TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 1 von 48
neuester Beitrag: 23.11.20 18:48
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 1179
neuester Beitrag: 23.11.20 18:48 von: brandy2 Leser gesamt: 87279
davon Heute: 2406
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48   

12.08.20 14:47
5

60 Postings, 378 Tage invicioTAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

TAAT Lifestyle & Wellness produziert Zigaretten auf Hanfbasis, die nachweislich der Gesundheit zuträglich sind und somit eine bessere und günstigere Alternative zur klassischen Zigarette bieten sollen. Laut dem CEO und ehemaliger Stratege von Philipp Morris Setti Coscarella stehen über 100 Investoren vor dem Einstieg. Laut eigenen Aussagen ist ein Kurswachstum von 7000% realistisch.

Ich halte die Idee hinter dem Unternehmen für spannend, auch wenn ich Kursentwicklungen von +7000% für sehr weit hergeholt halte.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48   
1153 Postings ausgeblendet.

22.11.20 22:11

15 Postings, 6 Tage Börni1946Zupetta

Geh schlafen u Nerv nicht

Wenn es dir net passt Steig aus u geh aus dem Forum  

22.11.20 23:00
2

15 Postings, 6 Tage Börni1946Zupetta

Du nervst hier eh nur
U mit deinen 100? Die du investiert hast solltest du eh ruhig sein u den Leuten den Platz machen die richtig dabei sind

Redest nur  

22.11.20 23:04

15 Postings, 6 Tage Börni1946Zupetta

U deine angebliche Firma kannst du dir unter die vorhaut Wuchten

 

22.11.20 23:08

826 Postings, 3204 Tage brandy2Zupetta

ich kann dein Geheule auch nicht mehr hören. Dein Geheule basiert bestimmt
nur darauf, dass du zu wenige Aktien gekauft hast.  

22.11.20 23:09

15 Postings, 6 Tage Börni1946Brandy

22.11.20 23:16

826 Postings, 3204 Tage brandy2Mit meiner Firma

meint sie eh nur die Firma, in der sie arbeitet. Vielleicht kocht sie dort Kaffee.Grins...  

22.11.20 23:25

15 Postings, 6 Tage Börni1946Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.11.20 11:27
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

23.11.20 05:54
2

16 Postings, 150 Tage Fridosohne Nikotin oder Teer?

Ohne Nikotin JA, aber nicht ohne Teer, der ensteht bei jedem Verbrennungsprozess. Und wenn man alle Schadstoffe herausfiltern könnte und würde, dann würde man "frische Luft" inhalieren und es würde auch so schmecken. Die körperliche Abhängigkeit durch Nikotin entfällt, die physische Abhängigkeit (Macht der Gewohnheit) bleibt, die beeinträchtigung der Atmungsorgane durch Schadstoffe bleibt auch, evtl. gibt es auch positive Gesundheitseffekte durch CBD
Tabakersatz aus Hanf gibt es übrigens schon lange, nur er schmeckt nicht wie Tabak. Habe vor ca. 30 Jahren mal eine Packung "Knaster-Hanf" zum selbst-drehen gekauft, um mir das Rauchen abzugewöhnen, aber das Zeug schmeckte so furchtbar, das ich nur 3 Zigaretten davon geraucht habe. Die Packung fand ich letztens beim Aufräumen im hintersten Winkel einer Schublade.  

23.11.20 06:17
3

16 Postings, 150 Tage Fridos@Fehler lernt

Natürlich ist TAAT keine Erfolgsgarantie, sondern eine Risiko-Investition, wie jedes neue Unternehmen. Vor 23 Jahren empfahl mir jemand Amazon, ich sagte ihm, es ist nur ein Internet-Buchhändler, der jedes Jaht Verluste Macht, und das Unternehmen ist mehr wert als sämtliche russischen Öl- und Gas-Förderer zusammen genommen. War zwar richtig, aber heute weuiß ich, das sich der Einstieg bei Amazon gelohnt hätte.
So kann es auch bei TAAT werden, aber vielleicht kennt das Unternehmen in einem Jahr niemand mehr. Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts.  

23.11.20 07:57

1079 Postings, 3797 Tage BOS67gut geschrieben Friedos

23.11.20 10:23

271 Postings, 1180 Tage Fehler lernt Mann@Fridos

Danke der Antwort!Bin deiner Meinung!Was ich als störend empfinde,es kommt vom Pollinger!Weisst du ob auch mal  ein Rennpferd empfohlen hat?  

23.11.20 10:48
1

61 Postings, 207 Tage Butteroni@Pollinger

Ich kann dir aus meiner Sicht sagen, das egal zu welchem Thema Pollinger etwas sagt, das gesagte auf eventuell KEINEN Fakten basiert. Er empfiehlt Penny Stocks, mit dem Gedanken, dass ein Pennystock, der ca 4 Mio Wert ist, sich unter minimalen Kapitalaufwand verdoppelt und somit "schon" 100% im Plus ist. Der Nachteil an den Pennystocks überwiegt, denn oft sind keine Hintergründe zu der Firma bekannt, die Firma erfüllt eventuell gerade die Minimalanforderungen um an einer Börse gelistet zu sein etc. Pollinger kannst du mit lästiger Malware vergleichen, die versucht möglichst viel zu Werben und nur den eigenen Profit im Auge hat (wobei Pollinger m.M.n. natürlich nur von Kursveränderungen Profitiert). Was Pollinger wann, wie und warum sagt, sollte eigentlich keinen Effekt auf intelligente Menschen haben, da 99% seiner Aussagen haltlos sind, sowohl eine Kauf, als auch Verkaufsempfehlung. Gefühlt kann jeder einer bessere Analyse erstellen, wenn er 2 Stunden Google zu der entsprechenden Firma durchforstet und sich eine EIGENE Meinung bildet.
Ich Poche nicht auf Zustimmung, der Kommentar spiegelt nur meine Meinung wieder.
Zu Taat muss ich sagen, dass ein Betrug, bis zum 27.11. nicht komplett ausgeschlossen werden kann. Tatsache ist jedoch,  wenn das Produkt in den Läden gekauft wird dann ensteht hier meiner Ansicht nach eine extreme Chance.
Bis dahin, ich wünsche eine schöne Woche!  

23.11.20 10:52

61 Postings, 207 Tage Butteroni@Butteroni,Add

ADD:
Für mich ist Pollinger ein blindes Huhn, und ein blindes Huhn findet auch mal ein Korn.
 

23.11.20 10:58

3007 Postings, 3232 Tage brauchmehrkohleAchtung

Alles was pollinger empfiehlt fällt danach hab mal ne Liste gemacht alles entweder weg oder 80 Prozent minus . Wann hat der die empfohlen dann kaufe ich kein Stück davon  

23.11.20 10:59

826 Postings, 3204 Tage brandy2Wer wäre denn ohne Pollldinger

auf diese Aktie aufmerksam geworden? Ich nicht.
Mann muss ja nicht alles kaufen, was er empfiehlt.  

23.11.20 11:03
1

826 Postings, 3204 Tage brandy2ich habe noch nie Eine auf seine

Empfehlung gekauft. Aber bei Taat hat mir die Storry gefallen.  

23.11.20 11:32
3

63 Postings, 381 Tage KönigReichIch fürchte, es wird diese Woche noch

einen massiven Angriff auf diese Aktie geben, sie ist sehr schnell gestiegen und hält für viele Gewinne von über 100% bereit. Diese sind sicher mit entsprechendem SL abgesichert, diesen gilt es seitens der "bösen Broker" auszulösen und dann abzufischen.
Leider weiß man nicht, ob es das tatsächlich nur ist (also drin bleiben, aussitzen), oder ob bis zum 27.11. tatsächlich noch ein Kartenhaus zusammenfällt.
Also ich würde mich wirklich nicht wundern, wenn es hier noch einmal Kurse um 2 Euro gibt.
Hoffentlich nicht, sonst geht der Ar..... auf Grundeis!  

23.11.20 13:02
2

10 Postings, 41 Tage YourLocalBroker@Königreich, glaube ich jetzt nicht...

es wäre ja unlogisch jetzt vor dem Release nochmal raus zu gehen.
Jeder der investiert hat weiß ja, dass Taat ein Startup ist was am 27ten raus kommt.
Ich denk mal der Großteil wird ein strenges Stop/Lose am Freitag unter den Börsenwert setzen und auf den Montag warten, alles andere wäre unlogisches Marktverhalten (wer geht jetzt, kurz vor release aus einem Startup raus obwohl der Kurs seit dem Juli schon mal 4 geht). Das einzige was natürlich seien kann, die Aktie ist wirklick Betrug und am Donnerstag und Freitag springen Insider ab bevor der Betrug auffliegt.

Ansonsten würde ich mir aber nicht sehr viele Sorgen machen, der Markt hat schon am Freitag sehr sehr bullisch reagiert. Als die Aktie am Freitag um fast 13% gedroppet ist wurde Sie ja auch aufgefangen und notiert momentan wieder auf einem Wert über Freitag. Ich sehe das als sehr positives Zeichen, wäre der Markt so verunsichert, wäre am freitag schon der Boden gebrochen ist er aber nicht. Mehr noch, der Kurs ist bei 2,5 abgeprallt was zuletzt noch das Allzeithoch war. Spricht für einen starken Boden.
Sobald die Aktie aber deutlich unter 2,50 fällt (2,2-2,4) würde ich ein Verkauf in Betracht ziehen.

Fazit bei mir zur Zeit:
Ich persönlich habe einen durchschnittlichen Einstiegskurs von 1,95 und werde mein Stop/Lose von 2,15 auf 2,25 erhöhen um mich und meinen Gewinn vor möglichen Betrugs bzw. Gewinnmitnahmen zu schützen.
Falls die Aktie noch anziehen sollte, werde ich natürlich gegen Nord erhöhen und falls die Aktie gegen neutral oder ins positive notiert, werde ich bis Freitag warten und den Stop/Lose dicht hinter den Börsenwert setzen (Maximale Toleranz von -6%, ein Wert unter -4% am Releasetag wäre ja so oder so peinlich und könnte einen Abwärtsrtend lostreten. Etwas Toleranz muss man aber einräumen, für die Leute die kurz vor knapp noch um 14Uhr rausgehen).
Am Montag ist ja dann eh der Tag der Tage und es wird sich entscheiden was passiert, von daher heißt es entweder dickes +/-.
Wenn man aber bei einem Wert unter 2 eingestiegen ist, ist man jetzt schon ein Gewinner selbst wenn die Aktie sich als Flop herausstellt. Vorallem wenn man ein guten Stop/Lose setzt. In dem Fall hat man ja schon Gewinne von mehr als 40% und somit wäre selbst bei einem total Reinfall (selbst mit einem lockeren Stop/Lose) der Gewinn gesichert.
Für mich ist diese Aktie so oder so schon ein Erfolg, ob es jetzt Betrug ist oder nicht.
Wenn nicht umso besser, zugegeben ich würde aber auch nicht mehr nachkaufen bis zum 27ten.
Die Möglichkeit besteht immernoch das die Aktie bis 2,5 oder drunter nachgibt.

Allen Taatlern eine schöne, grüne Woche im Depot :) und auch an die Nörgler, ich hoffe auch ihr mit den Zockerbeträgen erreicht eure Wunschziele! Vorsicht ist immer wichtig deshalb dank ich auch euch, somit gibt es einmal die Hype und die Skepsisseite in einem Forum.
Ich habe es schon oft erlebt das sich Forenbeiträge unnatürlich hoch gehyped haben und am Ende alle verloren haben (ich weiß noch, bei Wirecard war ich in einem Forum drin. bei dem rücksetzer von 140 Euro auf 95 Euro haben unzählige von leichten +50% geschwärmt und sind teilweise nochmal mit so viel geld rein nur um am Ende -90% zu machen).

 

23.11.20 14:03

63 Postings, 381 Tage KönigReich@YLB

Ich habe deine Gedankengänge verstanden, doch sie entsprechen nicht der Realität, wenn es denn eintrifft:
1. Niemand WILL jetzt vor dem launch verkaufen, doch mit berechenbarem Kapitaleinsatz gehen Aktien manipuliert über den Tisch, die einen SL auslösen und dann rauscht der Wert in die Tiefe. Domino-Effekte und Lemminge-Effekt eingeschlossen.
2. Dein SL (Verkaufsauftrag) wird vielleicht bei nachgezogenen 2,25 ausgelöst, doch das ist ja nicht automatisch der Kurs, den du dann realisierst. Vielleicht werden deine Aktien erst bei 1,90 wieder aufgefangen/eingesammelt?
Nächste Woche sehen wir weiter.
Wie heißt der schöne uralte Spruch: Gestern standen wir noch an einem Abgrund  - heute sind wir aber schon einen Schritt weiter.
Goog luck allen Taatlern, wie du so schön gesagt hast!  

23.11.20 14:44
1

826 Postings, 3204 Tage brandy2Alles wunderbare Zahlenspiele

auch wenn diese Woche bestimmt noch ein paar News kommen,
Auslösung der Optionen, Website, onlineshop u.s.w
zählt nur ein positiver Verkaufsstart. Nur das ist wichtig.  

23.11.20 15:01
1

271 Postings, 1180 Tage Fehler lernt Mann@Butteroni

Selten das Börsenbriefe eine Aktie empfehlen bevor sie eine Rakete wird.Bestes Bsp Workhorse Group bei 2 ,? kannte sie keiner und wurde nirgends erwähnt!!!
Die älteren unter uns wie war denn das damals mit Monster beverages?  

23.11.20 16:48
1

63 Postings, 381 Tage KönigReichNa, was habe ich gesagt!?

Jetzt flattern die Nerven :Kartenhaus oder NUR Angriff?  

23.11.20 17:13
1

2701 Postings, 4230 Tage KeyKeyAlso ich hab noch keine verkauft

23.11.20 18:48
1

826 Postings, 3204 Tage brandy2Heute kommen nach Börsenschluss

die Optionen zum Tragen. Heute wurde zum fünften Mal am Baum geschüttelt.
Hoffentlich, sind alle faulen Früchte runter.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 | 48   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln