Macropore 940682

Seite 5 von 10
neuester Beitrag: 07.11.05 11:31
eröffnet am: 12.02.04 09:10 von: Bayer Anzahl Beiträge: 243
neuester Beitrag: 07.11.05 11:31 von: Bayer Leser gesamt: 18312
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

05.11.04 10:53

30853 Postings, 7638 Tage ZwergnaseBin auch noch drin, denn meistens

gings nach den Zahlen wieder kräftig nach oben. Deshalb ist mir auch nicht sonderlich bange. Q3 - Zhalen gibt's übrigens am 15.11.04

Grüße, ZN

EQS-News: [MacroPore Biosurgery, Inc.] MacroPore Biosurgery gibt am 15. November 2004 Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt/Live-Übertragung im Internet

08:02 01.11.04

EQS-News: [MacroPore Biosurgery, Inc.] MacroPore Biosurgery gibt am 15. November 2004 Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt/Live-Übertragung im Internet
01.11.2004

Corporate-Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

MacroPore Biosurgery gibt am 15. November 2004 Ergebnisse für das dritte
Quartal bekannt/Live-Übertragung im Internet
San Diego, CA, 1. November 2004 - Am Montag, den 15. November 2004 um ca.
16:00 Uhr deutscher Zeit bzw. 10:00 Uhr EST (New York) gibt das an der
Frankfurter Börse notierte Unternehmen MacroPore Biosurgery die Ergebnisse
für das dritte Quartal 2004 bekannt. Aus diesem Anlass findet um 16:30 Uhr
deutscher Zeit bzw. 10:30 Uhr EST ein Conference Call mit Christopher J.
Calhoun, Chief Executive Officer, statt.

Die Telefonkonferenz wird live im Internet über die
Investor-Relations-Seite der Firmenhomepage unter http://www.macropore.com
übertragen. Ein Mitschnitt der Konferenz kann 60 Minuten nach Beendigung im
Archiv der MacroPore Biosurgery-Homepage abgerufen werden und steht für 24
Stunden per Telefon unter der Rufnummer +49 / 69 / 58 99 90 568 (PIN:
132784#) bzw. (303) 590-3000 (PIN: 11013849#) zur Verfügung.


Über MacroPore Biosurgery, Inc.
MacroPore Biosurgery (Frankfurt: XMP) ist auf die Erforschung, Entwicklung
und Vermarktung von Technologien in der regenerativen Medizin
spezialisiert. Das Unternehmen hat zwei
Technologie-plattformen-regenerative Zelltechnologie und bioresorbierbare
Technologie. Im Rahmen seines regenerativen Zelltechnologieprogramms
entwickelt MacroPore Biosurgery gegenwärtig ein System zur Isolierung von
autologen, homologen regenerativen Zellen. Gleichzeitig entwickelt das
Unternehmen durch interne Forschung das wissenschaftliche Know-how zur
Unterstützung der klinischen Verwendung dieser Zellen. Das am weitesten
entwickelte Forschungs- und Entwicklungsprogramm zielt auf die Reparatur
von kardiovaskulärem Gewebe ab, das durch einen Herzinfarkt geschädigt
wurde. Zu den weiteren Anwendungen, die vom Unternehmen erforscht werden,
gehören Knochenreparatur, Bandscheibenregeneration sowie kosmetische und
rekonstruktive Chirurgie. Die chirurgischen Implantate von MacroPore
Biosurgery, die auf unserer bioresorbierbaren Technologie basieren, zählen
zu den jüngsten Weiterentwicklungen auf dem Gebiet der Medizin für
Wirbelsäule und Orthopädie. Nähere Informationen zum Unternehmen sind im
Internet unter http://www.macropore.com abrufbar.

Kontakt:
Stefanie Bacher
Investoren International
Tel. +1-858-362-0365
sbacher@macropore.com

Tom Baker
Medien/US-Investoren
Tel. +1-858-458-0900
tbaker@macropore.com





Ende der Mitteilung, (c)EquityStory AG 01.11.2004
--------------------------------------------------


EQS-News: [MacroPore Biosurgery, Inc.] MacroPore Biosurgery to Webcast 2004 Third Quarter Results on November 15, 2004
01.11.2004

Corporate-announcement transmitted by EquityStory AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.
--------------------------------------------------

MacroPore Biosurgery to Webcast 2004 Third Quarter Results on November 15,
2004

San Diego, CA, November 1, 2004 - MacroPore Biosurgery, Inc. (Frankfurt:
XMP), today announced it will release its financial results for the third
quarter of 2004 on Monday, November 15, 2004 at approximately 4:00 p.m.
Central European Time (CET) or 10:00 a.m. Eastern Standard Time (EST). The
announcement will be followed by a conference call at
4:30 p.m. CET or 10:30 a.m. EST hosted by Christopher J. Calhoun, Chief
Executive Officer of MacroPore Biosurgery.

The conference call will be webcast live and may be accessed on the
Investor Relations section of the Company's website at
http://www.macropore.com. An archived version of the webcast will be
available on the same website 60 Minutes after the call. A telephone replay
will be available for 24 hours. To access the replay, please call +49 / 69
/ 58 99 90 568 (PIN: 132784#) or (303) 590-3000 (PIN: 11013849#).


About MacroPore Biosurgery, Inc.
MacroPore Biosurgery (Frankfurt: XMP) is focused on the discovery and
development of regenerative medicine technologies, with two technology
platforms, regenerative cell technology and bioresorbable technology.
Within its regenerative cell technology program, MacroPore Biosurgery is
developing a system to isolate autologous, homologous-use regenerative
cells. Simultaneously, the company is generating scientific knowledge
through internal research to support the clinical use of these cells. Its
most advanced research and development program is in the repair of
cardiovascular tissues that are damaged after a heart attack. The company
also is researching applications in bone repair, spinal disc regeneration
and, cosmetic and reconstructive surgery. Its surgical implants, derived
from our bioresorbable technology, represent one of the latest advancements
in spine and orthopedic medicine. For further information please visit
http://www.macropore.com.

Contact:
Stefanie Bacher
Investoren International
Tel. +1-858-362-0365
sbacher@macropore.com

Tom Baker
Medien/US-Investoren
Tel. +1-858-458-0900
tbaker@macropore.com





end of message, (c)EquityStory AG 01.11.2004
--------------------------------------------------
 

05.11.04 10:54

3516 Postings, 7850 Tage baanbruchWas mir an Macropore nicht gefallt :


Heute ne adhoc, morgen ne adhoc.
Gestern auch ne adhoc.
(Nur bildlich gesprochen, also sucht jetzt nicht aufgeregt!)

12 Meldungen in den letzten 3 Monaten !

Gab es irgendwie schon mal.
IPC Arschdreck, infor, Brainless Int'l, etc lassen grüssen.

Habe trotzdem mal geordert.
Karstadt ist ja auch gerade wieder gestiegen.
Unverhofft kommt oft.
 

05.11.04 10:58

25951 Postings, 7416 Tage Pichelund was mir nicht dran gefällt

weshalb ich auch wieder draußen bin:  da werden immer wieder mal 50t oder 25t am block verkauft zu 2 ? und ne Icebergorder im VK ist auch drin....


Gruß Pichel ariva.de  

05.11.04 11:03

7149 Postings, 7857 Tage Levkeok, ich nörgel dann auch mal

und erinnere mich an 2002
Top 5 Verkäufe der letzten 2 Wochen nach Volumen
    Datum       WKNUnternehmen Name Insider Volumen
29.11.2002    940682 MacroPore Inc. Christopher J. Calhoun 630.000
29.11.2002    604843 Henkel KGaA Simone Bagel-Trah 472.500
30.11.2002    940682 MacroPore Inc. MacroPore Inc. 406.624
03.12.2002    508903 United Internet AG Michael Scheeren 277.870
29.11.2002    940682 MacroPore Inc. Ari Bisimis 210.000

aber da mein EK 2,04 beträgt, bleibe ich noch locker



 

05.11.04 11:16

25951 Postings, 7416 Tage Pichelund zu was für einen Kurs haben die damals verkauf

t?

Gruß Pichel ariva.de  

05.11.04 11:19

14016 Postings, 7957 Tage Lalapoabwarten

Aktientausch ..??

Das mit den VK von Calhoun würde vor Monaten schon durchgenudelt .. darum sind"s damals auch auf 2 gefallen ( um wieder auf 3,5 zu steigen ), glaube er hat da auch mal ausgiebig Stellung genommen , warum etc !!

Klar sollte man sich sein .. wir spielen im Schrottwertebereich .... alles möglich ... das Teil kann heute abend unter 1,80 ...aber auch bei 2,30 sein .... ich bin hier wegen der Stammzellendiskussion dabei ... da wird meiner Meinnung noch viel viel kommen .... der Nanohyp ist auch spät auf UCA damals gesprungen ... Macro sollte noch 15/20 Mill Cash haben ... das sollte noch ne Zeit reichen ;);) .. da das Segment aber wie gesagt sehr gefährlich ist ..sollte ein Risikomanagment auf jeden Fall vorhanden sein ... man nimmt sich dann zwar DICKE Gewinne nach oben ... aber wenn es die falsche Richtung ist auch DICKE Verluste nach unten ....

Wie gesagt .... Nachkauf unter 1,8 .. Zukauf 2,30 .... Verkauf bei fundamentalen WorstCase News ..

Wart Ihr nicht auch fast alle beim lezten Mal dabei ??.. da ist Sie doch auch von 2,20 bis 3,50 gegangen ... da muß doch noch Speck da sein .. wenn das Risikomanagment jetzt auch gleich ist ..


Ich schau mir das jetzt noch ein paar Tage an ..
Gruss L.  

05.11.04 11:23

25951 Postings, 7416 Tage PichelLalapo

ich mach nur daytrading, höchstens mal 1-2 tage halten, mehr nicht, ich leb davon, das ich täglich gewinne mach...


Gruß Pichel ariva.de  

05.11.04 11:24

7149 Postings, 7857 Tage Levkepickel

Abfrage für: 940682, MacroPore Inc.
 
Datum Name Insider Stellung Art Anzahl Kurs Volumen Erläuterung
08.06.2004 Christopher J. Calhoun V SV V 150.000 3,08 462.000  
09.12.2003 Marc Hedrick V V 25.000 3,04 75.875  
09.12.2003 Marshall G. Cox AR V 150.000 3,04 455.250  
08.12.2003 Christopher J. Calhoun V SV V 200.000 3,05 610.000  
 
05.02.2003 Marshall G. Cox V K 43.750 0,14 6.076  
29.11.2002 Ari Bisimis V F V 50.000 4,20 210.000  
29.11.2002 Christopher J. Calhoun V V V 150.000 4,20 630.000
 

05.11.04 11:34

25951 Postings, 7416 Tage Picheldanke, es geht doch, Diener ;-)

Gruß Pichel ariva.de  

05.11.04 11:48

14016 Postings, 7957 Tage LalapoPichel

klar ..weißt ich doch ... jeder hat halt sein Zeitfenster

Gruss Lali  

05.11.04 12:20

2927 Postings, 6614 Tage VerdampferGutes Gefühl wenn nur markierte Jungs posten :-)

Kann mir einer von Euch vielleicht
einen Tip bezüglich eines SL geben.

Hatte damit in letzter Zeit wenig Geschick. :-(
Bechtle + U.C.A. ausgestopt und der Kurs war
am nächsten Tag wieder oben.

Wonach geht man da?
Ich guck mir immer die Volumen in verschiedenen
Zeitfenstern an und versuche ihn so zu setzen
das ich nicht in einer "Stoploss-welle" verkaufe.

Klappert aber nicht.

Hat vielleicht jemand einen schönen Link oder
Buchtip speziell für so was?

Mit Gruß vom Dampfer  :-)

...be happy and smile

 

05.11.04 13:19

3516 Postings, 7850 Tage baanbruchAlso mich hat's erwischt


Und 'ne Nanosekunde später waren sie direkt
5 cents billiger (1,90)!
Aber alles andere hätte mich auch überrascht .....

Warum zeigt comdefekt mal wieder keine Kurve nach
ca 10:45 an ?
Na gut, dass ich Stocknet habe.
Auch gut, dass ich jetzt Hunderte von Poren habe ?
 

05.11.04 13:43

3516 Postings, 7850 Tage baanbruchOb die von comdefekt hier mitlesen ?


Jetzt geht die Kurve wieder bis zur Gegenwart
und man sieht den "Angelhaken".

Hoffentlich war's das fürðs erste !
 

05.11.04 14:16

7114 Postings, 7379 Tage Kritiker@ Verdampfer, frag Dich mal,

wozu Du ein SL brauchst, wenn Du den ganzen Tag am PC sitzt? . . . oder zumindest den Kurs laufend beobachtest.
Ich könnte ES noch 100x hier schreiben, daß die SL's von den Profis nur ausgenutzt werden, um die Kleinaktionäre abzusahnen.
Warum eine Aktie rausschmeißen, wenn der Kurs unten ist??
Eine Gute kommt wieder, und eine Schlechte soll man nicht kaufen.
Ich setze seit 2 Jahren keine SL's mehr und seitdem geht es mir besser. - Kritiker.  

05.11.04 16:48

3516 Postings, 7850 Tage baanbruchÄhem Herr Kritiker, und was soll ich jetzt

machen ?

In wenigen Stunden geht's los auf die Kanaren !

Aber auf Xetra setze ich auch nur ungern ein S/L.

Muss ich jetzt einfach auf Eure Stützungskäufe vertrauen ;-)
 

05.11.04 16:57

2927 Postings, 6614 Tage VerdampferDu Kritiker :-)

Sicher gibt hier eine Menge Leute die den
ganzen tag vor Ihrem PC sitzen und jede
Kursbewegung beobachten und kommentieren.
Ist mir schon aufgefallen.

Da ich aber zu den "wenigen" Glücklichen in
Deutschland gehöre,die einen Job haben,
hab ich nicht die Möglichkeit den ganzen Tag
Aktienkurse zu beobachten.
Wäre mir bei meinem Börsenwissen auch zu stupide.

Ich schaue von 9:00 bis 9:15 und
von 12:00 bis 12:30 mal rein. *PAUSE*
Ausnahmen kommen bei Spätschichten vor.
Am Abend guck ich meistens noch mal nach
was mein Depot so macht und
was bei Ariva und WO so geschrieben wurde.

Jetzt frage Dich bitte selbst,
wozu jemand wie ich einen SL benötigt.
Um böse Überraschungen zu vermeiden ?

Jau :-)

Das die BigGuys hier SL fishing betreiben
ist mir schon klar.
Hab auch nicht auf allen Posis einen SL sitzen.

Ist wohl ein zu heikles Thema,
als das mir hier jemand einen konkreten Tip
geben wird,oder?

Trotzdem dank ich Dir für deinen gutgemeinten Rat.  :-)

Mit Gruß vom Dampfer  :-)

...be happy and smile

 

05.11.04 20:07

2927 Postings, 6614 Tage VerdampferNur ehrliche Leute hier ?

Keine will mir nen SL Tip geben. ;-)
Schade hätte mich interessiert wer mir
einen geben würde.
Aber wohl keiner obwohl hier viele mitgelesen.
Ein ehrliches Board. :-)

Mit Gruß vom Dampfer  :-)

...be happy and smile

 

06.11.04 00:20

3516 Postings, 7850 Tage baanbruchIch schlage Dir vor,

z.B. 1,79 zu nehmen.

Wir dachten (also ich jedenfalls), bei glatten 2,00 Euro
wäre ein sehr solider Boden, von der XMP immer wieder hoch ist.
Nun ist es aber doch mal bis 1,90 runter gegangen, wenn auch nur
kurz.
Dass wir jetzt zum Schluss wieder über 2 stehen, kann man als
Bestätigung dieses Bodens betrachten, aber auch nur als reinen
Zufall, weil es allgemein heute hoch ging.
Wenn der Kurs nun 10% unter diesen vermeintlichen Boden rutscht,
sollten die Alarmglocken schrillen.
Das wäre bei 1,80.
Mach einen cent weniger, damit Dir das oben skizzierte (Bechtle)
nicht wieder passiert. Falls der Kurs dreht, dann liegt das Tief eher
bei 1,80 als bei 1,79.

Das Ganze aber nur in Frankfurt bei einem Makler
und keinesfalls auf Xetra !

Viel Glück (uns allen hier) !
 

06.11.04 11:57

2927 Postings, 6614 Tage VerdampferDank Dir Baanbruch :-)

Zu einem wollte ich mal gerne wissen wo andere
ihre SL setzen und wieweit ich mit meinem davon abweiche.

Auf der anderen Seite hatte mich auch interessiert,
ob mir jemand nen TIP geben und
dann versuchen würde sie mir billig abzuknöpfen.
Die scheint es hier bei ARIVA aber nicht zu geben. :-)

Wie schlimm ist es wenn eine Aktie innerhalb des
Tages unter dem Boden gehandelt wird?
Zählt nicht nur der jeweilige Schlußkurs?

Das mit dem Makler hab ich mir schon gedacht.
War mir irgendwie logisch.
In (auf?) XETRA paßt ja niemand auf.

Mit Gruß vom Dampfer  :-)

...be happy and smile

 

06.11.04 13:42

1728 Postings, 6533 Tage StrotzKurssturz

Gab es für das vergangene Kursinferno eine Begründung oder war es nur übliche Markttechnik?

-Im Grunde können die kalifornischen Stammzellenfirmen doch nun über den 3.000.000.000,- $ Pott herfallen....

-Oder ging die Bush-Angst um, dass er die Stammzellenforschung blockieren wird....(soweit ich weiss, liegt das Geschäft von Macropore im Bereich der adulten Stammzellen und diese sind von Bush-Sanktionen ausgenommen..)

Da sich das Papier wieder auf 2,07 erholt hat, könnte sich auch ein schönes V herausbilden...  

08.11.04 12:14

2927 Postings, 6614 Tage VerdampferSo weit so gut ... oder einfach nur UP :) o. T.

08.11.04 18:20

622 Postings, 6434 Tage KleinGeldaktueller Chart, vielleicht ist es nun die Zeit,

...be happy and smileEINZUSTEIGEN!!!

KleinGeld

 

09.11.04 09:16

25951 Postings, 7416 Tage Pichel1,95 mit 25t Umsatz

bin wieder dabei ;-)


Gruß Pichel ariva.de  

09.11.04 09:21

2927 Postings, 6614 Tage VerdampferWellcome Aba nicht sofort wida raus,hörst Du ;-) o. T.

09.11.04 09:22

25951 Postings, 7416 Tage Picheldoch eben mit Schnitt 2,01

6 cent mal 5t St.


Gruß Pichel ariva.de  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln