Löschung

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 30.07.20 13:01
eröffnet am: 07.05.20 10:13 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 30.07.20 13:01 von: msit2000 Leser gesamt: 11182
davon Heute: 7
bewertet mit -1 Stern

Seite:
| 2  

07.05.20 10:13
1

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.08.20 12:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

07.05.20 10:21

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorChancen

Der Abgabedruck vor der heutigen geplanten Veröffentlichung der Halbjahresergebinsse von etwa 6%,
scheint die Erholungsralley seit dem Kurssturz vom März 2020 von 11,80 bis 5,88 vorerst zu stoppen.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

07.05.20 11:00

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorLeerverkäufe

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet

Zumindest die Anzahl welche öffentlich gemacht werden müssen
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

07.05.20 11:14

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorBaader Bank belässt Metro AG auf 'Reduce' - Ziel

https://www.ariva.de/news/...metro-ag-auf-reduce-ziel-12-euro-8405814

Irgendwas müssen sie ja schreiben. Die 12 waren auch etwa der Stand vor dem Down im März 2020.
Meine mittelfristigen Erwartungen liegen jetzt sogar etwas darunter. Sehen wir wie es  nach erreichen der 8,85weiter geht.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

07.05.20 14:01

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorROUNDUP/Metro: Real profitiert von Corona-Krise -

https://www.ariva.de/news/...ofitiert-von-corona-krise-gastro-8407097
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

07.05.20 14:06

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorMETRO mit 2,3% flächenbereinigtem Umsatzwachstum u

Die METRO AG hat im 2. Quartal 2019/20 den flächenbereinigten Umsatz um 2,3 % im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Hierzu trugen insbesondere Osteuropa, Russland und Deutschland bei. In lokaler Währung legte der Gesamtumsatz um 2,1 % zu. Der berichtete Umsatz stieg um 1,8 % auf 6,0 Mrd. ?.

https://www.metroag.de/newsroom/news?q=mcf_investors
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

08.05.20 10:40

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorMETRO-Aktie bricht ein: Verlust im zweiten Quartal

METRO-Aktie bricht ein: Verlust im zweiten Quartal verdoppelt - Noch keine neue Prognose
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

08.05.20 10:43

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorlink #7

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ne-neue-prognose-8835981
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

08.05.20 13:48

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorMetro vs Ceconomy

Bin ernsthaft am überlegen sämtliche Ceconomy Aktien +- zu veräussern und Metro zu akkumulieren.
Die Nachfrage nach Elektronikprodukten , vor allen TVs,  sorgen in Jahren von Veranstaltungen wie Welt oder  Europameisterschaften für einen kurzfristigen Schub, was in den nächsten Monaten sicher nicht der Fall sein wird. Abfrackprämie auf Haushaltsgeräte ist auch nicht der Burner, falls dies überhaupt umgesetzt wird.
Dem Lebensmittelbereich traue ich eher Potential zu. Sollten die Maßnahmen zur Corona (ich kanns nicht mehr lesen) keinen  weiteren Lockdown erfordern, wird der Nachholbedarf  vor allem mit dem Hintergrund, dass Urlaub ins Ausland nicht in dem Maße wie in den letzten Jahren stattfinden wird, zumindest die nächste Zeit, eher positive Auswirkungen durch einen regeren Besuch der inländischen Gastronomie zur Folge haben.
Abgesehen davon würde die Metro Group als Anteilsinhaber von Gewinnen partizipieren.

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

08.05.20 14:07

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorDaily

Charttechnisch tendiert Metro in Richtung 6,xx. Die Indikatoren scheinen dies zu bestätigen. Was solls, gibt immer einen Kalauer sein handeln zu rechtfertigen, nicht ins fallende Messer greifen, oder kaufen wenn die Kanonen donnern.

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
metro.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
metro.png

08.05.20 14:18
1

261 Postings, 456 Tage NullPlan520Jetzt gehts wieder Abwärts

Wenn der Kurs noch etwas fällt kaufe ich nach. Habe einen langen Atem und erwarte keine schnelle Kurserholung. Gegessen und getrunken wird auch in den nächsten Jahren. Mal sehen wie die Div. Im Jahr 2022 ausfällt. Rendite 10%?  

08.05.20 14:23

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorNull

hatte die 6 schon vor Wochen im Zielbereich. Diese Woche zwar etwas nachgekauft, nächste Tranche bei erreichen 6,xx.  
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

08.05.20 15:36
1

103 Postings, 492 Tage msit2000Denke auch

man soll entspannt bleiben.

Ich schaue nur auf die Marktkapitalisierung  und Income china/real.

Alleine MCC Frankreich ist ein vielfaches Wert.

VG  

08.05.20 17:12

261 Postings, 456 Tage NullPlan520Weiterer Kursverfall?

Habe ja bei 7.50 E nachgekauft. Hoffe noch kurzfristig die 6.90 E zu sehen. Werde dann noch ein paar Aktien einsammeln. In den nächsten Tagen wird die Gastro ja wieder zum Einkaufen kommen. Dann gibt es ja von Seiten der Metro auch eine positivere Aussicht auf das Restjahr. Erwarte in den nächsten Monaten einen moderat steigenden Kursverlauf.  

08.05.20 21:47

136 Postings, 885 Tage yellowblue242Kursverlauf

Der Kursverlauf gestern und heute ist schon speziell: die eine Seite drückt auf Biegen und Brechen und die andere sammelt jede Menge Aktien ein; siehe auch Schlussauktion heute. Meiner Meinung nach kann bei der Metro jederzeit etwas bzgl. Übernahme/-gerüchten kommen.  

11.05.20 09:57

13836 Postings, 7882 Tage LalapoBombe ! Bombe ? Bürschen ...

wo bleibt deine Bombe ...wo bleiben deine für letzte Woche vorhergesagten 6,XX ....heute fast wieder die 8...
Jetzt gib mal Gas...denk dir was aus ...das Koch nicht nur an Corona sondern auch an Erderwärmung ..Trumpsieg oder was weiß ich Schuld ist . ...
Meine letzte Woche gekaufte Trade ( hier geschrieben ) wieder gut raus ...Long ist und bleibt natürlich auf Sicht von 1-2 Jahren ...aber gerne die 6,XX

Los jetzt Bürschen ...mach ..nicht blubbern ...liefern !!  

11.05.20 10:20

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorlalapo

falls noch nicht bemerkt, das ist ein B..chenfreies Forum
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

11.05.20 10:30

2570 Postings, 4262 Tage ElCondoryellow

glaubst du das wirklich ?
Ich hoffe doch nicht, wer sollte da als Kandidat Interesse haben. Schau dir mal die Ankeraktionäre an. Freefloat etwa 21%

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

11.05.20 10:36

2570 Postings, 4262 Tage ElCondormsit #13

MMC Frankreich ? Sagt mir zugegebener Maßen nichts. Kannst mich bitte mal aufklären, habe in meinen Recherchen nichts gefunden.

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

11.05.20 12:19
1

103 Postings, 492 Tage msit2000MCC Frankreich

ist neben Russland der Umsatz/Ebit Bringer - siehe auch Geschäftsberichte.

VG

 MS  

11.05.20 13:17
1

136 Postings, 885 Tage yellowblue242Condor

...Zuerst meine ich natürlich Daniel K.; an seiner Stelle würde ich jetzt ein neues Ü-angebot mit dem Durchschnittskurs der letzten 3 Monate offerieren und alles einsammeln; Beisheim / Meridian werden zwar nicht zustimmen, aber Kretinsky könnte seinen Anteil ausbauen und seinen Durchschnittskurs verbilligen.  

11.05.20 13:53

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorMetro: Solide Liquiditätssituation

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=142582



-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

12.05.20 09:54
1

416 Postings, 842 Tage new.in.tradingAnalyse zu Metro

Moin zusammen! Habe hier was interessantes zur Metro gefunden.



Mit Analyse, wer will:
https://de.tradingview.com/chart/B4B/DCe67Jow/


Happy Trading!

 

12.05.20 12:30

2570 Postings, 4262 Tage ElCondornew.in

hmh, die untere Linie (gelb) ist in meinem Chart von Tief zum nächsten Tief, aber auch nicht wirklich ausschlaggebend. Linie (grün) auch mein Target. Erstes Ziel 8,50 am 50er, Konso bis 8,15, >9,50 am 38er.
Wird die 9,60 überwunden wo sich aktuell auch die EMA 100 befindet wäre ein Gap Close im Bereich 10,50
in greifbarer Nähe.

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
metro.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
metro.png

13.05.20 13:05

2570 Postings, 4262 Tage ElCondorBerenberg senkt Ziel für Metro AG auf 8,00 Euro -

https://www.ariva.de/news/...fuer-metro-ag-auf-8-00-euro-hold-8422783

New wurde 10:17 veröffentlicht. Werde jetzt auch Analyst
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
metro.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
metro.png

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chalifmann3
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln