Meyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Seite 1 von 136
neuester Beitrag: 29.10.20 20:55
eröffnet am: 19.01.10 11:52 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 3385
neuester Beitrag: 29.10.20 20:55 von: Kubaner78 Leser gesamt: 933138
davon Heute: 320
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   

19.01.10 11:52
29

5925 Postings, 4633 Tage PalaimonMeyer Burger Technology AG nach Fusion mit 3S

Da am 18. Januar 2010 die Fusion mit der 3S Industries und der damit einhergehende Aktiensplit 1:10 vollzogen und außerdem eine neue WKN zugeteilt wurde (WKN: A0YJZX ISIN: CH0108503795), muss ein neuer Thread her.

Nach 4 Jahren Anteilseigner der 3S, die gerade in der letzten Zeit große Freude bereitet hat, hoffe ich auf einen weiterhin so positiven Verlauf meiner neuen Aktie.

Kurs heute

Realtimekurs MEYER BURGER
Kurs ? Zeit Volumen
      Geld     18,76            11:46:04§250 Stk.
     Brief     19,14            11:46:04§250 Stk.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
Angehängte Grafik:
meyer_burger.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
meyer_burger.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   
3359 Postings ausgeblendet.

21.10.20 11:41

869 Postings, 2473 Tage Mr. Gantzernicht

handelbar bei der ing diba. schade.  

21.10.20 11:59
2

1081 Postings, 2209 Tage Quovadis777Arbeiten mit Hochdruck an Fremdkapitalfinanzierung

21.10.20 12:16

7 Postings, 1196 Tage H2Power@ Mr. Gantzer

Nicht ganz richtig, im Direkthandel werden Preise gestellt und auch gehandelt, sofern Angebot und Nachfrage vorhanden sind. Meist steht nur 1 Stk als Platzhalter drin.

Kommt auf einen Versuch an.

Ich hatte im Juli neben der KE damit meine Posi abgerundet.
Alternativ hatte ich mir schon früher ein Zertifikat zu 1,3? zugelegt, das es in sich hat.  

Bisher bin ich gut damit gefahren.

https://www.ariva.de/zertifikate/MC451H und

https://www.ariva.de/zertifikate/MC8V9S
alternativ.

Kannst ja selber prüfen was für Dich in Frage kommt.


H2P cool

 

21.10.20 15:21

869 Postings, 2473 Tage Mr. GantzerDanke

für den Verweis. Aktien wären für mich besser..  

21.10.20 19:58
2

869 Postings, 2473 Tage Mr. GantzerInterview CEO Gunter Erfurt von Meyer Burger

21.10.20 20:47

413 Postings, 683 Tage dx30dxalter

was geht gerade nachbörslich bei MB ab? stehen bei 0,30  

22.10.20 18:23
1

569 Postings, 542 Tage VestlandREC Solar mit voller Produktion in Norwegen

REC Solar hat ein Produkt und einen Prozess, der einzigartig ist und der nicht so einfach zu kopieren ist. Das Produkt hat einen um 96 Prozent geringeren CO2-Fußabdruck als alle anderen.

Wir freuen uns darauf, mit 30 neuen Kollegen in der Fabrik von Rec Solar auf Herøya die volle Produktion aufzunehmen.
https://www.heroya-industripark.no/aktuelt/...ars-fabrikk-paa-heroeya  

22.10.20 20:54

24 Postings, 8 Tage FinanzenHaseBin hier auch investiert

...haben ja anscheinend sehr gute Technologie und werden von Deutschen Staat finanziert. Mal sehen ob die Fabrik auch wirklich laufen wird, fertig gebaut ist sie 2021 im Q3 oder?  

23.10.20 07:01
1

7230 Postings, 3953 Tage paioneernews...

Meyer Burger und CSEM verlängern Zusammenarbeit für die gemeinsame Entwicklung von neuartigen Solarzellen und -modulen Der langjährige Forschungspartner CSEM…
 

23.10.20 09:38
1

171 Postings, 392 Tage Kubaner78was die Solarindustrie in Europa wirklich braucht

Von einer konfusen Gesetzeslage und was die Solarindustrie wirklich braucht.

https://www.welt.de/sonderthemen/article218367778/...ialzuendung.html  

23.10.20 10:41

171 Postings, 392 Tage Kubaner78Meyer Burger und CSEM setzen Zusammenarbeit fort

@paioneer

Die heutige Presseaussendung stellt für mich jetzt nicht unbedingt eine Neuigkeit dar, dürfte aber vielleicht für den einen oder anderen Anleger unbekannt gewesen sein. Vielleicht gilt es noch zu erwähnen, dass aus der Sicht von MBT keine Abhängigkeit besteht. Das Equipment für die Forschung/diese Zusammenarbeit stammt ausschliesslich von MBT.  

23.10.20 12:10

784 Postings, 614 Tage setb2609MBTN /CSEM

aus meiner Sicht sind die wichtigen Informationen in dieser Meldung :

- CSEM ist (weiterhin) Partner von MBTN - zuvor spielte Enel hier ja auch eine nicht ganz unwichtige Rolle - sprich : Wie auch immer sich die Sache mit Enel weiterentwickelt - Kontinuität für die Entwicklungsarbeit bzgl. IBC mit MBTN

- Bestätigung dass man hier auf 26+% Zellwirkungsgrad (das ist imho Voraussetzung für 24% Modulwirkungsgrad, die in der Meldung genannt werden) abzielt ...

- Implizit würde ich meinen, dass damit auch eine etwaige Forschungsförderung ggf. für die nächsten 3(!) Jahre im Sack ist - und in 3 Jahren dürften laut MBTNs Pipeline die IBC Zellen dann - schon relativ optimiert in Serie sein (ich würde auf Basis der Pipeline 2023 als Serienstart sehen ...)

... insofern ist das wirklich eine wichtige Meldung ...

... was mich jetzt noch freuen würde, wäre eine Meldung wie man mit Enel weiter macht (und dass es da einen Fahrplan bis 2024 auf 3.x GW gibt  bei  dem MBT die Zellen liefert - letztes just my wishful thinking ;))  

24.10.20 21:30

171 Postings, 392 Tage Kubaner78Solarstrom vs kleinen Wasserkraftwerken

Ein Betrug für jeden Stromkonsumenten in der Schweiz.  
Angehängte Grafik:
20201024_212721_(5).jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
20201024_212721_(5).jpg

25.10.20 11:31
2

784 Postings, 614 Tage setb2609schweiz - österreich

die schweiz könnte sich einfach an beispiel am "armen" Nachbarn - Österreich - nehmen - der ca. 10GW - also ca. 1GW/anno bis 20230 installieren will ...

https://elektro.at/2020/09/11/...iner-million-daecher-in-oesterreich/

... Östereich hat ebenfalls ein relativ gut ausgebaute Wasserkraft - ca. 60% des Strombedarfs -(inklusive Pumpspeicherkraftwerken) - 10% kommen aus Wind - ja auch das geht - wenn man es richtig macht wie im Burgenland - und 11TWh aus Solar würden annähernd 20% des Strombedarfs abdecken ...

Wenn man das lokal bezieht und es gibt in Österreich ja nun eine Modulfertigung mit 1GW - dann würde allein das MBT in der Schweiz ja auf Jahre hinaus ein sichere Absatzbasis für Phase 1 bieten - nicht das dass gewollt ist - aber man muss das mal  in die richtige Perspektive rücken ...

... am Ende kommt der "Burner" eh am 3.11.2020 - denn wenn Biden gewinnt dann reden wir von 50+GW/anno an Zubau in den USA (alleine) - anstelle von 10+GW/anno - alleine das würde quasi den von MBT adresssierten Markt von 45GW verdoppeln !

... der Nachschlag wäre dann die Bundestagswahl im September 2021 in D - wo mit einer Schwarz-Grünen Koalition zu rechnen ist, bei der innerhalb kürzester Zeit bis 2022 dann wohl anstelle von 5GW Ausbaukorridor min 10GW auf dem Plan stehen sollten und sicher noch die ein oder andere positive Anpassung im EEG erfolgen sollte - das ist wichtig´aus meiner Sicht - weil D einer der "Heimatmärkte" von MBT ist, in dem sie einen vergleichsweise hohen Marktanteil erreichen könnten - wenn das "nur" 10-20% sein sollten - dann sind das jedoch auch 1-2GW - direkt aus dem Lager  und der Modulproduktion in Freiberg lieferbar ...
Wenn D hier anzieht - dann denke ich auch, dass man sehr schnell zu europäischen Nachzugseffekten in F (und E/I) kommt  ...  

27.10.20 09:09

171 Postings, 392 Tage Kubaner78PV CellTech 2020 Online-Veranstaltung

PV CellTech 2020 Online-Veranstaltung vom 27.-29. Oktober 2020

Meyer Burger hält am 2. Tag der Veranstaltung (28. Oktober 2020) einen Keynote-Talk auf der PV CellTech 2020.

Welche Schlüsselthemen werden während des Vortrags skizziert?

"Wir werden erklären, warum unser neuer Weg, ein hochmoderner Zell- und Modulhersteller zu werden, notwendig war und warum wir glauben, dass er erfolgreich sein wird. Er wird auch die proprietäre Technologie Heterojuction/SmartWire und ihre Auswirkungen auf neue Produkte und ihr Differenzierungspotenzial auf dem Markt erläutern."

https://www.pv-tech.org/news/...ws-new-company-strategy-and-direction  

27.10.20 13:27

3654 Postings, 909 Tage walter.euckenwarten auf

warten auf die meldung zur anstehenden und notwendigen fremdkapitalfinazierung weiterer expansionsschritte. solange die nicht kommt erodiert der kurs weiter.

ist sie aber erstmal da, dann gehts wohl wieder rasant in die andere richtung.

 

28.10.20 09:38
1

110 Postings, 3363 Tage Paradoxum@Walter eucken...

bzgl. 'warten auf die meldung zur anstehenden und notwendigen fremdkapitalfinazierung weiterer expansionsschritte. solange die nicht kommt erodiert der kurs weiter.'

welche fremdkapitalisierung meinst Du wir hatten doch gerade die KE???

 

28.10.20 10:40

171 Postings, 392 Tage Kubaner78News aus Österreich

Erneuerbaren-Gesetz biegt auf Zielgerade ein

https://orf.at/stories/3186879/

 

28.10.20 10:54

3654 Postings, 909 Tage walter.eucken@paradoxum

diese hier, die finanzierung der zweiten ausbauwelle:

"Verständlicherweise wollen Geldgeber möglichst Sicherheit. Spätestens mit der Startproduktion von 0,4 Gigawatt werden wir den Beweis erbringen, dass das Geschäftsmodell funktioniert und auf dessen Basis die Fremdkapitalfinanzierung erzielen", sagte Erfurt, der seit 1. April Chef ist, weite ...
 

28.10.20 11:11

3654 Postings, 909 Tage walter.euckennachtrag

ich hoffe eigentlich, die nächsten finanzierungsschritte werden günstige kredite der kfw sein, die neuen fabriken stehen ja im osten deutschlands. eine weitere kapitalverwässerung braucht wirklich niemand, da hast du völlig recht, paradoxum.

mal schauen.  

28.10.20 13:07
1

171 Postings, 392 Tage Kubaner78keine KE

Eine KE wurde nie beabsichtigt und auch nie in den Mund genommen.
Herr Erfurt hat es klar und deutlich an der Investora in Zürich gesagt, als die Frage aufkam ob es ein klassischer Bond oder ein Wandler werden soll. Er sagte dazu nichts von alle dem, wir wollen eine FK-Finanzierung.  

28.10.20 14:37

413 Postings, 683 Tage dx30dxwas

ich mich frage, wieso verliert MBT so dermaßen an Wert im Verlgleich zu den anderen Solaraktien? ich meine die Produzieren ja noch nocht mal, corona hat absolut 0 Impact, aber hauptsache mal 25% in einer Woche verloren.
Absolut irrational....  

28.10.20 15:42

171 Postings, 392 Tage Kubaner78ganz einfach

Gewinnmitnahmen. Nicht vergessen, wir kommen von 7 Rappen daher.
Auch wenn jetzt die jüngste Verschärfung der Pandemie dem Titel unverhältnismässig arg zusetzt, der Green New Deal ist die Konsequenz der modernen Weiterentwicklung der Wirtschaft und MBT wird einer der ganz grossen Profiteure sein.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
134 | 135 | 136 | 136   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Daimler AG710000
BASFBASF11
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
AlibabaA117ME
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747