DOW & DAX werden im oktober als erste

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 10:13
eröffnet am: 02.10.00 17:06 von: Parocorp Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 25.04.21 10:13 von: Utergbma Leser gesamt: 1644
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.10.00 17:06

13786 Postings, 7965 Tage ParocorpDOW & DAX werden im oktober als erste

gen norden gehen! die neuen märkte werden etwas später kommen, aber dann mit einem großen knall nach oben schießen. bis dahin vergnüge ich mich mit dax-titeln.

 

02.10.00 17:11

2316 Postings, 7924 Tage furbywie kommst Du zu dieser Annahme paro? o.T.

02.10.00 17:22

13786 Postings, 7965 Tage Parocorp@furby

schau dir doch mal die korrekturen seit den höchstständen an. dax & dow sind nicht so weit runter gekommen, als im vergleich dazu die wachstumsegmente. ich denke (!), ich weiß nicht, aber ich denke, daß dax & dow sich davon schleichen werden, langsam. es haben sehr viele anleger an den NM eins auf die nase bekommen (ich auch, aber das war mehr meine ungeduld und die reflektier ich nicht auf andere;), dazu sind die stimmung und die vorgaben einfach zu mies! die phantasien an den NM sind wie man so langsam sieht, auch etwas übertrieben (metabox, gigabell, etc.) etablierte standardwerte werden nicht solche probleme haben, wie die übernervösen neuen kollegen. in welchem abstand die neuen märkte dann folgen werden, weiß ich nicht, logisch! aber so in der richtung wird es, denke ich, ablaufen...

was natürlich nicht heißen soll, das der NM für mich gestorben ist! ;)

nur meine meinung...
Parocorp
 

02.10.00 17:37

2316 Postings, 7924 Tage furbyAha, so siehst Du das

ich hatte mich gewundert, da ja allgemein gesagt wird, daß die Technologiewerte zuerst anzögen bei einer Erholung und die sind ja überwiegend in nasdaq und NM zu finden. Für den Dow habe ich keine Gefühle, weder positiv noch negativ. Den DAX sehe ich auch positiv. Am NM gibt's ja kaum mehr normale Bewertungszustände. Die Zockereien mit Gigabell, Metabox und Infomatec haben m.E. eher Spielhöllenniveau. Man müßte mal analysieren, ob eher bei DOW oder Nasdaq Werten weitere Gewinnwarnungen zu erwarten sind.

Gruß furby

 

02.10.00 17:43

13786 Postings, 7965 Tage Parocorp@furby> viele standardwerte wie z.b.

------ wal-mart profitieren weiterhin. und das sind doch eindeutig dow titel. ja ok, technologietitel werden dann "schneller" eine gewisse höhe erreichen, klar. aber ich denke standard´s werden zuerst kommen... gruss paro --------

[Wal-Mart] sales rise

September same-store sales up 4.8%; 200 news stores planned next year
October 2, 2000: 10:55 a.m. ET


BENTONVILLE, Ark. (Reuters) - Wal-Mart Stores Inc., the world's largest retailer, said Monday sales at stores open at least a year rose 4.8 percent from a year-ago and announced an aggressive plan to open more than 200 discount stores, Supercenters and shopping clubs in the U.S. next year.

Bentonville, Ark.-based Wal-Mart said total sales for the five-week period ended Sept. 29 rose 10.5 percent to $17.3 billion from $15.7 billion in the year-ago period.

Wall Street analysts had expected Wal-Mart (WMT: Research, Estimates) to report same-store sales gains of about 4 to 6 percent.

In the U.S., Wal-Mart said it plans to open about 40 new discount stores and 170 to 180 new Supercenters, which feature general merchandise as well as grocery, food and beverage products. Wal-Mart International also has plans to open 100 to 110 units in existing markets, the company said.

Shares of Wal-Mart dipped 69 cents to $47.44 in morning trading Monday on the New York Stock Exchange.

"The planned square footage growth for the coming year represents approximately 40 million square feet of new retail space, which will be the largest square footage increase in the company's history and an 8 percent increase over the fiscal 2001 yearly total," President and CEO Lee Scott said.

Relocations or expansions of existing discount stores will account for about 100 to 110 of the Supercenters, while the remainder will be built in new territories.

Many analysts see the Supercenter format as a key catalyst for Wal-Mart earnings growth in coming years.

"We continue to believe that Supercenters will be the largest driver of future earnings growth, accounting for approximately 45 to 50 percent of earnings gains going forward," Lehman Brothers retail industry analyst Jeffrey Feiner wrote in a research note.

The company's Sam's Club warehouse club division plans to open 40 to 50 discount shopping clubs in the U.S., about half of which will be relocated or expanded from existing clubs. Sam's Club said it also will continue its remodeling program with about 100 projects in the next year.

Wal-Mart also said it will add 15 to 20 Neighborhood Market stores, which sell mostly groceries, in the next fiscal year, almost doubling the number of units added in the fiscal year ending Jan. 31, 2001.

Wal-Mart announced its growth plans ahead of a meeting with analysts Monday and Tuesday in Springdale, Ark.

As of Sept. 30, Wal-Mart had 1,742 Wal-Mart stores, 835 Supercenters, 469 Sam's Clubs, and 13 Neighborhood Markets in the United States and more than 1,000 units internationally.


Copyright 2000 Reuters All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten, or redistributed.  
 

02.10.00 18:03

4312 Postings, 7998 Tage Idefix1Sehe ich genauso

Bin inzwischen DAX Long und Nemax Short (allerdings nicht nur mit ne Menge Calls sondern auch noch mit ein paar Puts - konnte mich heute nicht zum Schließen der letzteren durchringen - Sch....)

Die Zocker müssen pleite sein - dann ist auch der Nemax wieder ein Investment wert - ansonsten besteht natürlich noch die Möglichkeit des Stockpickings, na dann viel Spaß, da ist Spielbank durchaus statistisch auch interessant.

Aber die verprügelten Werte wie VW, Banken, Versicherungen, evtl. auch Siemens und SAP werden die Outperformer der nächsten Tage (?) oder Wochen (hoffentlich) werden.

Gruß Idefix

 

02.10.00 18:05

4312 Postings, 7998 Tage Idefix1Wenn ich mir die Gewinner des heutigen Tages

im Nemax angucke wird mir schlecht - nur Zockerwerte, die es einen Tag später wieder zerbröselt. Gute Nacht Nemax  

02.10.00 18:09

4312 Postings, 7998 Tage Idefix1Zum Ausgleich

kann man auch die Evos und DLogistics wieder billig einsammeln - bei ersteren wäre ich vorsichtig aufgrund der Charttechnik (heureka ich hab noch ein paar), bei letzteren liegt eine Abstauber-Order drin.  

31.10.00 08:04

13786 Postings, 7965 Tage Parocorpna, dann furby... :o) o.T.

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln