Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.09.21 18:06
eröffnet am: 17.09.21 17:12 von: Sabotör Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 17.09.21 18:06 von: Sabotör Leser gesamt: 5995
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

17.09.21 17:12

23 Postings, 1011 Tage SabotörLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.09.21 14:46
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Doppel-ID User

 

 

17.09.21 17:30

3350 Postings, 4752 Tage QuintusSabotör

Interessant wäre es , wenn der Threadinhaber vorab seine Sichtweise darlegen würde  

17.09.21 17:52

102 Postings, 2915 Tage jentzschi"Es geht dabei nur um die Aktie Varta"

"Es geht dabei nur um die Aktie Varta"

Die Aussage ist ja schon doof.  Am Ende kann man es nur im Gesamten sehen. Er ist ja nicht der Heiland, der alles vorhersehen kann. Er hat eine persönliche Einschätzung zu einem Unternehmen und kann damit auch falsch liegen. Man kann also bestenfalls sagen, dass er zu x % mit seiner Einschätzung richtig liegt, muss ihm aber auch einen "Fehler" zugestehen.

Ansonsten ist es ähnlich wie mit Analysten: Informationen kann man mitnehmen, überprüfen und selbst bewerten. Daraus sollte man sich dann Risiken und Chancen selbst bewerten und dann sich selbst eine Handlungsempfehlung geben. Und man sollte auch die Interessen hinter den Aussagen prüfen.

Wenn ich heute eine Firma an der Börse hätte, die am Perpetuum Mobile forscht und auch innovative Dinge in der Richtung hervorbringt, dann ist die Chance auf einen Vervielfacher bei einem Durchbruch schon immens, aber das Risiko, dass es nicht klappt halt eben auch entsprechend hoch.

Es ist also immer Chance/Risiko.  

   Antwort einfügen - nach oben