Beeks Cloud: Bauen. Verbinden. Analysieren.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.09.21 09:32
eröffnet am: 20.06.21 10:22 von: Wertz_M Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 15.09.21 09:32 von: Wertz_M Leser gesamt: 936
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

20.06.21 10:22
3

163 Postings, 320 Tage Wertz_MBeeks Cloud: Bauen. Verbinden. Analysieren.

Beitritt zu einer großen Gruppe von Banken, Börsen und anderen Finanzunternehmen sowie Anbietern, die sie mit Schlüsseltechnologien und Dienstleistungen beliefern.

Beeks freut sich, Mitglied des STAC Benchmark Council zu werden. Der Rat hat zwei Aufgaben: Entwicklung und fördert die Verwendung von Standardtechnologie-Benchmarks für Arbeitsbelastungen, die für Finanzorganisationen von strategischer Bedeutung sind; und den inhaltlichen Dialog über wichtige technische Herausforderungen und neue Lösungen für sie zu erleichtern.

Der STAC Benchmark Council führt regelmäßig STAC-Gipfel durch, um die neuesten technischen Lösungen für die geschäftlichen Herausforderungen für Finanzunternehmen zu erörtern. Der nächste Global STAC Live Summit findet praktisch vom 18. bis 19. Mai 2021 statt. Matt Cretney, Leiter Produktmanagement bei Beeks, wird auf der diesjährigen Veranstaltung im Innovation Roundup zum Thema "Trading Analytics and Infrastructure: Blue Sky between the Clouds" präsentieren.

"Beeks ist bestrebt, die Agilität, Transparenz und globale Reichweite der Cloud auf die Finanzmärkte zu bringen, ohne dass Latenz, Sicherheit oder Sichtbarkeit geopfert werden müssen", sagte Matt. "Wir freuen uns, die Bemühungen von STAC zu unterstützen, um den Herausforderungen, denen Sich Finanzunternehmen in diesen Bereichen gegenübersehen, mehr Transparenz und Strenge zu bieten."

Besuchen Sie stacresearch.com/spring2021, um sich für Matts Vortrag anzumelden.

Über Matt Cretney, Head of Product Development bei Beeks
Matt, ist ein erfahrener Technologe mit zwei Jahrzehnten Arbeit in FinTech, Infrastruktur und Netzwerkanalyse, mit einer erheblichen Anzahl dieser Jahre bei Reuters/Refinitiv verbracht. Bei Thomson Reuters war Matt der technische Produktleiter für die mehrinstanzenfähigen FX eTrading-Funktionen von Refinitiv und überwachte die Entwicklung der FX Spot- und Forwards Matching-Services von Refinitiv. Bei Beeks leitet Matt das Produktmanagement, bei dem der Fokus auf cloud-Agilität auf den Finanzmärkten und der Verbesserung der geschäftlichen Sichtbarkeit der zugrunde liegenden Infrastrukturleistung liegt.

Über STAC
STAC ist ein Unternehmen, das eine Gemeinschaft namens STAC Benchmark Council koordiniert. Der Rat besteht aus über 350 Finanzinstituten und mehr als 50 Kreditorenorganisationen, darunter die größten globalen Banken, Brokerhäuser, Börsen, Vermögensverwalter, Hedgefonds, eigene Handelsshops und andere Finanzmarktteilnehmer. Zu den Anbietern gehören innovative Anbieter von Hardware, Software- und Cloud-Diensten.

Quelle: https://beeksgroup.com/news/
 

20.06.21 10:23

163 Postings, 320 Tage Wertz_MBeeks Cloud

"Beeks ist bestrebt, die Agilität, Transparenz und globale Reichweite der Cloud auf die Finanzmärkte zu bringen, ohne dass Latenz, Sicherheit oder Sichtbarkeit geopfert werden müssen"  
Angehängte Grafik:
beeks.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
beeks.jpg

21.06.21 18:03
2

163 Postings, 320 Tage Wertz_MPartnerschaft mit Blockchain.com

Beeks-Partnerschaft bietet direkten Zugang zum Kryptohandel Blockchain.com Exchange

Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit der Blockchain.com Exchange bekannt zu geben, um allen Kunden von Beeks eine direkte Anbindung an den Kryptowährungshandel anzubieten.

Blockchain.com ist die weltweit vertrauenswürdigste Plattform für die Umsetzung von Krypto mit über 50 Millionen Wallets erstellt und mehr als 620 Milliarden US-Dollar in Transaktionen seit seiner Gründung im Jahr 2011. Die Blockchain.com Exchange kombiniert blitzschnelle Handelsausführung, anreizbasierte Gebührenpläne und marktführende Liquidität über mehr als 35 Handelspaare hinweg ? darunter GBP, EUR, USD und TRY.

Diese Partnerschaft wird den Kunden von Beeks direkten Zugriff auf die Geschwindigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit der Blockchain.com Exchange bieten. Die Handelsplattform wird von Equinix LD4 ? einem der zuverlässigsten und datenschwächsten Rechenzentren der Welt ? angetrieben ? einer Computerinfrastruktur, die vielen der größten globalen Finanz-, Technologie- und Medienunternehmen Europas zugrunde liegt.

"Zwischen dem scharfen Wandel hin zu einer digital zentrierten Welt, die durch die COVID-19-Pandemie und dem aktuellen BTC-Bullenlauf herbeigeführt wurde, wächst die Bedeutung der Kryptomarktkonnektivität weiter", kommentierte Blockchain.com CSO und Head of Markets, Charlie McGarraugh. "Wir freuen uns sehr, mit Beeks Financial zusammenzuarbeiten und ihren Kunden zugang zu diesem spannenden Markt auf einem schnellen und zuverlässigen Austausch ? der Blockchain.com Exchange ? zu bieten."

"Wir freuen uns, direkte Verbindungen zum Kryptowährungshandel Blockchain.com Exchange anbieten zu können", sagte Gordon MacArthur, CEO von Beeks. Wir haben bereits mehrere Kunden und Partner in diesem Bereich und sehen die Beziehung zu Blockchain.com als eine spannende Erweiterung unserer Fähigkeiten. Kunden benötigen schnelle, sichere Konnektivitätsoptionen für lizenzierte Börsen, und wir glauben, dass diese Partnerschaft unseren Kunden größere Chancen und Vorteile beim Handel bieten wird." Er fuhr fort: "In den letzten 12 Monaten hatten wir ein deutlich erhöhtes Interesse daran, sowohl neue als auch bestehende Kunden mit der ständig wachsenden Anzahl digitaler Marktplätze zu verbinden, die Beeks entweder direkt hosten oder Konnektivität bereitstellen können."



Über Blockchain.com

Blockchain.com verbindet die Welt mit der Zukunft des Finanzwesens. Als vertrauenswürdigstes und am schnellsten wachsendes Kryptounternehmen helfen sie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ? von Einzelpersonen bis zu den größten Institutionen ? eine einfache und sichere Möglichkeit, auf Kryptowährungen zuzugreifen. Durch den Einsatz von Blockkettentechnologie revolutioniert Blockchain.com die Finanzdienstleistungsbranche. Blockchain.com hat über 70 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln von führenden Investoren wie Lightspeed Venture Partners und Google Ventures aufgenommen. Erfahren Sie mehr bei blockchain.com/institutional oder kontaktieren Sie uns direkt unter accountmanagement@blockchain.com

Quelle: https://beeksgroup.com/news/...rypto-trading-blockchain-com-exchange/  
Angehängte Grafik:
beeks_blockchain.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
beeks_blockchain.jpg

29.06.21 12:44

163 Postings, 320 Tage Wertz_MMEMX wählte Beeks als neuen Partner 29.06.21

MEMX wählte Beeks als neuen Partner für die Latenzüberwachung ihrer neuen Börse aus.

Beeks Group wurde für die Latenzüberwachung der neuen Mitgliederbörse (MEMX)ausgewählt, der am schnellsten wachsenden US-Aktienbörse, nachdem sie Paketerfassungs-, Latenz- und Analyselösungen für Kapitalmärkte überprüft hatte.

"Wir freuen uns, die Beeks Analytics-Lösung als Kernbestandteil unseres Performance Analytics-Technologie-Stacks erfolgreich implementiert zu haben", sagt Dominick Paniscotti, Chief Technology Officer von MEMX. "Die flexible Architektur und Lösung von Beeks bot uns die Möglichkeit, unsere erforderlichen Datenraten, einschließlich Mikrobursts, mit einer Skala zu verarbeiten, um unsere Wachstumsprognosen zu unterstützen. Darüber hinaus bot uns das Team die Möglichkeit, den Datenverkehr auf unseren Systemen ohne Datenverlust zu erfassen, zusammen mit Analysetools, die unsere kerntechnischen Bemühungen unterstützten, um eine schnelle, deterministische und faire Erfahrung für unsere Kunden zu erreichen. Ihr einzigartiger Ansatz bot uns die Möglichkeit, auf unserer eigenen Hardware bereitzustellen, sodass wir die vollständige Verwaltung der Architektur und die Skalierung der Lösung ermöglichen, um unsere Leistungs- und Kapazitätsziele zu erreichen. Als kundenorientiertes Unternehmen ist MEMX stolz darauf, neue und verbesserte Technologien und Funktionen schnell und zuverlässig verfügbar zu machen. Die Kombination aus der automatisierten Marktdatenerkennung von Beeks und der Advanced Configurable Decoder (ACD)-Technologie half MEMX dabei, während der ersten Einführung schnell interne Plattform- und Protokollaktualisierungen bereitzustellen sowie die Leistung der in unserer Preis-Engine verwendeten "Away-Market"-Feeds zu überwachen und abzustimmen. ACD, die XML als Eingabe verwendet, macht einen Softwareentwicklungs- und Veröffentlichungszyklus überflüssig, was zu kürzeren Time-to-Market führt."

Bei der Bewertung und Bewertung verfügbarer Lösungen für die Latenzmessung und -analyse konzentrierte sich MEMX auf zwei Schlüsselbereiche; Datenerfassung mit hoher Genauigkeit und die Möglichkeit, Einblicke in Funktionen zu geben, die für den Technologie-Stack von entscheidender Bedeutung sind und Treiber von Plattformmaßstäben sind und benötigt werden, um die aktuellen und zukünftigen Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Als neue technologiegetriebene Börse hatte MEMX keine legacy-Systeme zu integrieren und keine vorgefasste Neigung zu einer bestimmten Lösung. Dies gab ihnen die Freiheit, den Latenzüberwachungsanbieter zu wählen, der ihren Anforderungen am besten entsprach.

"Die Bereitstellung, Bereitstellung und Zentralisierung der Analyselösung für physische und Cloud-basierte Bereitstellungen", erklärt Gordon MacArthur, CEO der Beeks Group, "ist der Schlüssel zur Bereitstellung eines skalierbaren und kostengünstigen Angebots. Es ermöglicht eine Lösung, bei der Daten an einem oder an mehreren Speicherorten erfasst und an einen zentralen Ort gesendet werden können, um eine umfassende Analyse durchzuführen und so den Lösungsstapel in Zukunft zu sichern."

"Als innovatives Technologieunternehmen nimmt MEMX die Architektur und das Design seiner Systeme sehr ernst und verlangt von seinen Partnern dasselbe. Beeks kann MEMX eine flexible Architektur bieten, da unsere Lösung Software von jeder vorgeschriebenen Hardware abkoppelt und die Erfassungs- und Analysefunktionen trennt", so Gordon weiter, "ohne jegliche Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen, dank unserer konstanten Zustandserfassung von 100 Gbit/s ohne Paketverlust. Wir bieten traditionelle anwendungsbasierte Lösungen, aber im Kern glauben wir, dass unsere Kunden in der Lage sein sollten, einen SaaS-basierten Ansatz zu verfolgen, der es ihnen ermöglicht, entweder ihre eigene Hardwarebeschaffung zu steuern und Zyklen neu zu erneuern oder Beeks sie für sie verwalten zu lassen."



Informationen zum Mitgliederaustausch

Members Exchange wurde 2019 von verschiedenen Mitgliedern der globalen Finanzwelt gegründet und ist ein innovativer, kundenorientierter Marktbetreiber, der sich auf die Schaffung und Förderung einer fairen, transparenten und effizienten Erfahrung für alle Investoren konzentriert. MEMX bietet Investoren eine neue Option mit einer einfacheren Plattform und Funktionen, von denen sowohl Privatanleger als auch institutionelle Investoren profitieren. Für weitere Informationen über MEMX, besuchen Sie bitte www.memx.com und folgen Sie @memxtrading (LinkedIn und twitter).

Quelle: https://beeksgroup.com/news/...contract-following-competitive-review/  
Angehängte Grafik:
beeks.jpg
beeks.jpg

10.08.21 06:54
1

163 Postings, 320 Tage Wertz_MBeeks kündigt Proximity Cloud an, 10.08.2021

Proximity Cloud ist die einzige vollständig konfigurierte, vorinstallierte physische Handelsumgebung, die vollständig für Handelsbedingungen mit geringer Latenz optimiert wurde.


Die Beeks Group führt die Möglichkeit ein, eine Private-Cloud-Infrastruktur vor Ort zu betreiben, um ein wirklich hybrides Erlebnis zu bieten.

Die Beeks Group, ein Unternehmen der Beeks Financial Cloud plc (LSE: BKS), hat im August 2021 proximity Cloud auf den Markt gebracht, ein vollständig verwaltetes und konfigurierbares Rechen-, Speicher- und Analyse-Rack, das mit branchenführender Hardware mit niedriger Latenz ausgestattet ist und es Kunden von Kapitalmärkten und Finanzdienstleistern ermöglicht, Rechen-, Speicher- und Analysefunktionen vor Ort durchzuführen. Durch die Verwendung hochpräziser Timing-Tools und die Unterstützung von Unicast- und Multicast-Datensätzen kann die Plattform an Kundenstandorten überall auf der Welt eingesetzt werden.

Die Proximity Cloud wurde einzigartig für Kapitalmärkte und Finanzdienstleistungen entwickelt. Während Managed Cloud Service Provider generische Cloud-Computing-Lösungen anbieten, ist Proximity Cloud aus dem Wissen, der Expertise und der Erfahrung der ausschließlichen Unterstützung von Finanzhandelsunternehmen entstanden.

"Wir haben eine lange und einzigartige Geschichte in der Bereitstellung von On-Demand-Computing in Finanzdienstleistungen", sagt Gordon McArthur, CEO der Beeks Group. "Wir kennen die Schmerzpunkte, mit denen unsere Kunden konfrontiert sind, und Proximity Cloud ist unser bisher umfassendstes Angebot. Unser Ziel ist es, einige der Risiken und kosten, die mit internen Infrastrukturlösungen einhergehen, zu eliminieren und es viel einfacher zu machen, einen Mehrwert für das Unternehmen zu erzielen."

Entscheidend ist, dass das System in der Lage ist, an einem Client-Standort bereitgestellt zu werden, was bedeutet, dass die Daten in der Client-Umgebung verbleiben, was zu erhöhter Sicherheit und reduzierten Datenhoheitsproblemen führt.

Die Proximity Cloud wurde speziell für konnektivitätsreiche Umgebungen entwickelt und verfügt über integrierte physische und virtuelle Rechenkapazität, und Racks können kombiniert werden, um die Kapazität nach Bedarf nach oben und unten zu skalieren.





Die Proximity Cloud wurde mit Sicherheit und Compliance an vorderster Front aufgebaut und umfasst eine leistungsstarke, private Umgebung, die sich nahtlos mit Kapitalmarktkontentparteien sowie Public Cloud-Service-Providern verbindet.

Proximity Cloud hilft bei der Lösung von Sicherheitsrisiken bis hin zu Chancenblöcken, Leistungsanalysen und lokalen Lieferkettenproblemen.

"Bisher hat Beeks ein Private-Cloud-Produkt mit einer gemeinsamen Netzwerkinfrastruktur bereitgestellt, die in der Domäne der Beeks gehostet wird", erklärt McArthur. "Obwohl wir großartige Treffen mit Banken und den größeren Finanzinstituten hatten, die unsere Botschaft und unsere Agilität lieben, stießen wir immer wieder gegen das Problem der internen Kontrollen über gemeinsame Netzwerke.

"Die gemeinsame Infrastrukturplattform verursachte Probleme mit Sicherheit, Datenzugriff und Datenhoheit", sagt McArthur. "Diese mögen in der generischen Cloud nicht so wichtig sein, aber sie sind Show-Stopper im Finanzsektor."

"Der Ersatz der gemeinsam genutzten Infrastruktur durch eine dedizierte, kundeneigene Umgebung war der Schlüssel."

Die Einzelbenutzerschnittstelle wurde entwickelt, um Kunden dabei zu helfen, ihre eigene Kapazität von Ende zu Ende mit Leichtigkeit zu verwalten, nach oben und unten zu skalieren oder Dienste bereitzustellen und zu entfernen ist mühelos.

Die Plattform kann von Beeks in einem der weltweit führenden Finanzdatenzentren gehostet werden und den 24/7 NOC-Support von Beeks nutzen oder an das Rechenzentrum des Kunden vor Ort oder an einen beliebigen Standort eines Drittanbieters ihrer Wahl geliefert werden.

Alan Samuel, Head of Sales der Beeks Group, kommentiert die Flexibilität von Proximity Cloud wie möglich: "Unsere anderen Produkte waren bisher standortbeschreibend. Unsere Kunden mussten sich mit Beeks Cloud innerhalb unserer eigenen Präsenz an unseren globalen Standorten beschäftigen.

"Die Proximity Cloud ermöglicht es uns, das Produkt an jedem Ort zu liefern. Unsere Kunden müssen es nicht in LD4 oder NY4 finden. Sie können es in ihrem eigenen Gebäude in London, New York, Singapur oder buchstäblich überall auf der Welt haben, wo sie es benötigen."

Proximity Cloud kann mit dem einzigartigen OPEX-basierten Preismodell von Beeks erworben werden. Das monatliche Abonnementmodell von Beeks bedeutet, dass Unternehmen mit vergleichsweise niedrigen OPEX-Ausgaben und nicht mit den enormen CAPEX-Investitionen, die mit herkömmlichen Lösungsentwicklungs- und Implementierungsverträgen verbunden sind, in Betrieb gehen können.

"Wir haben schon immer gewusst, wie man die Technologie kostengünstig auf den Weg bringen kann", kommentiert McArthur. "Die Proximity Cloud ist die neueste Ergänzung mit einem sofortigen Preis-Leistungs-Verhältnis."

In den letzten zehn Jahren hat die Beeks Group Speziell für Kapitalmärkte und Finanzdienstleistungen optimierte Infrastrukturlösungen bereitgestellt, die es Kunden ermöglichen, Rechen-, Speicher- und Analysefunktionen über Managed Hosting, Public Cloud-Dienste oder On-Premise zu nutzen, und die Proximity Cloud erleichtert die schnelle Bereitstellung vor Ort.

McArthur betont die Reife der Kernfunktionalität des Produkts und sagt: "Alle Komponenten der Proximity Cloud haben sich in den letzten zehn Jahren bewährt. Wir sind eines der wenigen Unternehmen weltweit mit dedizierter Expertise im Aufbau, der Vernetzung und Automatisierung privater virtueller Maschinen und Analysen für die Finanzmärkte.

"In diesem Sinne ist die Proximity Cloud kein neues Produkt. Es ist eine Iteration aller Komponenten, die wir in den letzten zehn Jahren aufgebaut und automatisiert haben, die alle in einem Plug-and-Play-Paket zusammengefasst sind.

"Neu ist die Softwareschicht, die alle Komponenten zusammenführt und ein Point-and-Click-Management über eine brandneue Benutzeroberfläche ermöglicht."


Quelle: https://beeksgroup.com/news/beeks-group-announces-proximity-cloud/  
Angehängte Grafik:
maire.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
maire.jpg

15.09.21 09:32
1

163 Postings, 320 Tage Wertz_M15. September 2021, News; Cloud-Provider-Service

Beeks bietet nun echte Cloud-Provider-Services innerhalb des ALC-Ökosystems an und ergänzt die direkte ASX-Konnektivität.

Beeks hat seine Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum um zugang zur Australian Securities Exchange (ASX) erweitert, die Colocation-Dienstleistungen in das Australian Liquidity Centre (ALC) anbietet, um direkten Marktzugang und Cloud-Services mit geringer Latenz zu ermöglichen.

Das Australian Liquidity Centre ist das einzige Rechenzentrum, das speziell für die Finanzmärkte in Australien entwickelt wurde und eine vielfältige Gemeinschaft von Gegenparteien zusammenbringt. Diese hochmoderne Colocation-Anlage schafft einzigartige Möglichkeiten für Kunden, indem sie sie direkt mit den Finanzmärkten und untereinander verbindet.

"Das ALC ist das technologische Herz der australischen Finanzmärkte und wir freuen uns, dass Beeks seine globale Plattform direkt in unser Ökosystem erweitert hat", sagte Adam Bradley, General Manager und Head of Sales bei ASX Tech & Data.

"Der Einstieg von Beeks bietet weitere Optionen für unsere internationalen und inländischen Kunden, die Private-Cloud-Dienste benötigen, die für die hohen Anforderungen von Finanzmarktunternehmen entwickelt wurden. Unabhängig davon, für welchen Zugang zu Liquiditätsplätzen ein Zugang erforderlich ist, werden die Eintrittsbarrieren in die australischen Finanzmärkte durch diese Art von Kooperationen weiter abgebaut. Nach der lokalen Verbindung innerhalb des ALC oder über ASX Net können neue und bestehende Kunden auch auf ASX DataSphere zugreifen, um erweiterte historische Datenangebote zu erhalten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Beeks, um unsere Kunden zu unterstützen und Einen Mehrwert für sie zu schaffen."

Die Infrastruktur der Beeks Group umfasst ein wachsendes globales Netzwerk von Rechenzentren, die einen direkten, sicheren Zugang zu wichtigen Finanzzentren und Börsenstandorten ermöglichen. Die On-Demand-Finanz-Cloud-Infrastruktur von Beeks mit niedriger Latenz bedient ausschließlich Kapitalmärkte und Finanzdienstleistungen in ganz Amerika, einschließlich Kanada, Europa und Asien-Pazifik.

"Wir sind stolz darauf, schnell auf Kundenanforderungen reagieren zu können, und haben daher eine Reihe von Cloud-Diensten innerhalb des ALC-Rechenzentrums eingeführt, die es unseren Kunden ermöglichen, sich in das Gefüge der australischen Finanzmärkte einzuklinken", erklärt Gordon MacArthur, CEO der Beeks Group. "Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie werden wir weiterhin neue Märkte erschließen, um unsere globale Präsenz auszubauen, und wir freuen uns sehr darauf, unsere Partnerschaft mit ASX auszubauen."

Die Präsenz der Beeks Group im asiatisch-pazifischen Raum umfasst bereits Hongkong, Tokio und Singapur, einschließlich einer exklusiven Co-Location as a Service (CaaS)-Zusammenarbeit innerhalb des Rechenzentrums in Singapur. Dieser Service beseitigt kommerzielle Eintrittsbarrieren durch eine dedizierte On-Demand-Infrastruktur oder Bare-Metal-Infrastruktur innerhalb des SGX Co-Location Tier-1-Racks.



Über Australian Securities Exchange

Die Vision von ASX, der Heimat der australischen Finanzmärkte, ist es, der angesehenste Finanzmarktplatz der Welt zu sein. Sie entstand durch die Fusion der Australian Stock Exchange und der Sydney Futures Exchange im Juli 2006 und ist gemessen an der Marktkapitalisierung eine der Top-10-Börsengruppen der Welt. ASX ist im Herzen der weltweit attraktiven, tiefen und liquiden australischen Finanzmärkte tätig. Sie nutzt Technologie, um innovative Lösungen zu entwickeln, die unseren Kunden das Leben erleichtern und Wert für unsere Aktionäre schaffen.  
Angehängte Grafik:
maire.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
maire.jpg

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln