finanzen.net

Lynas die neue Chance

Seite 198 von 199
neuester Beitrag: 23.01.20 23:13
eröffnet am: 20.05.14 18:20 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 4962
neuester Beitrag: 23.01.20 23:13 von: Lucky79 Leser gesamt: 956224
davon Heute: 14
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 195 | 196 | 197 |
| 199  

01.12.19 12:54

166 Postings, 4101 Tage Chris2009Hauptversammlung 2019....


...hat kaum positive News und klare Signale gesendet um dem Kurs neuen Schwung zu geben!

Große Ungewissheut geht nun wieder von vorne los!  

05.12.19 08:15
1

23 Postings, 257 Tage Nutzer rLangsam einsteigen

So ganz langsam kann man wieder einsteigen. Wenn man sich das langfristige Chartbild anguckt sieht das gut aus.  

05.12.19 21:20

232 Postings, 1495 Tage ExxprofiLangfristiges Chartbild

Ich kann eine Bodenbildung erkennen, mehr aber nicht.
 
Angehängte Grafik:
lynas_corp.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
lynas_corp.png

05.12.19 21:23

232 Postings, 1495 Tage ExxprofiAuf Tagesbasis sieht das nicht so rosig aus

Mein persönliches Ziel für Kaufkurse wäre 0,90-0,95?.
 
Angehängte Grafik:
lynas_corp.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
lynas_corp.png

06.12.19 10:15

843 Postings, 3130 Tage Alg1er@ exxprofi

schön das ganze mal aus der Sicht eines chart-technikers zu sehen.
Sag mir mal wie du die 0,90-0,95ct Kaufkurs begründest.

Habe ja auch gesehen, das es erst mal runter geht, hatte ja auf Kurse von 1,20-1-30? getippt.
Werde aber auch nicht in das fallende Messer greifen, sondern auf die Bodenbildung warten.  

06.12.19 14:46

232 Postings, 1495 Tage ExxprofiDer Markt ist verunsichert

Ein Kursziel von 0,90 für einen Einstieg ist rein technisch begründet, siehe Tageschart (Tief aus Dez/Jan).

Ich bin derzeit (noch nicht) investiert, habe den Wert schon lange auf der Watchlist. Irgendwann wird da wahrscheinlich eine Kursrakete gezündet, dann sollte man aber drin sein.  

09.12.19 16:45

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79Positive News...

es geht was voran

https://www.mining.com/...ynas-picks-kalgoorlie-for-processing-plant/

Kalgoorlie ist als Standort für das neue Werk ausgewählt...!  

09.12.19 19:06

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79Jetzt geistert wohl wieder das

Schreckgespenst einer KE umher...

Klar, liegt irgendwo auf der Hand...
nur hat Lynas jetzt Zahlen, produziert...
und hat Märkte erschlossen.

Hier würde ich denken, die können sich das Geld größtenteils
bei Kreditgebern mit Wandelanleihen besorgen.

Eine unmittelbare KE wird nicht stattfinden... denke ich.  

10.12.19 14:37

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79Mich wunderts, dass hier nicht schon längst die

Post abgeht...  

10.12.19 19:13

166 Postings, 4101 Tage Chris2009News

Die Lynas Corporation hat Kalgoorlie, Westaustralien, als Heimat für ihre Riss- und Auslaugungsanlage für die Verarbeitung von Seltenerdmineralien ausgewählt. Dies ist der erste Schritt, um die historische Bergbaustadt, die als Goldhauptstadt Australiens bekannt ist, zu einem kritischen Mineralienzentrum zu machen. Die Goldfields-Stadt war einer von zwei Finalisten, die als Standort für die Anlage in Betracht gezogen wurden. Es wurde aufgrund seiner Nähe zu Lynas' Mt Weld Mine und Kalgoorlies bestehenden qualifizierten Arbeitskräften und Geschichte in der Bergbau- und Verarbeitungsindustrie ausgewählt. Das Projekt der Riss- und Auslaugungswerke wird voraussichtlich nach Abschluss der Genehmigungsverfahren rund 500 Bau- und 200 laufende Arbeitsplätze in Kalgoorlie schaffen. Das Seltenerdkonzentrat von Mt Weld wird derzeit zur Verarbeitung nach Malaysia exportiert, aber die Riss- und Auslaugungsanlage ist ein weiterer Schritt, um die kritische Mineralienstrategie der australischen Regierung voranzubringen. Die westaustralische Seltene Erden-Industrie expandiert weiter. 2018/19 produzierte der Staat 29.000 Tonnen Seltenerdmetalle, was die Beschäftigung um drei Prozent erhöhte. Sie wird auch der regierung von Westaustralien helfen, ihr Ziel einer weiterverfolgten Verarbeitung zu erreichen, und Es Lynas ermöglichen, Möglichkeiten für die nächste Stufe der vorgelagerten Lösungsmittelextraktion in dem Staat zu erkunden. Lynas hat eine Option zur Untervermietung eines Industriegebiets von der Stadt Kalgoorlie-Boulder unterzeichnet, wobei die Bedingungen des Mietvertrags nun abgeschlossen werden.Die Geschäftsführerin und Geschäftsführerin des Unternehmens, Amanda Lacaze, sagte, Lynas sei begeistert, das Werk in Kalgoorlie zu errichten und zur wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt beizutragen." Kalgoorlie ist eine großartige Stadt und ein idealer Standort für unsere neue Riss- und Auslaugungsanlage", sagte sie. Lynas wurde von Grund auf als umweltverträglicher Seltenerdhersteller gebaut und wir werden den gleichen Ansatz für unsere Anlage in Kalgoorlie verfolgen." Die Unterzeichnung dieser Option ist ein wichtiger Schritt für unser Projekt, und wir freuen uns darauf, den Markt über seine Fortschritte zu aktualisieren." Neben der Diversifizierung der Produktions- und Beschäftigungsmöglichkeiten von Kalgoorlie wird Lynas Bergleute, Chemiker und Ingenieure der Zukunft mit Hochschulstudenten am Standort weiterführen." Ich freue mich, dass Lynas weiterhin mit der Curtin University und der Western Australian School of Mines zusammenarbeiten wird, um das Wissen und die Technologien rund um die Verarbeitung kritischer Mineralien in Australien zu verbessern", sagte der westaustralische Premierminister Mark McGowan nach Lynas' Ankündigung. Kalgoorlie hat eine lange und reiche Geschichte in der Bergbauinnovation, so gibt es keinen besseren Ort für Lynas Corporation, um ihre Verarbeitungsbetriebe einzurichten." Der Mt Weld-Betrieb ist eine der höchsten Seltenerdvorkommen der Welt und versetzt Westaustralien in eine erstklassige Position, um von weltweit bedeutenden Batterie- und Seltenerdmineralien zu profitieren. Australischer Bergbau.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Australian Mining"  

10.12.19 21:28

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79#4935 siehe #4932 :-)

11.12.19 23:03

7428 Postings, 4411 Tage videomartDie US-Army finanziert heimische REE-Projekte

??????Ucore ist heute um 56% gestiegen!

Auch Lynas sollte morgen deutlich von dieser Meldung profitieren...smile

 

11.12.19 23:17

7428 Postings, 4411 Tage videomartTMRC ist sogar um 78% gestiegen!

12.12.19 08:00

166 Postings, 4101 Tage Chris2009Fast 10% Kursplus in Sydney heute!

12.12.19 08:30

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79Ich versteh nicht, warum nur 10%....

12.12.19 10:58

843 Postings, 3130 Tage Alg1erDie

Sache streift Lynas ja nur, oder hat Lynas heimische projekte in den USA.
Denke Lynas steigt, weil es gut ist für die Branche, ist aber nicht direkt betroffen.
Mich hat man jetzt auf dem falschem Fuss erwischt, der Preis ist jetzt wieder da, wo ich ausgestiegen bin.
Die K.o Scheine von Lang und Schwarz verfallen heute auch teilweise.  

12.12.19 14:16

843 Postings, 3130 Tage Alg1erBMW

kauft Lithium

 

12.12.19 14:18

843 Postings, 3130 Tage Alg1ernächster versuch

BMW kauft Lithium im Wert von 540 Mio Euro in Australien
Australien
Batterie
Batteriezellen
BMW
Ganfeng Lithium
Lithium
Lithiumhydroxid
Rohstoffe
Zulieferer
bmw-draexlmaier-batterieproduktion-battery-production-thailand-20­19-01-min

Die BMW Group hat mit Ganfeng Lithium einen Liefervertrag mit einem prognostizierten Volumen von 540 Millionen Euro zur Versorgung mit Lithiumhydroxid für Batteriezellen geschlossen. Die Lieferungen des in Australien abgebauten Lithiums sollen im kommenden Jahr beginnen.

Der Autobauer deckt damit nach eigenen Angaben 100 Prozent des Bedarfs an Lithiumhydroxid für seine Hochvoltspeicher der fünften Generation. Die Vertragslaufzeit beträgt fünf Jahre (2020 ? 2024). Die Gewinnung des Lithiums bei Ganfeng erfolge mittels Bergbau aus so genannten Hardrock-Lagerstätten in Australien, wobei laut BMW ?höchste Ansprüche in Bezug auf Nachhaltigkeit? gelten.

Mit dem Wechsel auf die fünfte Generation an E-Antrieben steht BMW auch vor einem Paradigmenwechsel in der Einkaufspolitik: Ab 2020 kaufen die Münchner die beiden Schlüssel-Rohstoffe Kobalt und Lithium direkt bei den Rohstoffminen ein. Im Falle von Kobalt in Marokko und Australien, bei Lithium ebenfalls in ?Down Under?. BMW stellt diese Rohstoffe dann den Zelllieferanten zur Verfügung, so dass diese die Materialien für die BMW-Zellen verwenden ? erst im November hatte BMW hierzu Großaufträge an CATL und Samsung SDI vergeben. Davon erhofft sich BMW die bestmögliche Transparenz über die Herkunft der Rohstoffe und damit die Einhaltung von Umweltstandards und Menschenrechten.

?Neben Kobalt ist Lithium einer der Schlüssel-Rohstoffe für die Elektromobilität. Mit der Vertragsunterzeichnung sichern wir unseren Lithium-Bedarf für Batteriezellen ab?, sagt BMW Einkaufsvorstand Andreas Wendt laut der Mitteilung des Autobauers. ?Wir sind uns unserer Verantwortung voll bewusst: Lithium und andere Rohstoffe müssen unter ethisch verantwortlichen Bedingungen gewonnen und verarbeitet werden.?

? ANZEIGE ?

 

13.12.19 06:12

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79...und weiter geht's. ..

10% up  :-)  

13.12.19 18:09

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79In ihrer AntiChina Hysterie...

kann man den Amis alles andrehen....   ;-)


https://www.reuters.com/article/...t-tender-to-u-s-army-idUSL4N28M560


Sollte sich das nun bewahrheiten...
werde ich bezüglich meines "InvestmentReglements"
Grundsatz 8 betreffend, in Absatz 1:

"Keine Anteile von Firmen die aktiv sich der Produktion von Kriegsmaterial
u. Waffen zum Töten von Menschen andienen"...

In dem Fall wäre ich dann raus.
 

13.12.19 18:09

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79#4943 das ist eine ganz andere Baustelle...

14.12.19 13:01
1

843 Postings, 3130 Tage Alg1er@ Lucky,

ist mir bewusst, das das eine andere Baustelle ist. Wollte damit zum Ausdruck bringen, das zur zeit alle möglichen Firmen Rohstoffe ohne Ende suchen und das wird auch Lynas zu gute kommen.  

15.12.19 14:16

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79#4945 hierzu ein Artikel auf Deutsch...

https://www.minenportal.de/artikel.php?sid=43867

Die USA werden die Erfahrungen von Lynas positiv bei der Auftragsvergabe
bewerten...  

16.12.19 15:13

37719 Postings, 2071 Tage Lucky79Anleger scheinen noch misstrauisch zu sein...

was Lynas betrifft...

Jedoch sollten die Aussichten nicht schlecht sein...
Zeichen stehen auf EXPANSION....  

16.12.19 17:20
1

5533 Postings, 3838 Tage tagschlaeferlynas ist eine politische aktie und wurde von

goldmansachs für den fall aufgebaut, dass es zum längeren kalten krieg mit china käme.
denn dann steigen die rohstoffpreise stärker für nachgefragte elemente...
wird man sich mit china einig und werden die chinesen ihre börse für den westen öffnen inkl. huawei, dann wird das die rohstoffpreise in den gefragtesten metallen erstmal dämpfen, da china genug liefern kann.
aber langfristig sollte die nachfrage ohnehin steigen, wegen des absehbaren wirtschaftsbooms mit starkmagneten (windkraft und hochtemperatur supraleiter..).
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

Seite: 1 | ... | 195 | 196 | 197 |
| 199  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
EVOTEC SE566480