Brathähnchen genießen, zu 100% aus Windstrom...

Soll DAS unsere Zukunft sein?!

Solche Blüten treibt der deutsche Forschergeist unter der Energiewende...gruselig!  

12.05.14 16:49

6893 Postings, 3537 Tage traveltracker@TradenwiezuO - #148

Funktioniert sicher klasse, wenn man annimmt, dass man sonst Geld dafür zahlen muss, um den stochastisch anfallenden Strom aus Wind oder PV los zu werden. Dann ist der Wirkungsgrad jeder Umwandlung ja gar kein Thema mehr :-)))  

12.05.14 16:53

18771 Postings, 4103 Tage The_Hopeklingt merkwürdig :-)

Da Wasserstoff mit  Kohlendioxid katalytisch direkt zu Methanol umgesetzt werden kann.

Aber hau mal das Brathähnchen und die Forschung nicht sofort in die Pfanne.

Auch ein Umdenken wird Zeit brauchen.

Glückauf  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 42   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln