Atomkraftwerke oder besser Politiker abschalten?

Seite 2 von 22
neuester Beitrag: 04.09.21 20:55
eröffnet am: 17.03.11 10:59 von: deluxxe Anzahl Beiträge: 541
neuester Beitrag: 04.09.21 20:55 von: deluxxe Leser gesamt: 65918
davon Heute: 2
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22   

18.03.11 07:49
2

1289 Postings, 3874 Tage Marshall ZhukovFür Stromspeicherung

gibt es genug möglichkeiten neben norwegen:

Adiabate Druckluftspeicher: http://www.rwe.com/web/cms/mediablob/de/365512/...taetsversorgung.pdf

gespeichert wird die druckluft in ausgehölten unterirdischen Salzkavernen, davon gibt es unzählige in Norddeutschland.

zweites Beispiel sind (Druck)Elektrolyseure. mit dem überschüssigem Strom könnte man Wasser spalten und Wasserstoff erzeugen. Den könnte man ins Erdgasnetzt einleiten wenn sich die Erdgaslobbyisten mal dazu durchringen würde 10% Wasserstoff um erdgasnetz zu erlauben.

https://www.enertrag.com/download/prospekt/...erk_kurzinfo_090417.pdf  

20.03.11 23:43

1 Posting, 3839 Tage ivan1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.03.11 09:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Reine polit PöbelID!

 

 

22.03.11 08:48
1

10111 Postings, 5599 Tage deluxxeFür alle Ökospinner hier:

http://www.energieboerse-deutschland.de/strompreisentwicklung.html

Ich kann mich noch an Strompreise von 12 Pfennige die Kilowattstunde erinnern....  

25.03.11 00:37

10111 Postings, 5599 Tage deluxxeWas ist das mit uns Deutschen?

25.03.11 09:27
1

10111 Postings, 5599 Tage deluxxeFakten, die das europäische Ausland kennt

http://www.kernenergie.de/kernenergie/Themen/...abschaltung/index.php

Und noch was:
Das wirtschaftlich gesündeste Land Europas ist die Schweiz.
Sie wollen weder Kraftwerke abschalten, noch den Euro einführen.

Ergebnis ist:

Feste Währung
niedriger Strompreis
niedrige Steuern

Da muss man sich doch als irrationaler Abschalter fragen, wieso  Leute wie Michael Schumacher dort hinziehen. Haben die etwa keine Angst, dass es in Basel zum Super-Gau kommen könnte, wenn alle 6 unabhängigen Notkühlungssysteme gleichzeitig ausfallen?

Und dann die ganzen Terroristen die sich dort tummeln - haben alle nur ein Hobby: schnell den Pilotenschein zu machen.......

Aber nee, Deutschland macht auch hier den teuren Alleingang. Und sollte irgendwo Geld fehlen, kann man ja hier und da Einsparmassnahmen beschliessen, den Rentner eine weitere Nullrunde zumuten, die Grundrente weiter absenken oder Hartz V einführen.
Oder wie wäre es mit der allseits so beliebten Ökosteuer........  

25.03.11 09:36

200 Postings, 7301 Tage ?uroÖsterreicher

90 % sagen: Raus aus Atomstrom  

25.03.11 10:09

50773 Postings, 6512 Tage SAKUZu # 28:

26.03.11 11:32
warum zitierst du nicht gleich den Stürmer ?  

27.03.11 20:19
1

10111 Postings, 5599 Tage deluxxeDemokratie grotesk

Jetzt kommen durch ein Erdbeben am anderen Ende der Welt  schon Minderheitsvertreter an die Macht (24% für die Grünen) = Ministerpräsident,
die noch nichtmal ein Viertel der Leute repräsentieren, die tatsächlich zur Wahlurne gelaufen sind.
Jubel natürlich bei den Anhängern. Endlich darf man noch mehr C02-Steuer und Ökosteuer abdrücken und noch mehr für den Strom bezahlen.
Dass sich dabei nach der Wahl an Stuttgart21 sowieso nichts ändern wird, bedeutet lediglich das man von beiden das schlechtere bekommt. Teuren Strom, teure Mobilität und trotzdem einen unnötigen 4,2 Milliarden-Bahnhof.  

27.03.11 20:25

69031 Postings, 6531 Tage BarCodeWerden neuerdings

die Steuern in Stuttgart festgesetzt?
-----------
Doctor of Immortality - für nur 59 $

27.03.11 21:29
1

10111 Postings, 5599 Tage deluxxeNein, über die Erpressungsschiene Bundesrat

Dort könnte man Kompromisse erzwingen, in dem man sonst mit Blockade droht.  

27.03.11 23:34
1

10111 Postings, 5599 Tage deluxxeDass Atomkraft so in der Öffentlichkeit

wahrgenoomen wird, wie derzeit, liegt natürlich auch an den Medien,
die die Massenpsychose in Deutschland immer weiter schürt.
Keine andere relevante Wirtschafts- und Industrienation will billigen Strom (Kernkraft), freiwillig abschalten. Noch nichtmal die Erdbeben geplagten Japaner.

Aber Deutschland stellt sich nicht nur bei diesem Thema ins Abseits. Die Amerikaner schütteln mittlerweile nur noch den Kopf über uns....  

28.03.11 00:08

19682 Postings, 4043 Tage snappline#1 is definitiv der falsche Weg

Mann kann ein Atomkraftwerk nicht per knopfdruck ausschalten.
Egal was für sicherheitsvorkehrungen, technologien gemacht werden
umd weiter störfälle zu verhindern.

Fakt ist numal der Mensch kann keine Atomkraft reagieren hat
er in tschnobyl und in fukushima bewiesen.

Jetzt zu denken na dann machen wir halt noch mehr Sicherheitstandarts is
defintiv der falsche weg. Mann kan kein Atomkraftwerk der welt auf
knopfdruck wie eine gerät einfach abschalten.
Ich finde es gut das die Leute sich entlich mal darüber gedanken machen

Ich finde es schlecht auf der uralten Atomenergiemethode zu bleiben
und die zu versuchen sicher zu machen anstatt entlich mal damit anzufagen
neue Technologien neue Wege für Energien zu schaffen und darüber
nachzudenken. Der Mensch der stehenbleibt bei der atomenergie
wird sich nicht weiterentwickeln. Es wäre viel besser anstatt sich Gedanken
über neue sicherheitsvorkehrungen bei Atomreaktoren zu machen
was eh wahnsinn ist das die erst jetzt gemacht werden !!!!!
und neue Energiequellen vielleicht mit bessere wie Formel für E=m2

Das die Amis sich sorgen machen weil wir atomkraftwerke abschalten könnten
das wissen wir bereits, das ist wohl deren größte sorge.  

28.03.11 00:24

19682 Postings, 4043 Tage snapplineUnd das die

Amis angst und sorge haben wir könnten Atomkraftwerke ausschalten kommt ja nicht von irgendwo her.

Die Politiker abschaffen gute idee und dann auch gleich die Richtigen, den die
Amis haben schon sehr viele Leute in der Eu in den Politikerrängen von
ihnen eingeschleißt. Die haben da schon ihre spionen drinnen ami weiß
über alles was in d und sonst noch wo erste hand vorgeht bescheid.

Dehalb haben ja auch viele politiker den auftrag von den amis gen mais, atomkraftwerke,
mc donalts, plastik zeugs, kulturenzerstörrung ect. wie schwammerl aus dem
boden zu stampfen. Ich frage mich oft, sehr oft wer reagiert eigentlich noch europa ?
und da denke ich wohl feiner Schachzug von den amis  

28.03.11 00:33
1

10739 Postings, 8181 Tage Al BundySüsse, Du solltest weniger trinken

wenn wir zusammen feiern!
-----------
Grüne Sterne gehen wieder! Danke Herr Kretschmann!

28.03.11 00:46
1

129861 Postings, 6518 Tage kiiwiihallo knete, bussi

lass dich ned von dem bundi anmachen... der checkt nix
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

28.03.11 00:51
1

10739 Postings, 8181 Tage Al BundyUh, der nächste Alki

Dann geh ich besser zur Nachtschwester und lass mich ins Bett rollen.

Lebe wohl, besoffene Unwissende!
-----------
Grüne Sterne gehen wieder! Danke Herr Kretschmann!

28.03.11 00:53

129861 Postings, 6518 Tage kiiwiidu sollst ned immer ins Bett rollen...

sagt die Nachtschwester  
-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

28.03.11 00:57

10739 Postings, 8181 Tage Al BundyDie Nachtschwester meint:

kiiwiis nach 22 Uhr sind ungesund!
-----------
Grüne Sterne gehen wieder! Danke Herr Kretschmann!

28.03.11 00:58

129861 Postings, 6518 Tage kiiwiiauch damit hat sie recht

-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

28.03.11 01:12

10739 Postings, 8181 Tage Al BundyZuviele Bequerel?

Strahlender Sonnenuntergang heute, oder?
-----------
Grüne Sterne gehen wieder! Danke Herr Kretschmann!

28.03.11 01:19

129861 Postings, 6518 Tage kiiwiinur Becel

-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

28.03.11 01:20

129861 Postings, 6518 Tage kiiwiiBiblis ist abgeschaltet; Neckarwestheim noch nicht

-----------
Before you criticize someone, you should walk a mile in their shoes.

28.03.11 01:26
1

10739 Postings, 8181 Tage Al BundyDann wirds aber Zeit, oder soll noch mehr Geld

verschwendet werden?
KARLSRUHE. Der Energiekonzern EnBW hat nach eigenen Angaben nur geringe Einbußen durch die Abschaltung des Atomkraftwerks Neckarwestheim I. ?Der Block war ohnehin nur ganz knapp wirtschaftlich?

http://www.pz-news.de/Home/Nachrichten/Pforzheim/...,1_pageid,17.html

Sorry, aber Deine Argumente pro Atom ziehen nicht!
-----------
Grüne Sterne gehen wieder! Danke Herr Kretschmann!

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln