AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 496 von 786
neuester Beitrag: 30.07.21 06:27
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 19638
neuester Beitrag: 30.07.21 06:27 von: PaulM78 Leser gesamt: 2874197
davon Heute: 4699
bewertet mit 81 Sternen

Seite: 1 | ... | 494 | 495 |
| 497 | 498 | ... | 786   

14.06.21 07:11
1

476 Postings, 386 Tage Suschi1975Trey Video

https://www.youtube.com/watch?v=pNWu2D-k2KA

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, was S1893 bereits gestern richtig auf die Aktion von Trey in dem gezeigten Video hingedeutet hat, mit seinen Naked Shorts, die er an gehabt hat und dies auch zu Anfang des Videos demonstriert hatte ;-)
Es ist wohl eine versteckte Botschaft, die schon der CEO AA beim letzten Interview mit ihm auch vermittelt und durchgezogen hat!

Musste es nochmal aufgreifen S1893, da es nicht so thematisiert worden ist.
 

14.06.21 07:47
2

31 Postings, 5037 Tage Dr.Tegernsee@DePartUre

Zum Theme Reverse Repo:

Dies ist ein Mittel, mit dem die FED Liquidität aus dem Markt nehmen kann bzw. mittels welchem die berechtigten Institute nicht benötigtes Geld über Nacht bei der FED "parken" können. Im Gegenzug bekommen sie als Sicherheit US-Anleihen.

Meines Erachtens ist Trey hier auf dem Holzweg.  

14.06.21 08:12
4

3405 Postings, 1479 Tage Bullish_HopeMmmmak#12375

Passt doch dein Post-als Ergänzung:

Bitte HODL dein Ticket bereit wenn du ein AMC Kino betrittst;
Mindestpreis für den Zugang ins Kino aktuell:
120 AMC Shares ;-)
Garantiert wird dafür auf der Leinwand großen Kino:
Wie die Affenbande die HF niederrang.
 

14.06.21 08:51

35 Postings, 177 Tage brainexploder123@Tiefu

14.06.21 09:00
11

369 Postings, 662 Tage FritzbertSo,

ich unterstütze jetzt mal mit 280 Aktien und wünsche allen viel Erfolg.  

14.06.21 09:13
3
ich habe mein Depot bei der comdirect und schon mal versucht eine Aktie die ich über Tradegate in ? gekauft habe, an der US Börse zu verkaufen.

Der (Auslandshandelsplatz) wird mir über die Auslandsorder angezeigt aber verkaufen kann ich nicht.

Versuche ich eine Auslandsorder einzustellen, sagt mir das System das dies nicht geht da in dieser Lagerstätte keine Aktien liegen.

Laut comdirect müsste ich die Papier erst in die Staaten transferieren lassen um dort verkaufen zu können.

Wie gesagt ich habe probeweise eine Order versucht an der US Börse zu platzieren, ohne Erfolg.

Einen Lagerstätten wechsel werde ich natürlich nicht machen momentan.

Wie soll dann ein Verkauf in $ funktionieren?  

14.06.21 09:21

23 Postings, 62 Tage Friedrich347Hab noch

nicht mal meinen Kaffee getrunken und wir starten schon grün :D

Meint ihr auf der Rückseite vom Mond sind wirklich Aliens?  

14.06.21 09:21
1

74 Postings, 48 Tage Carrera2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 16.06.21 08:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

14.06.21 09:24
4

134 Postings, 251 Tage Moneybunny@The Uncecsorer

...ich frage mich schon die ganze Zeit, wer du eigentlich bist. Du,  der ständig in den frühesten Morgenstunden (ca. 2.00 Uhr - 5.00 Uhr) mit einer Engelsgeduld auf Beiträge antwortest
und äusserst sachlich auf Fragen eingehst und Zweifel beiseite räumst;- chapeau!

Ich bin schon auf die Idee gekommen, dass du selbst in den USA oder einer ähnlichen Zeitzone wohnst.
Andererseits werd ich den Gedanken nicht los, dass uns dein Dali-Konterfei ablenken soll und da eigentlich ein Dracula oder Nosferatu sein müsste, weil du ein Vampir bist; -halt....kann ja auch nicht stimmen,....Dracula und Nosferatu haftet ja was böses an und du bist definitiv ein guter Vampir;....ich hab's,.....du bist der KLEINE VAMPIR :-).

Sorry, das mein Post nix mit dem Thema zu tun hat, aber ich denke,  ein kleines Spässchen darf zwischendurch auch mal sein! - keine Rückantwort erforderlich! :-)


;
 

14.06.21 09:24
1

843 Postings, 656 Tage martini88@Optionen

ich habe versucht die Frage zu klären, ob Market Maker alle Optionen sofort Hedgen müssen, welche bereits im Geld liegen oder das auch erst in Richtung Verfallstag machen können.
@untitled konnte das leider auch nicht beantworten, wann genau geheged werden muss.
Genau diese Frage wäre/ist für diese Woche aber sehr interessant, da ja eine Menge Optionen ins Geld laufen werden.

Da die Market Maker ja zum Teil im selben Boot sitzen wie die Hedgies, könnte ich mir vorstellen, dass Sie alles tun um den Kurs möglichst spät hochzuziehen.
Ich denke dadurch kam auch unter anderem der letzte relativ saubere Freitag zustande, da die MM nochmal ordentlich Aktien benötigten.

Da ja die meisten kleinen HODLN, kann man aus meiner Sicht diese Woche sehr gute Rückschlüsse aus den Kurs Bewegungen ziehen, wie die MM agieren. Sollte die Woche durchweg grün werden, ließe sich vermuten, dass die MM vorher noch nicht ausreichend für den Hexensabbat am Freitag geheged haben. Falls wir zum Freitag hin nicht wirklich vorankommen mit dem Kurs, wurde entweder schon geheged, oder aber die MM bekommen ihre Shares ausm Darkpool von Shitadel, damit die Hedgies nicht die Kontrolle verlieren.

Ich persönlich denke, es wird insgesamt eine ordentlich grüne Woche. :D
Falls jemand noch Ahnung hat, wann genau und wie geheged werden muss, würde ich mich über Infos freuen.  

14.06.21 09:34

72 Postings, 193 Tage 229310773dOptionen

Eine kleine Verständnisfrage bzgl. der Optionen hätte ich auch noch...

Es laufen jeden Freitag Optionen ITM und die MM müssen diese dann ja gezwungenermaßen kaufen (wann auch immer, t+2, t+3, vorher oder nachher, ...)
Diese Aktien (Optionen *100), die gekauft werden müssen, sind ja größtenteils synthetische, da ja die meisten Affen halten.
Warum werden hier überhaupt noch Optionen angeboten, wenn folge dessen der (sch)eisberg für die HF's immer größer wird?!  

14.06.21 09:42

894 Postings, 1541 Tage paulbaeroffiziell

Gibt es ja noch keinen "sch*ißberg".
Den vermuten (wissen) wir zwar alle, aber es gibt hierzu noch keine offizielle Meldung. Leider.  

14.06.21 09:49

629 Postings, 91 Tage MmmmakOptionen

Optionen

So viel ich weiß kannst du die Option ziehen wann du willst und musst ja nicht bis zum Freitag warten. Theoretisch kannst du sie ja auch ziehen, wenn sie OTM ist (was natürlich keinen Sinn macht, da du die Aktie günstiger direkt am Markt kriegst).

Aber wenn du die Option immer ziehen kannst, dann müssten die MM auch immer gewährleisten, dass du deine Aktien kriegst. Das (dynamische) Delta gibt ihnen ja die Mindestzahl an Aktien vor, die sie hedgen müssen.



Hedgen

Ich hätte aber auch eine Frage zu den Aktien die MM für Optionen besorgen müssen. Müssen sie die Aktien zwingend am Markt kaufen? Weil wenn es eh synthetische Aktien sind, dann könnten sie die doch auch über Darkpools von den HFs besorgen, ohne den Kurs zu beeinflussen, oder nicht?


Alles nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zum Handeln!  

14.06.21 10:00

442 Postings, 61 Tage DerNeuling@Mmmmak

Aber hatten wir vergangene Woche einen Screenshot, auf dem der Aktienpreis im Darkpool zu sehen war? ca. $1500? Bei 414000 Optionen bzw. 41.000.000 Aktien würde sich das dann auch nicht mehr all zu sehr rechnen.  

14.06.21 10:00

2041 Postings, 3409 Tage cromwelleDarkpool

ist ja wesentlich teurer.

Sie hangen ja an ihr Geld, das macht den Unterschied,

wir wollen nicht nur Geld verdienen sondern auch zeigen das, dass System hinkt,

während dessen sie nur am Geld hängen.

80 % sollten sich bei uns befinden, deshalb denke ich nicht das sie sich komplett am Darkpool bedienen können.

Denke heute gegen Mittag/ frühen Nachmittag wird es noch mal eine Attacke auf den Kurs geben.

Also Obacht !!

Heute Morgen tauchte auf einmal bei Tradgate Apple auf, denke das sollte schon wieder ein Ablenkungsmanöver werden.

Zum einen als Ablenkung zum anderen würde dann das Geld für Nachkäufe fehlen.

Auch da ist Obacht angesagt !



Hodl

Alles nur meine persönliche Meinung, keine Handlungsempfehlung !!  

14.06.21 10:02

50 Postings, 269 Tage yellowred...

+5% Pre-Market. Ist zumindest mal ein schöner Ausblick.  

14.06.21 10:10
2

3128 Postings, 2228 Tage Xaropebrainexploder123

Will die comdirekt erst das du den Lagerplatzwechsel machst oder würde der verkauf nciht eher mit einem lagerpaltzwechsel einhergehen.

Ich frage nur weil ich selbst bei consors bin.
Wenn ich da an ausländischen Börsen verkaufe, was ich vorher inländisch kaufte (oder anderswo), bekomme ich auch diese Nachricht mit dem Lagerplatzwechsel.
Allerdings erfolgt dann der wechsel im Zuge des Verkaufs, ich muss da nicht vorher extra einen wechsel beantragen, läuft dann automatisch mit dem Verkauf.


(kurz eingeworfen, als nicht investierter und nur stiller mitleser)  

14.06.21 10:13
8

138 Postings, 74 Tage mcbobtailSreenshot Darkpool

Dem Screenshot über den Darkpool, der letzte Woche überall die Runde gemacht, würde ich wenig Beachtung schenken.

1. Es war nur ein Ausschnitt. Jeder kann sich irgendetwas basteln, daraus einen Teil abfotografieren und behaupten, das es der Darkpool wäre.

2. Selbst wenn es kein Fake ist, stand hinter der Summe von ca. 1.500 $ noch eine /3 und danach war es abgeschnitten. Es könnte als auch ein Aktienpaket von 30 sein, was demnach den damaligen Kurs von ca. 50 $ (1.500 $ / 30 $ ) wiederspiegelt.

3. Irgendwann wurde dann auch die /3 abgeschnitten, so dass man nur noch die 1.500 $ gesehen hat.

Nur meine Meinung und keine Handels- oder Handlungsempfehlung.  

14.06.21 10:19

2041 Postings, 3409 Tage cromwelleja sehe ich auch so,

das es auch ein Fake zum Verunsichern war.

Warum dort für den Preis kaufen?

Es geht ihnen nur ums Geld, um nichts anderes.

HF sind Emotionslos und nur Gewinnorientiert.

Keine Handelsempfehlung !!  

14.06.21 10:20

629 Postings, 91 Tage MmmmakLou

Seine Clips sind zwar noch auf Youtube zu sehen, doch die Kommentar-Funktion ist schon abgeschaltet...  
Angehängte Grafik:
lou.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
lou.png

14.06.21 10:23
5

1220 Postings, 942 Tage untitled1Optionen

Optionen sind nicht etwas, was man anbieten kann oder nicht kann, Optionen sind vor allem Absicherungsinstrumente und werden immer angeboten. Gehandelt werden sie an Terminbörsen, wenn jemand eine Option kaufen will und bereit ist, dafür die jeweils aktuelle Prämie zu bezahlen, dann findet auch der Handel statt.

Optionen ITM sind oder sollten bereits vom MM gehedgt sein, da er falls er als Verkäufer der Option auftritt in der Pflicht ist, das versprochene zu liefern (bei Calls die Aktien, bei Puts muss er die Aktien annehmen und den vereinbarten Strikepreis dafür zahlen). Und der Käufer kann wie richtig geschrieben, jederzeit bis zum Verfall die Option ausüben.

Wo die MM die Optionen kaufen ist eigentlich irrelevant, sie müssen nur im Fall einer Ausübung (bei Calls) die Aktien in echt liefern, und das im normalen Markt und nicht über den Darkpool, nach meinem Verständnis. Es gibt inzwischen bei AMC wohl viele Retail Händler, die Calls kaufen, die wollen die Aktien dann in echt eingebucht haben und bekommen sie dann auch.

Screenshot aus dem Darkpool: ich bezweifele, dass der Screenshot richtig war, man kann mit einfachsten Mitteln so einen Screenshot anpassen und einen beliebigen Preis eintragen (HTML Edit im Browser). Ich würde daher von einer Fälschung ausgehen.

Wann und wie die MMs hedgen, wissen wir alle nicht genau, das sind sicherlich ausgeklügelte Algorithmen, die da laufen und die Wahrscheinlichkeiten berechnen. Man darf jedoch nicht vergessen, dass es außer Calls auch Puts gibt, die genau das Gegenteil sind, also müsste man auch ITM Put-Optionen betrachten, aber die sind momentan deutlich weniger als die Calls für den 18.6., daher können die nur anteilig als Hedge benutzt werden.

Fakt ist: wenn der Kurs bis Freitag steigt, werden auch mehr Calls ins Geld laufen und die zugehörigen Aktien müssen irgendwann auch irgendwoher besorgt werden.
Da es aber nach den offiziellen Zahlen immer weniger handelbare Aktien gibt, weil ja so viele hodlen, ist die Erwartung, dass somit der Kurs steigen müsste. Damit er steigt, müssen aber weiter Aktien gekauft und gehalten werden, weil sonst bleiben wir beim Status Quo und der Kurs bewegt sich kaum, die Zahl der ITM Calls bleibt relativ konstant. Also allein durch den Optionenhandel verändert sich nicht viel, wichtig ist immer auch, dass echte Aktien gehandelt werden, damit sich etwas bewegt.  

14.06.21 10:24

273 Postings, 1699 Tage Dr.SchuhUnd?

14.06.21 10:25

273 Postings, 1699 Tage Dr.SchuhUnd?

Ich meinte was wo lou?  

14.06.21 10:28
5

1220 Postings, 942 Tage untitled1Nochmal zum Screen vom Darkpool

Wie mcbobtail schreibt: wahrscheinlich ist der Screen gefaket.
Lustig ist auch, dass der inzwischen bei Twitter gesperrte Lou, in einem Tweet einen Screen von Interactive Broker gepostet, wo man auch einen höheren Kurs sieht, dieses Bild hat ihm jemand zugemailt (auch davon hatte er einen Screenshot), und genau dieser Screenshot ist aber auf reddit gezeigt worden, um zu verdeutlichen, wie einfach es ist auf einer Webseite Werte zu verändern, sodass es echt aussieht. Dass er das mit seinem angeblichen Börsenwissen so dargestellt hat, dass das der wahre Preis sei, zeigte zumindest mir nochmal deutlich wie viel Wert man auf seine Aussagen legen darf...
Nur meine Meinung.  

14.06.21 10:28

369 Postings, 662 Tage FritzbertEs gibt verschiedene Arten von

Optionsscheinen, und bei amerikanischen/Barausgleich müssen keine Aktien geliefert werden, sondern nur die Differenz gezahlt werden (falls im Geld). Ist der Schein aus dem Geld verfällt er natürlich wertlos.  

Seite: 1 | ... | 494 | 495 |
| 497 | 498 | ... | 786   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln