finanzen.net

MOR: Pipelinefortschritte führen zu Neubewertungen

Seite 317 von 321
neuester Beitrag: 29.09.20 19:22
eröffnet am: 02.01.13 02:57 von: ecki Anzahl Beiträge: 8004
neuester Beitrag: 29.09.20 19:22 von: Puhmuckel Leser gesamt: 1993767
davon Heute: 131
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 315 | 316 |
| 318 | 319 | ... | 321   

10.08.20 08:36
2

3263 Postings, 3920 Tage JulietteCitigroup startet MorphoSys mit Buy

und einem Kursziel von ?160. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

10.08.20 08:49
1

3263 Postings, 3920 Tage Juliette"...Die US-Bank glaubt,

dass viele Investoren das Potenzial des neuen Krebsmedikaments Monjuvi unterschätzen. Für dieses hatte Morphosys erst jüngst die lang ersehnte Zulassung aus den USA als sogenannte Zweitlinientherapie bei Lymphdrüsenkrebs bekommen. Analyst Agrawal hält bei der Behandlung des diffusen großzelligen B-Zell-Lymphoms einen risikobereinigten Spitzenjahresumsatz von 2,7 Milliarden US-Dollar für möglich. Damit liege er in den Jahren 2021 bis 2026 um bis zu 50 Prozent über der durchschnittlichen Marktschätzung...":

https://www.ariva.de/news/...rphosys-nach-citi-kaufempfehlung-8646150  

10.08.20 09:08

16 Postings, 239 Tage horikazeil

Citigroup startet MorphoSys mit Buy und einem Kursziel von ?160.  

10.08.20 09:38

1104 Postings, 4575 Tage MIICNicht verkaufen

Eines wollte ich noch Kund tun:
Ich bin zwar vom aktuellen Management und vor allem von Herr Holstein enttäuscht,
habe aber nicht vor Morphosys zu diesen Kursen zu verkaufen,
Tafasitamab ist für Morphosys immer noch eine ganz große Nummer.
Der Rest der Pipeline ist auch nicht nur Schrott wie es hier einige darstellen.
Jeder Antikörper in der Erprobung bietet Chancen und davon hat Morphosys doch einige ...
 

10.08.20 09:55
2

8766 Postings, 6100 Tage WalesharkDa kommt ein Bankanalyst.....

und empfielt Morph. zum Kauf, und schon geht es hoch.  Sind die Leute zu dumm um zu erkennen
was für ein Potenzial Morphosys hat ? Brauchen sie immer erst  neue KZ ?  Morgen kommt ein anderer
Analyst daher und sagt April, April KZ 90 ?. Und Schon werden wieder viele verkaufen. Manchmal
hilft einfach nur der gesunde Menschenverstand, da braucht es keinen Analysten.  

10.08.20 11:42

1626 Postings, 1478 Tage 2much4u...

Es ist ein Trauerspiel - ich hab heute zuerst den Morphosys Intraday-Chart gesehen und anhand dem Chartverlauf (schneller Anstieg und kompletter Abverkauf des Anstiegs) hätt ich mich 1.000 Euro wetten getraut, dass wieder eine gute News von Morphosys oder Analysten rausgekommen ist und wieder Morphosys innerhalb kürzester Zeit den Anstieg hergeben musste.

Ich war soooo nah dran, Morphosys zu verkaufen, ich war schon mit dem Mauszeiger über dem Verkaufs-Button, aber ich warte nochmal zu (wie schon seit vielen, vielen Monaten in der Hoffnung, irgendwann könnte ein Wunder passieren und der Kurs vielleicht steigen) - ich bring es aber nicht über's Herz, mein neues Kursziel hab ich von 150 Euro auf 125 Euro gekürzt, aber nicht weil Morphosys so schlecht ist, sondern der Aktienkurs.  

10.08.20 12:06

99 Postings, 2451 Tage MorFanich bin

heute schon froh, das Morphosys über Wirecard steht. ha,ha  

11.08.20 12:17

59 Postings, 1217 Tage iupacWenn Morphosys

Über den Tisch gezogen worden wäre, dann müssten ja Incyte und Xencor abgehen wie Schmidts Katze. Aber da gehts ja auch nix. Irgendwie scheint es an Tafa zu liegen, dass man, außer bei der Citi, hier kein großes Potential sieht? Das wird sich noch ändern.
Ich denke ja, dass in ein paar Jahren Mor107 DAS große Ding werden wird.  

11.08.20 15:00

99 Postings, 2451 Tage MorFaniupac

vor 20 Jahren habe ich auch gedacht, wenn Morphosys mal ein eigenes Medikament vermarktet,
dann wird der Kurs bei den immer wieder erwähnten "dausend"  333,33? stehen.
Morphosys war für mich eine gute Firma und das ist sie auch heute noch.

Das der Kurs im August 2018 höher war, wie der jetzige ist mit nichts zu begründen, außer das mit Staatlicher Unterstützung hier manipuliert wird. (Meine Meinung)

Ich habe nicht gedacht, das ich mich über eine Übernahme mit 150,00 ? mittlerweile schon freuen würde. Meine Steuerfreien wollte ich nicht unter 200,00 ? abgeben, aber mal sehen wie es weitergeht.  

Auf Mor107 oder andere Projekte, werde ich nicht mehr warten.
schönen Tag  

11.08.20 17:34

940 Postings, 2680 Tage PuhmuckelDann warte ich Mal auf Mor10374

11.08.20 18:12
1

15 Postings, 400 Tage Olim60Mit Gantenerumab

rechnet wohl auch keiner mehr ? Sind doch ebenfalls in der 3 .klinischen Phase.
 

12.08.20 00:37
6

59 Postings, 1217 Tage iupacIch verstehe ja die Enttäuschung...

Ganz ehrlich. Und ich bin auch maßlos über den Kurs enttäuscht. Ähnlich wie MorFan war ich mir sicher, dass der Kurs nach der Zulassung des ersten eigenen Medikamentes bei 333? stehen würde und diese auch nur ein Zwischenschritt darstellen würden. Ich ärgere mich, dass ich mein Geld nicht nach der Finanzkrise in Amazon gesteckt habe, war ja ?klar?, dass die steigen. Stattdessen sitze auch ich auf der steuerfreien Position von Morphosys, weil ich mich 1998 in dieses Unternehmen verliebt hatte, nachdem ich einige Monate dort im BD Als Praktikant arbeiten durfte. Ich hatte Simon Morony kurz zuvor zufällig auf einem Gründertreffen (dem ich ebenfalls eher zufällig beiwohnte) kennengelernt (er stand am Biertisch nebenan) und ihn (ich bin Molekularbiologe, damals noch an der Uni) gleich gefragt, ob ich nicht mal bei ihm ein Praktikum machen dürfe. Er hat sich gleich persönlich darum gekümmert und mir diese Möglichkeit eröffnet. Ich habe ihn als großartigen Menschen kennengelernt und die Mitarbeiter und die Atmosphäre im Unternehmen waren auch einfach toll. Ich war und bin davon überzeugt, dass Morphosys etwas Großes werden kann.
Den Neuen, J.P. Kress, kenne ich zwar nicht, jedoch gibt mir meine Menschenkenntnis keine guten Signale. Ich glaube, der taugt nicht viel und hoffe, dass ich mich täusche. Aber Morphosys ist inzwischen so weit, dass es dennoch seinen großen Weg gehen wird.
Ich habe schon zweimal nicht durchgehalten und ein Unternehmen nach Jahren verkauft, weil es, trotz meiner Einschätzung, einfach nicht steigen wollte, und der Anstieg dann unmittelbar nach dem Verkauf begann. Es wird eben nicht immer die Zukunft gehandelt an der Börse. Manchmal steigt es auch erst, wenns ganz offensichtlich wird. Und bei Morphosys werd ich jetzt durchhalten. Im Moment kenne ich kein Unternehmen mit solchem Kurspotential. Ich werd den Teufel tun und jetzt rausgehen!
Morphosys wird meine Rente!  

14.08.20 01:28

347 Postings, 296 Tage LNEXP@iupac:

"Morphosys wird meine Rente!"

Den Plan habe ich auch seit 13 Jahren  

18.08.20 10:47
2

665 Postings, 4359 Tage WhitehavenCurevac

11,2 Mrd ? Marktkap.   MOR 3,5 .... ein Witz  

18.08.20 11:08

1220 Postings, 1247 Tage Olt ZimmermannUnd am Ende haben sie nie ein

Zugelassenes Corona Medikament  

18.08.20 22:25
6

8265 Postings, 4558 Tage RichyBerlinMOR-News

https://www.morphosys.de/medien-investoren/...e-cancer-networkr-nimmt
18.08.2020 / 22:02, CEST
US-amerikanisches National Comprehensive Cancer Network(R) nimmt Monjuvi(R) (Tafasitamab-cxix) in seine Leitlinien für die klinische Praxis in der Onkologie für B-Zell-Lymphome auf

...
 

19.08.20 13:52
1

99 Postings, 2451 Tage MorFanmal sehen

ob die Ami`s heute begriffen haben, das Morphosys ein Unternehmen mit Zukunft ist.  

19.08.20 16:10

665 Postings, 4359 Tage WhitehavenMorFan

wohl eher nicht, dieses wochenlange Rumgeplänkel des Kurses derzeit in einem schmalen Korridor hat in den letzten 4 Fahren danach fast immer zum gleichen Ergebnis geführt: Fallende Kurse...  

19.08.20 17:22

1220 Postings, 1247 Tage Olt ZimmermannUnd irgendwann

Ging es ab von 75 stetig bis 130  

20.08.20 10:59

1220 Postings, 1247 Tage Olt ZimmermannEin Burner seit Zulassung

Und das nach 15 Jahren Arbeit und Warten  

20.08.20 13:29

99 Postings, 2451 Tage MorFanEine Sache macht mir

doch noch Hoffnung, wenn ich die Übernahme von J & J sehe..  Wenn das mit Morphosys auch in die Richtung gehen würde, dann wären wohl viele Anleger sehr zufrieden.

J& J übernimmt Momenta für 6,5 Mrd $
über 70% Aufschlag zum Schlusskurs von gestern
52,50$ in bar je Aktie

www.cash.ch/news/top-news/...on-johnson-kauft-momenta-1603482

Die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

20.08.20 14:23

665 Postings, 4359 Tage WhitehavenMorFan

wie soll das gehen im Bezug auf die Kooporation mit Incyte ??? Übernahme und Incyte bleibt mit an Bord ?  

20.08.20 15:39

99 Postings, 2451 Tage MorFanWhitehaven

mir ist schon bewusst, dass Morphosys sehr kompliziert ist, aber wo ein Wille ist?

Wir sind uns doch alle einig, dass Morphosys weit unter Wert  an der Börse bewertet ist.

Wenn wir mal davon ausgehen, das (grob gerechnet) Mor 3x soviel Wert ist,  bleibt auch nach Übernahme., egal wie viele Firmen mit Mor an  weiteren Projekten arbeiten.

Wenn J&J das 1,7 fache zahlen würde, dann würde J&J wahrscheinich einen guten deal machen und
auf Sicht, mit weiteren Objekten von Mor  gute Geschäfte.

Vielleicht ist das der Grund, das Mor auf dem Wert künstlich gehalten wird.(mMn)

In wieweit das tatsächlich machbar wäre, keine Ahnung.

Das es sehr unwahrscheinlich  ist, ist mir auch bewusst, aber wie schon erwähnt
die Hoffnung stirbt zuletzt.
 
 

20.08.20 16:08

8265 Postings, 4558 Tage RichyBerlinMOR

Das mit dem 3x soviel wert sehe ich genauso, aber nicht heute.
Jetzt ist doch ein wichtiger Step erreicht. Nicht gerade der Zeitpunkt an dem man die Geduld verlieren sollte. Die Umsätze werden fließen und die übrige Pipeline entwickelt sich auch weiter.
Nach soviel Geduld (ich denke da z.B. an die Kummerjahre 2005-2012 zwischen 11 und 21,-?..) schafft man die nächsten paar Jahre auch noch.
 
Angehängte Grafik:
2020-08-20_16h.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
2020-08-20_16h.png

24.08.20 03:01

347 Postings, 296 Tage LNEXP@Morfan

"Wenn J&J das 1,7 fache zahlen würde, dann würde J&J wahrscheinich einen guten deal machen"

Ja, und dann würde Incyte schlicht "Nein" sagen. Oder selbst einen "guten Deal" machen.
Auch deswegen war der Deal mit Incyte ein guter Deal...

Eine Übernahme von Morphosys steht glücklicherweise nicht zur Debatte -
 

Seite: 1 | ... | 315 | 316 |
| 318 | 319 | ... | 321   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Siemens AG723610
Volkswagen (VW) AG Vz.766403