finanzen.net

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 16.11.19 19:54
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 882
neuester Beitrag: 16.11.19 19:54 von: Rentnerin Leser gesamt: 81312
davon Heute: 53
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   

07.08.19 22:45
5

1637 Postings, 5010 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
856 Postings ausgeblendet.

15.11.19 10:40

176 Postings, 4047 Tage klklklklGold Road Resources

wenn ich mich nicht irre haben Gold Road z. Zt. einer der größten Goldvorkommen Australiens gefunden.
Man hört nur leider fast gar nichts darüber.
Und das JV mit Goldfields hat sich damit ausgezahlt, dass Sie es jetzt überhaut zum Gold-Förderer geschafft haben. Die liquiden Mittel von Explorern sind meistens stark beschränkt um die gefundenen Schätze überhaupt zu heben.

 

15.11.19 11:35

292 Postings, 101 Tage RentnerinGold Road

Ich habe mir den Wert auf meine Watch-List gelegt. Kann mir vorstellen, dass die in den nächsten 4 Wochen nochmals auf knappe -,60€ runterkommt. Da wäre für mich der DIP zum Einsteigen.  

15.11.19 11:44

199 Postings, 2359 Tage leilei1Gold Road

Interessanter wert.....Für meine Begriffe etwas teurer aber sollte man beobachten...Wie die Rentnerin schon sagt sollte etwas zurück kommen ;)) dann kaufenswert

Gruß und Herzlich willkommen im Verein klk :))  

15.11.19 12:13

176 Postings, 4047 Tage klklklkl@ Rentnerin: Gold Road

Chat-technisch könnten die 60 ? nochmal erreicht werden.
Lt. australischen Foren wäre ein fairer Wert um die 1,20 A$.
Das ungefähr, ist die aktuelle Bewertung auf Basis der Machbarkeitsstudie  mit einem konservativen gerechneten  A$1,600/oz (US$1,120/oz). Weitere Goldvorkommen könnten aber noch Das etwas befeuern. Was ich hier sehr gut finde ist das Management der Firma. Immer sehr konservativ und auch in Ihrer Region sozial tätig (s. twitter). Ich bin hier seit ca. 2016 investiert mit Zu- und Abkäufen.
Was auch vorteilhaft ist: Australien ist keine Krisenregion. Ich habe leider in der Vergangenheit sehr schlecht Erfahrung mit Minenwerten in Krisenregionen gemacht. Bis zum Totalverlust.

Danke für Eure Meinungen
Gruß
kl  

15.11.19 12:13
1

86 Postings, 32 Tage GoldkinderAbschluss Q3-Berichtssaison

muss man unterm Strich - also bis auf wenige Ausnahmen - als höchst enttäuschend bewerten. Wie die Miner das "geschafft" haben, ist schon bemerkenswert. Ein vorweihnachtlicher Handelsfrieden scheint wahrscheinlich und dann ginge es schnell Richtung 1400. Ich kann nur sagen warten, warten, warten - auch wenn's schwerfällt.  

15.11.19 12:22

292 Postings, 101 Tage RentnerinGold Road Kurs

Die normale Produktionsmenge soll erstmalig im Dezember in der Gruyere Mine erreicht werden. Darüber wird dann im Februar 20 im Halbjahresstatement und im annual berichtet. Es ist nicht auszuschliessen, dass der Goldpreis bis zum Jahresende nochmals runterkommt. Dann rechne ich mir den Einstiegspreis aus.

 

15.11.19 12:23

176 Postings, 4047 Tage klklklklich meinte 0.60?

15.11.19 12:23
1

292 Postings, 101 Tage RentnerinSilvercorp Metals, seeking Alpha schreibt:

A High-Margin Miner With Great, Long-Run Growth Potential

https://seekingalpha.com/article/...ng-run-growth-potential?dr=1#alt1

Due to extremely low production costs, the company has been able to maintain positive cash flow and income while its peers have relied on equity dilutions.

Silvercorp has enough proven silver reserves to operate for 16 years or more and enough lead and zinc for decades of production.

While its exploration project in Bolivia has yet to strike, it could add a potential bonus down the road.  

15.11.19 12:30

292 Postings, 101 Tage RentnerinSilvercorp Metals

Ergänzung: Das Bolivien Projekt ist ein nicht ganz 30%ige Finanzbeteiligung an der: New Pacific Metals Aktie.
Steht gerade bei 2,92€  

15.11.19 12:36
1

176 Postings, 4047 Tage klklklklGold Road

im Dezember soll auch nochmal eine neue Ressourcen-Abschätzung kommen.
Dann wird's interessant.

Was Ihr auch noch wissen solltet: Goldfields hielt ehemals 10% der Aktien von Gold Road in Zuge des JV.
Die wurden leider im August verkauft und führte zur ersten Korrektur. Lt Goldfields auf Grund Schuldenreduzierung.  

15.11.19 12:50
1

176 Postings, 4047 Tage klklklklAustralische Goldminen

anbei noch ein  interessanter Link für Leute die in australischen Goldaktien investiert sind:

https://www.aurumanalytics.com.au/reports_and_media

 

15.11.19 12:54

292 Postings, 101 Tage RentnerinGold Road Kurs

nochmals zu meinen ~ -,60€

1,20 Austr.$ enttspr. -,739€
daher bin ich der Meinung, wir könnten bei einem entsprechenden Goldpreis-Rückgang ( der ja vor dem Jahresende nicht auszuschliessen ist ) nochmals 15 - 20% runterkommen.
 

15.11.19 12:58

176 Postings, 4047 Tage klklklkl@ Rentnerin

ja, das ist möglich.
 

15.11.19 13:55
1

292 Postings, 101 Tage RentnerinWarum es nicht sinnvoll ist, EM´s zu verkaufen:

https://seekingalpha.com/article/...&li_medium=liftigniter-widget

Eine sehr gute und ausführliche Erklärung, warum die Amerikaner um weitere QE-Maßnahmen nicht herumkommen und das wiederum gut für die EM´s ist.  

15.11.19 16:15

86 Postings, 32 Tage GoldkinderEM´s verkaufen?

@Rentnerin: Ich denke nach der Lektüre des Artikels, dass er besser heißen sollte: Warum es MITTELFRISTIG (1-2 Monate) nicht sinnvoll ist, EM´s zu verkaufen.  

15.11.19 16:25

1637 Postings, 5010 Tage BozkaschiHat schon jemand News von der Comex

das beste wäre wenn Long Positionen in Gold kleiner werden.Wie siehts an der Comex aus?
-----------
Carpe diem

15.11.19 16:44

292 Postings, 101 Tage RentnerinErklärt das den Preisrückgang letzte Woche:

"On Friday, $620.7 million was withdrawn from State Street’s SPDR Gold Shares, the most since October 2016. The fund is the largest ETF backed by physical gold."

Gemeint ist letzte Woche Freitag. Und wenn die Ratten das Schiff verlassen ( ich meine die zittrigen Hände ) dann könnte es wie im Oktober 16 kommen: Danach ist der Goldpreis angesprungen.

Ok, das shortselling am Future-Markt ist auch nicht zu vergessen.  

15.11.19 16:45
1

292 Postings, 101 Tage RentnerinComex Zahlen

kommen Freitags um 21.30 MEZ  

15.11.19 16:56

1129 Postings, 3889 Tage bucks09Bussler, u.a. auch über First Majestic

15.11.19 18:08

292 Postings, 101 Tage RentnerinHab mir gerade den Bussler angeschaut.

Silvercorp hat den Ausbruch über das Septemberhoch schon geschafft. Dito Coeur und Hecla....  

15.11.19 18:38

199 Postings, 2359 Tage leilei1Ja,ja der gute Bussler...:))

Ist ein netter Kerl sehen ihn mir auch immer an ;) ist aber auch kein Hellseher...
irgendwie hab ich so das Gefühl wir bekommen noch eine Jahresendrally....bei den Minen ;)  

15.11.19 20:12

1637 Postings, 5010 Tage BozkaschiDiese beginnt dann aber erst am

15.12. hab ich das Gefühl  
-----------
Carpe diem

15.11.19 20:21

86 Postings, 32 Tage GoldkinderJa der Bußler

hatte vor 14 Tagen noch den Anfang der 4. Elliott-Welle ausgerufen und ist heute wieder zurückgerudert.
@Bozkaschi - 15.12. teile ich so rein gefühlsmäßig; wichtig wäre jedenfalls ein positives "Sentinent" zu Beginn des neuen Jahres, denn da wird durch Verträge gebundenes Kapital frei, welches einer neuen Aufwärtswelle im Januar zugute käme.  

16.11.19 18:23

86 Postings, 32 Tage GoldkinderArgonaut Gold

@Pilzhausen: Habe mir die Zahlen angeschaut - eigentlich alles ganz ok, zumindest mal kein Verlust, hoher Cash, niedrige Verschuldung, nur die AISC um rund 100 € höher als 2018. Kursmäßig dümpeln die aktuell wieder auf dem Märzstand rum - wie geht so etwas? Wäre geneigt zu kaufen.  

16.11.19 19:54

292 Postings, 101 Tage RentnerinCoT Daten

gibt es hier: https://www.goldreporter.de/...aendler-positionieren-sich/gold/90136/

Es hat also keinen Rückgang des open interest gegeben, die Konsolidierung ist noch nicht abgeschlossen.
Andererseits sieht es nicht so aus, als ob es noch einen Ausverkauf geben müßte. Bei Silber sieht es viel, viel
besser bereits aus. Open interest ist auf 44k gefallen (64k Höchststand im September ) Da haben wir die Tiefststände
wohl bereits hinter uns.
https://www.silver-phoenix500.com/article/...hows-price-consolidating  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
BMW AG519000
Siemens AG723610