ZhongAn Online - ein zukünftiger 10-Bagger?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 19.10.21 17:53
eröffnet am: 14.09.20 21:35 von: Blanes90 Anzahl Beiträge: 73
neuester Beitrag: 19.10.21 17:53 von: Hühnerbaron Leser gesamt: 25535
davon Heute: 23
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3  

14.09.20 21:35
1

296 Postings, 1493 Tage Blanes90ZhongAn Online - ein zukünftiger 10-Bagger?

Webseite: https://www.zhongan.com/corporate/who/?lang=en

Für mich eine wirklich spannende Aktie mit noch viel Wachstumspotential. Ich bin mit einem zweistelligem Depotanteil investiert und hoffe auf den großen Erfolg.

Ein paar kurze Infos:

- ein extrem skalierbares Geschäftsmodell
- in 2019 über 480 Millionen Kunden (Stichwort: BigData -> großes Potential)
- Einsatz von künstlicher Intelligenz in über 85% der Angebote
- Expansion in Südostasien
- Chancen im Gesundheitswesen (Ausbau und Erweiterung von eHealth)
- Corona hat das Geschäft insbesondere Krankenversicherungen stark beflügelt (Gewinn im 1.HJ 2020)

Das UN wurde zusammen von Jack Ma (Gründer von Alibaba), Pony Ma (CEO von Tencent) und Ma Mingzhe (CEO von Ping An) gegründet.  
Seite: 1 | 2 | 3  
47 Postings ausgeblendet.

21.03.21 13:31
1

296 Postings, 1493 Tage Blanes90Die Bank hat mittlerweile über 300.000 Kunden

24.03.21 18:38

5527 Postings, 1742 Tage KörnigJa, meine Einstieg war mal etwas zu

früh in dieser Aktie;( Leider passiert mir das bei den China Aktien fast immer. Hier werde ich tragen weiter halten und sogar ggf. weiter unten zukaufen  

29.03.21 21:32

296 Postings, 1493 Tage Blanes90sehr solide

Ich hab mir den Jahresbericht komplett durchgelesen und bin weiterhin überzeugt. Fokus auf Brand Building (coole Marketingaktionen), weiterhin innovative Versicherungen und das Ökosystem wird ausgebaut (ZhongAn Medical Manager). Jetzt profitabel, obwohl die Investmentgewinne im Jahr 2020 kleiner waren als im Jahr 2019. Die geringere Schaden-Kosten-Quote hat viel dazu beigetragen.
Die beträgt nur noch 102,5%. Es spricht doch nichts dagegen, dass der Versicherungsbereich in diesem Jahr profitabel wird.

Die Premiums sind im Jan21 und Feb21 auch um jeweils ca.20% gestiegen im Vergleich zum Vorjahr.
Die Story geht weiter..
Bin sehr zuversichtlich, dass ZhongAn mittel- bis langfristig starke Lock-In-Effekte erzeugen wird.

Ich warte geduldig und freue mich bald auf höhere Kurse.
VG  

24.04.21 02:20

8 Postings, 476 Tage JulianeovhuaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

24.04.21 12:31

10 Postings, 476 Tage SaralxyfaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 03:15

9 Postings, 475 Tage YvonnebcscaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

14.05.21 13:53
1

296 Postings, 1493 Tage Blanes90fast 40% Wachstum?! sehe ich das richtig?

GWP von Januar bis Ende April RMB5,924 million

Quelle: http://northeurope.blob.euroland.com/...EX-EPS_20210514_9767375_0.PDF

im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (1.Jan-31.April 2020): RMB4,266 million

Quelle: https://...leases-attachments/1223700/HKEX-EPS_20200514_9280616-0.PDF


 

28.05.21 09:13

5527 Postings, 1742 Tage KörnigDer Abverkauf hängt vielleicht

Mit der Woods zusammen die die Position grade verkauft. Ob sie am Ende alle Anteile verkauft wird man sehen, aber das ist immer ein Risiko wenn die gute Frau bei einer Aktie einsteigt  

29.05.21 11:14

296 Postings, 1493 Tage Blanes90wird langsam bitter

die Kurse aktuell deprimieren mich. Wir haben jetzt ca. 50% vom Hoch verloren, obwohl das UN aktuell fast 40% wächst und die Profitabilität erreicht hat. Ich denke bei den Halbjahreszahlen werden erstmals schön die Skaleneffekte sichtbar. Wenn die combined Ratio unter 100% (letztes Jahr 102,5%) fällt und die Verluste der ZA Bank sich in grenzen halten, dann steigen die Gewinne überproportional. Kurse von 4- oder 5 Euro sind dann hoffentlich für immer Geschichte.

 

31.05.21 16:49

5527 Postings, 1742 Tage KörnigDer Druck kommt von den Verkäufen der Frau

Woods. Die Zockt doch im Moment mehr. Zumindest kommt mir das so vor. Ich würde um die 4 ? nachkaufen  

08.06.21 12:50

296 Postings, 1493 Tage Blanes90JPM hebt Kursziel an

ZA ist heute klarer Gewinner im Hang-Seng-Tech-Index. Das tut doch mal gut =)

"ZA ONLINE's premium growth could speed up by 38% for FY22 and 40% for FY23, which the market had failed to see as opined by JPMorgan"

http://www.aastocks.com/en/stocks/analysis/...W.1104063/hk-stock-news
 

15.06.21 13:59

296 Postings, 1493 Tage Blanes9044% Wachstum bis jetzt YoY

24.06.21 18:43

5527 Postings, 1742 Tage KörnigDer Chart sieht wieder gut aus!

China Aktien eh alle recht günstig, außer ein Paar wenige Ausnahmen  

04.07.21 23:42

296 Postings, 1493 Tage Blanes90hoffentlich äußert sich ZA morgen zum 1.Halbjahr

14.07.21 18:14
1

296 Postings, 1493 Tage Blanes90Das operative Geschäft läuft wunderbar

http://www.aastocks.com/en/stocks/analysis/...W.1112602/hk-stock-news

Ohne Worte..über 45% Wachstum YoY nur für das Versicherungsgeschäft. Dann kommen noch Umsätze aus dem Bankgeschäft, Technologieexport und Einnahmen aus den Investments dazu.
Bin mal gespannt ob wir die 3 Milliarden Euro Umsatz dieses Jahr schaffen. Es ist mehr als fantastisch was ZA nach dem Corona Jahr 2020 an Wachstum abliefert. Im Kurs ist wenn überhaupt nur sehr wenig eingepreist.
LG  

15.07.21 07:01

263 Postings, 774 Tage regulateurheute zieht der Kurs an

15.07.21 10:14

5527 Postings, 1742 Tage KörnigDie Aktie kommt langsam wieder

In den Fokus der Anleger. Habe hier nie nachgekauft, weil ich China Aktien nicht so groß machen möchte  

19.07.21 17:35

5527 Postings, 1742 Tage KörnigWas eine verrückte Aktie;) Bin noch im

Minus, aber ich würde darauf wetten in spätestens einem halben Jahr hier gut im Plus zu sein. Echt schwer in einer Volatilen Aktie investiert zu sein. Zum Glück kenne ich mich damit aus und habe schon  ganz andere Geburten durchgemacht;) Also nicht flasch verstehen ich bin ein Mann  

21.07.21 15:18

296 Postings, 1493 Tage Blanes90JPMorgan erhöht Kursziel auf 58 HKD (6,34 Euro)

http://www.aastocks.com/en/stocks/news/aafn-con/...114188/latest-news

Das wird schon. Seit Monaten hat der Boden bei 40 HKD (ca. 4 Euro) gehalten. Wir können jetzt in Richtung 65 HKD oder mehr laufen. Als Hilfe kommen dann die Halbjahreszahlen Ende nächsten Monats :)
 

12.08.21 21:15
2

5527 Postings, 1742 Tage KörnigDie Versicherungen sollen jetzt

wohl bald reguliert werden! Ich habe wirklich gedacht das dieses Investment ein Langzeit Investment sein kann/wird. Pustekuchen, bevor es richtig bergab geht bin ich über alle Berge mein lieber! Werde lieber Goldman Sachs nachkaufen im Langzeit Depot und JP Morgen mal eine erste Position wagen  

13.08.21 09:22

296 Postings, 1493 Tage Blanes90kann ich sehr gut verstehen

ich dachte der Versicherungsbereich wäre weniger anfällig für Regulierungen, ich idiot. Es wird aber alles kreuz und quer reguliert. Ich habe meine Position reduziert, werde aber meine restlichen 3.000 Stück langfristig behalten.  

27.08.21 09:26

296 Postings, 1493 Tage Blanes90GWP ist jetzt unter 100%

http://northeurope.blob.euroland.com/...EX-EPS_20210826_9908938_0.PDF

Die Zahlen sind fantastisch. Zum erste Mal ist das Versicherungsgeschäft profitabel geworden. Hier wurde an den richtigen Schrauben gedreht. Der positive Trend ist klar erkennbar.
Der mickrige Kursanstieg von 5% ist unerklärlich. Wer weiß, was ohne die ganzen regulatorischen Maßnahmen passiert wäre. Der Gewinn ist um 54% gestiegen. Die Segmente Banking und Technology schreiben weiter Verluste. Leider habe ich keine Ahnung, inwieweit ZA von den regulatorischen Maßnahmen betroffen sein wird und kann die Auswirkungen auf die zukünftigen Zahlen nicht bewerten.

 

18.10.21 14:57

257 Postings, 876 Tage HühnerbaronWas ist denn hier eigentlich los ?!

?.ein echter Absturz .. trotz guter Zahlen !  

19.10.21 15:05

296 Postings, 1493 Tage Blanes90keine Ahnung..ein Trauerspiel

die fundamentalen Zahlen spielen überhaupt keine Rolle mehr. Ich werde meine Stücke langfristig behalten, egal ob der Kurs jetzt bei 2 Euro oder 10 Euro steht. Ich hoffe wir erholen uns schnell wieder.
 

19.10.21 17:53

257 Postings, 876 Tage HühnerbaronDiese Regulierungspolitik

?steht abseits jeder marktwirtschaftlichen Vernunft , vertreibt alle Anleger. Ich selbst habe auch den China Anteil in meinem Depot verringert . Es ist zum K?..!  

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln