Palantir mit Börsengang

Seite 1 von 109
neuester Beitrag: 15.06.21 18:25
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 2720
neuester Beitrag: 15.06.21 18:25 von: amorphis Leser gesamt: 352133
davon Heute: 616
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109   

29.09.20 19:48
11

294 Postings, 796 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109   
2694 Postings ausgeblendet.

08.06.21 20:53

1265 Postings, 1101 Tage amorphisBabylon Health

Da hier ja manch einer skeptisch war wegen der Beteiligung:

https://finance.yahoo.com/news/...lantir-alkuri-global-150306160.html

Babylon has raised hundreds of millions from investors including Saudi Arabia's sovereign wealth fund and German insurance giant Munich Re. US data analytics company Palantir (PLTR) is the latest business to support the health-tech startup, which will back the business through its stock market listing.



Die Münchener Rück scheint jedenfalls überzeugt ;-) und diese würde ich eher als konservativ einschätzen.  

08.06.21 21:08

527 Postings, 2051 Tage FrankNSteinamorphis

in Zeiten von Bilanzbetrügereien ala Wirecard sind Münchner Rück und ein Saudi-Fond als Geldgeber leider auch kein sicheres Indiz mehr dafür, daß in der Beteiligung alles koscher ist.
Da hilft nur die fragliche Butze (Babylon) selbst im Auge zu behalten. Was Alex Karp und Peter Thiel hoffentlich auch tun, zumindest solange die Anzahl der Beteiligungen noch überschaubar ist.
 

08.06.21 21:30

1265 Postings, 1101 Tage amorphisDas stimmt schon

?aber besser sie sind mit an Board als nicht mit an Board ;-) oder?  

08.06.21 21:38

62 Postings, 35 Tage TechandRenewableBabylon

Bei Babylon bin ich auch noch etwas skeptisch. Aber da haben wir mal Vertrauen  

08.06.21 23:33
2

69 Postings, 130 Tage timewalkerNeu Video

09.06.21 12:06
3

62 Postings, 35 Tage TechandRenewableZusammenhänge IBM, Healthcare und Spacs

https://seekingalpha.com/article/...e-pieces-spacs-ibm-and-healthcare
Interessanter Artikel über den möglichen strategischen Hintergrund der Spac-Käufe.

Außerdem https://seekingalpha.com/news/...for-250b-bill-to-counter-chinas-rise
Dies ist jetzt nur meine Meinung: Ich denke bei diesen 250 Mrd. sollte auch die ein oder andere Initiative zu AI oder Supply Chain für Palantir interessant sein
 

10.06.21 16:57

69 Postings, 130 Tage timewalkerAufruhr am Repo-Markt:

Aufruhr am Repo-Markt: Fed zieht 500 Milliarden Dollar Liquidität aus dem Markt
Die Federal Reserve musste am Mittwoch auf einen Schlag US-Staatsanleihen im Rekordumfang von 503 Milliarden Dollar verkaufen. Denn ihre lockere Geldpolitik hat den Markt mit Liquidität überschwemmt.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...uiditaet-aus-dem-Markt  

11.06.21 10:10
1

62 Postings, 35 Tage TechandRenewableRevan

Diese Berechnungen haben sicher ihren Wert, ich glaube für hochbewertete Tech Aktien machen sie weniger Sinn. Eine Allianz oder RWE kann man sicher sehr gut damit einschätzen. Bei Amazon, Apple usw. wäre man wahrscheinlich außen vor gewesen. Und bei Palantir vermutlich auch. Hoffe ich?
 

11.06.21 13:55
1

329 Postings, 4335 Tage RevanTechandRenewable

Ich sehe das ja auch wie du in Bezug auf die Tech Aktien. Aber vorsichtig sollte man immer bei solch hohen Bewertungen sein.
https://stocknews.com/news/pltr-is-palantir-a-buy-under-25/  

11.06.21 14:26
1

455 Postings, 634 Tage cosmocTech

Ganz genau, schließlich beruht die Berechnung auf den FCF, die meisten Wachstumswerte weisen dabei oft noch gar keinen FCF auf, bzw. Ist dieser negativ und spätestens hier ergibt das ganze keinen Sinn mehr. Erzeugt dennoch die gewollten Klicks  

11.06.21 14:31
2

455 Postings, 634 Tage cosmocGegenbeispiel

Hier wurde die Berechnung rückwärts gemacht, allerdings mit Amazon, wie viel hätte Amazon zum IPO kosten müssen, um einen marktüblichen Zins von 6,9% zu erzielen, hier wies Amazon ebenso noch keinen FCF, das KUV wäre vermutlich >>1000

https://www.fool.de/2021/05/08/...hes-kursziel-waere-korrekt-gewesen/  

11.06.21 15:10

62 Postings, 35 Tage TechandRenewablePLTR Artikel

Entscheidend ist glaube ich die schiere Anzahl an Artikeln. Ob positiv oder negativ. Nur interessante und kontroverse Unternehmen denen man zumindest viel zutraut haben eine solche Aufmerksamkeit. Und das ist in jedem Fall positiv  

11.06.21 15:29

527 Postings, 2051 Tage FrankNStein@cosmoc

die Rückwärtsrechnung der AMZN-Kurse  ist amüsant  ...
keine Ahnung warum mir bei sowas immer South-Park's  Captain Hindsight and und seine Begleiter Shoulda, Coulda, and Woulda in den Sinn kommen 😃  

12.06.21 23:47
1

69 Postings, 130 Tage timewalkerInterview Series: Palantir CEO Alex Karp

13.06.21 11:12
3

62 Postings, 35 Tage TechandRenewableInterview

?wenn Du eine Mio. Antworten im Kopf hast und nur eine sagen kannst?
Ich habe leider nicht so viel verstanden. Auf Wallstreetbets haben diverse Leute aber gute Zusammenfassungen gepostet und waren ganz begeistert. Mal sehen ob Leute außerhalb der Blase das auch so sehen.
Die absolut wichtigsten Themen scheinen für Karp aber die Suche nach den absoluten Top-Leuten als Mitarbeiter und die weitere Verbesserung des Produkts statt maximaler Umsatzausweitung. Ich denke ich werde noch weiter zukaufen  

14.06.21 00:37
2

1265 Postings, 1101 Tage amorphisTech...

Das werde ich auch. Monat für Monat ;-)  

14.06.21 06:51
1

69 Postings, 130 Tage timewalkerPalantir vs. C3.ai

Palantir vs. C3.ai: Which Is the Better Artificial Intelligence Stock?
Palantir (NYSE:PLTR) and C3.ai (NYSE:AI) both help organizations and companies crunch data with AI-powered tools.

Palantir, which generates more than half its revenue from government contracts, wants its Gotham platform to become the "default operating system for data" across the U.S. government. Its Foundry platform provides data-mining tools to large commercial customers.

C3.ai serves a wide range of clients across the commercial, industrial, and government sectors. It generates most of its revenue from energy giants like Baker Hughes and ENGIE.

Palantir -- which went public via a direct listing last September -- started trading at $10 per share, surged to the high $30s in February, and now trades in the mid-$20s. C3.ai went public at $42 per share via an IPO last December, opened at $100 on the first day, but now trades in the low $60s.

Both stocks have underperformed the S&P 500 this year as investors have been moving from growth to value stocks, but is one of these companies a better long-term play on the booming AI market?

The differences between Palantir and C3.ai
Palantir, which is named after the all-seeing orbs from The Lord of the Rings, helps organizations accumulate data on individuals from disparate sources, then processes it with algorithms to make data-driven decisions.

Palantir's biggest customer is the U.S. government, and its tools are used by the CIA, FBI, ICE, and all branches of the military. Its technology was reportedly used to hunt down Osama bin Laden in 2011, but it was also used by ICE in recent years to locate and deport undocumented immigrants.

C3.ai initially only served energy companies before expanding into other markets. Unlike Palantir, which gathers data from external and internal sources, C3.ai mainly uses a company's internal operations.

C3.ai's algorithms can schedule maintenance routines, detect fraud, optimize inventories, and improve CRM (customer relationship management) systems. In short, it's a lot less controversial bet than Palantir.

How fast is Palantir growing?
Palantir's revenue increased 47% to $1.1 billion in 2020. Its government revenue rose 77% as its commercial revenue grew 22%.

It expanded its government contracts with the FDA, U.S. Army, and U.S. Air Force, and its commercial business attracted big customers including Rio Tinto, PG&E, and BP. Its adjusted gross and operating margins expanded, but it still posted a net loss of $1.2 billion -- compared to a loss of $580 million in 2019.

In the first quarter of 2021, Palantir's revenue rose 49% year-over-year to $341 million, with 76% growth in its government business and 19% growth in its commercial business. Its adjusted gross and operating margins expanded again, but its net loss again widened, from $54.3 million to $123.5 million. On the bright side, its adjusted EBITDA turned positive with a profit of $119.8 million -- but that excludes its stock-based compensation and a lot of "one time" expenses.

Wall Street expects Palantir's revenue to rise 35% this year, while the company expects its annual revenue to increase more than 30% every year through 2025. That confident outlook indicates a belief that its government business will remain stable as it gradually gains more commercial customers, but the company could remain steeped in controversy about data-gathering and deeply unprofitable for years to come.

How fast is C3.ai growing?
C3.ai's revenue rose 17% to $183.2 million in fiscal 2021, which ended in April. That marked a significant slowdown from its 71% growth in 2020, mainly due to pandemic-related disruptions of the energy and industrial sectors.

Its average contract value also decreased from $12.1 million in 2020 to $7.2 million in 2021, even as it initiated new enterprise AI projects with big customers like 3M, Consolidated Edison, Shell, and the New York Power Authority. But its total number of customers rose 82% to 89 at the end of the year, which indicates its business could recover quickly after the pandemic ends. It expects its revenue to increase 33% to 35% in the current fiscal year.

C3.ai's adjusted gross margin stayed flat in fiscal 2021 as its operating margin remained in the red, but its net loss narrowed year-over-year from $69.4 million to $55.7 million. It doesn't calculate its profits in adjusted EBITDA terms, and analysts expect it to stay unprofitable for the foreseeable future.

The valuations and verdict
Palantir and C3.ai trade at 31 and 26 times this year's sales, respectively. Those high price-to-sales ratios indicate neither stock is cheap in this market, especially as investors rotate from growth to value stocks.

That said, it makes more sense to invest in the company that is more dependent on stable government customers than the one that relies heavily on the macro-sensitive energy and industrial sectors. It also makes more sense to invest in the company with superior revenue growth if both stocks are trading at comparable price-to-sales ratios.

Therefore, Palantir might be more controversial than C3.ai, but I believe it's the better growth play in the AI market. C3.ai's long-term prospects still look bright, but its stock remains too expensive relative to its growth.

https://www.fool.com/investing/2021/06/13/...he-better-artificial-in/
 

14.06.21 15:39
5

1265 Postings, 1101 Tage amorphisNeuer contract 5,9 Mio

14.06.21 21:21

62 Postings, 35 Tage TechandRenewableCathy

Bei 25 Dollar hatte Cathy Woods im März nach dem ordentlichen Absturz einen ganzen Tag lang zugekauft. Die Reddit-Gemeinde war begeistert. ?Cathy holds the line?.
Jetzt ist es natürlich ein kräftiger Widerstand und ich bin gespannt ob es am Donnerstag tatsächlich die FDIC Entscheidung gibt. Hoffentlich positiv!  

15.06.21 09:28

1265 Postings, 1101 Tage amorphisSeit dem 02.06. keine Bewegung mehr auf...

...Institutioneller Seite:

https://fintel.io/so/us/pltr

Wir befinden uns wohl im Sommerloch ;-)  

15.06.21 13:25

12 Postings, 5 Tage TheRock58Palantir

US-Behörden und die europäische Polizeibehörde Europol stehen auf der Kundenliste von Palantir. Treiben die Zocker von reddit/WallStreetBets den Kurs nochmal nach oben?  

15.06.21 13:38

9121 Postings, 7899 Tage bauwiAuffällig war der gestrige

Deckel bei 25 $. Denn bei 25 $  kommt ein Kaufsignal, welches vermutlich vermieden werden soll, doch auf Sicht nicht verhindert werden kann, da Tech in den nächsten Monaten wieder läuft. Das hat vor allem charttechnische Gründe, die jedoch auch von der Zuversicht einer eindämmungsfähigen Inflation lebt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

15.06.21 15:12
5

62 Postings, 35 Tage TechandRenewableNew strategig alliance Origin Materials

https://www.businesswire.com/news/home/20210615005653/en/
Das schaut natürlich gut aus in der aktuellen Klimadiskussion. Kein Volumen gemeldet aber ein perfektes Thema  

15.06.21 18:25
2

1265 Postings, 1101 Tage amorphisPalantir receives patent

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 | 109   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln