Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2036 von 2077
neuester Beitrag: 22.06.21 18:15
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 51901
neuester Beitrag: 22.06.21 18:15 von: kbvler Leser gesamt: 8244271
davon Heute: 4830
bewertet mit 64 Sternen

Seite: 1 | ... | 2034 | 2035 |
| 2037 | 2038 | ... | 2077   

05.05.21 17:07

31 Postings, 1266 Tage Joakim8MIA

Sara, die 14 Maschinen, die ich um 1500 Uhr über dem Nordatlantik  aufzählte, sind alles Original LH-Airbusse, bzw nach MEX zwei LH B7474-800 mit Original LH-Flugnummern, an die sich United als Staralliance-Partner angehängt hat mit all ihren Zubringer- und Connectvorteilen.
Miami Hochsaison ist im Winter, im Sommer ist es  als Touristikziel völlig uninteressant, bereits im Mai tropisch heiß, im Juli kaum erträglich
Die Klientel wird hauptsächlich durch gut situierte Rentner mit Greencard dargestellt, Geschäftsreisende sehr wenig.  

05.05.21 17:19

1369 Postings, 4157 Tage leopard2,5 mrd Fur 10 neue Flugzeuge

Aus welchem Mittel????

https://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/...-zehn-neue-flugzeuge/

Lufthansa: Zehn neue Flugzeuge:  fünf Airbus A350-900 und fünf Boeing 787-9


1 Stck A350-900 kostet 317.4 mio US$
5 Stck A350-900 kostet 1,57   mrd US$

https://aerocorner.com/aircraft/airbus-a350-900/



1 Stck 787-9 kostet 292.5 mio US$
5 Stck 787-9 kostet 1,46   mrd US$

https://aerocorner.com/aircraft/boeing-787-9/

Total wird die Lufthansa für die 10 Zehn neue Flugzeuge:1,46+1,57: 3 mrd US$ = 2,5 mrd euro auszahlen!!!!!!!!!

Aus welchem Mittel??????

Die Firma hat 11 mrd Kreditverbindlichkeit + 1,5 mrd Stille_2 = 12,5 mrd Zinssatz %4 jedes Jahr muss lha nur 500 mio euro die Zinsen zahlen.

Ich haben noch nicht mal die 1 mrd euro Personalkosten für jedes quartal im 2022 ausgerechnet!!!!

Cas burn für Jeden Monat ist immer noch 235 mio euro


Andere Seite Lufthansa bringt weiteren A380 nach Teruel

siehe unten:
Die deutsche Airline hat ihre insgesamt 14 Airbus A380 in Frankfurt, Teruel sowie im französischen Tarbes abgestellt.
Ein neuer A380 kostet 450 mio euro. Der Gebraucht kostet 150 mio euro
Es kostet die 150 mio euro X14: 2,1 mrd euro die Abschreibung für die Lufthansa. 2,1 mrd euro ist pfuschhh


Lufthansa hat einen weiteren Airbus A380 nach Spanien gebracht, wo der Super-Jumbo langfristig eingelagert wird. Das Flugzeug mit dem Kennzeichen D-AIML und dem Taufnamen Hamburg flog am Mittwochvormittag (5. Mai) von Frankfurt aus nach Teruel.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-OWKwLfuHidSAFw9ZRe4c-ap1  

05.05.21 17:25

31 Postings, 1266 Tage Joakim8I love the smell of LH fanboys

Me too..
Dass MIA im Hochsommer gestrichen wird, ist nur konsequent.
Dafür wurde letzte Woche Montreal wieder aufgemacht, neben dem sehr gut besuchten Toronto und Vancouver.
Nach New York sind heute gleich zwei LH-Maschinen unterwegs, eben so zwei A350-900 nach LA, einer aus München. einer aus Frankfurt.
No sweat..  

05.05.21 17:42

31 Postings, 1266 Tage Joakim8Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 10:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

05.05.21 17:44
1

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 10:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

05.05.21 17:48

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTA@Joakim: nicht nur MIA auch TPA

wurde gestrichen,  MCO wird nicht täglich angeflogen.  

05.05.21 18:04
2

5635 Postings, 1033 Tage S3300Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.05.21 12:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Provokation

 

 

05.05.21 18:11

1369 Postings, 4157 Tage leopardStck preis 213 mio für Bundesregierung

Lieber @Joakim8

Es geht um nicht shortseller zu tun ist.

Lha bekam bestimmt bei Airbus und Boeing  eine Rabatte bekomen. Aber nicht so viel

Versteht mich bitte nicht falsch aber Sie verkaufen keine Gemüse oder obst
Es geht um hoch Qualitatives Produkt , mit der High Techologie Syst ausgestatet ist

“ Geh ruhig davon aus, dass der fünfte Dreamliner nix kostet.“ Leider das ist nicht richtig.

Stck preise 213 mio für die Bundesregierung, Siehe unten

https://www.derstandard.de/story/2000101240671/...e-regierungsflieger

Olaf Scholz und sein Team glauben, einen guten Deal machen zu können. Sie veranschlagen Kosten von 640 Millionen Euro für den Kauf von drei werksneuen Airbus A350-900 oder 213 Millionen pro Flugzeug. Das geht aus einer Vorlage hervor, die das deutsche Finanzministerium an den Haushaltsausschuss des Bundestages überwiesen hat, wie diverse Medien berichten. Der letzte von Airbus veröffentlichte Listenpreis beträgt rund 280 Millionen Euro..


 

05.05.21 18:19
1

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTA@s3300: eigentlich nicht schlecht,

wenn man weiß das kein Europäer in die USA einreisen kann, Du hast aber schon mitbekommen das wir eine Weltweite Pandemie haben die den Reiseverkehr einschränkt.  

05.05.21 18:20

5635 Postings, 1033 Tage S3300Also A380 auf Halde stellen

Und sich neue Flieger kaufen. Na wer hat der hat.  

05.05.21 18:22

5635 Postings, 1033 Tage S3300Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 11:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 

05.05.21 18:24
1

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 10:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

05.05.21 18:30

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 10:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.05.21 18:31

31 Postings, 1266 Tage Joakim8Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 10:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.05.21 19:46
1

5635 Postings, 1033 Tage S3300Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.05.21 10:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

06.05.21 00:17

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTAAm 4 Mai wieder über 800 000

Impfungen, es geht voran. Europa hinkt ungefähr 2 Monate den USA hinterher  und die Amis entledigen, Staat für Staat, alle restriktionen.
US-TODAY  and CDC : Las Vegas darf ihre Hotels bereits bis 80% auslasten, man kann davon ausgehen die warten nur auf Gäste die aus Europa endlich einfliegen dürfen.
Also auf nach Vegas, bin bei meinen Trips dorthin, gerne im Caesars Palace wegen deren Shows abgestiegen.  

06.05.21 10:16

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTAHV war vor 2 Tagen und!

I Love the smell of nervous shorts in the morning.  

06.05.21 11:23

31 Postings, 1266 Tage Joakim8Das war jetzt doch etwas viel Maßregelung

Ciao  

06.05.21 14:02

1369 Postings, 4157 Tage leopardLufthansa Bilanztricks alle feinsten

Das Eigenkapital ist zum Ende des katastrophalen Geschäftsjahres 2020 auf knapp 1,4 Milliarden Euro zusammengeschmolzen, eine Quote von nur noch 3,5 Prozent der Bilanzsumme nach 24 Prozent im Vorkrisenjahr 2019.

Im Coronajahr 2020 griff Lufthansa zeitgleich zu einem Bilanztrick. Der Konzern verschob die AirTrust AG - in der Schweizer Holding liegen Swiss und Edelweiss - in eine Tochtergesellschaft und deckte dabei Stille Reserven von 5,608 Milliarden Euro auf. Bisher stand die AirTrust nur mit 10 Millionen Euro in den Büchern.

Die 5,6 Milliarden Euro geben den Wert wider, den Lufthansa - gestützt auf Gutachten eines Wirtschaftsprüfers - Swiss und Edelweiss trotz Krise zumisst.

Auf der einen Seite haben Vorstand und Aufsichtsrat die Aktionäre erfolgreich um einen Vorratsbeschluss gebeten, um in den nächsten Jahren bei günstiger Gelegenheit bis zu 5,5 Milliarden Euro neues Eigenkapital aufnehmen zu können.

Mit den neuen Anteilen sollen vorrangig die stillen Beteiligungen des deutschen Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) abgelöst werden, wie Lufthansa-Chef Carsten Spohr angekündigt hat. Gleichzeitig erklärte der neue Finanzvorstand Remco Steenbergen aber, dass man erwäge, noch in diesem Quartal 1,5 Milliarden Euro aus der bislang unangetasteten Stillen Beteiligung 1 des WSF abzurufen.

Dieser Teil der Staatshilfe ist für das Unternehmen nicht billig, sondern kostet im laufenden Jahr 4 Prozent und im kommenden Jahr schon 5 Prozent Zinsen. Deutschland, Österreich, Belgien und die Schweiz hatten dem Konzern wegen des Geschäftseinbruchs durch die Pandemie im vergangenen Jahr 9 Milliarden Euro Staatshilfe zugesagt und ihn damit vor dem Untergang bewahrt.

https://www.aero.de/news-39567/...pumpt-Milliarden-in-die-Bilanz.html
 

06.05.21 15:48
1

1369 Postings, 4157 Tage leopardLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.05.21 11:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

06.05.21 18:01

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.05.21 11:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

06.05.21 19:27

6163 Postings, 4427 Tage kbvlerdas "wunderbare" Eigenkapital der LH

und hier steht nun mit Verspätung das gleiche mit Erweiterung

https://www.aero.de/news-39567/...pumpt-Milliarden-in-die-Bilanz.html

DIe Inhalte, welche ich nicht auf der IR gefunden habe, aber im Text stehen:

"...und deckte dabei Stille Reserven von 5,608 Milliarden Euro auf. Bisher stand die AirTrust nur mit 10 Millionen Euro in den Büchern."


"Die Einbringung der AirTrust AG in die Lufthansa Commercial Holding und Aufdeckung der Stillen Reserven in der Schweiz retteten Lufthansa die Bilanz 2020 - und bewahrten das Management vor einer Verlustanzeige. Sofern Lufthansa die Hälfte ihres Eigenkapitals aufgebraucht hätte, hätte Lufthansa-Chef Carsten Spohr eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen müssen."


Dann kam noch in Q1 Bilanztrick mit Pensionen - nochmal 1,7 Mrd mit positiven EK EInfluss, weil die Pensionen in 3 Monaten um 1,7 MRd zurück gingen.

Und jetzt beabsichtigt Herr SPohr evtl. 1,5 MRd der Stillen EInlage I  zu nutzen von den 4,5 Mrd
Laut Bestimmungen ist Stille EInlage I als Eigenkapital zu buchen.

SORRY IM FEBRUAR 1 MRD STILLE II  ZURÜCKZAHLEN DIE NICHT ALS EK GEBUCHT WAREN, UM DANN 1,5 MRD NOCH 2021 STILLE I DIE EK GEBUCHT WIRD WIEDER AUFZUNEHMEN.........................

WIE PASST DAS MIT:  5,5 MRD KAPITAL C GENEHMIGEN,  UM STAATSHILFEN ZURÜCKZUZAHLEN

 

06.05.21 19:35

6163 Postings, 4427 Tage kbvlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.05.21 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

06.05.21 19:58

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTADie 10 Jets sind kein Skandal,

im Gegenteil der Kauf ist schlüssig. Der Ölpreis ist nicht auf 70 USD sondern bei 68 USD und die 787 ist nicht der erste Boeing Jet bei Lufthansa.  

06.05.21 20:08

2013 Postings, 6598 Tage SARASOTA@kbvler: schau auf den Kurs!

anscheinend bewerten Anleger, Banken und Fonds es anders als Du! Und verzeih die werden Gründe dafür haben.
Schönen Abend noch!  

Seite: 1 | ... | 2034 | 2035 |
| 2037 | 2038 | ... | 2077   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln