Sollensys Corp. (SOLS)

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 00:29
eröffnet am: 08.04.13 21:32 von: StayBullish Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 25.04.21 00:29 von: Antjevvnsa Leser gesamt: 7435
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

08.04.13 21:32

14 Postings, 3134 Tage StayBullishSollensys Corp. (SOLS)

Seite: 1 | 2  
12 Postings ausgeblendet.

11.11.13 11:16

417 Postings, 5453 Tage philschaOb Sollensys hier auch ne Rolle spielt....?

11.11.13 11:18

417 Postings, 5453 Tage philschaDie sind sich auch unsicher......Link:

22.11.13 16:05

417 Postings, 5453 Tage philschaEure Meinung dazu?

Hi, vielleicht möchte sich ja jemand der Ahnung von Charttechnik und allem drum rum hat mit dem Papier mal beschäftigen. Auch was die Handelsaktivitäten angeht, und mir dann seine Meinung dazu sagen? Volumen ist da, aber irgendwie sieht es gesteuert aus, wenn ich mir die täglichen Times & Sales so anschaue. Was denken die Profis?

Danke, ich würde mich freuen.  

24.11.13 15:18

14 Postings, 2884 Tage tomtom11es ist sicher

gesteuert. zumindest die aggressive  Werbetrommel lässt das vermuten.....  

10.12.13 16:41

417 Postings, 5453 Tage philschaTja, auf die Schnauze bekommen...

immerhin nur mit ner kleinen Posi. Vermutet hab ich es ja, aber irgendwie war auch das Gefühl da, es könnte was werden.
 

19.12.13 22:38

14 Postings, 2884 Tage tomtom11gut dass ich die finger davon gelassen habe......

22.01.14 11:30

417 Postings, 5453 Tage philschaMeinung bitte! Aktientausch als Finte?

Hallo,

was haltet Ihr davon. Ich bin aktuell noch in Sollensys investiert, trotz des Absturzes. Ich dachte mir, schei.. drauf, jetzt wartest du was rauskommt und bleibst drin. Die Tage erhielt ich von der SIG ein Schreiben. Darin wurde bestätigt, dass es sich bei der Empfehlung der Sollensysaktie um eine Fehlberatung übermotivierter Händler handelte. In der Folge davon wurde ich nun telefonisch von der SIG kontaktiert. Mit dem Angebot, meine Sollensysaktien gegen Aktien eines anderen Unternehmens zu tauschen, und zwar so, dass ich wieder den Gegenwert meines ursprünglichen Invests, also keinen Verlust mehr, habe.

Auf die Frage warum die das machen kam die Antwort, Ziel der SIG sei es, langfristig Geschäfte mit Kunden zu machen, also Folgegeschäfte. Und diese sei aufgrund der Fehlberatung und dem dadurch entstandenen Vertrauensverlustes so schwer möglich. -- Stimmt
Also bemühe man sich um Schadensbegrenzung und möchte das Vertrauen wieder herstellen.

Angeblich ist die Sollensys auch Anfang Dezember schon übernommen worden und stelle aktuell wohl kein attraktives Invest mit Zukunft dar....

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Aktuell vermute ich sogar eine Finte dahinter. Angenommen Sollensys wurde übernommen, oder wird es noch oder hat tatsächlich eine rosige Zukunft vor sich.

Die aktuell noch Investierten sitzen auf teilweise erheblichem Verlust und wissen nicht wie es weitergeht. Sie nehmen das Angebot an und übertragen quasi zum Nulltarif Ihre Anteile an die SIG. Dafür erhalten Sie Ihren Einsatz in Form anderer Aktien zurück. Welches Unternehmen das ist ist noch offen. Aber sie sind beschwichtigt.

Jetzt stellt sich heraus, Sollensys hat Zukunft, die Aktie steigt bzw. macht einen Sprung. Die SIG macht ein Bombengeschäft, was sie vielleicht in der Vergangenheit mit dem Absturz auch schon gemacht hat, Thema Leerverkäufe, und liefert aber keinen Angriffspunkt. Sie hat ja von dem bevorstehenden Anstieg nichts gewusst und die Aktien mit ritterlichem Hintergrund getauscht. Wobei das mit den Leerverkäufen reine Spekulation von mir ist.

Wäre das ein denkbares Szenario? Was haltet ihr davon?

Grüße  

03.02.14 15:50

417 Postings, 5453 Tage philschaHat wirklich keiner eine Meinung dazu??

20.03.14 16:34

417 Postings, 5453 Tage philschaSpannung....wie hoch wird das Ding jetzt....

gepusht? Tot ist die noch lange nicht....Ach, falls noch jemand ne Meinung zu meinen Überlegungen hat..ich würde mich über Rückmeldungen freuen.

 

12.08.20 21:38

417 Postings, 5453 Tage philschaR/M Sollensys goes blockchain....

Vielleicht werde ich den Schrott von damals doch noch irgendwie los..... Aktuell nicht handelbar über meinen Broker, aber wenn sich die hier anbahnende Abzockershow einigermaßen gut entwickelt weil entsprechend raffiniert geplant, dann besteht eventuell Hoffnung....
 

13.08.20 17:34

417 Postings, 5453 Tage philschaChance auf Verkaufsmöglichkeit? Meinung bitte

Wer hat denn mit diesen pinksheets Erfahrung? Ich war damals so doof und bin auf diese scalping Nummer reingefallen.... Gelernt, Geld abgeschrieben.

Aber, falls das Ding durch den aktuellen push die 0,1 Euro erreicht, wäre ich wieder beim Einstandskurs... Kann aber aktuell nirgendwo verkaufen. Besteht die Chance, dass das Ding vielleicht wieder an irgendeinem handelsplatz in DE verkauft werden kann?  

14.08.20 22:14

417 Postings, 5453 Tage philscha1:12 statt 1:1000 bis 18.09...Link..

https://ih.advfn.com/stock-market/USOTC/.../current-report-filing-8-k

Und ich hock auf den Dingern und schau zu... Wahrscheinlich darf ich jetzt mit ansehen wie das Ding sogar Gewinn abwerfen würde... Ohne handeln zu können, um am Ende wieder endgültig in die Bedeutungslosigkeit abzusacken. Ganz toll...  

20.08.20 19:42

417 Postings, 5453 Tage philschaNiemand hat eine hilfreiche antwort?

Ich möchte doch nur wissen ob es irgendwie oder irgendwann wieder möglich sein könnte die Papiere los zu werden..... Wäre echt nett. Danke schon vorab.  

21.08.20 11:27

28 Postings, 1468 Tage Carlos84Leider nein,

ich sitze leider auch auf den Scheinen und kann nicht verkaufen. Eine Möglichkeit muss es aber geben, schließlich konnten wir sie ja auch mal kaufen. ich mach mich jetzt allerdings nicht verrückt, da ich damals nur eine kleine Position gekauft hatte und eh nie gedacht hätte dass die sich nochmal aus der Asche erheben. Aber wer weiß, vielleicht wird das ja tatsächlich noch was und erreichen noch zumindest den Einstandskurs. Bei 0.10 werde ich wohl mal bei der Bank anrufen und nachfragen.
 

21.08.20 16:12

417 Postings, 5453 Tage philschaSo geht es mir auch...

Die Kohle war abgeschrieben... Einstandskurs 0.1..aber den werden wir wohl in den nächsten handelstagen erreichen. Und eventuell besteht hier nach aktuellen Recherchen die Möglichkeit, dass ein "richtiges" Unternehmen mit Produkten, Dienstleistungen und realen Einnahmen den Mantel übernommen hat... Sich also was entwickeln könnte. Die streben hoffentlich dann auch einen Handel an weiteren Börsenplätzen und uplistings an, und damit wären wir vielleicht wieder im Spiel.  

24.08.20 16:30

417 Postings, 5453 Tage philscha0,17$..Nicht zu fassen...

Und wir beide bzw eventuell noch Betroffene schauen handlungsunfähig zu... Bitter! That's life
 

24.08.20 16:39

28 Postings, 1468 Tage Carlos84Wer weiß...

Vielleicht gar nicht so Schlecht zu warten, evtl wird noch was draus. Ich hab übrigens mit der Bank telefoniert, die sagten mir, dass Microcaps seit 2018 bei denen nicht mehr handelbar sind. Müssen also nochmal 8000% steigen bevor wir sie verkaufen können ;-) aber vielleicht bringt der reverse split was. Abwarten, das Geld war ja eh weg  

25.08.20 21:58

417 Postings, 5453 Tage philschaVon 0,futsch auf verdoppelt....

Und nicht handelbar.... So, aber das weiß jetzt jeder. Die Kohle ist unerreichbar. Aber, so wie es aussieht wird der 1:12 RS dafür sorgen, dass theoretisch ein Uplisting möglich wird und somit... Wer weiß?! Vielleicht ist das letzte Wort hier auch für uns noch nicht gesprochen.... Spannend ist es allemal.  

21.09.20 16:27

28 Postings, 1468 Tage Carlos841:12 Reverse Split

Weiß einer ob und wann jetzt der Split durchgeführt wird?  

22.09.20 23:09

417 Postings, 5453 Tage philschaSobald die Genehmigung erfolgt ist....

Such mal bei investorshub.advfn.com nach Sollensys...  

24.04.21 01:57

7 Postings, 150 Tage InesctdsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:44
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 14:18

9 Postings, 150 Tage LisaywmvaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 00:29

9 Postings, 149 Tage AntjevvnsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln