finanzen.net

Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 113 von 128
neuester Beitrag: 10.12.19 21:02
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 3182
neuester Beitrag: 10.12.19 21:02 von: Aurorahi Leser gesamt: 702397
davon Heute: 81
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 111 | 112 |
| 114 | 115 | ... | 128   

30.10.19 18:50

3838 Postings, 281 Tage Gonzoderersteoh super

dann mach es doch und hör auf hier rumzunerven...  

30.10.19 19:57

283 Postings, 287 Tage DödelupLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 03.11.19 11:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

30.10.19 22:31

45 Postings, 75 Tage HowhighLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 03.11.19 11:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

31.10.19 09:56
1

1715 Postings, 736 Tage SeckedebojoVon Heute: Quelle..Walstreet Online...


128 Mio. Leute stehen kurz davor, Zugang zu Cannabis zu bekommen und was das für die Cannabis-Aktien bedeutet

Im Augenblick haben ungefähr 41 Millionen Menschen Zugang zu Marihuana als Konsumprodukt, das auf Bundesebene zugelassen ist.
Zwei Länder haben bisher Freizeit-Pot legalisiert ? Kanada und Uruguay.
Wir können die Millionen von Amerikanern, die in den elf Staaten leben, die Freizeitmarihuana legalisiert haben,
nicht in diese Gesamtzahl aufnehmen, da Marihuana auf Bundesebene in den Vereinigten Staaten illegal bleibt.
Aber sehr bald werden etwa weitere 128 Millionen Menschen Zugang zu legalem Marihuana erhalten.
Die Gesetzgeber in Mexiko finalisieren aktuell die Gesetze, um Marihuana legal zu machen.
Die legislativen Bemühungen kamen, nachdem der oberste Gerichtshof des Landes im vergangenen Jahr entschieden hatte,
dass Mexikos Verbot von Freizeit-Pot verfassungswidrig sei.

Der Moment, in dem sich der globale Markt für föderal legalisiertes Marihuana mehr als vervierfachen kann, rückt schnell näher.
Was bedeutet das für Marihuana-Aktien? Was ist in dem Gesetzentwurf enthalten?
Zumindest für den Moment sind Mexikos Vorschriften für legalisiertes Marihuana noch nicht endgültig festgelegt.
Ein Dokument auf der Website des mexikanischen Senats scheint jedoch der Gesetzentwurf zu sein, der sich möglicherweise auf dem Weg zur Genehmigung befindet.
Dieses Dokument beschreibt mehrere Schlüsselaspekte der Pläne des Landes zur Legalisierung von Marihuana.
Vielleicht am wichtigsten ist, dass eine neue Einrichtung namens Mexican Cannabis Institute gegründet wird, um die Umsetzung der Marihuana-Legalisierung im Land zu leiten.
Dieses Institut muss spätestens bis zum 1. Januar 2021 eingerichtet sein. Angesichts dieser relativ langen Zeitspanne,
bis das Mexican Cannabis Institute seine Arbeit aufnehmen soll, könnte es länger dauern als erwartet, bis Marihuana legalisiert wird,
nachdem der oberste Gerichtshof Mexikos im vergangenen Jahr seine Entscheidung getroffen hatte.

Eine Schlüsselfunktion des Mexican Cannabis Institute besteht darin, Lizenzen für vier Arten von Unternehmen zu vergeben: zum Anbau, zum Verkauf, zur Verarbeitung und
zum Import/Export von Cannabis. Aber es gibt ein paar Haken bei diesen Lizenzen.
Ein einzelnes Unternehmen kann nicht mehr als eine Lizenz für einen bestimmten Typ besitzen.
Mit anderen Worten, eine vertikale Integration, bei der ein Unternehmen im Cannabis-Anbau und im -Einzelhandel tätig ist, ist nicht zulässig.
Ein Unternehmen kann jedoch mehrere Lizenzen innerhalb eines einzigen Typs haben, wobei das Institut die maximale Anzahl der zulässigen Lizenzen mit Ausnahme von
Verkaufslizenzen festlegen kann ? die vorgeschlagene Gesetzgebung sieht eine maximale Anzahl von drei Lizenzen vor.
Wichtig ist, dass die Verordnungsentwürfe keine Übertragung von Lizenzen erlauben.

128 Mio. Leute stehen kurz davor, Zugang zu Cannabis zu bekommen und was das für die Cannabis-Aktien bedeutet | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...annabis-aktien-bedeutet

__________________________________________________

Naaa ?? ..hört sich doch gut an..oder ????
Und dabei ist der amerikanische und europäische Markt noch gar nicht berücksichtigt...!!!

MMN scheint sich so langsam ( leider langsam ) eine Art Boden zu bilden.....mal sehen....

Keine Kauf-oder Verkaufsempfehlung

Grüße


 

31.10.19 10:25

50 Postings, 1057 Tage kalkudas kommt

auf den großen Berg mit den guten Aussichten.
 

31.10.19 14:59

1018 Postings, 4282 Tage MIICMexiko

Wenn Mexiko Cannabis legalisiert, gibt es mit Mexiko ein Land in dem ohne Gewächshäuser und künstliche Beleuchtung super günstig Cannabis hergestellt werden kann.
Da Mexiko und Kanada ein Freihandelsabkommen haben kann Mexiko sehr güstiges Cannabis nach Kanada exportieren.
Hilft das Aurora, das für viel Geld teure Gewächshäuser für Cannabis in Kanada gebaut hat?
-----------
MIIC

31.10.19 15:15

207 Postings, 687 Tage Goldman-SaxMIIC

Irgendwie scheinst Du Negativ eingestellt zu sein! Der Witz hier ist das die erstmal ein Geschäftsmodell aufbauen müssen, Vermarktung und das ganze wird natürlich vom Staat gesteuert! Da kann doch nicht jeder kleiner Bauer herkommen und sein Gras vertickern. Das wird alles gesteuert genau wie der Wert der einzelnen Canabisbuden hier. Erstmal Werbung und dann die Kosten wieder rausholen. Überleben wird immer der Große mit viel Kohle, die kleinen fressen die Hai ( das kennt bestimmt jeder) und das wird immer so bleiben. Mann kann an der Börse sein Geld spekulativ vermehren und sich in den Ruin treiben! Die schlechte Erfahrung kenne ich ganz gut! :-((  

31.10.19 15:27

1018 Postings, 4282 Tage MIIC@Goldman: Negativ eingestellt

Natürlich wird auch Mexiko Regeln für den Cannabis Anbau und Vertrieb aufstellen.
Nicht jeder Kleinbauer wird die einhalten können.
Es wird aber auch in Mexiko große Spieler geben, die die Regeln einhalten können und mit großen Flächen billig und effizient anbauen und anbieten können.
Es stimmt @Goldman, ich stehe dem Cannabishype an der Börse kritisch gegenüber.
Vielleicht sollte ich das Zeug auch mal rauchen ...
Ob das aber meiner Depotperformance hilft weiß ich nicht.
-----------
MIIC

31.10.19 15:39

1715 Postings, 736 Tage SeckedebojoSeltsam ,immer gegen 15.30 Uhr fällt der Kurs

Ist denn die Aktie vor 15.30 Uhr mehr wert ??

HIHI....  

31.10.19 19:45

45 Postings, 359 Tage h3llfiirekomischerweise

ist heute der kurs schon um 15:12 auf dem tiefpunkt gewesen, zu 3,171? um dann auf 3,275? (tradegate)  hoch zu steigen, macht 3,2979% (ohne spread). Mit genug einsatz und risiko könntest also etwas rausholen - theoretiisch sollte ja  morgen (L&S) noch mehr drin sein ;)  

02.11.19 07:52

1715 Postings, 736 Tage SeckedebojoSeit 14 Oktober Seitwärtsbewegung....

..Boden gefunden ?  

02.11.19 11:01

812 Postings, 3016 Tage Flaterik1988OMG secked XD

Das liegt daran weil dann die US-Börse aufmacht und dort der Kurs gebildet wird (Stichwort Volumen)  

03.11.19 10:36
4

186 Postings, 2256 Tage Mojitos72Mal ein Wort an die Hobbygärtner....auch an MIC

Es ist immer einfach gesagt, dass in wärmeren Ländern der Anbau von Cannabis einfacher ist. Mexiko benötigt z.B. keine teuren Gewächshäuser. Da brauchen die nur den Samen in die Erde verbuddeln und schon wird in 6 Monaten geerntet. Wo kommt denn das viele Wasser her, welches ich benötige. Was gibt es denn für Schädlinge der Pflanze, die mal schnell eine ganze Ernte vertilgen können. Wer sagt denn das Cannabis die volle Sonne vertragen kann, dazu auch den Wind und all die Umwelteinflüsse die es noch gibt.
Die Tomate z.B. kommt ursprünglich aus Südamerika. Warum ist denn Holland mittlerweile einer der größten Exporteure wenn es um Tomaten geht. Weil sie die effizienteste Anbautechnologie unter den Gewächshäusern haben. Auch wird das Regenwasser aufgefangen, weil ich jede Menge Wasser benötige. Bedarfsgerecht gießen kommt auch hinzu. Solarenergie auf dem Dach komplettieren das ganze.

Bietet das auch Mexiko auf dem Acker, unter freien Himmel? Trockenheit gefolgt von Sturmfluten nach einem Hurrikan und Erdrutschen. Kommt regelmäßig in der Tagesschau. Das habe ich nicht unter Gewächshäusern die Computergestützt das Klima überwachen.

Ich habe fertig    

03.11.19 17:55

1018 Postings, 4282 Tage MIICAnbauländer

Wikipedia schreibt:
Hauptanbauländer§ Cannabis:
Afghanistan war 2010 mit einer Ernte von geschätzten 1500 bis 3500 Tonnen der weltweit größte Produzent von Cannabis.[129] Obwohl der Anbau illegal ist, wird er in mindestens 17 von 34 Provinzen betrieben und spielt dort wirtschaftlich eine wichtige Rolle. Der Großteil wird als Haschisch exportiert. Weitere bedeutende Anbauländer sind Jamaika, Kolumbien, Libanon, Marokko, Nigeria, Pakistan, Thailand und die Türkei. In Marokko wurde 1990 auf rund 120.500 Hektar Fläche Hanf angebaut; damals stammten etwa 80 % des in Europa sichergestellten Haschischs von dort.[130] Aufgrund veränderter Anbaumethoden in Marokko erhöhte sich der THC-Gehalt zwischen 2006 und 2016 drastisch
-----------
MIIC

03.11.19 19:07
1

1018 Postings, 4282 Tage MIICAnbaukosten

Laut www.myweedo.de kostest Cannabis in Marokko mit weniger als 7.- pro Kilo! (nicht Gramm) extrem wenig.
Aurora ist stolz auf Kosten von 1.- Can. Dollar pro Gramm!

www.wedoo.de:
`Weit gefehlt! Denn wer jetzt annimmt, dass bei diesem Output die Cannabis-Bauern in Geld schwimmen müssten, der irrt sich gewaltig. Gerade einmal lumpige 7 Euro bekommen sie pro Kilo (!) und verdienen somit im Schnitt grade einmal einen bei uns üblichen Monatslohn im ganzen Jahr`

Ich denke das verzichten können auf Gewächshäuser macht den Anbau ein Größenordnung billiger.
-----------
MIIC

03.11.19 20:36
2

30 Postings, 694 Tage kar3Nun0sDon't feed the troll

don't feed MIIC. (Lasst'n reden.)  

03.11.19 22:15

3838 Postings, 281 Tage GonzoderersteMeine Güte

Was soll das ? Von  Miic kommen immerhin Fakten und interessante Beiträge ob die gefallen oder nicht, nicht kritikfähig? Falsche Aktie? Ich bin bei -60 Prozent und steh dazu!  

04.11.19 00:10
2

45 Postings, 75 Tage Howhigh7 Euro das Kilo. laut lach

Ah und dieses Kraut setzt du gleich mit dem High Quality Weed von Aurora.

Sorry du hast doch nen Vogel. Das Unkraut aus irgendeinem Dorf aus Marokko, ist  doch kein Cannabis welches  der Endverbraucher möchte.  

04.11.19 07:49

3016 Postings, 1420 Tage aktienpowerHowhigh

Genau so ist es!  

04.11.19 11:04
1

2651 Postings, 575 Tage AhorncanIn Gewächshäuser...

kann man dreimal ernten. An die Herstellung von medizinischem Cannabis werden hohe
Anforderungen gestellt. Cannabis vom Acker geht garnicht.....  

04.11.19 12:45

207 Postings, 687 Tage Goldman-Sax7 ? das Kilo Gewinn!

Wenn es nur rein Gewinn pro Kilo mit 7? gemeint sind, dann 7x500.000Kg oder 7 ? x 1000.000 KG oder 7x 1.500.000 KG. Ich würde sagen das wir zwischen 3,5 - 11 Millionen liegen würden. Nur wenn der Herr das so gemeint hat. :-)
 

04.11.19 17:08

45 Postings, 75 Tage HowhighUnkraut

mehr sag ihr dazu nicht mehr.  

04.11.19 17:52

207 Postings, 687 Tage Goldman-SaxNächste Woche wird es interessant !

Ich warte das ganze bis nächste ab, denke das sich alles positiv entwickelt und das wir alle überrascht werden. Denke das viele kleinanleger abgesprungen sind ( mit Verlust natürlich) und jetzt werden die Qzahlen nächste Woche erscheinen. Auch Aurora muss Gewinn generieren können. Das Medizinische Canabis muss sicher viele Prozesse durchgehen bevor es an die Menschen angewendet wird. Die Idee mit Mexiko wird auch paar Jahre Entwicklung brauchen. Aurora, Cronos,  Canopy sind einige Schritte voraus. Also nächste Woche abwarten. Viel Erfolg noch mit Can A Bis  

05.11.19 17:30

3838 Postings, 281 Tage GonzoderersteKorrektur?

mal ausnahmsweise in die richtige Richtung, und warum?  

05.11.19 17:45

283 Postings, 287 Tage DödelupHauptsache MIIIC kommt nicht wieder aus seinem

Loch gekrochen jetzt.  

Seite: 1 | ... | 111 | 112 |
| 114 | 115 | ... | 128   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: boersalino, Gamsbichler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BVB (Borussia Dortmund)549309
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB