Sharedeals.de: Meinungen?

Seite 160 von 161
neuester Beitrag: 20.11.20 09:20
eröffnet am: 14.04.11 08:16 von: AM2011 Anzahl Beiträge: 4008
neuester Beitrag: 20.11.20 09:20 von: Jack in the . Leser gesamt: 528358
davon Heute: 213
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 157 | 158 | 159 |
| 161  

23.10.20 13:12
1

17866 Postings, 4640 Tage Trash#3975

"Bestimmt kommt jetzt gleich wieder das man nach der Empfehlung etliche Prozent Gewinn hätte machen können.
Bitte dann den Link mit der Empfehlung zur Gewinnmitnahme posten! "

Die werden natürlich immer am High realisiert und die EKs sind am Low...selbst dann, wenn sie das seit der Empfehlung noch nicht waren :D Alexplatz-Logik...
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.10.20 13:36
1

7 Postings, 32 Tage 229293161ALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.10.20 13:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

26.10.20 08:13
1

17866 Postings, 4640 Tage Trash#3977

Bist du in dem Club drinnen ? Klingt wie das übliche Schema F von damals , nur mit dem Unterschied , dass man da nicht für bezahlen musste. :D  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

26.10.20 14:37
1

7 Postings, 32 Tage 229293161Aschema f

ja, so scheint das ja schon immer funktioniert zu haben... in jedem fall gibt es durchaus aktientipps mit potential, dennoch ist das ganze so nicht sinnvoll, es schreiben auch immer nur die gleichen 5-15 user im chat, schreibt ein anderer, wird er angepöbelt, danach das ganze wieder gelöscht, wäre ja schlechte pr  - wer nicht mit hochrisikoaktien handeln will sondern seriöse handungsempfehlungen  für halbwegs sichere anlagen sucht, geht lieber zu anderen Plattformen. die sind oft bei weitem günstiger und man spielt nicht push-lemming für einige wenige, die damit viel geld verdienen  

26.10.20 22:59

1432 Postings, 1818 Tage hulkier#3973

Zitat :

,,Für mich die Aktie des Jahrhunderts,,

Wohl eher die nächste Wirecard
jedenfalls würde ich das so sehen
nmM

-66,20%

 
Angehängte Grafik:
catb.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
catb.png

27.10.20 06:33

7 Postings, 32 Tage 229293161AAktie des Jahres...

und eben diese Aktie des Jahrhunderts ist nun ein Totalverlust - aber auch das wird als Erfolg verkauft - wer jetzt die Mitgliedschaft abschließt, kann sich im Club über "Risikofreie" Anlagen informieren - selbst die Tatsache, dass die Mitglieder hier abertausende Euro verloren haben, mit diesem vermeintlich risikofreien Tip, wird als Erfolg verkauft - man hat die "Regeln geändert" und die Events, mit denen bisher Geld verdient wurde, sollen nicht mehr abgewartet werden - vorher gäbe es sichere Prozente. Bei der nächsten Aktie, wo die sicheren Prozente anstehen, ist man direkt vor diesem Event schon im Minus...  

27.10.20 08:19

431 Postings, 556 Tage Floretta#3973 Hitman2

und schon herausgefunden das Besondere bei der Aktie des Jahrhunderts ?  

#3969   Aktie des Jahres     heute - 70 %  

https://www.ariva.de/catabas-pharm-inc-_new-aktie

noch Fragen zu SD ???  

der Push  immer bevor dann die Realität eintritt  

Catabase, Fincanna, ......   es geht einfach weiter so

jeder Profi weiß wo die Aktie bald stehen wird ???   habe ich da monatelang gelesen


 

27.10.20 08:31

17866 Postings, 4640 Tage Trash#3982

"jeder Profi weiß wo die Aktie bald stehen wird ???   habe ich da monatelang gelesen"

Echte Profis vermutlich wirklich...nämlich da wo sie jetzt steht. War ja selber mit einer Zockposi drin. Und wer glaub ,dass sich hinter obskuren Nicknames echte Mediziner verbergen sollen...nunja :D  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

27.10.20 09:18

4079 Postings, 3387 Tage GoroschWieder ein Volltreffer! CATB

Jetzt werden wohl einige VIELE nicht mehr ihren Jahresbeitrag zum NBC bezahlen können! :-)  

27.10.20 09:52
1

431 Postings, 556 Tage Florettagibt

es hier wirklich noch jemanden, der glaubt die betreiben eine Seite um anderen zu helfen?
oder reich machen zu wollen?
oder daran interessiert sind, dass andere keine Verluste machen?
warum werden denn kritische Stimmen seit Jahren gelöscht?
warum geht es denn so was wie eine "peak perfromance "?  hätte hätte Fahrradkette
wer bei CATB noch drin war ist ein Dummie; wären Daten positiv gewesen hätte es geheißen Dummies sind im Vorfeld raus.
es wird halt alles so hingedreht wie es einem gefällt.

jetzt nach - 70 %   redet da schon wieder jemand von all in und alle konnten können dabei sein, merkt ihr was . da ist jemand long und will wieder raus ,   immer dasselbe Spiel denke ich persönlich oder warum denn diese postings von einem Raubfisch ?    zum Spaß ? für die anderen?   NEIN !!

wie immer meine persönlichen Ansichten

Merke:  richtig Geld verdienen an der Börse tut man mit Eigenrecherche, eigener Strategie und einem Raubfisch folgen der am Anfang, so habe ich gelesen, mehrmals pleite war  

Never !
 

27.10.20 10:27
1

7468 Postings, 3628 Tage D2ChrisCatabasis

https://www.sharedeals.de/...ch-wall-street-kommentar-upside-von-792/

Oh, oh! Die Aktie des Jahres -70%. Im August noch mit 10-Bagger Potential tituliert.

Ist nach dem Wirecard-Desaster scheinbar schon wieder ein absoluter Supergau!

 

27.10.20 10:46
1

17866 Postings, 4640 Tage Trash#3986

"Wir halten einen vollständigen "Fail" und eine Nicht-Zulassung Edasalonexents auf Basis der vorliegenden Fakten für extrem unwahrscheinlich"

Soviel zur Credibility der "Profis"... :D  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

27.10.20 10:56
1

431 Postings, 556 Tage FlorettaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.10.20 07:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

27.10.20 10:57
1

7468 Postings, 3628 Tage D2ChrisWas ist die Wahrheit?

"Wir halten einen vollständigen "Fail" und eine Nicht-Zulassung Edasalonexents auf Basis der vorliegenden Fakten für extrem unwahrscheinlich. "

Das war im Statment vom 21.08.2020 also vor 2 Monaten zu lesen:

Quelle: https://www.sharedeals.de/...ch-wall-street-kommentar-upside-von-792/

Im heutigen Statment ist nun auf einmal das zu lesen:

" Die Wahrscheinlichkeit eines Phase-3-Erfolges bezifferten die NBC-Experten zu Monatsbeginn auf lediglich 40 Prozent."

Quelle: https://www.sharedeals.de/...s-phase-3-gefloppt-was-ist-jetzt-zu-tun/

Ich frage mich nun folgendes:
Wann man angeblich schon zu Monatsbeginn (Oktober) plötzlich seine Meinung geändert hat und nur noch von 40% Erfolg ausging, warum hat Sharedeals diese Einschätzung dann nicht zur Verfügung gestellt zumal man ja am 29.09. immer noch von riesigen Chancen sprach aber geflissentlich auch die Risiken erwähnte?

Quelle: https://www.sharedeals.de/...-szenarien-und-handlungsempfehlung/#gref

Egal wie das nun wieder dargestellt wird, aber der Supergau ist eingetreten und die Aktie des Jahres in den Dreck gestampft.
 

27.10.20 17:07
1

7 Postings, 32 Tage 229293161Anächste Aktie

heute wieder eine "stark kaufen bis 8.50 dollar" Aktie trotz Medikamentenzulassung nochmal massiv gefallen, locker 10% und damit auf 6 Dollar. kein run, der mit 10-40% vorhergesagt wurde; Diskussionen im Chat und Nachfragen werden wie immer unterbunden und es wird mit den nächsten zwei "MEGA No Brainern" geworben, die totsichere Prozente versprechen.

ich ab noch 2 von diesen Aktien und bete, dass ich meine Einkaufspreise zurück bekomme, wenn sich der Markt erholt. früher nannte sich das Pyramidenspiel, was da abläuft. und es verlieren immer die die unten stehen  

27.10.20 20:38
4

3 Postings, 204 Tage mrmarketMein Rat: Finger weg von sharedeals!

Es werden extrem riskante und dementsprechend volatile Aktien mit kleiner Marktkapitalisierung vorgestellt. Wenn diese dann mal steigen sollten kommen dort alle an und rufen "Komplettexplosion", empfohlene Werte die fallen werden dagegen unter den Tisch gekehrt und verschwinden vom Radar. Schon alleine völlig übertriebene Bezeichnungen wie "Aktie des Jahres" (für den Wert Catabasis der gestern komplett abgestürzt ist) sollten bei jedem Menschen mit einem Minimum an gesunden Menschenverstand alle Warnlichter angehen lassen.
Obwohl dieses Prinzip uralt und simpel ist gibt es leider immer wieder Neulinge die darauf reinfallen.  

28.10.20 08:06

7 Postings, 32 Tage 229293161Asehr gut zusammengefasst

Aktien die trotz positiver Firmenentwicklung fallen, heißen dann "Valueplay". Alle kritischen Hinweise werden gelöscht und sogar die Nutzung des Chats eingeschränkt. Finger weg ist das einzig Richtige!  

28.10.20 08:45

17866 Postings, 4640 Tage Trash#3990

"Aktie trotz Medikamentenzulassung nochmal massiv gefallen, locker 10% und damit auf 6 Dollar. kein run, der mit 10-40% vorhergesagt wurde; "

Welche Aktie fällt denn bitte per Zulassung ? Sowas muss man erstmal finden . :D  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

28.10.20 12:46
1

431 Postings, 556 Tage Florettaund gestern nach

dem Absturz von  -  70 %   gab es bei CATB  vom Raubfisch auch noch ein " all in "

bei 1,46 -1,50 Euro   heute gerade 1,2    nochmals neue  schnelle  Verluste für viele  zu den alten Verlusten

und gibt es echt noch Leute, die auf diese "Tipps" reagieren  oder noch ""besser "   dafür sogar zahlen

einfach unglaublich was da so abgeht  

31.10.20 11:09
1

833 Postings, 694 Tage Jack in the BoxKritisiert wird ja gerne

das ?Peak Profit?-Modell von sharedeals.de, also dass nicht rechtzeitig zum Verkauf geraten wird nach den Gewinnen und die Performance nach den maximal möglichen Gewinnen nach den Tipps berechnet wird.

Schon mal daran gedacht, dass sharedeals sich an erfahrene Anleger richtet, die selbst den Ausstieg finden? Vielleicht mal auf die Eigenbeschreibung achten, da steht?s sogar drin.... ;-)

Und wer konkrete Empfehlungen will, muss halt zahlen, ist denke ich legitim?  

31.10.20 15:07
1

7 Postings, 32 Tage 229293161AAusstieg oder nicht. Profi oder nicht

Die Empfehlungen sind fragwürdig, das einzige, was Bestand hat, ist das dauerhafte feiern von 3 prozent intraday kurssprung. Diese nutzen die Betreiber zu intraday trading - im Nachgang posen sie dann mit Gewinnen, die so einfach sind . Das Konzept ist einfach nur Dummenfang und wenn sich dann user beschweren, läuft es wie bei Bewertungsportalen - es wird eine Gruppe in Gang gesetzt, die Propaganda macht und kritische Stimmen werden mundtot gemacht. Hier in dem thread ist alles gesagt - wer Geld verlieren will, kann Roulette spielen, das man wenigstens noch Spaß und die Gewinnwahrscheinlichkeit gleicht dem von sharedeals - alles kann, nix muss...  

01.11.20 03:11
1

3398 Postings, 2523 Tage centsucherHm,

da steht aber auch noch
...an erfahrene Anleger und die es noch werden wollen!  

01.11.20 22:55

685 Postings, 659 Tage Hitman2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.11.20 11:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

01.11.20 23:00

685 Postings, 659 Tage Hitman2Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.11.20 11:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.11.20 10:43
1

7 Postings, 32 Tage 229293161AUsername

Es geht doch nicht um Usernamen - es geht darum, dass wir uns hier nicht im NBC Chat befinden - das bedeutet, dass man hier ungestraft und ohne Dauerlöschung Menschen vor dem Geschäftsgebaren dieses "Clubs" warnen darf und kann und das der nächste, der den Fehler macht, Google zu nutzen, um seine Entscheidung 2500 Eu für NBC auszugeben oder nicht, auch kritische Meinungen lesen kann. Wenn man auf "stark kaufen" oder "kaufen bis zum kotzen" oder "todsichere Prozente" hereinfällt und Geld verliert, ist das nichts schönes und hat nichts damit zu tun, neu dort zu sein oder die "Ausgaben nicht richtig gelesen" zu haben.

Immer wenn Vorhersagen nicht zutreffen "Aktie ABC hat bis November 30 Dollar" und dann hat sie nur 13, sind die anderen Schuld und es wird mit alternativen Fakten gearbeitet. Zweifellos gibt es auch Win-Stories, die anderen häufen sich aber.

Fakt ist, wer klare Empfehlungen sucht und lernen will, sollte sich anderen Portalen zuwenden, die deutlich günstiger sind und wo man nicht dauerhaft beleidigt wird. Hier gibt's zwar Aktien genannt, aber immer wenns konkret wird, wird es schwammig. Fazit - extrem hohes Risiko und unmöglicher Umgangston zu hohem Preis. Ich will die Diskussion dazu nicht weiterführen, ist alles gesagt und hoffe andere ausreichend gewarnt zu haben!  

Seite: 1 | ... | 157 | 158 | 159 |
| 161  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln