Loxo Oncology startet durch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.04.21 23:28
eröffnet am: 06.06.17 12:08 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 24.04.21 23:28 von: Inesozika Leser gesamt: 3384
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

06.06.17 12:08
2

21261 Postings, 4183 Tage Balu4uLoxo Oncology startet durch

27.02.18 11:15
1

16851 Postings, 4081 Tage duftpapst2mal abwarten

welcher größere Hersteller sich dieses Medikament einkauft  

19.10.18 12:01

5230 Postings, 3982 Tage BörsenpiratSpannung auf dem ESMO !

?Dem schwachen Gesamtmarkt konnte sich auch der Biotech-Sektor nicht entziehen. Doch es gibt Lichtblicke wie Loxo Oncology. Der Bayer-Partner überzeugte vor Kurzem mit einem Update zum großen Hoffnungsträger LOXO-292. Auf dem diesjährigen ESMO-Kongress in München werden die Amerikaner weitere Details veröffentlichen. Und es bleibt spannend: Für Larotrectinib, bei dem sich Bayer Lizenzrechte gesichert hat, steht die Zulassungsentscheidung von der US-Gesundheitsbehörde aus.

Spannung auf dem ESMO

DER AKTIONÄR wird auf dem diesjährigen ESMO-Kongress vertreten sein und die Daten von Loxo Oncology genauer unter die Lupe nehmen. Am 21. Oktober wird die Biotech-Gesellschaft einen Vortrag zur zulassungsrelevanten Studie mit Larotrectinib halten. Laut Bayer handelt es sich bei dem Wirkstoff um ein neues Konzept in der Krebsbehandlung (Präzisionsonkologie). Statt auf einen bestimmten Tumor zu zielen, geht es um die zugrunde liegende molekulargenetische Veränderung des Tumors.?


Quelle + Volltext: http://www.deraktionaer.de/aktie/...ser-herbst-steht-bevor-402380.htm

 

19.10.18 16:16

5230 Postings, 3982 Tage BörsenpiratHoffnungsträger LOXO-292 !

?Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Loxo Oncology-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Loxo Oncology-Aktie (ISIN: US5488621013, WKN: A119L0, Ticker-Symbol: L95, Nasdaq-Symbol: LOXO) spekulativ zu kaufen.

Dem schwachen Gesamtmarkt habe sich auch der Biotech-Sektor nicht entziehen können. Doch es gebe Lichtblicke wie Loxo Oncology. Der Bayer-Partner habe kürzlich mit einem Update zum großen Hoffnungsträger LOXO-292 überzeugt. Auf dem diesjährigen ESMO-Kongress in München präsentiere Loxo Oncology weitere Details. Und es bleibe spannend: Für Larotrectinib, bei dem sich Bayer Lizenzrechte gesichert habe, stehe die Zulassungsentscheidung von der US-Gesundheitsbehörde aus.?

Quelle + Volltext: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...r_greifen_Aktienanalyse-9067782

 

21.10.18 21:57

5230 Postings, 3982 Tage BörsenpiratDas besondere Projekt !

?Die jüngsten Daten auf dem ESMO-Meeting unterfüttern das Potenzial des Krebswirkstoffes. Insgesamt erzielte das Forschungsduo eine Gesamtansprechrate von 81 Prozent bei 122 Patienten. Zuvor hatte Loxo Oncology Daten von lediglich 55 Patienten publiziert. Damit unterstreichen die Amerikaner, dass Larotrectinib auch langfristig den Signalweg, der für das Wachstum des Tumors verantwortlich ist, blockieren kann. Jedoch kommt das Medikament lediglich für 0,5 bis ein Prozent der Patienten mit soliden Tumoren in Zukunft in Frage.?

Quelle: Der Aktionär  

13.12.18 18:31

8299 Postings, 1560 Tage VassagoLOXO 138$

Lesezeichen  

07.01.19 15:13

873 Postings, 4321 Tage millemaxNa super...

...ist jetzt der 2te Wert auf meiner engsten Biotech- Watchlist der explodiert...Order stand schon:-(
Zug wieder ohne mich abgefahren aufgrund des eigenen Geizes beim Kauf im Bärenmarkt, sehr ärgerliche Tage. Glückwunsch allen Investierten!  

07.01.19 17:18

8299 Postings, 1560 Tage VassagoLOXO 232$ (+66%)

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln