Lithium und Geothermie: Eine Luftnummer?

Seite 10 von 22
neuester Beitrag: 18.09.21 17:50
eröffnet am: 31.07.20 10:31 von: deutlich Anzahl Beiträge: 536
neuester Beitrag: 18.09.21 17:50 von: ShareStock Leser gesamt: 80836
davon Heute: 346
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 22   

12.01.21 23:46

1808 Postings, 517 Tage MareikeSWofür braucht man 4 Tage Zeit,

Um ein Paar Machbarkeitsergebnisse mitzuteilen, sehr eigenartig...was hier für Möglichkeiten, warum auch immer, ausgeschöpft werden  

13.01.21 00:34
1

8 Postings, 430 Tage SteeBeeImmer mit der Ruhe

Wie war das mit dem Snickers? Bin schon seit Juni investiert (hab damals auf Golem von dem Projekt erfahren) und das ist jetzt auch nicht das erste Mal, dass die Aktie vom Handel ausgenommen wurde. Beim letzten Mal gab's auch keinen Einbruch. Der eher kritische Artikel ist auch schon über ein halbes Jahr alt - und die Skepsis bezog sich erst mal darauf, ob das überhaupt wirtschaftlich ist. Ich bin da erst mal noch gelassen und optimistisch, dass der jüngste Kursanstieg auch ein entsprechend positives Signal war, dass die Veröffentlichung eher etwas Positives ist.  

13.01.21 08:22

1808 Postings, 517 Tage MareikeSTja , es bleibt spannend

Meine bescheidene Lebenserfahrung sagt: wer etwas Gutes zu verkünden hat, der tut es gleich,,,
Aber vlt. ist es ja diesmal anders...
....hol mir erstmal n Snickers  

13.01.21 08:25

1808 Postings, 517 Tage MareikeSHoffe mal

Es gibt nicht noch ne listig rule 7.3, und 7.4, oder 7.5 , 7.6, 7.7 usw  

13.01.21 08:26

1808 Postings, 517 Tage MareikeSÄh 17.3 ....

Es ist die verflixte 17  

13.01.21 09:59

1808 Postings, 517 Tage MareikeSDas Extraktionsverharen

Nennt sich wohl DLE Verfahren, wenn ich das eichig verstanden habe ist es dasselbe Verfahren, wie bei der Extraktion aus Salzseen , also keine Vulcan Erfindung sondern alte Technik,

Ob die mir Geoth.  Unproblematisch Gekoppelt werden kann werden wir sehen...  

13.01.21 10:05

1808 Postings, 517 Tage MareikeSIch hoffe in der PFS

Werden dann auch mal ein paar harte Fakten zu den Kosten geliefert, ferner zu den technischen Implikationen der Verknüpfung der DLE mit einer Geothermieanlage- ob das alles so leicht geht wie ne Handelsunternrechung, we will See!  

13.01.21 11:50

8 Postings, 254 Tage Silverskyman darf gespannt sein...

Scheinbar wird im Rhein Main Gebiet ein Standort gesucht, wo Fläche, Strom und weitere Infrastruktur zur Verfügung steht. Wäre ja toll, wenn es da positive Nachrichten geben würde und dazu auch die Bergbaurechte im Rheingraben zur Förderung der Sole erteilt wurden  

13.01.21 12:01

1808 Postings, 517 Tage MareikeSHauptsache enbw hat

nicht alles abgegriffen, die planen ja das Gleiche, oder?  

13.01.21 12:05

1808 Postings, 517 Tage MareikeSsind also auch andere dran

und wir wissen schon einmal, dass es im Labor funktioniert...

Mal sehen, ob vulcan so schnell wie EnBW ist  

13.01.21 12:23

8 Postings, 254 Tage SilverskyStandorte...

Anbindung an den Rhein, grüne Wiese mit sekundär Infrastruktur + Strom im zweistelligen MVA Bereich, da bleibt nicht viel übrig... Alte AKW Standorte (wird vermutlich schwierig) Industriestandorte Ludwigshafen, Wiesbaden Frankfurt etc  

14.01.21 09:44

1808 Postings, 517 Tage MareikeSHahahaha

Wir denken seit 4 Tagen über eine Nachricht nach, die bisher im Markt noch nicht existiert, was ist denn bei den Australiern loooos?

Frage : Wie groß kann diese Nachricht sein, dass sie einen Marktwert eines Unternehmens vom beibehält 500,Millionen Australische Dolleros, welches noch keinemCent Umsatz gemacht hat rechtfertigt?


Die muss unfassbar mächtig sein, diese Nachricht- hahahahahah  

14.01.21 09:45

1808 Postings, 517 Tage MareikeSBei meiner Pommesbude ist das Fett

Heiß- ich hole mir nachher Pommes...ö  

14.01.21 09:48

1808 Postings, 517 Tage MareikeSDas ist mir hier echt zu viel show

Ich fass das Teil nicht mehr an- c.u.  

14.01.21 09:50

1808 Postings, 517 Tage MareikeSBisher,weiß ich nur,

Dass der Laden nen Fax im Australien stehen hat, mit dem man entspannt die Börsenaufsicht in Perth anfachen kann. das ist doch schon einmal ein Sachwert....  

14.01.21 10:35

836 Postings, 430 Tage ShareStockEEG 2021

bietet für Geothermie-Anlagen wichtige Verbesserungen. Die degressive Vergütung der Energieeinspeisung von Geothermie-Kraftwerken wird ausgesetzt.

Die Politik hat auch verstanden, dass Geothermie viel Potential bietet und das die hohen Investitionskosten Komunen abschrecken können. Man will prüfen, inwiefern Bund und der Freistaat Bayern beispielsweise Bürgschaften helfen können.

https://florian-hahn.de/2020/12/18/...esserungen-fuer-die-geothermie/

Geothermie-Anlagen werden also die nächsten Jahre unterstützt, so dass die Kombination Geothermie und Lithium-Gewinnung attraktiver wird.

Sind für mich gute Aussichten.
 

14.01.21 13:34

100 Postings, 292 Tage MikeTheRebelLieber Hände weg von Vulcan !

denn die "FAZ" VERMUTET schon seit längerem das die Vulcan Vorhaben eher eine Marketing-Aktion z. Förderung d. Geothermie sein könnten, als eine ernstgemeinte Alternative z. Gewinnung v. Lithium! Untersuchungen v. Geologen d. Universität Freiburg sind ebenfalls skeptisch, da das notwendige Verfahren z. Gewinnung v. Lithium in Geothermiekraftwerken bisher n. n. etabliert sei. Es sei daher auch unklar, ob es wirtschaftlich ist! AUCH ein 2. Hindernis gilt es bei diesen Vorhaben z. überwinden: Bürgerinitiativen gründen sich + versuchen aus Angst vor Erdbeben & Gebäudeschäden entsprechende Geothermie-Projekte zu verhindern. Ursprung der Angst sind u.a. die Erfahrungen m. d. Geothermiebohrungen in Landau, die 2009 z. leichten seismischen Ereignissen geführt haben! Vulcan bestreitet dies natürlich und gibt an, das jetzt "vorsichtiger" gebohrt und das Wasser "vorsichtiger" wieder zurück in die Erde gepumpt werden soll"...
Das sind für mich eindeutig KEINE sicheren Anzeichen, Infos das ein Investment sich hier lohnen würde, nur sehr, sehr spekulativ mit viiiel Hoffnung und Hindernissen, da gibt es sichere und bessere Anlagemöglichkeiten. Ich gehe hier nicht rein!  

14.01.21 14:08

1808 Postings, 517 Tage MareikeSEin Laden, bei dem 4

Tage der Kurs ausgesetzt wird, kaufe  ich nicht mehr,
Wer weiß, wie oft die das noch  machen.
500 Mio Marktkapitalisierung, jede News gehypt, war ne coole Zeit, doch es ist vorbei  

14.01.21 14:18

836 Postings, 430 Tage ShareStock@MikeTheRebel

Keiner wird dich zwingen in Vulcan zu investieren. Insofern frage ich mich, warum du hier deine persönliche, negative Meinung einbringst, ohne konkrete Argumente bzw. Berichte zu belegen.

Hast du selbst Informationen zum Thema recherchiert oder mal den Chat-Verlauf durchgelesen. Da findet man viele Berichte, Links und Informationen zur Thematik.

Sorry, aber dein Beitrag ist einfach fehl am Platz und zeigt eine negative Einstellung zum Thema Geothermie.

Wenn man kein Interesse an einer Aktie hat, würde ich mich nicht im Forum einbringen, es sei denn, man ist möglicherweise Mitglied in einem Bürgerverein der schlechte Stimmung gegen Geothermie verbreiten will.

Man kann auch den Text etwas strukturieren, damit er sich besser lesen lässt. Es gibt dazu eine hilfreiche Vorschau-Option, hier im Forum.  

14.01.21 14:57

4 Postings, 249 Tage Marc70Alster Research Report

Hatte schon einmal jemand diesen Report hier thematisiert. Er ist auf der Homepage gelistet.  

14.01.21 14:59

836 Postings, 430 Tage ShareStockThe Modley Fool Australien

hat am 11.01.2021 über Vulcan Energy berichtet und eine kurze Zusammenfassung wichtiger Ereignisse des letzten Jahres gegeben.

Unter anderen wird berichtet, dass der ehemalige Tesla-Direktor Herr Jochen Rudat zum Team von Vulcan Energy dazu gekommen ist und dass man Anfang August 2020 einen Lithium-Extraktionsprozess mit einer Gewinnungsrate von 90 Prozent Lithum abgeschlossen hat.

https://www.fool.com.au/2021/01/11/...-up-23-today-2924-in-12-months/  

14.01.21 15:52
2

2 Postings, 249 Tage lemmingegon@miketherebel

Naja, das mit den Bürgerinitiativen ist relativ zu sehen. Ja, es gab Initiativen dagegen. Ja, es gab Minibeben. Leider wurde das durch die Lokalzeitung RHEINPFALZ problematisch aufgearbeitet und hat demnach Angst geschürt. Ohne den Bericht wäre niemals jemand auf die Ideen gekommen um zu sagen, dass Geothermie als Auslöser für die minimalen, sehr tief gelegenen Erdbeben in Frage kommt. Wer sich mit den geographischen Beschaffenheiten des Oberrheingrabens auseinander setzt, der weiß, dass es in der Tiefe ohnehin zu Plattenspannung und somit zu Minibeben kommt (Quelle: Oberrheingraben). Auch das Rheinufer driftet jedes Jahr weiter auseinander... Der Unterschied: Hier wurden noch keine Kausalverknüpfungen zu Schuldigen, wie hier Geothermie, vollzogen. Aber der ungebildete Bürger wird das glauben.
Liebe Grüße aus Insheim, 500m vom Geothermiekraftwerk entfernt  

14.01.21 16:13

836 Postings, 430 Tage ShareStockAlsterresearch Report VUL

https://www.ariva.de/forum/...eine-luftnummer-570523?page=2#jumppos64

https://www.alsterresearch.com/news/

Es gibt Ausgaben vom Alsterreport im März 2020 und wohl auch im Monat September 2020 käuflich zu erwerben. Ich habe im Internet die *.pdf Version aus dem Monat März gefunden.

Füge mal ausgewählte Zitate mit Hilfe von deepl.com übersetzt ein.
"Dennoch ist der Aufwand, der von Vulcan Energy Resources für die erste Ressourcenschätzung (Maiden Mineral Resource Estimation, Dezember 2019) betrieben wurde, vergleichsweise gering. Dies liegt daran, dass für das gesamte Untersuchungsgebiet im Oberrheintal eindeutige seismologische Daten und Bohrergebnisse aus der wissenschaftlichen Rohstoffexploration vorhanden sind."

"Vulcan Energy Resources ist in der Öffentlichkeitsarbeit vor Ort dank Dr. Horst Kreuter sehr gut aufgestellt."

"Durch Diskontierung unserer modellierten Cashflow-Projektion haben wir den angemessenen Unternehmenswert auf USD 769 Mio. (Anfang März März 2020, entspricht rund EUR 700 Mio. oder AUD 1,3 Mrd.)."

"...nach dem vergleichsweise bescheidenen Mitteleinsatz für Stufe 1 in Höhe von ca. 55 Mio. USD wird die erste Ausbaustufe in Ortenau (vier Doubletten, DLE, auch Kapazität für Lithiumhydroxid Synthese) wird eine Investition von 425 Mio. USD erfordern (Schätzungen: SRH AlsterResearch)."

"Unter der Annahme einer Verwässerung, die im Zuge der Beschaffung des zusätzlich benötigten Eigenkapitals eintreten wird der Beschaffung des zusätzlich benötigten Eigenkapitals eintritt, haben wir eine angemessene Bewertung je Aktie von EUR 1,45 (bzw. AUD 2,45) modelliert."
...

Unter dem folgenden Beitrag ist ein Link von Vulcan mit umfangreicheren Informationen.
https://www.ariva.de/forum/...ine-luftnummer-570523?page=4#jumppos123
 

14.01.21 16:23

836 Postings, 430 Tage ShareStockBericht vom 15.12.2020

zeigt einen Einblick in die umfassende Erkundung des Untergrundes in Ortnenau mit einem 3D-Modell (Seite 4, Abbildung 2), dass auch auf eingekaufte, ältere Daten basiert.

Den direkten Link habe ich in der online-Präsenz von Vulcan Energy nicht gefunden, darum verlinke diesen noch einmal.
https://vul.live.irmau.com/site/PDF/...auIndicatedandInferredResource

Meine Anmerkungen vom 15.12.2020 füge ich ebenso noch einmal hinzu.
- Eine graphische Darstellung der Explorationsdaten (Geländeschnitt-Linien) im Lizenzgebiet Ortenau ist auf Seite 7, Abbildung 3 zu sehen.
- Vulcan Energy hat 15 bestehende seismische 2D-Liniendatensätze im Ortenau-Gebiet für das 3D-Modell erworben.
- Daraus wurden das 3D-Modell auf Seite 9, Abbildung 4 mit den Störungszonen (pinke Farbe) der Lithium-Sole erstellt.

Die Soleproben wurden von der Geothermal Engineering GmbH im Auftrag von Vulcan entnommen. Die Untersuchung der Soleproben erfolgte von den Universitäten Karlsruhe und Heidelberg sowie zwei Kanadischen Labore.

Im Januar 2021 sollen die geprüften Ergebnisse der Vormachbarkeitsstudie abgeschlossen sein.    

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 22   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln