Hensoldt AG - Thread!

Seite 41 von 45
neuester Beitrag: 11.08.22 07:51
eröffnet am: 17.09.20 21:58 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 1116
neuester Beitrag: 11.08.22 07:51 von: Rolek Leser gesamt: 322575
davon Heute: 259
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 | ... | 45   

31.03.22 20:28

192 Postings, 1254 Tage merkasdie Aktien

sind doch gekauft worden, evtl. reduziert KKR weiter? finde aber keine News  

31.03.22 21:32

12 Postings, 538 Tage MadHeartSchlussauktion

Es handelt sich hier um die XETRA Schlussauktion. Gibt es jeden Tag. Da hilft die Suchmaschine.  

01.04.22 08:08

38572 Postings, 8075 Tage RobinKKR

bietet seine Aktien für EUro 24,5 an  

01.04.22 08:19

1429 Postings, 1286 Tage atempause1Robin - woher hast

Du die Info  

01.04.22 08:36

255 Postings, 3262 Tage YakariKKR

Bei HENSOLDT steigt KKR jetzt endlich komplett aus. Anfang März wurden schon Stücke platziert zu rund 21 Euro. Heute veräußert KKR die restlichen 8,8 Mio. Aktien (weniger als 10%). Angeboten werden sie zu 24,50 Euro. Damit wird ein neuer Capital Pivotal Point entstehen.
Im Bereich 21-24,50 Euro besteht eine massive Widerstandszone. Sollte diese Linie gerissen werden, werde ich die Aktien verkaufen. Wenn der Kurs sich hält im Level von 21-24 EUR kann es wieder Richtung 30 EUR gehen. Für mich dann eine Hold Position.  

01.04.22 09:23
2

38572 Postings, 8075 Tage Robinbei

24,50 Unterstützung im Wochenchart . KKR macht KAsse  - ja und ??? die haben ihr Geld verdient - trotzdem  wird in Zukunft weltweit weiter aufgerüstet  und die Geschäfte bei Hensoldt sollten sprudeln  

01.04.22 09:27

38572 Postings, 8075 Tage Robinder

AKTIONÄR schreibt doch schon :

" Drohnen-Krieg: Hensoldt vor ?größeren Aufträgen??   bestimmt , sonst würde der Aktionär das nicht schreiben  

01.04.22 09:32

38572 Postings, 8075 Tage Robinich könnte mir vorstellen , dass

Hensoldt  in absehbarer Zukunft ein potentieller Übernahmekandidat ist  

01.04.22 13:32

5206 Postings, 377 Tage Highländer49Hensoldt

06.04.22 20:39

142 Postings, 350 Tage ObersteigerDer Krieg kann noch Jahre dauern, sagt NATO

Chef Stoltenberg gerade im Fernsehen.
Da werden wohl hohe Summen in die Hand genommen für die weitere weltweite Aufrüstung der Staaten.
Da werden natürlich die Rüstungskonzerne ordentlich von profitieren. Daher gehe ich von weiteren Kurssteigerungen in naher Zukunft aus. Ist aber wie immer nur meine persönliche Meinung zur aktuellen Lage.  

07.04.22 16:52
1

1150 Postings, 899 Tage Lesantohensoldt

Die Systemhäuser Diehl Defence und Hensoldt haben eine Vertiefung ihrer Kooperation auf dem Gebiet der bodengebundenen Luftverteidigung vereinbart. Wie die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Presseerklärung schreiben, wollen sie auf Basis von bewährten gemeinsamen Systemen, die sich aktuell in Produktion befinden und kurzfristig lieferbar sind, ?Produkte der Spitzenklasse? zur Abwehr von Flugkörper-Bedrohungen anbieten.


https://esut.de/2022/04/meldungen/33501/...undene-luftverteidigung-2/  

07.04.22 17:45

142 Postings, 350 Tage ObersteigerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.04.22 14:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

07.04.22 18:45
1

142 Postings, 350 Tage Obersteiger@Lesanto, ein sehr interessanter Beitrag

Ich sage ja immer, unsere Perle wird sich immer weiter prächtig entwickeln und wir werden in diesem Jahr noch Kurse sehen, von denen viele nicht zu träumen wagen.

Ich rege mich nur über diese  Käseblätter auf, die versuchen mit ihren hirnrissigen Artikeln Kleinanleger zu verunsichern.
Also z. B. wenn ich gestern lesen muss, das Hensoldt Anleger enttäuscht sind!!! SO WHAT??
Ich bin seit ca 10 Euro beim IPO dabei und bin tiefenentspannt.

Man sieht ja an den niedrigen gehandelten Stückzahlen, das nur Kleinanleger handeln. Die großen Player haben sich schon eingedeckt und warten auf höhere Kurse.

Die Kunst beim Aktienhandel liegt darin, sich Zeit zu nehmen für sein Investment. Zu hinterfragen was das Unternehmen macht und wie die Zukunftsaussichten sind.
Und die sind hier meiner Meinung nach fantastisch!

Aber jeder wie er mag.    

11.04.22 11:57

142 Postings, 350 Tage ObersteigerMorgan Stanley stockt auch auf. Die haben es

auch erkannt, welches Potential in Hensoldt steckt. Ich bleibe dabei, Anfang Mai bei Bekanntgabe der neuen Zahlen geht die Aktie steil nach oben meiner Meinung nach.  

11.04.22 12:03

142 Postings, 350 Tage ObersteigerUnd die Amerikaner sind richtig heiß auf die

Sensor und Radartechnik von Hensoldt. Da geht noch einiges beim Kurs meiner Meinung nach.  

12.04.22 15:20

142 Postings, 350 Tage ObersteigerDeutsche Bank stuft Hensoldt heute hich mit Buy

Und 27 Euro.
JP Morgan stuft auf overweight mit Kursziel 30 Euro.
Läuft.  

16.04.22 17:18

1150 Postings, 899 Tage LesantoHensoldt

29.04.22 15:11
1

1150 Postings, 899 Tage LesantoEurofighter - Bääääm

https://www.hensoldt.net/news/...or-contract-for-eurofighter-service/

Ulm/Deutschland, 29. April 2022 ? Der Sensorlösungsanbieter HENSOLDT hat einen Auftrag im Wert eines mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Betrags für die nächste Phase der Wartung des Eurofighters erhalten. Der Auftrag umfasst Serviceaufgaben für den Anteil von HENSOLDT an verschiedenen Eurofighter-Systemen in den Bereichen Radar, Selbstschutz und Avionik. Der Service von HENSOLDT trägt zur gewünschten Steigerung der Eurofighter-Flugstundenzahl bei.

Der Full-Service-Flugstundenvertrag wird durch Konsortialpartnerschaften in den vier Eurofighter-Kernnationen (Großbritannien, Italien, Spanien und Deutschland) organisiert und durch mehrere nationale Verträge über die Eurofighter-Partnerunternehmen (Airbus GE, Airbus SP, BAE Systems UK, Leonardo Aircraft) beauftragt Bereich IT). HENSOLDT ist der nationale Leiter des Radar- und DASS- (Defensive Aids Subsystem) Konsortiums für den Service der deutschen Nutzer bis Ende 2026 und ist auch der Service- und Konsortialpartner für die anderen Nationen.

Mit Inkrafttreten des Vertrages werden die Baugruppen der vier Eurofighter-Kernnationen mit ihren insgesamt rund 500 Flugzeugen von den HENSOLDT-Standorten Ulm, Friedrichshafen, Taufkirchen, Neuburg und Laage betreut. Die deutschen Standorte in Neuburg und Laage verfügen über TDCs (Technische Diagnosezellen). Hier reparieren HENSOLDT-Techniker Radar- und Selbstschutzkomponenten der deutschen Eurofighter vor Ort in kürzester Zeit. Darüber hinaus wird das von HENSOLDT entwickelte und unterstützte System Radar Automatic Test Equipment (RATE) in allen Eurofighter-Nationen eingesetzt. Es unterstützt die Techniker vor Ort sowohl bei der Fehlersuche als auch bei der abschließenden Rezertifizierung von Baugruppen für den Flugbetrieb nach durchgeführten Reparaturen.

 

29.04.22 16:11
1

21 Postings, 956 Tage OberhauptUnd weiter gehts

Golem.de: Hensoldt: Deutsche Jammer sollen russische Luftabwehr stören können - Golem.de.
https://www.golem.de/news/...tabwehr-stoeren-koennen-2204-164969.html  

04.05.22 09:25

142 Postings, 350 Tage ObersteigerBei w.o. gefunden

Hensoldt verfügt über innovative Radarsysteme und gerade in militärischen
Bereichen wird genau diese Technologie heute gefordert. Höchstauflösende und
präzise Datenübertragung und eine dazugehörige Fernwartung schaffen enorme
Vorteile die ein weltweites Interesse auf sich ziehen. All diese Anforderungen erfüllt
Hensoldt zudem derzeit unkomplizierte und kurzfristige Auftragseingänge nicht nur
über die deutsche Bundesregierung als Anteilseigner zu verzeichnen sind.
Zu erwarten ist, dass zur Quartalsveröffentlichung am 5.05. auch die gefüllten Auftrags-
bücher und deren Gewinneinfluß angesprochen werden. Hensoldt nimmt eine künftige
Schlüssenposition im Flugabwehrbereich und in der Schifffahrt ein.
Der Aktienwert der Hensoldt AG. hat sich nunmehr gefestigt.

Eine weitere Unterstützungszone hat sich nachvollziehbar zwischen 25,00 und 25,50
ergeben so das sich durchaus ein schneller Anlauf hin zur 30-er Marke ergeben könnte.

Ist die 30-er Marke erst mal überwunden werden dem Wert kurzfristige lukrative Kurs-
zuwächse bin hin zur 40-er Marke zugesprochen.  

04.05.22 09:28

142 Postings, 350 Tage ObersteigerWichtig!

Morgen gibt es die neuen Zahlen und die jährliche Dividendenzahlung!!
Das wird bestimmt wieder ein hervorragender Tag Bilanztechnisch!  

04.05.22 19:29

4 Postings, 1698 Tage boersianRadargeräte und Kameras für Ukraine liefern

Bei den Radaren soll es sich um die Typen „Spexer“ und „Cobra“ handeln. „Spexer“ soll bei der Abwehr von Drohnenangriffen unterstützen, „Cobra“ dient der Lokalisierung feindlicher Geschütze. Um die sogenannten „Nightowl“-Kameras hat die Bundesregierung ebenfalls gebeten. Der deutsche Hersteller der Systeme, Hensoldt, lehnte eine Stellungnahme zu dem Bericht ab, heißt es.


https://www.google.com/amp/s/...eras-an-ukraine-liefern-li.225794.amp  

04.05.22 21:48

142 Postings, 350 Tage ObersteigerIch erwarte aufgrund der wohl wieder

starken Zahlen morgen einen ordentlichen Schub nach oben meiner Meinung nach.  

05.05.22 08:03

142 Postings, 350 Tage ObersteigerDie Zahlen sind da, Super starkes Wachstum!

HENSOLDT AG mit starkem Jahresauftakt im ersten Quartal 2022

- Umsatz wächst signifikant um 37% auf 286 Millionen EUR

- Auftragseingang steigt deutlich um 25% auf 681 Millionen EUR gegenüber dem Vorjahreszeitraum

- Bereinigtes EBITDA verbessert sich um 11% auf 17 Millionen EUR

- Bereinigte EBITDA-Marge aufgrund von gestiegenen Umsätzen mit einem geringen Wertschöpfungsanteil unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums

- Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 in allen relevanten Kennzahlen bestätigt  

05.05.22 09:15
1

38572 Postings, 8075 Tage RobinUnterstützung

Euro 23,7 - 24 . DIe wollen SToploss rausholen unter ? 24  

Seite: 1 | ... | 38 | 39 | 40 |
| 42 | 43 | 44 | ... | 45   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln