finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 505
neuester Beitrag: 20.05.19 17:22
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 12604
neuester Beitrag: 20.05.19 17:22 von: Weckmann Leser gesamt: 325723
davon Heute: 2920
bewertet mit 51 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   

14.08.18 09:57
51

2941 Postings, 625 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   
12578 Postings ausgeblendet.

20.05.19 14:54
1

25308 Postings, 3526 Tage hokaiuij, jetzt pissen die Rechtsradikalen schon den

Rechten ans Bein, na ihr AFD Jüngern, da könnt ihr aber froh sein, dass Euere AFD Oberen kaum nennenswerte Ämter bekleiden, ist der Springerverlag  schon Thema in AFD Geheimpapieren?

"..Szilagyi erinnerte an das jüngste Treffen zwischen dem mittlerweile zurückgetretenen FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache und dem rechtsnationalen ungarischen Premier Viktor Orban in Budapest. Laut dem Parteisprecher hat sich Strache ?selber gestürzt und damit auch Viktor Orban?, da Strache versucht hat, bei einem Gespräch mit einer vermeintlichen russischen Oligarchin die ?Kronen Zeitung? nach ungarischem Modell in den Dienst der FPÖ zu stellen. Szilagyi stellte die Frage, ob es auch beim Ausbau des ungarischen Systems eine russische Mitarbeit gegeben hätte, wie bei der Schaffung des regierungsnahen Medienreiches oder hinsichtlich des Vertrages über den Ausbau des ungarischen Kernkraftwerkes Paks II..."
https://www.krone.at/1925706  

20.05.19 14:54
4

2941 Postings, 625 Tage clever und reichGaulands Vogelschiss Rede UNGEKÜRZT

Ich finde diese gut, ich kann nicht sehen das Gauland damit relativieren wollte.  Gauland redete u.a. von bekannten jüdischen Persönlichkeiten, historischen Baudenkmälern, dem Stauferkaiser u.s.w. Und was bringen unsere Medien? "Gauland bezeichnet Hitler als Vogelschiss in unserer Geschichte"? Komplett aus dem Kontext gelöst und so bleibt es bei Leuten wie Hokai auch hängen. Framing vom feinsten

"Wortlaut der umstrittenen Passage der Rede von Alexander Gauland
Beim Kongress der Jungen Alternative am 2. Juni:

?Aber wir wollen weder in der Welt noch in Europa aufgehen. Wir haben eine ruhmreiche Geschichte, die länger dauerte als 12 Jahre. Und nur wenn wir uns zu dieser Geschichte bekennen, haben wir die Kraft, die Zukunft zu gestalten.

Ja, wir bekennen uns zu unserer Verantwortung für die 12 Jahre. Aber, liebe Freunde, Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in unserer über 1000-jährigen Geschichte. Und die großen Gestalten der Vergangenheit von Karl dem Großen über Karl V. bis zu Bismarck sind der Maßstab, an dem wir unser Handeln ausrichten müssen. Gerade weil wir die Verantwortung für die 12 Jahre übernommen haben, haben wir jedes Recht den Stauferkaiser Friedrich II., der in Palermo ruht, zu bewundern. Der Bamberger Reiter gehört zu uns wie die Stifterfiguren des Naumburger Doms.

Liebe Freunde, denken wir immer daran, dass ein deutscher Jude, Ernst Kantorowicz, den Ruhm des Stauferkaisers beschrieben hat. Nein, der Islam gehört nicht zu uns. Unsere Vorfahren haben ihn 1683 vor Wien besiegt. Aber das deutsche Judentum von Ballin und Bleichröder über Rathenau und Kantorowicz war Teil einer deutschen Heldengeschichte, die Hitler vernichten wollte.

Liebe Freunde, uns muss man nicht vom Unwert des Nationalsozialismus überzeugen. Wir haben diesen Unwert im Blut. Aber, liebe Freunde, wer eine Rot-Kreuz-Flagge aus den letzten Tages des Kampfes um Berlin entsorgt, hat keine Achtung vor soldatischen Traditionen, die es jenseits der Verbrechen auch in der Wehrmacht gab.?

https://www.afdbundestag.de/...assage-der-rede-von-alexander-gauland/
 

20.05.19 14:55
1

20782 Postings, 2305 Tage waschlappenWird etwa die SPD nervös?

Ex-SPD-Chef geht auf Sieling los

Bremen ? Nach dem Umfragetief jetzt auch noch das Stimmungstief!

Durch die kuriose Pressekonferenz und den Ausschluss einer Groko stehen Bremer SPD und Bürgermeister Carsten Sieling persönlich heftig in der Kritik. Freitagabend hatte Sieling sogar jede Sondierung mit der CDU kategorisch ausgeschlossen und sich auf ein Linksbündnis mit Grünen und Linken festgelegt (BILD berichtete).

https://www.bild.de/regional/bremen/...sieling-los-62018544.bild.html


 

20.05.19 14:57
1

20782 Postings, 2305 Tage waschlappenBeginnt nun der Zerfall?

20.05.19 14:58
2

2941 Postings, 625 Tage clever und reichHokai Kommt jetzt noch was?

Zu 2012? (-: Zum Vogelschiss von Gauland? Immer das gleich mit euch Linken. Eure "Argumente" sind nur Propaganda, leider. Ich würde mir wünschen das D auf einem guten Weg ist, aber leider ist dieses nicht so. Wir werden von Ideologen regiert, begleitet von einer Lummber/Wunderland Propaganda-Presse.  Das geht nicht gut.  

20.05.19 14:58
4

4128 Postings, 1539 Tage manchaVerdeIm Westen aufgewachsen

ist man von Kindheit an indoktriniert worden auf die Formel:

USA = gut    
Russland bzw. UdSSR = schlecht

So gesehen hat man das "Feindbild Russland" schon mit der Muttermilch aufgezogen. Im Osten war das etwas anders. Da waren die Russen Halbgötter. Allerdings nur in der SED Propaganda. Die Bevölkerung hatte wohl auch eher ein gespaltenes Verhältnis zum "grossen Bruder".

Zwar hat sich das Bild von Russland seit der Wendezeit verändert aber die grundsätzliche Vorstellung von den "bösen Russen" ist geblieben.

 

20.05.19 15:00
2

20782 Postings, 2305 Tage waschlappenSozialklimbim-Äußerung

Die SPD-Vorsitzende Nahles hat den wirtschaftspolitischen Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Pfeiffer, wegen seiner ?Sozialklimbim?-Äußerung kritisiert.

https://www.deutschlandfunk.de/...en.1939.de.html?drn:news_id=1008877


Nach der EU Wahl gehts los!

 

20.05.19 15:02
2

20782 Postings, 2305 Tage waschlappenmancha, man könnte doch friedliche ...

Beziehungen mit Russland pfegen?  Wäre doch einfach und für Europa das Beste!  

20.05.19 15:06
1

20782 Postings, 2305 Tage waschlappenOch der Kevin Kühnerts schon wieder..

Bundeswehr abschaffen: Kevin Kühnert mit Vorstoß

Dass Kevin Kühnerts Thesen mittlerweile in regelmäßigen Abständen für Diskussionen sorgen, ist nicht ungewohnt. Sein neuester Vorstoß betrifft die Bundeswehr - er hinterfragt die Sinnhaftigkeit der Armee.

https://www.infranken.de/ueberregional/politik/...ss;art89930,4231870

 

20.05.19 15:18
1

31140 Postings, 1820 Tage Lucky79#12582 die SPD wird noch richtig nervös...

20.05.19 15:27

31140 Postings, 1820 Tage Lucky79Da zieht ein Gewitter übern Horizont....

heran.

Ungemach...
egal, wer das getan hat...
er hat seinen "Mitstreitern" einen Bärendienst erwiesen...  

20.05.19 15:42
3

4128 Postings, 1539 Tage manchaVerde@Waschlappen....

da bin ich vollkommen d'accord.....es sei aber die Frage erlaubt, ob es tatsächlich Europäer gibt die das nicht wollen?

Niemand kann und will ernsthaft kriegerische Beziehungen zu Russland unterhalten. Allerdings ist eine gewisse Vorsicht geboten - siehe Russlands Einmischung und Teilannektion der Ukraine. Das kann man nicht einfach ignorieren oder abtun mit "Ach, die Krim und Ostukraine waren ja faktisch schon immer Russisch."

Daher : Gute Beziehungen zu Russland Ja - aber gepaart mit einer gewissen Vorsicht und Sicherheitsabstand.  

20.05.19 15:46
2

1833 Postings, 348 Tage MuhaklFür mich wirkt Putin vertrauensvoller

Als der Amerikaner Trump



Das einzige was ich an Trump gut finde
Ist sein Vorhaben mit dem GrenzzaunBau

Das sollten.wir schleunigst auch tun
Bin AfD Wähler  

20.05.19 15:51

31140 Postings, 1820 Tage Lucky79#12592 man muss ja den Russen nicht heiraten...

eine anständige Geschäftsbeziehung auf Augenhöhe ist den
Russen lieber, als falsches schmieriges Theater.

Mit Russen Geschäfte zu machen...
bedarf es Fingerspitzengefühl...
andere Kultur... man zeigt gerne Stärke.
und vor allem schöne Frauen... sind da sehr sehr wichtig.
 

20.05.19 15:59

4128 Postings, 1539 Tage manchaVerdeLieber Lucky

es geht aber nicht nur ums Geschäfte machen in Form von "Wir kaufen Öl und Gas und vielleicht ein bisschen Wodka von den Russen und im Gegenzug kaufen die die ganzen schönen Made-in-Germany Produkte von uns" sondern es geht um Politik, Macht, Einfluss und geostrategische Interessen.

Das ist ein bisschen komplexer als eine "anständige Geschäftsbeziehung" !

Übrigens: Persönlich habe ich geschäftlich nie schlechte Erfahrung mit Russen gemacht. Die waren immer ehrlich und haben ihr Wort gehalten. Da gibt's diverse Länder und Kulturen, mit denen Geschäftbeziehungen schwieriger sind.  

20.05.19 16:00
2

20782 Postings, 2305 Tage waschlappenWeißt mancha, ich pflege Beziehungen zu ..

Russen und Deutsche, seit  mehreren Jahren ist bei mir Voricht angesagt.... nicht gegen die Russen, nein! Deutsche machen mir mehr Sorgen als die Russen! Vorallem bei den deutschen Politikern und deutsche Medien bin ich sehr skeptisch eingestellt!

 

20.05.19 16:33

12464 Postings, 2262 Tage WeckmannStrache, FPÖ... - und die AfD bildet mit der

feierlich eine Allianz.

Dazu u.a. Salvini.

Wer mit solchen Leuten einen Zusammenschluß bildet und diesen nicht verläßt, billigt deren Methoden und Anschauungen.

Nein, keine Stimme der AfD!  

20.05.19 16:39

12464 Postings, 2262 Tage WeckmannIch glaube übrigens nicht, dass es nach den Neu-

wahlen eine weitere Koalition von ÖVP und FPÖ in Ö geben wird. Dazu ist mittlerweile ja auch Kurz viel zu genervt von der FPÖ und insbes. diesem Innenminister Kickl.  

20.05.19 16:49

848 Postings, 1035 Tage VanHolmenolmendol.Ich glaube nicht

wirklich, dass die Koniferen Wecki Weckmann entscheidet, wie viele Stimmen die AfD oder sonst eine Partei bei anstehenden Wahlen erhalten wird.  

20.05.19 17:01

31140 Postings, 1820 Tage Lucky79#12595 Mancha...

Russen halten ihr Wort...
Amis geben sich da mehr Interpretationsspielraum...

Natürlich ist immer alles irgendwie Business...
Es geht immer ums Geschäft.

Von Dir hätte ich die Erfahrung erwartet...
 

20.05.19 17:02

31140 Postings, 1820 Tage Lucky79#12597 hättest die AfD auch so nicht gewählt...

ich wähle AfD...

aus basta...

 

20.05.19 17:03
1

31140 Postings, 1820 Tage Lucky79Der Fall "Scharia Polizei" wird neu aufgerollt...

https://www.t-online.de/nachrichten/id_85783202/...;usqp=mq331AQCKAE=

vermutlich sind die Protagonisten bereits unter- oder abgetaucht...
bzw. sind schon außer Landes geschwommen...  :-)
 

20.05.19 17:16

12464 Postings, 2262 Tage WeckmannNach diesem Video mit dem Strache müßten wohl in Ö

eigentlich umfangreiche Korruptionsermittlungen durchgeführt werden. Das funktioniert aber nur richtig, wenn keine FPÖ-Leute bei den Ermittlern oder in den höheren Ebenen bis in die Regierung sind.  

20.05.19 17:22

12464 Postings, 2262 Tage WeckmannUnd das weiß auch Kurz, wenn er seine Haut retten

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
503 | 504 | 505 | 505   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Reinhardt2, Grinch, ixurt, Katjuscha, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403