Muslimas herzlich willkommen im Frauenhaus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 11:35
eröffnet am: 28.11.19 15:10 von: Nurmalso Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 25.04.21 11:35 von: Katharinasxu. Leser gesamt: 518
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

28.11.19 15:10
4

14559 Postings, 5455 Tage NurmalsoMuslimas herzlich willkommen im Frauenhaus

Seit 2012 ist die Zahl der muslimischen Frauen in Frauenhäusern eklatant angestiegen von unter der Hälfte auf fast zwei Drittel. Und dafür gibt es seit 2015 wieder wesentliche Gründe mehr: Das verschweigt die Linke.
...
Die Welt brachte es Ende 2018 auf den Punkt:

?Die Frauenhäuser sind voll von muslimischen Frauen, die von ihren Männern geschlagen wurden. Der Islam macht zum Gebot, was nach deutschem Recht eine Straftat ist. Dagegen ist auch die Familienministerin machtlos. (?) Die Frauenhäuser, die es schon gibt, sind voll ? überwiegend mit muslimischen Frauen.?
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/...er-mehr-muslimische-frauen/

Ich sage: Deutschland wird bunter und der Islam ist die Religion des Friedens. Und natürlich gehört der Islam zu Deutschland.  

28.11.19 15:54

5283 Postings, 1145 Tage MuhaklBalkan-Route ist Out

Flieger ist in
Herzlichst Willkommen
Gehe Teddybäten kaufen
Bald wieder Landung in Kassel

Danke Merkel/Seehofer
Die schlechtesten Politiker aller Zeiten  

28.11.19 18:22

14559 Postings, 5455 Tage NurmalsoMuslime im Freudenhaus

Während sich in Deutschland Muslime gegen einen Puff gegenüber einer Moschee wehren, lässt man sich im strenggläubigen Saudi-Arabien die Freude am Freudenhaus nicht nehmen und hat eine korangerechte Lösung gefunden: die "Zeitehe"

Da zeigt sich, welch kreative und sinnenfreudige Menschen die Muslime doch sind. Eigentlich unnötig zu sagen, dass wir mehr davon brauchen und wahrscheinlich auch eine Reform der Ehe.

 

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln