finanzen.net

Löschung

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 22.11.17 18:06
eröffnet am: 22.11.17 16:47 von: elbarado Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 22.11.17 18:06 von: Jack_USA Leser gesamt: 1382
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

22.11.17 16:47
5

2507 Postings, 3760 Tage elbaradoLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.11.17 18:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen, Nutzer-Sperre für 60 Tage
Kommentar: Diskriminierung

 

 

22.11.17 16:50

1054 Postings, 1064 Tage Die KröteEndlich jemand der sich für Tierrechte einsetzt!

Soll ich dir meine Kontonummer schicken?  

22.11.17 16:50

13461 Postings, 5141 Tage gogolein Glück bei uns ist das BILLIGfleisch

aus ARTGERECHTER Tierhaltung
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

22.11.17 16:58
3

2507 Postings, 3760 Tage elbaradoLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.11.17 18:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 14 Tage
Kommentar: Diffamierung

 

 

22.11.17 17:02
1

3003 Postings, 6284 Tage DisagioLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.11.17 18:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Diffamierung

 

 

22.11.17 17:05
4

14292 Postings, 4548 Tage objekt tiefArtur Schopenhauer

deutscher Philosoph 22.2.1788 - 29.9.1860



"Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein."  

22.11.17 17:11

334 Postings, 2730 Tage snug_hoodieGutmenschen

..was ihr hier immer so pauschal mit "Gutmenschen" abtut, sind neben ein paar hysterischen Linken (die selbst nicht beurteilen was sie so faseln) in der Regel Menschen mit humanistischer Bildung und dem geistigen Vermögen, Säkularisierung, Tierrechte, Frauenrechte, Politik, Religion als komplexe, dialektische Themen wahrzunehmen und nicht als tägliche Neandertalerkeule die darüber hinwegtäuschen soll dass man trotz all der "Lebenserfahrung" ein kleiner Hasenfuß geblieben ist.
 

22.11.17 17:13

6538 Postings, 4044 Tage Jack_USAZur Wahrheit gehört allerdings auch:

die Doitschen sind die größten Tierschützer und dennoch wurde der italienische Bär umgehend erschossen. Das doitsche Wesen war nicht gut zum Bär ;-)  

22.11.17 17:17
6

3891 Postings, 6546 Tage DingGutmenschen tun Gutes auf Kosten anderer

das unterscheidet sie von guten Menschen.
 

22.11.17 17:53
1

3891 Postings, 6546 Tage DingWas hat der Bär aus Italien mit Tierschutz zu tun?

Bei Tierschutz geht es in erster Linie darum, Tierquälerei zu verhindern.  

22.11.17 18:06

6538 Postings, 4044 Tage Jack_USADing

Müsste der Bär aus Italien nicht auch geschützt werden, wie der Wolf, der ja nun in doitschen Wäldern wieder reissen darf?  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
Plug Power Inc.A1JA81
Wirecard AG747206
NikolaA2P4A9
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914