Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1062 von 1152
neuester Beitrag: 06.05.21 01:08
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 28790
neuester Beitrag: 06.05.21 01:08 von: Gutemine8 Leser gesamt: 1129617
davon Heute: 924
bewertet mit 69 Sternen

Seite: 1 | ... | 1060 | 1061 |
| 1063 | 1064 | ... | 1152   

17.04.21 20:09
4

50495 Postings, 2537 Tage Lucky79Die haben die ganze Situation derart aufgeheizt...

dass ich damit rechne, dass das noch richtig übel wird...

Es wird ein Desaster... Gewalt u. Intoleranz... werden das Bild prägen.

 

17.04.21 20:11
5

50495 Postings, 2537 Tage Lucky79#26534 ganz klar... reichen da zwei nicht... ;-)

müssen dann schon 3...4...5 werden... am besten Jährlich und weil man schon dabei
ist... am besten noch eine Impfpflicht...

Mal ehrlich... verarschen kann ich mich selber auch.

Da wurde eine Goldgrube aufgemacht.  

17.04.21 20:27
4

50495 Postings, 2537 Tage Lucky79Böhmermann scheint mir derzeit auf den

Hr. Streeck angesetzt zu sein...

https://www.hna.de/lokales/goettingen/...ermann-news-zr-90245897.html

Böhmermann tritt hier in einer blasierten Dünkelhaftigkeit auf...
die mich an eine Art Gesinnungswächtertum erinnert... so wie man es aus
anderen Staaten in bezug auf andere Themen kennt...

Zudem fehlt Hrn. Böhmermann die Qualifikation um einem fachlichen Experten wie
Hr. Streeck zu widersprechen, bzw. gar ihn zu diffamieren....

Unglaublich... und derart Journalie wird von GEZ Gebühren bezahlt.  

17.04.21 20:29
4

50495 Postings, 2537 Tage Lucky79#26538... Money money money makes me funny....

17.04.21 20:31
4

50495 Postings, 2537 Tage Lucky79Jetzt mal unter uns... der Gipfel wäre...

wenn man auf die ersten Impfungen unbedingt weitere braucht...
da sie fürs Überleben notwendig wären...?

Geldverdienen ohne Ende...

Das wäre der GAU...  das könnte zur "gesellschaftlichen Kernschmelze" führen...  

17.04.21 20:31
5

50495 Postings, 2537 Tage Lucky79Ein Graus...

bei 111.111 positiven Bewertungen bin ich raus...  :-)

 

17.04.21 20:37
2

5312 Postings, 265 Tage 123pKMP


Königliche Porzellan Manufaktur

Späßle ;O)  

17.04.21 20:42
4

45314 Postings, 4845 Tage RubensrembrandtKretschmer geht auf Distanz zu Laschet

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...096766.bild.html

Kretschmer warnt: ?Und wenn man nicht die Verlässlichkeit hat, auch nicht den Zusammenhalt in so einer Partei, einer Parteienfamilie hat, wenn man nicht die Nerven hat, die Größe hat, die Dinge vernünftig zu sehen, dann wird man aussortiert. Das macht der Wähler, da müssen wir gar nicht viel dafür tun.? Ein klares Votum für Armin Laschet sieht anders aus. Und auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (67, CDU), der am gleichen Tag im ?Spiegel? auf Distanz zu Laschet geht (BILD berichtete), wird in dem Beitrag erwähnt.


 

17.04.21 20:44
8

112371 Postings, 7863 Tage seltsamkann man mir erklären, warum #26531 und #26532

gemeldet wurde?
Sind die Fotos falsch? Stimmt es nicht, was da zu sehen ist?  

17.04.21 20:47
7

18442 Postings, 4268 Tage Linda40# 542 Lucky Schnapszahl

iss ja nicht mehr weit.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

17.04.21 20:50
7

4568 Postings, 1073 Tage telev1Nebenwirkungen

17.04.21 20:50
6

21292 Postings, 3390 Tage HMKaczmarekGibt es eigentlich ein Bild

...von Karlis geschändetem Smart?  

17.04.21 20:59
6

4568 Postings, 1073 Tage telev1@HMKaczmarek

fährt der nicht fahrrad? auto wie? die umweltsau.  

17.04.21 21:00
7

21292 Postings, 3390 Tage HMKaczmarekSo, nun noch 1 Minute

...und Nachbar´s Meerschweinchen hat mehr Rechte als ich.

Danke @ Frau Merkel  

17.04.21 21:04
6

2777 Postings, 1421 Tage 1 SilberlockeSchnapszahl Lucky79

Wäre aber gar nicht so gut eine andere und bessere Möglichkeit
wäre doch die 55 555 Postings vollzumachen.  

17.04.21 21:05
7

45314 Postings, 4845 Tage RubensrembrandtSchwachsinn wird nicht besser,

wenn er in ein Gesetz gegossen wird.

https://www.cicero.de/innenpolitik/...tensivmediziner-notstand-corona

Die Gefahr lauert in den Innenräumen. Übertragungen im Freien finden praktisch nicht statt.
Ein Bestandteil der Strategie wäre es, Aktivitäten aus Innenräumen ins Freie zu verlegen. Dazu ermuntert man, indem man Freiluftaktivität nicht unterbindet, sondern ausdrücklich zulässt. Zumindest in den Monaten Mai bis September betrifft dies beispielsweise auch den Unterricht an Schulen.

 

17.04.21 21:10
8

18442 Postings, 4268 Tage Linda40hypo = den Borkenkäfer haben sie immer

vorgeschoben - wie jetzt Covid. Das hat doch schon jedes Schulkind kapiert.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

17.04.21 21:24
4

18442 Postings, 4268 Tage Linda40Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.04.21 11:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

17.04.21 21:26
3

30164 Postings, 1317 Tage damir25 ArDemos

@Fliege
Die DDR war eine Art deutscher Sowjetunion! Streicht man jetzt Sowjet und bringt
Jesus Christus ins Spiel, kommt CDU raus. Leider aber ohne Jesus, dafür aber mit
sowjtetischer (zentralistischer) Diktatur!;))  

17.04.21 21:27
6

21292 Postings, 3390 Tage HMKaczmarekHaste vielleicht mal nen Stream

...vom Ebertplatz, hypocritica?   Obwohl, zur Arbeit darf man ja, oder?  

17.04.21 21:31
6

2550 Postings, 1052 Tage Flaschengeist@fliege#26528

Wo gab es denn keine Pandemie in der DDR?

Zitat:
"Die DDR reagierte auf die Pandemie 1968-1970 zurückhaltend. Die zentrale Lenkung des Gesundheitswesens ermöglichte es jedoch, direkt nach dem Ende der Pandemie ein Grippe-?Führungsdokument? zu verabschieden, das für zukünftige Szenarien verschiedene Reaktionsstufen vorsah."

Quelle:
https://eref.thieme.de/ejournals/...011_51_52#/10.1055-s-0031-1292869

Zitat:
"Die Reaktionsmuster anlässlich der Grippe-Pandemie 1968-70 in Deutschland gehorchten einer West-Ost-Stereotypie. Die Konzepte orientierten sich an der jeweiligen ideologischen Konstellation. Anders als beispielsweise in der Tschechoslowakei war die fachliche Diskussion in der DDR prinzipiell einigen Experten vorbehalten, die die Marschrichtung vorgaben [39]. Bezogen auf das Krisenmanagement der Grippe lässt sich sagen, dass das 1970 in Folge der Pandemie entstandene ?Führungsdokument? vom Ansatz her dem nahe kommt, was heute als ?influenza prepardness plan? der WHO oder ?Nationaler Pandemieplan? der Bundesrepublik maßgeblich ist. Das ?Führungsdokument? entbehrte jedoch eines öffentlichen demokratischen Abstimmungsprozesses als Korrektiv. Aspekte der Wirtschaftlichkeit spielten darüber hinaus in der planerischen Entscheidungsfindung der DDR keine wesentliche Rolle [40]."

Erinnert mich an CSI Mastermind Wieler und der täglich grüßenden Zahnfee namens Karl Lauterbach.  

17.04.21 21:35
6

30164 Postings, 1317 Tage damir25 ArDemos

Die Leute sind schon um 19h vorbildlich im Keller! Das ändert sich nie.
Der Deutsche hört auf Befehle. Erst wird befolgt und später vielleicht  gemault!;))  

17.04.21 21:36
10

9001 Postings, 3015 Tage SternzeichenEs gibt ja noch andere Probleme

die uns diese Eliten indoktrinieren wollen. Blos es interessiert mich überhaupt nicht mehr ob in der Ukraine das Wasser den Berg hinaufließt, ob die Kuh in Belarus Durchfall hat oder ob Putin einen pups
läßt. Ob in China oder Hongkong ein Reissack umfällt oder viele andere Dinge die die Eliten so mächtig beschäftigt.

Hier in diesen Land geht es um eine Diktatur abzuwehren, damit nicht hier auch eine Autokratie entsteht nach belieben der Eliten die dieses Corona-Spielchen ewig weiter spielen wollen und meinen die Freiheiten können sie nach belieben verteilen.

Es ist mir egal was außerhalb von Deutschland passiert und auch völlig egal was die Medien darüber schreiben.

Eine Demokratie die in Wirklichkeit eine Diktatur ist, ist nun mal kein Vorzeigeobjekt in der Welt. In autokratischen Staaten herrschen bereits mehr Freiheiten wie in Deutschland.

Was wollen mir dann noch die Eliten mit ihre Politiker und Medien erzählen wenn es sowieso alles zusammen gelogen ist was sie sagen.

Gute Nacht

Sternzeichen

 

17.04.21 21:41
6

18442 Postings, 4268 Tage Linda40# 561 hypo = da soll man keinen Hals kriegen

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

Seite: 1 | ... | 1060 | 1061 |
| 1063 | 1064 | ... | 1152   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln