** MPC - Capital - Ziel: 100,00++ Euro ** Rebound

Seite 6 von 16
neuester Beitrag: 23.11.16 09:26
eröffnet am: 02.01.13 12:37 von: Antont Anzahl Beiträge: 396
neuester Beitrag: 23.11.16 09:26 von: M.Minninger Leser gesamt: 49630
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 16   

03.01.13 16:04

1648 Postings, 4104 Tage udo-w.bisher

leider leichter Südwind bzw. Windstille, aber vielleicht kommt heute noch ein Schub Nordwärts........  

03.01.13 16:52
1

3795 Postings, 4294 Tage schultebrandhält sich doch prima...!

03.01.13 17:44

340 Postings, 3043 Tage AntontJaaaaaa $$

Ich immer sammeln $$  

03.01.13 19:25

1648 Postings, 4104 Tage udo-w.warum

Du immer das Gleiche posten? ??  

03.01.13 20:14

340 Postings, 3043 Tage AntontNeuanfang bei MPC Cap. ist gemacht.Big Future $

03.01.13 20:20

340 Postings, 3043 Tage AntontSpread wird immer dichter.Sobald Vol.Dann 20 Bag.+

03.01.13 21:25

340 Postings, 3043 Tage Antonthttp://www.mpc-capital.de/contell/cms/server/mpc-c

04.01.13 00:53
1

340 Postings, 3043 Tage AntontMPC Capital

Aktuelle Newslage bei MPC Capital = herrvorragend
Die Aktie MPC Capital kommt von ca. 70,00 Euro.
Aktie wurde geschortet, dementsprechender Rebound besteht.
Aktie ist transperent, interessant, Ich sagmal Zukunft, Cash Money will jeder.
Schuldenerlaß von ca. 800 Mio Euro,Erlaß von Verbinlichkeiten/Schulden an MPC Capital = ca. 800 Millionen Euro
Neu-Difinition,Bestimmung ,Sortierung des Immoblien-Marktes,Schiffs-Markets.
Immobilienpreise erhoehen sich, Erholung der Schiffsraten,Spot - Rate, dementsprechende synchronisation, Die Steigerung einzelner Profite der einzelnen, indivisuellen Sektoren und Tranchen.Der aktuelle KGV, Kurs Gewinn Verhaeltniss von 33 spricht für MPC Capital
Neuaufbau und Erholung des Fonds-Marktes bei MPC - Capital
Millionengewinne und entsprechende Dividendenzahlungen von bzw. bei von MPC Capital
Die Kapitalerhoehung belastet meiner Meinung die Aktie kaum, da sich die beiden 2 größten Anteilseigner sich an der Kapitalerhoehung mit beteiligen.
Aktuelle Wirtschaftslage Int. D inbegriffen = sich erholend
Spread Bid/Ask wird immer Dichter bzw. der Abstand wird stetig größer,. abhaengig vom Tag und Geschenisse.

Bei richtigen Volumen kann es hier schnell nach weit Oben gehen, Hierbei Meine nach sehr weit Oben $$$

Geringer Abgabe Druck aktuell

Gruesse


*********************************************

Hier der Artkel,News auds dem manager magazan vom 28.12.2012:

Quelle/link:

http://www.manager-magazin.de/finanz...875396,00.html

MPC Capital kämpfte in den vergangenen Wochen um seine Existenz - und hat nun wohl gewonnen. Im Rahmen einer umfassenden Restrukturierung wird das fatale 800-Millionen-Euro-Problem gelöst - und ein millionenschweres HCI-Aktien-Risiko gleich mit beseitigt.

Hamburg - Für die MPC Capital AG war die Lage offenbar existenzbedrohend, doch nun ist das Problem wohl gelöst: Das Unternehmen hat mit seinen Geschäfts- und Finanzierungspartnern ein Lösungspaket erarbeitet, durch das MPC von Verbindlichkeiten und vor allem so genannten Eventualverbindlichkeiten in Höhe von insgesamt mehr als 800 Millionen Euro entlastet wird. Der größte Teil der Summe drohte im Herbst dieses Jahres fällig zu werden - das hätte möglicherweise das Ende der MPC Capital AG bedeutet.




Doch dazu wird es nun wohl nicht kommen. In einem Verhandlungsmarathon über mehrere Wochen gelang die Lösung. Nach Informationen von manager magazin online saßen dabei neben Reedern, Werften und anderen Geschäftspartnern allein zehn Schiffsbanken mit am Tisch, darunter die Branchengrößen HSH Nordbank sowie die Commerzbank-Tochter Deutsche Schiffsbank.

Gemeinsam beschlossen die Verhandlungspartner eine umfassende Restrukturierung für das Unternehmen, teilte MPC zum Jahresende ad hoc mit. Der wohl wichtigste Bestandteil: MPC wird von Eventualverbindlichkeiten in Höhe von 790 Millionen Euro enthaftet.



Diese möglichen Verpflichtungen befanden sich in den Büchern des Emissionshauses, weil MPC vor Jahren in diesem Umfang Bürgschaften und Garantien für bestellte Schiffe abgegeben hatte. Im kommenden September hätte MPC diese Verpflichtungen nach letztem Stand einlösen müssen. Wie das Unternehmen die gewaltige Summe aufbringen sollte, war jedoch fraglich. Eine Platzierung per Schiffsfonds am Kapitalmarkt etwa erschien im aktuellen Umfeld und angesichts der zuletzt schwachen Geschäftsergebnisse von MPC nahezu ausgeschlossen.

Kein Risiko mehr mit HCI-Aktien

Nun entließen die Banken, Werften, Reeder und weiteren Beteiligten das Emissionshaus aus der Pflicht. Die nach Angaben von MPC mehr als 50 Schiffbauprojekte, auf die sich die beinahe 800 Millionen Euro erstrecken, werden zwar vermutlich weiterverfolgt - aber ohne Beteiligung des einstigen Marktführers in der Emission geschlossener Schiffsfonds.




Darüber hinaus erreichte MPC, dass die Banken dem Fondshaus dauerhaft Finanzverbindlichkeiten in Höhe von 70 Millionen Euro erlassen. In dem Zusammenhang wurde MPC auch von einem Aktienbewertungsrisiko befreit, das seit einiger Zeit über dem Unternehmen schwebte: MPC besitzt rund 9,4 Millionen Aktien und damit etwa 25,6 Prozent des Konkurrenten HCI Capital .

Diese Papiere stehen bislang mit einem Wert von knapp 2,60 Euro in den Büchern von MPC. An der Börse werden die HCI-Aktien zurzeit aber lediglich zu rund 30 Cent gehandelt. Eine Anpassung des Buchwertes an den tatsächlichen Kurs der Papiere hätte für MPC also einen Verlust von mehr als 20 Millionen Euro mit sich gebracht. Dieser ist nach der jüngsten Einigung nun ausgeschlossen.

Stattdessen können sich die Aktionäre nach Angaben von MPC für das abgelaufene Geschäftsjahr aufgrund der Restrukturierung sogar über einen Gewinn freuen. Grund dafür sind die außerordentlichen Erträge, die durch den Wegfall der Verbindlichkeiten entstehen, erläutert das Emissionshaus

MPC-Aktie springt in die Höhe

Noch ist zwar nicht alles in trockenen Tüchern. Denn Teil des Gesamtkonzepts sind nach Angaben von MPC auch Kapitalmaßnahmen, die zunächst auf einer außerordentlichen Hauptversammlung im Februar beschlossen werden müssen.

Praktisch scheint jedoch kaum noch etwas schiefgehen zu können. Geplant ist vor allem eine Kapitalerhöhung um 17 Millionen Euro. 14 Millionen Euro davon werden nach Angaben des Unternehmens die beiden Hauptaktionäre beisteuern.

Zum Hintergrund: Größter Gesellschafter der MPC Capital AG ist mit knapp 31 Prozent der US-Investor Corsair. Weitere 25,25 Prozent der Anteile befinden sich über die MPC Holding im Besitz der Hamburger Gründerfamilie Schroeder, zu der unter anderem MPC-Capital-Vorstandschef Axel Schroeder gehört. Nach Angaben der MPC Capital AG haben sich beide Großaktionäre gegenüber den Banken bereits verpflichtet, an der Kapitalerhöhung im Volumen von insgesamt 14 Millionen Euro teilzunehmen.

Dass die Kapitalmaßnahmen beschlossen werden, dürfte angesichts der Besitzverhältnisse ebenfalls sicher sein: Neben Corsair und der MPC Holding fungiert die Bank Unicredit mit 7,2 Prozent als weiterer Großaktionär. Lediglich 35 Prozent der Aktien befinden sich im Streubesitz.

Die Anleger jedenfalls begrüßten am ersten Handelstag des neuen Jahres die Meldung von der Restrukturierung. Die MPC-Aktie machte am 2. Januar einen kräftigen Sprung nach oben. Das Papier befindet sich allerdings in keinem Index und bewegt sich zudem bei zuletzt 1,20 Euro auf sehr niedrigem Niveau. Schon geringfügige Handelsaktivitäten können bei solchen Aktien häufig starke Kursschwankungen auslösen - nach oben wie nach unten.

********************************************  

04.01.13 02:05

7529 Postings, 3770 Tage D2ChrisAntont

Aktie wurde geschortet *lol*
Wolltest du schreiben geshortet oder geschrottet?
(-;  

04.01.13 08:34

340 Postings, 3043 Tage AntontGischt? Grins $$

04.01.13 08:35

340 Postings, 3043 Tage Antontd2chris.Gischt? Lach?

04.01.13 08:36

340 Postings, 3043 Tage AntontGuten Mogen ** MPC Cap. Gemeinde $$ **

Man Be Strong Buy and Strong Long $$$$  

04.01.13 08:39
2

7297 Postings, 4917 Tage madeinhellihr müsst auch mal lesen

"Stattdessen können sich die Aktionäre nach Angaben von MPC für das abgelaufene Geschäftsjahr aufgrund der Restrukturierung sogar über einen Gewinn freuen. Grund dafür sind die außerordentlichen Erträge, die durch den Wegfall der Verbindlichkeiten entstehen, erläutert das Emissionshaus"

hier wird euch der braten auf dem silbertablett serviert und ihr erkennt ihn mal wieder nicht.

 

 

04.01.13 08:44
1

7297 Postings, 4917 Tage madeinhellnoch was

die kapitalmaßnahme wird fast ausschließlich von den großaktionären getragen! besser kann es doch nicht stehen um mpc oder?

Lediglich 35 Prozent der Aktien befinden sich im Streubesitz

 

04.01.13 08:47
1

7529 Postings, 3770 Tage D2Chris@madeinhell

Grundsätzlich ist die News ja auch positiv.
Die Einschränkung hier ist aber das es sich um einen Ertrag durch Sondereffekte (Restrukturierung) handelt.
Die AG müsste mal einen Ausblick für die Zukunft geben und darin erläutern wie man nachhaltig wieder profitabel werden möchte.  

04.01.13 08:48

340 Postings, 3043 Tage Antont@ madeinhel, Richtig $ Viele koennen nischt lesen

Man Be Strong Buy and Strong Long $$$$

Gruesse  

04.01.13 08:51

340 Postings, 3043 Tage Antont@ d2chrisch, Die Infosch kommt noch Frueh genug $

Man Be Strong Buy and Strong Long $$$$

Nur Geduld mein leber

Gruesse  

04.01.13 09:19
1

7297 Postings, 4917 Tage madeinhelldchris

welche banken oder großaktionäre spenden 14mio€, wenn es nicht eine erhöhte chance auf eine profitable zukunft gibt? die hätten alle ihre aktien abgestoßen und wären verschwunden.

Stattdessen hält man mpc die stange. ich sammel unter 1,20 weiter und lass liegen. einen günstigeren einsieg in eine profitable fondgesallschaft kann ich mir gerade nicht vorstellen ;)

 

04.01.13 09:59

7297 Postings, 4917 Tage madeinhellseid schlau

so wie es aussieht haben die trader ihre gewinne realisiert. nun läuft es gerade wieder an. wer jetzt kommt sind größten teils langzeitanleger mit einem anlagehorizont von min. 1 jahr.

gerade steigt die aktie ob ist schon bis 1,3 sichtbar mit wenig stücken! es kann mitunter durch den geringen float schnell gehen, wenn man bedenkt wieviele selbst bei 2 - 3€ noch nasse haben. die verkaufen jetzt nicht!

nächste woche ist für mich die erste richtige handelswoche dieses jahres. dann werden wir sehen wer von mpc überzeugt ist und sich hier einkauft ;)

 

04.01.13 10:16
1

1312 Postings, 3121 Tage sharelockhomes100 Euro

Das wäre eine Marktkapitalisierung von ca. 3 Mrd. Euro. Wie wäre das zu rechtfertigen? Ich sehe für 2011 einen Umsatz von knapp 43 Mio., da erscheint mir dieses Kursziel doch arg ambitioniert. Um nicht zu sagen: vollkommen gaga.

Dummpush der dümmsten Sorte.

Vielleicht habe ich ja was übersehen, und der Umsatz hat sich in 2012 verhundertfacht. In diesem Fall würde ich meine Meinung natürlich ändern.

Wenn entsprechende Informationen verfügbar sein sollten, bitte ich um Aufklärung.  

04.01.13 10:22

7297 Postings, 4917 Tage madeinhellvon 100? spricht ja gar keiner

aber von 2-3€ schon. dummpushen muss hier keiner. die aktie geht ihren weg mit oder ohne den ein oder anderen. wer jetzt 10k - 30k€ sollte doch mit 100 - 300% gewinn hier sehr zufrieden sein.

ich mach es wie die großaktionäre ich schenke mpc vertrauen und leg 10k - 20k€ an! 15k€ hab ich heute voll gemacht ;)

 

04.01.13 10:56
1

1312 Postings, 3121 Tage sharelockhomesAch nein?

Schon mal Posting #1 gelesen? Ich habe heute auch eine BM mit entsprechendem Inhalt erhalten. Das nenne ich Dummpush.

Und groß rumzuposaunen, man hätte hier 15 oder 20 k drin, geht in dieselbe Richtung. Ganz egal, ob das nun stimmt oder nicht.  

04.01.13 11:00
1

7297 Postings, 4917 Tage madeinhellsharelock

du musst doch nicht wenn du nicht willst! es zwingt dich keiner und deine meinung akzeptier ich voll und ganz.

 

04.01.13 12:30
1

3795 Postings, 4294 Tage schultebrandkurs ist wie festgenagelt........

04.01.13 12:49

340 Postings, 3043 Tage AntontAktie kommt von ca. 70,00 Euro. Die 100,00 Euro

sind nur eine Richtungsangabe $$ undzwar nach Norden $$  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln