Macht Lyrik - Lyrik ist Macht!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 00:16
eröffnet am: 08.04.12 20:04 von: boersalino Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 25.04.21 00:16 von: Sabrinaxhbxa Leser gesamt: 1827
davon Heute: 2
bewertet mit 9 Sternen

08.04.12 20:04
9

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoMacht Lyrik - Lyrik ist Macht!

08.04.12 20:08
6

53626 Postings, 4092 Tage boersalino"An der Mauer stand mit Kreide:

Sie wollen den Krieg.
Der es geschrieben hat,
Ist schon gefallen."

B. Brecht  

09.04.12 08:06
7

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoModerne Legende (für Kriegstreiber)

Als der Abend übers Schlachtfeld wehte
Waren die Feinde geschlagen.
Klingend die Telegrafendrähte
Haben die Kunde hinausgetragen.

Da schwoll am einen Ende der Welt
Ein Heulen, das am Himmelsgewölbe zerschellt'
Ein Schei, der aus rasenden Mündern quoll
und wahnsinnstrunken zum Himmel schwoll.
Tausend Lippen wurden vom Fluchen blaß
Tausend Hände ballten sich wild im Haß.

Und am anderen Ende der Welt
Ein Jauchzen am Himmelsgewölbe zerschellt'
Ein Jubeln, ein Toben, ein Rasen der Lust
Ein freies Aufatmen und Recken der Brust.
Tausend Lippen wühlten im alten Gebet
Tausend Hände falteten fromm sich und stet.

In der Nacht noch spät
Sangen die Telegrafendräht'
Von den Toten, die auf dem Schlachtfeld geblieben - -
Siehe, da ward es still bei Freunden und Feinden.

Nur die Mütter weinten
Hüben - und drüben.

B. Brecht


Damit auch mal klar wird, dass der Krieg unmöglich die MUTTER aller Dinge sein kann!  

09.04.12 08:53
6

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoIch bin der Dichter,der euch anfleht und beschwört

Ihr seid das Volk, das nie auf seine Dichter hört.

Erich Kästner  

09.04.12 09:01
6

18501 Postings, 5052 Tage TerrorschweinIch bin das liebe Terrorschwein

und trinke gleich ne Flasche Wein

Terri LUdolf
-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

09.04.12 09:01
5

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoKennst du das Land, wo die Kanonen blühn?

Dort reift die Freiheit nicht. Dort bleibt sie grün.
Was man auch baut - es werden stets Kasernen.
Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn?
Du kennst es nicht? Du wirst es kennenlernen!

Erich Kästner  

09.04.12 09:05
5

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoDu bist das Schwein, das stets verneint,

da Wasser sagt und Wein doch meint.

Terror gehört in den Thread "Spastische Reime"!  

16.04.14 18:56
1

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoHier könnte PLEB sich mal austoben ...

17.04.14 09:15
1

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoNun macht er es lieber bei Eddl ...

Lohn: 2 Schwatte.  

17.04.14 10:12
2

5640 Postings, 3167 Tage K.RamelDas muss Liebe sein ! :--)))

17.04.14 10:49
2

129861 Postings, 6636 Tage kiiwiiAu Lecteur

Au Lecteur

La sottise, l'erreur, le péché, la lésine,
Occupent nos esprits et travaillent nos corps,
Et nous alimentons nos aimables remords,
Comme les mendiants nourrissent leur vermine.

Nos péchés sont têtus, nos repentirs sont lâches ;
Nous nous faisons payer grassement nos aveux,
Et nous rentrons gaiement dans le chemin bourbeux,
Croyant par de vils pleurs laver toutes nos taches.

Sur l'oreiller du mal c'est Satan Trismégiste
Qui berce longuement notre esprit enchanté,
Et le riche métal de notre volonté
Est tout vaporisé par ce savant chimiste.

C'est le Diable qui tient les fils qui nous remuent !
Aux objets répugnants nous trouvons des appas ;
Chaque jour vers l'Enfer nous descendons d'un pas,
Sans horreur, à travers des ténèbres qui puent.

Ainsi qu'un débauché pauvre qui baise et mange
Le sein martyrisé d'une antique catin,
Nous volons au passage un plaisir clandestin
Que nous pressons bien fort comme une vieille orange.

Serré, fourmillant, comme un million d'helminthes,
Dans nos cerveaux ribote un peuple de Démons,
Et, quand nous respirons, la Mort dans nos poumons
Descend, fleuve invisible, avec de sourdes plaintes.

Si le viol, le poison, le poignard, l'incendie,
N'ont pas encor brodé de leurs plaisants dessins
Le canevas banal de nos piteux destins,
C'est que notre âme, hélas ! n'est pas assez hardie.

Mais parmi les chacals, les panthères, les lices,
Les singes, les scorpions, les vautours, les serpents,
Les monstres glapissants, hurlants, grognants, rampants,
Dans la ménagerie infâme de nos vices,

Il en est un plus laid, plus méchant, plus immonde !
Quoiqu'il ne pousse ni grands gestes ni grands cris,
Il ferait volontiers de la terre un débris
Et dans un bâillement avalerait le monde ;

C'est l'Ennui ! - l'oeil chargé d'un pleur involontaire,
Il rêve d'échafauds en fumant son houka.
Tu le connais, lecteur, ce monstre délicat,
- Hypocrite lecteur, - mon semblable, - mon frère !



(Ch. Baudelaire, Les Fleurs Du Mal)  

19.08.18 15:17
2

95648 Postings, 2189 Tage skaribuBücher

Alle Bücher dieser Welt
Bringen dir kein Glück,
Doch sie weisen dich geheim
In dich selbst zurück.

Dort ist alles, was du brauchst,
Sonne, Stern und Mond,
Denn das Licht, danach du frugst,
In dir selber wohnt.

Weisheit, die du lang gesucht
In den Bücherein,
Leuchtet jetzt aus jedem Blatt -
Denn nun ist sie dein.

Herrmann Hesse im  April 1918  

19.08.18 21:16
2

18501 Postings, 5052 Tage Terrorschweinnochmal

-----------
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Angehängte Grafik:
301501007.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
301501007.jpg

08.12.19 07:03

53626 Postings, 4092 Tage boersalinoErklärung

ICH
habe MEIN
Herz
in DEINEN Garten gepflanzt

DU hegtest
und pflegtest
den Spross
stütztest den Stamm
und
formtest die
Krone

Dass WIR
in seinem Schutz
für immer
ruhen

 

08.12.19 07:17

10542 Postings, 2787 Tage PankgrafLoriot

Krawehl, Krawehl!
Taubtrüber Ginst am Musenhain.
Trübtauber Hain am Musenginst.
Krawehl, Krawehl!  

   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, gnomon, kohai, Philipp Robert, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln