finanzen.net

Meine Wirecard-Gewinne - Thread!

Seite 696 von 813
neuester Beitrag: 11.07.20 06:11
eröffnet am: 09.02.19 14:33 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 20315
neuester Beitrag: 11.07.20 06:11 von: Freiwald. Leser gesamt: 1641070
davon Heute: 1169
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 694 | 695 |
| 697 | 698 | ... | 813   

03.06.20 18:24
2

1973 Postings, 486 Tage BackInStock"SO SEH'N LOSER AUS, SCHALALALA LA!" ;-)

Zwei absolute "Loser"-aktien!
Blümchens Realitätssinn at it's best!

Diese "Loser" haben sich ver-5- und ver-13-facht in den letzten Jahren...

SCHALALALALALA
 
Angehängte Grafik:
winner.png (verkleinert auf 99%) vergrößern
winner.png

03.06.20 18:25

669 Postings, 57 Tage WireKoshttps://www.wirecard.com/uploads/2020_06_03_EN_Sta

03.06.20 18:29
4

1973 Postings, 486 Tage BackInStockBlümchen sollte DRINGEND den Job wechseln!

Kornblume:
"Die besten Zeiten der Softbank, letzter Fehlgriff Wework (das Milliardengrab) und WC (will gar nix mehr dazu schreiben) sind längst vorbei."


Wenn Dir der Basher-Job jetzt nicht mal mehr Spaß macht wäre das nun wirklich der perfekte Zeitpunkt Deinem Leben einen neuen Sinn zu verpassen, liebstes Blümchen!

Vielleicht findest Du zur Abwechslung mal wieder einen sinnstiftenden Job der etwas Positives auf dieser Welt bewirkt, statt Tag ein Tag aus (selbst im Sommer?!) ab 6 Uhr morgens in einem Aktienforum destruktiv zu sein!


 

03.06.20 18:51
1

3358 Postings, 497 Tage KornblumeLieber blacky

Du bringst schon wieder alles durcheinander.

Destruktiv ist das, was WC fabriziert, sieht man ja auch an der Kursentwicklung der letzten Jahre

Ich hab das immer nur aufgezeigt, was schiefläuft.

Du hättest hier wesentlich weniger Geld verbrannt, wenn du auch etwas recherchiert hättest, wenn du das denn überhaupt kannst.

Die "Kopf in den Sand" Methode und zu hoffen, dass man irgendwie glimpflich davon kommt, ist an der Börse ein teures Vergnügen.  

03.06.20 18:51
1

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Kornblume, Back und 4-Dingsbums

Toll, wie ihr hier Eure Lebenszeit vergeudet!

Sich gegenseitig wegen einer Sache, die keiner von Euch beeinflussen kann, i.e. den Aktienkurs von WDI, hier die Köpfe einschlagen.

Was für ein Ehrgeiz! Ich bewundere Euch!  

03.06.20 18:56

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Back


Ich erinnere hier gern an Deine Tabelle mit den besten Aktien im Dax YTD.

Könntest Du die Liste einmal aktualisieren?  

03.06.20 18:57
2

1093 Postings, 367 Tage IQ 177Löschung

Back, Deine Posts

40 % gut
60 % BackinSchrott  

03.06.20 19:08
1

1402 Postings, 4190 Tage butschiWirecard die Rakete geht los!!

Einfach die testierte Bilanz anstatt irgendwelche Stellungnahmen, würde ja mehr als ausreichen.

https://www.wirecard.com/uploads/...en-Situation-des-Unternehmens.pdf

"
Die Geschäftsaktivitäten der Wirecard AG in Singapur sind inzwischen dreifach geprüft worden. Hierzu liegen ein   Gutachten   einer   renommierten   Rechtsanwaltskanzlei   und   die   uneingeschränkten   Testate   der Geschäftsjahre  2016-2018  des  Konzernabschlussprüfers  vor.  KPMG  stellt  im  Sonderuntersuchungsbericht fest, dass eine weitergehende Untersuchung der betrachteten Sachverhalte zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr erforderlich  ist  (Seite  46).    Für  Wirecard  sind  die  Verdächtigungen  zu  diesem  Geschäftsbereich  damit abschließend aufgeklärt.
"

Wirecard ist ja süß, mal schauen was CAD dazu sagt.

Ja, scheint noch ein 1 Mrd. auf Treuhandkonten zu geben. Warum ist mir schleierhaft, ist das alles MCA !? Ansonsten sollte die Reserve der Merchants für Wirecard Cash generieren und nicht Cash auf einem Escrow-Konto binden oder die Reserve liegt bei den Akquirer-Banken, dann sollte WC ja das Risiko-Management so vornehmen, daß die Reserve der Merchants ausreicht. Vielleicht sind es auch keine Treuhandgelder sondern Handgelder ;)

"
Die Treuhandgelder,  die inzwischen auf deutlich über  eine Milliarde  Euro angewachsen sind,  befinden sich auf Konten bei Banken, die Investmentgrade-Ratings aufweisen.
"

Bis jetzt keine Abschreibungen. Wenn man den Einzelabschluß von Wirecard AG für 2018 schaut und die Gewinne von Hermes, dann ist das bei 3 Mio. Gewinn doch etwas dünn mit 300 Mio. Bewertung.

"
Zu  den  Geschäftsaktivitäten  der  Wirecard  AG  in  Indien  verweist  die  Wirecard  AG  darauf,  dass  die  im Geschäftsjahr 2015 in Indien erworbenen Unternehmensteile weiterhin ohne Impairment in der Konzernbilanz geführt  werden.  Damit  ist  derGoodwill  werthaltig. Wirecard  sieht  damit  die  Anschuldigungen,  soweit  diese Wirecard betrafen, auch in diesen Themenbereich als hinreichend aufgeklärt an.
"


Buchen sollte man zumindest richtig können. Wiso gibts keine genauen Daten, damit man Escrow, Buchungen und Kontoauszüge vergleiche kann, sondern muss hier "raten" ?
"
Insbesondere die Kontenstände der Treuhandkonten sind mit dem weiteren Umsatzwachstum der Wirecard AG weiter angewachsen und lassen den Rückschluss zu,   dass   frühere,   niedrigere   Kontenstände   zu   früheren,   niedrigeren   Umsatzangaben   passen.   Die Treuhandgelder,  die inzwischen auf deutlich über  eine Milliarde  Euro angewachsen sind,  befinden sich auf Konten bei Banken, die Investmentgrade-Ratings aufweisen.
"  

03.06.20 19:15

1973 Postings, 486 Tage BackInStockLiebstes Blümchen

Ich hätte hier "weniger" Geld verbrannt?
Um weniger verbrennen zu können hätte ich überhaupt erst einmal welches verbrennen müssen...
Nun liegt mein durchschnittlicher WDI-EK aber bei ziemlich genau 9,- ?.

Erklärst Du mir kurz wie ich hier Geld verbrannt habe?  

03.06.20 19:20

1402 Postings, 4190 Tage butschiWas an diesen Stellungnahmen immer kritisch zu

sehen ist, daß hier nicht die Vorstände oder sonstwer unterschrieben hat.

Wer hat das ausgeheckt. Vorstand gesamt, CEO, CFO, IR war der AR eingebunden, war KPMG und E&Y eingebunden, welche Anwälte haben das gecheckt ???

Leider immer der gleiche Käse mit Wirecard. Wieso sagt  man nicht einfach, die 1 MRD. sind
von der Bank bestätig, daß kann ja keine 6 Monate dauern. Man hatte fast 2 1/2 Monate vor Corona und mit Corona auch nochmal 2 1/2. Das hätte WC auch am 20.12 eintüten können, daß die Banken, daß am 1.1.2020 raussenden, meinetwegen am 3.1.

Da sollte die Banken, die fast eine Mrd für WC "verwalten" doch locker mal eine Bestätigung zusammenbekommen, da würde sich jede Bank auch mit Corona die Finger lecken.

Wer vereinnahmt hier den die Zinsen oder zahlt Negativzinsen. In welchen Währungen ist das hinterlegt ?  

03.06.20 19:26
1

1402 Postings, 4190 Tage butschiDie ganzen Statements und Aktionen

riechen immer mehr nach Verzweiflung und Endgame bei Wirecard.

Kein Gelaber, sondern die Bankbestätigungen auf der Homepage veröffentlicht durch/auf KPMG, das würde ich unter einer Vertrauensbildenden Maßnahmen mir vorstellen.

Hier ist nix geheimes dabei, man könnte auch die Banken bitten, daß auf ihrer Homepage zu veröffentlichen. Daß es 1 Mrd. ist, hat WC ja jetzt bestätigt.

1 Mrd. nicht im direkten Zugriff als Cash gebucht, kein Wunder, daß E&Y Deutschland über die E&Y Prüfer in München drübermarschiert sind. Das Risiko für die läppische Gebühr und dann eine launige Prüfung ?

Jo mei, sind halt Bayern!  

03.06.20 19:30

1704 Postings, 515 Tage Alterbar12@butschi

Oder vielleicht die Bank mal fragen ob sie den Kontostand twittern.


Man du schreibst einen Scheiss.

A  Bayer würd dir eine saftige verpassen. Das niemer so schnell aufstehts.  

03.06.20 19:40
1

1704 Postings, 515 Tage Alterbar12Bin kein Bayer.

03.06.20 20:37
1

91 Postings, 836 Tage SigiSchwarzi scho

Auf einen grünen Donnerstag  

03.06.20 20:46
1

1038 Postings, 74 Tage AktienQuerdenkerHmm... Aber statt dem erneuten Statement von

WC, hatte man ja die Chance, dass das von WC  beauftragte Unternehmen (KPMG) ein uneingesch­ränktes Testat ausstellt...

Aber jetzt darf ja EY ran... ...

Wenn die es nicht nach Wunsch ausstellen, gibt es ja auch noch Deloitte...
aber Vorsicht, die waren glaube ich bei Steinhoff nicht wirklich auftraggeberfreundlich...

Papier ist geduldig...
 

03.06.20 20:54
2

1704 Postings, 515 Tage Alterbar12@AktienQuerde

Die Bilanzen für 2019 prüft E&Y nur die können ein Testat ausstellen.

KPMG hat nur eine Sonderprüfung für Wirecard durchgeführt.
Also KPMG ist nicht zuständig für wie du es bezeichnest:"uneingeschränktes Testat".

Ich weiss es ist schwer zu verstehen ist aber so.

Butschi will auch das man die Kontoauszuge auf einer Homepage veröffentlicht und AktienQuerde denkt wieder quer und verdeht die Sachlage.  

03.06.20 20:58

1704 Postings, 515 Tage Alterbar12An alle Bayern

Auf an grünen Donnerstag.  

03.06.20 21:00

865 Postings, 939 Tage Tobi.SSoftbank

Machgt Hoffnung. Die haben bestimmt einen Plan, wie sie auf der Geschichte mit möglichst wenig Verlust raus kommen.

Erstmal wird sicher bald MB in Rente gehen dürfen.  

03.06.20 21:01

1038 Postings, 74 Tage AktienQuerdenkerAlter Bar... Dann ist doch, wie immer...

Alles super... ... ;-)


Hierzu auch noch ein Artikel der IT Times:

https://www.it-times.de/news/...em-statement-zur-lage-135585/seite/2/  

03.06.20 21:03

865 Postings, 939 Tage Tobi.SStatement

Zitat: Eine Aufarbeitung des Sachverhalts ist dies nicht!!!
Quelle: https://www.4investors.de/nachrichten/mobile/...n=stock&ID=143270

Mal wieder nichts halbes und nichts ganzes bzw. Ein klassisches Eigentor  

03.06.20 21:07
1

867 Postings, 493 Tage BagheeraMal kurz vorbei gesehen

Wenn ich hier die Beiträge so lese im Schnelldurchgang , muss ich wirklich grinsen.
Werden immer noch die alten Kamellen geritten, die bereits widerlegt sind.
Manisches Mantra und Verschwörungstheorien.
Freut euch mal wieder etwas, seid nicht so verbohrt und geniesst die Zukunft, mit oder ohne wirecard  ;-))  

03.06.20 21:13

1704 Postings, 515 Tage Alterbar12Yepp Aktien Quer.

Super der Kurs steigt.  

03.06.20 21:16

1038 Postings, 74 Tage AktienQuerdenkerStimmt alter Bar...

Nachdem er gestern von 97 auf 92 abgerutscht ist, steigt er praktisch raketenartig...  

Seite: 1 | ... | 694 | 695 |
| 697 | 698 | ... | 813   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
NIOA2N4PB
NikolaA2P4A9
Infineon AG623100
Allianz840400