Aston Martin (WKN A2QJD4)

Seite 1 von 67
neuester Beitrag: 05.03.21 20:43
eröffnet am: 21.12.20 16:09 von: AMLong Anzahl Beiträge: 1658
neuester Beitrag: 05.03.21 20:43 von: Dan85 Leser gesamt: 135561
davon Heute: 132
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   

21.12.20 16:09
20

68 Postings, 95 Tage AMLongAston Martin (WKN A2QJD4)

Dieser Thread dem Tagesgeschehen und dem großen Ganzen rund um das Thema Aston Martin Aktie gewidmet.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
1632 Postings ausgeblendet.

05.03.21 10:30

158 Postings, 1731 Tage dami12gbp

wenn es hier nochmal ohne katastrophen zahlen auf 12 gbp runter geht dann gibts nur noch eine option ... all-in und hoffen das mich stroll adoptiert *hahaha* ...  

05.03.21 10:33

201 Postings, 124 Tage BUT731200 gbp

Diese Woche hat ein Direktionsmitglied von Aston Martin 5000 Shares zu 19,75 gekauft.

Der wäre ja dann schön blöd, wenn Analysten einen SP von 1200 GBp voraussagen würden  

05.03.21 10:45

862 Postings, 295 Tage Don GiovanniInterview Stroll CNBC

https://www.cnbc.com/video/2021/03/04/...hairman-lawrence-stroll.html

DBX Hybrid Variante noch im 4. Quartal? Sportwagen bis Ende September ausverkauft?
Wir haben keine Mängel von unsere Lieferanten gespürt, und wir haben nichts davon von unseren Kunden gespürt.
Deshalb haben wir das schlimmste geplant...aber jetzt genießen wir das beste....

Nochmal jedes weitere Quartal wird ein besseres werden!!! Glaubt ihr JP Morgan oder glaubt ihr den großen Don ;-)
 

05.03.21 10:50

477 Postings, 386 Tage Dr. ZockLuxussortiment

AML kooperiert mit Bombardier:

https://businessaircraft.bombardier.com/en/news/...timate-convergence

wird immer besser und exclusiver...  

05.03.21 10:53

201 Postings, 124 Tage BUT73Schaut

euch mal herum. De meisten Aktienkurse werden seit Tagen korrigiert, weil sehr viele Aktien überbewertet waren.

Und wie sieht es bei uns aus? Wir haben kaum etwas eingebüsst, weil es bei AMt momentan nichts zu korrigieren gibt.

AM ist immer noch eine Turnaround Aktie und wir werden wie Don schon bei guten Zahlen und steigenden Umsätzen von Quartal zu Quartal bessere Kurse sehen.

Bald geht die Formel 1 los. Das wird wieder eine Riesenshow und wir sind mittendrin und stehen dann hoffentlich regelmässig im Rampenlicht mit unsreen Rennwagen, Safetycar oder Medicalcar  

05.03.21 11:09

347 Postings, 259 Tage ivanhoe72BUT73

kaum korrigiert? das sehe ich etwas anders. wir standen kurz nach den zahlen bei 26?, und jetzt stehen wir bei 22,50?. wenn das für dich keine korrektur ist dann möchte ich nicht wissen wo für dich eine wirkliche korrektur beginnt. bei 15??  

05.03.21 11:19

201 Postings, 124 Tage BUT73ivanhoe

Vor der veröffentlichung der Zahlen waren wir bei genau 20 Pfund. Das  ist für mich das Refferenzdatum. Und wo stehen wir jetzt?

Der kurze Anstieg nach der Veröffentlichung der Zahlen, war nur ein kurzer Zock von manchen Grossanlegern und Daytradern.

Nur meine Meinung

 

05.03.21 11:21
1

166 Postings, 126 Tage Dan85Ich finde

Das die Korrektur von Nöten war . Alle Indikatoren haben sich stabilisiert und somit kann ein großer Anstieg wieder angegriffen werden . Zwei mal sind wir bei den 26? abgeprallt und wenn sie dieses Mal überwunden werden sehen wir schnell 30,xxx ? .
Kurse unter 20£ werden bald vergessen werden . Wer möchte kann einen Screenshot machen als Andenken denn wenn sie fallen werden wir sie nicht mehr sehen da bin ich überzeugt  

05.03.21 11:22
1

862 Postings, 295 Tage Don GiovanniKurse

17, 18, 19, 20...Pfund einfach kaufen und nochmal nicht nervöswerden ...niemand sagt das Aston schnurstracks nach oben gehen....Aston ist bekannt für 20- 30 % Korrektur das Vertrauen ist halt immer noch nicht vollends da wobei ich schon eine Verbesserung sehe...
Entweder vertraut ihr an das Projekt das Zeit braucht , die handelnde Personen oder legt euch ein Bausparvertrag zu ;-)  

05.03.21 11:32
3

647 Postings, 199 Tage skywatcherSchlusskurs

gestern lag genau auf der erwarteten Range, leider unterer Bereich. Heute müßten wir grün schließen, zwischen 19,85 und 20,33 GBP. Montag/Dienstag 21 GBP, dann leichter Rücksetzer und danach auf über 23 GBP. Sagt meine Second Hand Glaskugel :-) Mal sehen ob der Kaufpreis von 1 ? sich gelohnt hat.  

05.03.21 11:59

5 Postings, 14 Tage MarsalekKlasse!

05.03.21 12:00

5 Postings, 14 Tage MarsalekIch freue mich auf den Tag wo die Zocker

und Shorter raus sind.  

05.03.21 12:18
2

862 Postings, 295 Tage Don GiovanniMarsalek

Deine Eier gehören mir :-)
hast mir ein 6 Stelligen Verlust beschert...Besser du verlässt das Planet ;-)  

05.03.21 12:32

184 Postings, 82 Tage EG68neuGrün grün grün

Green green green
Is die Zukunft  

05.03.21 13:03

1833 Postings, 1635 Tage 2much4u...

fast jeden Tag zwischen 9:00 Uhr und 9:40 Uhr geht Aston Martin runter!

Ich hatte mir heute überlegt, ob ich kurz vor 9:00 Uhr alle Aston Martin CFDs rausschmeißen soll und 30 min. bis eine Stunde später wieder einsammeln. Aber ich hab mich nicht getraut - die Angst ist zu groß, dass der Aston-Martin-Express dann Fahrt aufnimmt und ich nicht mehr mit dabei bin.

Frage in die Runde: Macht das jemand, dass er bei Aston Martin am Morgen verkauft und in den Kursrutsch wieder zurückkauft oder am Morgen für einen kurzen Moment Shorts in Depot nimmt?  

05.03.21 13:03
1

166 Postings, 126 Tage Dan85@Don

Dein angesprochenes GAP von gestern mit 1918 hätten wir auch hinter uns . Also steht einem Einstieg nicht mehr im Weg :)  

05.03.21 13:20

184 Postings, 82 Tage EG68neu2much4u

Ich habe das vor dem Re-Split nur 1 Mal bei 0.81£ mit der kompletten Anlage gemacht und  habe zwischen 0,68 und 0,73 zurück kaufen können. Und jetzt ein Mal bei 21,90£ mit 10% meiner Anlage. Jetzt ist aber Schluss damit. Habe zum glück nie den Kurs hinterher rennen müssen.  

05.03.21 13:49

862 Postings, 295 Tage Don Giovanni2much4u

CFD auf Aston Martin fürs Daytrading denke ich da gibt es bessere Werte...Was zahlst du den jeden Tag an Gebühren...Rendiert sich das falls wir Ende des Jahres bei 30 Pfund stehen..ist die reine Aktie da nicht besser?  

05.03.21 15:33
1

1833 Postings, 1635 Tage 2much4u...

Ich zahle für die CFDs keine Provision (wie bei Aktien die Mindestprovision, Provision als Prozentsatz selbst und Maklergebühr), das Einzige, was ich bei den CFDs zahle, ist eine Geld-Brief-Kursspanne. Die liegt bei AML meist bei 1%, kann aber sich auch mal auf 2% ausweiten.

Rentieren tut es sich also nur, wenn die Kursbewegung so wie heute deutlich ist. Aber ich hätte kein gutes Gefühl dabei, weil ich AML deutlich höher als längerfristigiges Long-Investment sehe. Und AML kann auch - wie schon oft gesehen - ansatzlos 10% und mehr an einem Tag raufgehen...  

05.03.21 17:21

32 Postings, 10 Tage N1ghTWann geht es denn los ?

Find es echt schade. Da denkt man, es geht jetzt bald aufwärts, dann wird man von einer anderen Sache wieder gebremst.

Das ist echt unglaublich, wie der Anstieg durch äußere Umstände (FED,..) gebremst wird.
Bin zwar long, aber trotzdem will man irgendwann eine Bewegung sehen :)

Schönes Wochenende euch allen  

05.03.21 17:39

166 Postings, 126 Tage Dan85Das hat nicht viel

Mit Aston tu tun . Täglich fällt der gesamt Markt ab 15:30 wenn die NASDAQ aufmacht .
 

05.03.21 17:57

372 Postings, 3225 Tage Corinne2909Da braucht man gute Nerven

SK London



 
Angehängte Grafik:
0f5fb47f-14c2-4cbf-9069-659a11071ef7.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
0f5fb47f-14c2-4cbf-9069-659a11071ef7.jpeg

05.03.21 19:42
1

184 Postings, 82 Tage EG68neuUnd wieder wurde

Für 2 Mio Pfund Anteile gekauft zum Schluss Kurs. Kein Wunder dass der Kurs gedrückt wurde.
Allen ein schönes Wochenende  

05.03.21 20:43

166 Postings, 126 Tage Dan85...

Dann fehlen nur noch 143 Mio £ bis es nach oben gehen kann :)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
65 | 66 | 67 | 67   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Mickymaus007

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln